NFL: Tennessee Titans akzeptieren Bitcoin als erste Mannschaft der Liga

Volles Football Stadion von Indiana Hoosiers

Als erste Mannschaft der US-Football-Liga NFL akzeptieren die Tennessee Titans Bitcoin. Zuerst wolle man nur größere Zahlungen mit BTC entgegennehmen. Künftig soll hingegen das gesamte Sortiment der Marke mit der Kryptowährung zu erwerben sein.

Bitcoin für eine Dauerkarte: Bei den Tennessee Titans möglich

In Zusammenarbeit mit einem unbekannten Zahlungsdienstleister wollen die Tennessee Titans größere Zahlungen mit Bitcoin annehmen, so berichtet das Bitcoin Magazine. Damit wären sie die erste Mannschaft der NFL, die diesen Schritt ermöglicht.

Bisher erhielten nur einzelne Sportler der Liga ein Gehalt in Bitcoin oder anderen Kryptowährungen. Oft geschah das in Zusammenarbeit mit weiteren Unternehmen wie Cash App.

Fortan möchte man Bitcoin für die Bezahlung von Dauerkarten, Unterkünften, und Sponsorenverträgen annehmen. Das sei aber noch nicht alles. Man arbeite bereits daran, das gesamte Sortiment der Marke mit Bitcoin erwerblich zu machen.

Kunden könnten dann Fanartikel, sämtliche Eintrittskarten und sogar die Verpflegung vor Ort während eines Spiels mit BTC erwerben. Das Bitcoin Magazine und ein weiteres Unternehmen aus der Kryptobranche – UTXO Management – boten der Sportmannschaft Unterstützung bei der Realisierung dieser Idee an.

Sie möchten in Bitcoin investieren?

Wir zeigen Ihnen Schritt-für-Schritt wie es geht!

Bitcoin Münze
Zur Bitcoin-Kaufanleitung

NFL tritt in Fußstapfen von MBL und NBA

Im Vergleich der vier großen US-amerikanischen Sportligen ist die NFL die vorletzte, in der eine Mannschaft die Bitcoin-Adoption vorantreibt. In der Baseballliga MBL und der Basketballliga NBA gibt es bereits mehrere Mannschaften, die den Bitcoin offen unterstützen.

Besonders bekannt ist die Involvierung der Dallas Mavericks. Die Basketballmannschaft ist im Besitz des Milliardärs Mark Cuban, der sich in der Öffentlichkeit wiederholt als Befürworter des Dogecoin zeigte und Produkte seiner Mannschaft sogar gegen DOGE verkauft.

Eine Bitcoin-Adoption seitens der Baseballer Oakland Athletics und der Basketballer Sacramento Kings ist ebenfalls bekannt. Um in jeder der vier großen Ligen vertreten zu sein, muss der Bitcoin außerdem noch die Anerkennung einer Hockeymannschaft der NHL bekommen.

Krypto-Börsen werben beim Super Bowl 2022

Autor
Autor

Lennard ist ein überzeugter Krypto-Enthusiast. Als Freund der Selbstbestimmung begreift er Kryptowährungen als hohes Gut. Seine Begeisterung gilt vor allem den vertraulichen Kryptos.

Auch interessant
Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!