Neues Cardano Projekt startet im Juni

IOHK, das Blockchain-Forschungs- und Entwicklungsunternehmen hinter der Kryptowährung Cardano (ADA), hat angekündigt, dass seine zweijährige Finanzierungsinitiative Fund8 beendet ist. Das Start-up freut sich nun auf den Fund9, der mit einem neuen Auswahlverfahren beginnen wird.

 

iohk cardano

Mitsprache der Community bei Projekten

Project Catalyst ist ein gemeinsames Projekt der Cardano-Community und der Muttergesellschaft von Cardano, IOHK. Es zielt darauf ab, die Entwicklung des Cardano-Netzwerks zu fördern, indem Top-Beitragende mit Kryptowährung belohnt werden.

Im Rahmen von Project Catalyst werden ADA im Wert von 16 Millionen US-Dollar für Zuschüsse und Ökosystem-Belohnungen vorgesehen.

In jeder Finanzierungsrunde legt die Gemeinschaft Pläne vor, die konkrete Lösungen für die von den Gutachtern geäußerten Bedenken enthalten. Über diese Vorschläge wird dann von der Gemeinschaft abgestimmt und sie werden angenommen oder abgelehnt.

Cardano und Plutus – neue Projekte in Sicht

Die Anzahl der Projekte, die auf Cardano aufbauen, steigt weiter an, da neue Projekte und dApps von Nutzern erstellt werden. Hunderte von neuen Unternehmen und Entwicklern haben sich kürzlich dem Cardano-Ökosystem angeschlossen.

Dazu gehören NFT-Projekte und Spiele sowie Blockchain-basierte Messaging-Apps. Die Zahl der GitHub-Verbindungen beläuft sich auf 3.132 und die Zahl der Plutus-Skripte auf 2.714.

Der Vasil Hard Fork, der für den 29. Juni geplant ist, ist ein geplantes Upgrade, das die Cardano (ADA)-Plattform und die Plutus-Smart-Contract-Sprache erheblich verbessern soll. Der Meilenstein befindet sich derzeit in der Testnet-Phase, wobei ein kurzer Zeitraum vor dem Start für die öffentliche Überprüfung vorgesehen ist.

Sie möchten in Cardano investieren?

Wir zeigen Ihnen Schritt-für-Schritt wie es geht!

Cardano Münze
Zur Cardano-Kaufanleitung

Preisentwicklung bei Cardano

Das IOHK-Team hat in seinem letzten wöchentlichen Entwicklungsbericht bekannt gegeben, dass die Node-, Ledger- und Konsens-Teams sich weiterhin auf die Vasil Hard Fork vorbereiten.

Cardano befindet sich in einem Abwärtstrend. Obwohl der Preis kurz vor einer Erholung steht, werden die Zeit und die Kursentwicklung sein Schicksal bestimmen.

Cardano (ADA) wird derzeit bei 0,52 US-Dollar gehandelt, was einem Rückgang von 2,35 % in den letzten 24 Stunden und einem Anstieg von 3,53 % in der letzten Woche entspricht.

Das Krypto-Asset ist der 16. größte Coin nach Marktkapitalisierung von 2,76 Milliarden US-Dollar mit einem Preis pro Token von 0,29 US-Dollar.

Autor

Eva Steinmetz zeigt großes Interesse an den Themen Krytowährungen, Tokenisierung und Künstliche Intelligenz zur Optimierung von bereits bestehenden Systemen, wie der Immobilien- oder Finanzbranche. In diesem Zuge liegt ein Fokus auf die Veränderungen zur Regulierungen der Kryptowährungen weltweit.

Auch interessant
Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melden Sie sich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!