Crypto.com investiert neunstellige Summe in seine Arena

Einige Krypto-Börsen und Investitionsgesellschaften haben hart an der Krise zu leiden und teilweise droht der Bankrott droht oder wurde bereits realisiert. Nicht so die in Malta und Singapur ansässige Krypto-Börse Crypto.com.

Sie plant eine gewaltige Investition, in neunstelliger US-Dollar-Höhe, in seine Sportaktivitäten zu tätigen, und zwar mit dem Umbau und der Renovierung der Crypto.com Arena in Los Angeles.

Crypto.com Arena

Die Krise in der Krypto-Branche hat viele Akteure in dem Segment hart getroffen, besonders die Krypto-Börsen und Krypto-Investitionsgesellschaften. Vielen droht der Bankrott und sie sind auf Finanzhilfe großer Investoren angewiesen, die mitunter die Mehrheit an den Firmen übernehmen.

Einige mussten auch bereits den Bankrott eingestehen und die Tätigkeiten einstellen, einige freiwillig, andere durch gerichtlichen Zwang.

Auch die in Malta und Singapur ansässige Krypto-Börse Crypto.com hat mit starken Umsatzrückgängen zu kämpfen und musste einen Teil der Belegschaft entlassen. Dennoch wird in den weiteren Ausbau der Sportaktivitäten investiert.

Jetzt hat Crypto.com bekannt gegeben, dass sie gemeinsam mit dem Betreiber AEG (Anschutz Entertainment Group) eine Investition in neunstelliger US-Dollar Höhe, in den Ausbau und die Renovierung der Crypto.com Arena und der Xbox Plaza in Los Angeles planen.

Große Pläne für die Crypto.com Arena

Das Veranstaltungs-, Sport und Event Areal LA LIVE mit der Crypto.com Arena und der Xbox Plaza setzt Maßstäbe an moderner Unterhaltungsinfrastruktur. Und um den Vorsprung weiter halten zu können, sind große Umbau- und Renovierungsmaßnahmen geplant.

Crypto.com und AEG planen Investitionen in Höhe von mehreren hundert Millionen US-Dollar. Während der gesamten Bauzeit, die sich bis Herbst 2024 hinziehen wird, sollen die Veranstaltungen wie die Spiele der LA Lakers, der Kings sowie die Konzert- und Event-Veranstaltungen ohne große Einschränkungen weiterlaufen.

Seit seiner Eröffnung haben wir Hunderte Millionen Dollar investiert, um sicherzustellen, dass der Veranstaltungsort auf dem neuesten Stand der Technik bleibt und gleichzeitig ein erstklassiges Event- und Fan-Erlebnis geschaffen wird. Die Investition in diese Renovierungen zeigt das anhaltende Engagement von AEG, den Lakers und den Kings, all unseren Fans, Partnern, Künstlern und Teams die besten Erlebnisse zu bieten.

Dan Beckerman

Präsident und CEO von AEG

Dank der Investitionen in Umbau und Renovierung soll das gesamte LA LIVE Areal mit der Crypto.com Arena und der Xbox Plaza die herausragende Stellung unter den weltweiten Veranstaltungsorten beibehalten. Das Areal ist und bleibt die Ikone der Sport- und Entertainment Stätten, nicht nur in den USA, sondern weltweit.

Um eine optimale Planung und Umsetzung der Arbeiten gewährleisten zu können, ist es den Verantwortlichen von Crypto.com und AEG gelungen, die ehemals für den Neubau des LA LIVE Areals verantwortlichen Architekten Dan Meis und Ron Turner auch für die jetzt geplanten Umbau und Renovierungsarbeiten gewinnen zu können.

Dies ist keine Selbstverständlichkeit, schließlich haben sie mittlerweile getrennte Firmen und arbeiten normalerweise nicht zusammen.

Das ist an Bautätigkeiten geplant

  • Eine neu gestaltete „City View“ Terrasse mit flexiblen Speise- und Unterhaltungserlebnissen.
  • Ein einzigartiges mehrstöckiges System von Event- und Club-Tunneln ermöglicht auserwählten Saisonkarten-Besitzern und VIP-Gästen ein persönliches Backstage-Fenster, um Spieler und Künstler beim Betreten der Arena beobachten zu können.
  • Die Erweiterung und Neugestaltung des „Chairmans Club“ in dem auserwählte Fans und VIP Gäste die Sportler und Künstler persönlich treffen können.
  • Den Neubau von „Main Concourse-Suiten“, aus denen die Premium-Gäste ganz dicht am Geschehen teilhaben können.
  • Die Installation von zwei neuen LED-Bildschirmen und Farbbändern, die von allen Sitzplatzbereichen einsehbar sind, sowohl in der unteren als auch in der oberen Schüssel der Arena.
  • Ein neu gestalteter Sports Bar & Grill Bereich in der Haupthalle.
  • Installation eines neuen Informations- und Auskunftssystems in der Haupthalle und in den oberen Ebenen.
  • Die Neugestaltung der Gastronomie-Bereiche in den Hospitality-Räumen sowie in den Clubs Yaamava' und Lexus.
  • Die Neugestaltung der Premium- und Suite-Level Eingänge.
  • Sowie die Neugestaltung der Umkleidebereiche der Spieler und Künstler.

Neben den gesamten Umbaumaßnahmen in der Crypto.com Arena wird auch der Außenbereich des LA LIVE Areals mit der Xbox Plaza neugestaltet, um das Eventerlebnis noch zu steigern.

Dazu gehören auch im Außenbereich große LED Bildschirme und zwei Outdoor-Zelte mit modernster Elektronik-, LED- und Videoausstattung.

Neben der Schaffung neuer und aufgefrischter Hospitality-Optionen und -Räume auf mehreren Ebenen in der gesamten Arena werden fast alle öffentlichen und Backstage-Bereiche der Crypto.com Arena in dieses transformative Projekt einbezogen. Wenn die umfassenden Renovierungsarbeiten abgeschlossen sind, werden Gäste, Spieler und Fans der Kings, Lakers und Sparks sowie Künstler, die in die Crypto.com Arena und LA LIVE kommen, alle neuen Angebote erleben.

Lee Zeidman

Präsident der Crypto.com Arena

Große Pläne von Crypto.com

Mit den Investitionen in das LA LIVE Areal und der Crypto.com Arena will Crypto.com seine Bemühungen vorantreiben, die Lücke zwischen Kryptowährungsindustrie und Sportindustrie zu schließen.

Die bereits umgesetzten Maßnahmen haben Crypto.com einen wichtigen Platz unter den weltweit stattfindenden, hochkarätigen Sportveranstaltungen eingebracht, wie bei Baseball, Basketball, Formel 1, Fußball und modernen E-Sport-Veranstaltungen.

In den letzten schweren Monaten der Kryptokrise konnte Crypto.com etliche Erfolge vermelden, wie die Zulassung als Krypto-Börse in wichtigen Ländern wie Großbritannien, Südkorea, Italien, Zypern, Singapur oder Dubai, um nur einige Länder zu nennen.

Crypto.com ist auf einem hervorragenden Weg und wird wahrscheinlich aus der Krise gegenüber vielen Mitbewerbern gestärkt hervorgehen. Ich bin gespannt, wo der Weg von Crypto.com in der nahen Zukunft hinführen wird.

Autor

Als ausgebildeter Finanzberater und Reisekaufmann sowie Hobby-Journalist mit zahlreichen Veröffentlichungen in verschiedenen Zeitungen, bin ich heute als Autor für touristische Beiträge und Reiseführer genauso zu Hause, wie in der Finanzwelt. Das Thema Kryptowährung fasziniert mich schon seit Jahren und ich habe bereits unzählige Artikel geschrieben, die auf verschiedenen Krypto Portalen und in etlichen Magazinen veröffentlicht wurden.

Auch interessant
Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!