Kryptos mit Hebel handeln

Jetzt Kryptowährungen mit Hebel handeln

Chainlink integriert Cross-Chain Transfer Protocol von Circle

Das Wichtigste in Kürze

  • Integration von CCTP in CCIP verbessert die sichere Übertragung von USDC über verschiedene Blockchains.
  • CCIP bietet mehrere Dezentralisierungsebenen und Risikomanagement-Tools zum Schutz der Nutzergelder.
  • Ein kürzlich veröffentlichter Bericht von Circle wirft Fragen über ausgelassene Daten und einen möglichen Vertrauensverlust in Börsen auf.

Circles CCTP wir Teil von Chainlinks CCIP

Chainlink hat kürzlich das Cross-Chain Transfer Protocol (CCTP) von Circle in sein Cross-Chain Interoperability Protocol (CCIP) integriert und damit einen bedeutenden Fortschritt in der Cross-Chain-Technologie erzielt.

Diese Integration verbessert die sichere Übertragung des Stablecoins USDC von Circle über verschiedene Blockchains hinweg, erweitert seinen Nutzen und fördert die Akzeptanz von Stablecoins in verschiedenen Cross-Chain-Umgebungen.

Die robuste Sicherheitsinfrastruktur von CCIP

Sergey Nazarov, Mitbegründer von Chainlink, lobte die robuste Sicherheitsinfrastruktur von CCIP.

Sie verfügt über mehrere Dezentralisierungsebenen und hochentwickelte Risikomanagement-Tools, die sicherstellen, dass die wichtigsten Nutzeranforderungen erfüllt werden.

Das CCIP-System umfasst insbesondere das Risikomanagement-Netzwerk, das für die kontinuierliche Überwachung und Überprüfung der kettenübergreifenden Transaktionen verantwortlich ist und einen wichtigen Schutz gegen potenzielle Angriffe und den Verlust von Nutzergeldern darstellt.

10 € Startbonus sichern & Chainlink kaufen
Chainlink kaufen

Mysteriöser USDC Stablecoin Report

Der jüngste Stablecoin-Report von Circle, der die Rolle von USDC im grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr beleuchtet, hat jedoch aufgrund von Auslassungen und beunruhigenden Statistiken zu Bedenken geführt, insbesondere nach dem De-Pegging-Vorfall mit der Silicon Valley Bank im März 2023.

Obwohl der Bericht ein erhebliches Wachstum der Wallets und kumulative Transaktionen in Höhe von 12 Billionen US-Dollar seit 2018 vermeldet, lässt er die Dollar-Transaktionsvolumina für 2023 aus und spielt einen deutlichen Rückgang der Wallet-to-Wallet-Zahlungen herunter, was auf einen möglichen Vertrauensverlust in die Börsen hindeutet.

Zwar stellt die Integration von Chainlink und Circle zwar einen fortschrittlichen Schritt in Richtung Cross-Chain-Interoperabilität dar.

Allerdings erfordern der breitere Kontext der Stablecoin-Performance von Circle und die Marktdynamik jedoch einen vorsichtigen und gut informierten Ansatz der Akteure.

Autor
Autor & Editor

Ich liebe Reisen und entdecke liebend gerne neue Länder & Kulturen. Mein großes Ziel ist es, jedes Land der Erde mindestens 1x zu besuchen 🌏.

Auch interessant