Auto in Australien mit BTC kaufen? Bei Dutton Garage ist das möglich

Kryptowährungen Mobilität

Die Kooperation des Luxuswagenhändlers Dutton Garage mit der Krypto-Börse CoinSpot führt dazu, dass Australier fortan ein breites Angebot an Autos mit Bitcoin und weiteren Kryptowährungen kaufen können.

Dutton Garage akzeptiert 30 Kryptowährungen

CoinSpot ermöglicht die Verwendung von aktuell 30 Kryptowährungen im Luxussegment der Gebrauchtwagen durch eine Kooperation mit dem australischen Händler Dutton Garage, wie Australian Fintech berichtet.

Zwar ist der Name CoinSpot in Europa eher weniger ein Begriff, in Australien belegt das Unternehmen jedoch den Platz der größten Krypto-Börse. Über 2,5 Millionen Nutzer handeln auf der Plattform.

Laut der lokalen Presse konnten Australier vorher noch nie Autos mit Kryptowährungen kaufen. In Deutschland und Europa ist das hingegen schon seit einiger Zeit möglich. Verschiedene Händler verkaufen ihre Automobile längst für Bitcoin und Co.

Gary Howells, Produktmanager von CoinSpot sagt, das Unternehmen habe zum Ziel, den praktischen Nutzen von Kryptowährungen zu steigern.

Da die Australier weiterhin nach mehr Möglichkeiten suchen, einen Wert in ihren Krypto-Investitionen zu finden, symbolisiert die Partnerschaft von CoinSpot mit Dutton Garage unser Engagement, den Nutzen von Krypto zu erweitern.

Sagt er und fährt fort:

Mit dem Web 3.0 werden digitale Währungen zu mehr als nur Wertaufbewahrungen und stattdessen zu legitimen Wegen, um teure Gegenstände zu kaufen. Sei es ein Bored Ape NFT oder der Kauf eines Porsche 911 mit Bitcoin bei Dutton Garage.

Sie möchten in Bitcoin investieren?

Wir zeigen Ihnen Schritt-für-Schritt wie es geht!

Bitcoin Münze
Zur Bitcoin-Kaufanleitung

Australier wollen Kryptowährungen anwenden

Sowohl Dutton Garage als auch CoinSpot teilten mit, dass man von den Kunden zur Zusammenarbeit getrieben worden sei. Die Nachfrage habe bei beiden Unternehmen stetig zugenommen.

Das Ende der Fahnenstange sei mit dieser Kooperation allerdings noch lange nicht erreicht, so Howell. Man gehe hiermit den ersten Schritt, wolle aber in Zukunft noch viele weitere Branchen erschließen und damit für Kryptowährungen zugänglich machen.

Diese Partnerschaft ist nur der Anfang der Fähigkeiten von CoinSpot, Transaktionen im Luxusgütermarkt zu erleichtern.

Autos von Dutton Garage verlangen vom Käufer zumeist sechsstellige Beträge in australischen Dollar.

Australien: Krypto-Regulierung ist auf dem Weg

Autor
Autor

Lennard ist ein überzeugter Krypto-Enthusiast. Als Freund der Selbstbestimmung begreift er Kryptowährungen als hohes Gut. Seine Begeisterung gilt vor allem den vertraulichen Kryptos.

Auch interessant
Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!