adidas in Krypto-Welt: NFT und UK Fußballverein

Die NFT-Kryptowährungsszene mischt auch im Sport mit: Eine Gruppe von NFT-Prominenten kaufte den englischen Viertligisten Crawley Town und hat einen Investment geschaffen, um die Struktur und den Erfolg des Vereins zu verbessern.

Fußball liegt auf Rasen

Mit NFTs zur Premier League

Das Erreichen der Premier League ist die Standardvorgabe für den Verein, die NFT-Investoren und seit kurzem auch für adidas. Doch seit die neuen Eigentümer die Kontrolle übernommen haben, gehen sie unkonventionelle Wege, um dieses Ziel zu erreichen. In diesem Jahr hat adidas die Werbemaßnahmen und das Marketing von dem Fußballverein übernommen.

WAGMI United zielt auch darauf ab, dezentralisierte und demokratische Strukturen im Fußballverein Crawley Town FC zu schaffen.

WAGMI United führt Novum im Fußball ein 

Dieses Modell der „Fanokratie“ ermöglicht es, dass wichtige Entscheidungen von der Fangemeinde getroffen werden. Dieses Modell der Fanbeteiligung ermöglicht es den Fans von Crawley Town, an der Führung ihres Fußballvereins mitzuwirken.

Das lässt sich in etwa mit dem Prinzip der Fantoken vergleichen, die einige namhafte Vereine des Profisports mittlerweile haben auflegen lassen, u. a. Paris Saint-Germain.

Die Fans können über Entscheidungen vom Trikot der Mannschaft bis hin zu Aufstiegsstrategien und anderen Aspekten des Vereins abstimmen, die traditionell der kopflastigen Führung überlassen wurden. Weiter heißt es hierzu von WAGMI United:

Ein Grundpfeiler unserer Vision ist eine Anhängerschaft ohne Grenzen. Wir haben aus erster Hand gesehen, wie die Macht der digitalen Gemeinschaften durch NFTs die Welt erobert. Wir setzen auf eine Zukunft, in der das Fan-Sein nicht mehr durch den geografischen Standort eingeschränkt wird.

Aufgrund der technologischen Aspekte der Blockchain können einige Parallelen zu den Hauptmerkmalen von Kryptowährungen und NFTs gezogen werden. Am gestrigen Mittwoch hat WAGMI United eine Sammlung von NFTs gestartet, die interessierte Anhänger für sich selbst erwerben können.

Die erste Liga als oberstes Ziel 

Das neue Finanztechnologieunternehmen WAGMI United ist Eigentümer des im Vereinigten Königreich ansässigen Crawley Town FC. Sie wollen dem Verein helfen, in die Premier League des Fußballs in Großbritannien aufzusteigen, welches eine der weltweit bekanntesten Ligen ist:

Wir sind realistisch – Crawley Town in die Premier League zu bringen, wird nicht über Nacht geschehen. Wir wollen den Verein demokratisieren und unserer Gemeinschaft ermöglichen, über Entscheidungen abzustimmen, die die Zukunft des Vereins bestimmen: vom Essen am Spieltag bis hin zu den Vorstandsmitgliedern.

Sollte die Mannschaft am Ende der Saison nicht auf einem Aufstiegsplatz stehen, können die Investoren ihre Investition zurückziehen. Dies ist eine Gefahr, die bei aller Begeisterung berücksichtigt werden muss.

adidas und WAGMI United – ein Dreamteam?

Letzten Monat konnte WAGMI United über seinen Twitter-Account verkünden, dass das DAX-Unternehmen als Sponsor gewonnen werden konnte. Obwohl kein Vertrag bekannt gegeben wurde, begrüßten die NFT-Betreiber die Partnerschaft:

Ein Engagement beim englischen Viertligisten dürfte daher für den milliardenschweren Konzern, der jedes Jahr erhebliche Umsätze generiert, ohne größere Hindernisse zu bewältigen sein. Die Chance scheint also für adidas das Risiko zu überwiegen. Nick Craggs von adidas ist dennoch optimistisch:

Unsere Partnerschaft mit WAGMI United hat uns ermöglicht, mit Crawley Town FC zusammenzuarbeiten. Wir freuen uns, den Verein mit adidas Produkten auszustatten, Teil seiner Gemeinschaft zu sein und seine zukünftigen Bestrebungen im Fußball zu unterstützen.

Dies ist eine Zusammenarbeit zwischen zwei führenden Unternehmen in ihren jeweiligen Bereichen. Jeder bei adidas ist gespannt darauf, wie gut diese Marketing-Idee bei den Fans des Crawley Town FC landesweit ankommen wird. Hieraus sagte die Marketingmanagerin Erika Wykes-Sneyd von adidas folgendes:

Im Jahr 2021 haben wir unsere Reise in neue digitale Räume begonnen, indem wir unseren Kreativen, Athleten und Fans mit Zuversicht den Weg in das Metaversum weisen. Diese Partnerschaft mit WAGMI United eröffnet den Fans neue Möglichkeiten im Sport, von Fans zu echten Anteilseignern eines Teams zu werden, mit dem Ziel, ein tiefes Gefühl von Gemeinschaft und Zugehörigkeit rund um das schöne Spiel zu schaffen.

Autor

Eva Steinmetz zeigt großes Interesse an den Themen Krytowährungen, Tokenisierung und Künstliche Intelligenz zur Optimierung von bereits bestehenden Systemen, wie der Immobilien- oder Finanzbranche. In diesem Zuge liegt ein Fokus auf die Veränderungen zur Regulierungen der Kryptowährungen weltweit.

Auch interessant
Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!