Diamsledger | Blockchain Tracking von Diamanten

ZhongAn Technology kündigte den Upload von Daten für 760.000 Diamanten auf der Blockchain an und hofft, die Transparenz und Rückverfolgbarkeit in der Lieferkette für Luxusgüter zu erhöhen. Ziel von Diamsledger ist es, Verbrauchern und Lieferanten die Möglichkeit zu geben, den gesamten Weg der Diamanten von der Produktion bis zum Besitz zu verfolgen.

diamond-diamanten-blockchain-tracking-620x413 Diamsledger | Blockchain Tracking von Diamanten
Diamsledger – Blockchain Tracking

ZhongAn schloss sich mit dem Online-Diamantenhandelsunternehmen Ediams zusammen und gründete eine neue Tochtergesellschaft, Diamsledger, um das Projekt zu vermarkten. Die Anwendung verfolgt ausgewählte Parteien entlang der Diamantenlieferkette, darunter Diamantenhändler, Verarbeitungsunternehmen, Zoll, Logistikunternehmen und Austauschzentren.

Zhang Yongwen, CEO von Diamsledger, sagte, dass derzeit “Informationen über 760.000 Diamanten ab Mitte Juli nach Anlink hochgeladen wurden”

Das Projekt basiert auf dem Blockchain-Netzwerk von ZhongAn und wird auf der Cloud-Plattform Anlink gehostet. Sie ersetzt nicht die traditionellen Branchenzertifikate, die in der Branche nach wie vor einen hohen Stellenwert haben. Kunden können ihre Diamant-Zertifikatsnummer über ein Portal auf Diamsledger eingeben, wo sie alle Informationen zu ihrem geliebten Edelstein einsehen können, einschließlich der GIA-, NGTC- und HRD-Informationen.

Diamsledger – Warum brauchen wir Diamanten auf der Blockchain?

Immer mehr Verbraucher verlangen, die Herkunft ihrer Produkte zu kennen, insbesondere bei Diamanten. Im Zeitalter von Technologie und Social Media wird es für Unternehmen immer schwieriger, zu leugnen, wo ihre Produkte herkommen.

Die Verbraucher werden sich der Probleme im Zusammenhang mit Diamanten bewusst und wollen wissen, ob sie ethisch einwandfreie Edelsteine tragen. Hier will die Blockchain-Technologie die Branche verändern und es den Verbrauchern ermöglichen, die Bewegung ihrer Diamanten zu verfolgen.

Die Industrie wird auch mit gefälschten Diamanten und synthetischen (im Labor hergestellten) Steinen geplagt, die als authentisch weitergegeben werden. Mit Unternehmen wie ZhongAn können Verbraucher sicher sein, dass sie echte Diamanten kaufen und gleichzeitig dazu beitragen, das Problem der Legitimität abzuschwächen.

ZhongAn-Technologie

ZhongAn Technology ist eine Tochtergesellschaft von ZhongAn Insurance – Chinas erster Online-Versicherungsagentur. Der im November 2016 gegründete Technologiebereich des Versicherungsriesen konzentriert sich auf die Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Künstliche Intelligenz, Cloud Computing und Blockchain.

Diamanten sind nicht das erste Gut, das die Blockchain-Technologie in eine Lieferkette einführt. Im Juni 2016 startete ZhongAn Technology ein Projekt, um den Prozess der Hühnerzucht zu verfolgen, bei dem jeder Schritt des Prozesses – vom Ei über die Verarbeitungsfabriken bis hin zu den logistischen Lieferanten des Marktes – in der Blockchain erfasst wird. Diese Initiative war einer der ersten landwirtschaftlichen Anwendungsfälle in China für die Blockkettentechnologie.