Bennett Jones tritt Ethereum Alliance Group bei

Neben der klassischen Client-Server-Architektur erfreut sich seit geraumer Zeit auch die im Blockchain-Format arbeitende Ethereum-Server-Architektur großer Beliebtheit. Da sie zur Verarbeitung von Transaktionen als internes Zahlungsmittel eine Kryptowährung verwendet, bietet sie den teilnehmenden Computern mehr Sicherheit und Transparenz. Nun gründete sich vor einigen Monaten für Unternehmen, die auf Ethereum spezialisiert sind, eine Gruppe mit dem Namen „Enterprise Ethereum Alliance„. Mit der Anwaltskanzlei Bennett Jones tritt jetzt auch eine kanadische Firma dieser Blockchain-Gruppe bei.

 

ethereum-madrid-ether Bennett Jones tritt Ethereum Alliance Group bei
Ethereum Logo Abbildung

 

Großes Netzwerk für Ethereum- und Blockchain-Unternehmen

Die ursprüngliche Intention für die Gründung der „Enterprise Ethereum Alliance“ war es, ein riesiges Netzwerk von Ethereum-Experten zu schaffen, bestehend aus Unternehmen, Startups, akademischen Institutionen und IT-Händlern. Von diesem Zusammenschluss soll am Ende des Tages jedes der Gruppen-Mitglieder profitieren. Auch Bennett Jones verspricht sich viele Vorteile davon, zur „Enterprise Ethereum Alliance“ zu gehören, weshalb das Unternehmen sich letztlich zu einem Beitritt entschlossen hat.

So sieht es auch Michael Whitt, Chef der Informationstechnologie von Bennett Jones. Er äußerte sich kürzlich überaus angetan von der neuen Ethereum-Gruppe:

Ethereum ist eine aufregende Plattform und wir sind froh darüber, uns der Gruppe und Gemeinschaft angeschlossen zu haben

Ebenso stellte er die künftige Wichtigkeit der neuen Blockchain-Technologie für Unternehmen dar:

Verteilte Aufzeichnungen und verteilte autonome Organisationen befinden sich an der Basis von Blockchain. Wir verstehen diese als grundlegend und als Formen infrastruktureller Technologien mit einem großen Einfluss auf verschiedene Arten von Geschäftsabwicklungen. Sie sind mehr als reine Kryptowährungen

 

Bennett Jones: Mit Blockchain in die Zukunft

Conrad Druzeta, Vize-Geschäftsführer von Bennett Jones‘ Blockchain- und Fintech-Technologie, ist überzeugt davon, dass die moderne Blockchain-Technologie der Geschäftswelt zahlreiche neue Gelegenheit bieten könnte. Er geht sogar so weit, zu mutmaßen, dass Blockchain die größte Veränderung sei, mit der die Geschäftswelt in diesem Jahrhundert konfrontiert wird.

„Wir leben in aufregenden Zeiten. Blockchain, verteilte Aufnahmetechnologie für Transaktionen und Kryptowährung eröffnen neue Pfade im weltweiten Handel. Zudem sind sie Teil von vielen kanadischen und internationalen Gesetzen, über die sich Teilnehmer bewusst sein sollten.“

Weitere Informationen zu dem Beitritt finden Sie auf der Bennett Jones Mitteilung.