Kryptos mit Hebel handeln

Jetzt Kryptowährungen mit Hebel handeln

Rulematch: Kryptobörse für Banken aus der Schweiz

Das Wichtigste in Kürze

  • Rulematch bietet Bitcoin- und Ethereum-Spot-Handel für Banken und institutionelle Kunden an.
  • Nutzt Nasdaq-Technologie für schnelle Ausführung und anonyme Orderbücher.
  • Perfektes Timing für die Plattform, da die Nachfrage nach sicheren und regulatorisch konformen Krypto-Handelsumgebungen steigt.

Neue Kryptobörse für Banken, Rulematch, geht live

Die Schweiz hat die Lancierung von Rulematch, einer neuen Kryptowährungsbörse für Banken und institutionelle Teilnehmer, begrüßt.

Sieben Banken und große Wertpapierhäuser, darunter die spanische Banco Bilbao Vizcaya Argentaria (BBVA), haben sich bereits der innovativen Plattform angeschlossen, die die Handelstechnologie der Nasdaq nutzt.

Rulematch wird den Spot-Handel von Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) gegen US-Dollar anbieten und richtet sich an eine ausgewählte Gruppe institutioneller Kunden.


Die Börse ist auf ein hohes Maß an institutioneller Funktionalität ausgelegt und bietet ein anonymes Orderbuch mit zentralem Limit, schnelle Ausführungszeiten von 30 Mikrosekunden und eine integrierte Nachhandelsabwicklung mit multilateralem Clearing.

Überdies bietet die Plattform Vorhandelsliquidität durch anerkannte Market Maker wie Flow Traders und Bankhaus Scheich Wertpapierspezialist aus Deutschland.

10 € Startguthaben sichern & BTC kaufen
Anleitung zum Bitcoin kaufen

Perfektes Timing für Rulematch

Die Einführung von Rulematch erfolgt zu einer Zeit, in der das Interesse von Institutionen am Handel mit Kryptowährungen steigt, angetrieben durch den Wunsch nach sichereren und gesetzeskonformen Handelsumgebungen.

Der Fokus der Plattform auf robustes Risikomanagement, Trade Matching und Marktüberwachung, die traditionellen Finanzstandards entsprechen, spiegelt einen breiteren Trend in der Branche wider.

David Riegelnig, CEO von Rulematch, betonte, dass sich die Plattform von den typischen Funktionen von Kryptobörsen unterscheidet und sich eher als echte Börse denn als reiner Broker positioniert.

Die Verpflichtung der Börse, die strengen Anforderungen für regulierte Teilnehmer zu erfüllen, unterstreicht ihr Engagement, eine sichere und zuverlässige Handelsumgebung für institutionelle Kunden zu schaffen.

Zahlreiche Partner und Unterstützer bereits an Bord

Rulematch wird von prominenten Branchenvertretern unterstützt, darunter Flow Traders, Consensys Mesh und FiveT Fintech (ehemals Avaloq).

Die Zusammenarbeit der Plattform unter anderem mit BBVA und DLT Finance aus Deutschland ist ein gutes Zeichen und ebnet den Weg für eine weitere Expansion.

Riegelnig betonte, dass der Onboarding-Prozess für weitere Banken im Gange sei, wobei der Fokus auf Ländern liege, die internationale regulatorische Standards einhalten.

Die Einführung von Rulematch stellt eine bedeutende Entwicklung im Bereich der Kryptowährungen dar, da sie auf die besonderen Bedürfnisse institutioneller Teilnehmer eingeht.

Durch die Bereitstellung einer sicheren, regulierungskonformen und effizienten Handelsplattform will Rulematch die Lücke zwischen der traditionellen Finanzwelt und der sich schnell entwickelnden Welt der digitalen Vermögenswerte schließen.

Die Nutzung der Nasdaq-Technologie und strategische Partnerschaften machen Rulematch zu einem der wichtigsten Akteure im institutionellen Kryptowährungshandel.

Autor
Autor & Editor

Ich liebe Reisen und entdecke liebend gerne neue Länder & Kulturen. Mein großes Ziel ist es, jedes Land der Erde mindestens 1x zu besuchen 🌏.

Auch interessant