Kryptos mit Hebel handeln

Jetzt Kryptowährungen mit Hebel handeln

Klaytn startet DeFi-Plattform für tokenisiertes Gold

Das Wichtigste in Kürze

  • Klaytn führt $GPC und Goldstation für tokenisiertes Gold ein.
  • CREDER entwickelt $GPC, um kosteneffiziente Handelsoptionen zu fördern, was keine prozentualen Transaktionsgebühren vorsieht.
  • Geplante Einführung von Goldstation-Diensten in Südkorea mit globalen Expansionsplänen am 24. Januar 2024.

Klaytn leistet Pionierarbeit bei tokenisierten RWA-Metallen

Klaytn, eine führende Blockchain aus Südkorea, entwickelt von Kakao, hat einen innovativen Schritt unternommen und eine Gold-DeFi-Plattform für reale Werte (RWA) eingeführt.

Diese Entwicklung, bekannt gegeben von der Klaytn Foundation, präsentiert den $GPC (Gold-Pegged Coin) und die dazugehörige DeFi-Plattform Goldstation.

Sie repräsentieren das erste tokenisierte Gold außerhalb des Ethereum-Ökosystems und setzen damit einen neuen Standard.

10 € Startguthaben sichern und KLAY kaufen

CREDER ist federführend bei der Entwicklung

CREDER, spezialisiert auf digitale Transformation, hat $GPC entwickelt, um Goldinvestitionen für jeden zugänglich zu machen.

Die Besonderheit dieses Tokens ist, dass keine prozentualen Transaktionsgebühren anfallen, was den Handel auf der DeFi-Plattform kosteneffizienter macht.

Die niedrigen Transaktionskosten der Klaytn Blockchain ermutigen zu kleinen, aber bedeutenden Goldinvestitionen und fördern finanzielle Inklusion.


Die Klaytn Foundation und CREDER haben intensiv an der Einführung von $GPC und Goldstation gearbeitet und planen, ihre Zusammenarbeit fortzusetzen, um weitere Projekte zur Tokenisierung von Metall-RWAs zu entwickeln.

Das Vorhaben hat enormes Potenzial, besonders angesichts der wachsenden Rolle von Klaytn in Bereichen wie DeFi, Tokenisierung von realen Werten und nationalen Projekten wie dem CBDC-Pilotprojekt der Bank of Korea.

Was sind Real World Assets (RWA)

Real World Assets (RWA) sind tokenisierte reale Vermögenswerte, die auf der Blockchain abgebildet werden. Dazu gehören physische Vermögenswerte mit einem klaren Geldwert wie Gold, Immobilien und CO₂-Zertifikate.

Die Tokenisierung von RWA ermöglicht die Umwandlung dieser traditionell illiquiden Vermögenswerte in digitale, handelbare Formate.

Dies eröffnet Investoren die Möglichkeit, in diese Vermögenswerte zu investieren und erhöht die Liquidität und den Zugang zu traditionell schwer zugänglichen Anlageklassen.

Goldstation geht ab 24. Januar 2024 an den Start

Ab dem 24. Januar wird Goldstation Dienste wie $GPC-Staking anbieten, beginnend in Südkorea, mit Plänen für eine globale Expansion.

Diese Initiative positioniert Klaytn an der Spitze der DeFi-Bewegung und etabliert einen neuen Maßstab für die Tokenisierung von Vermögenswerten.

Ohnehin haben RWAs in der dezentralisierten Finanzwelt (DeFi) an Bedeutung gewonnen und werden als Brücke zwischen der traditionellen und der dezentralisierten Finanzwelt betrachtet.

Ein Bericht der Boston Consulting Group von Juni 2023 besagt, dass der Markt für On-Chain RWA bis 2030 zwischen 4 und 16 Billionen US-Dollar erreichen wird.

Auch große Finanzinstitute sind in den RWA-Markt eingestiegen, was auf eine zunehmende Akzeptanz und Expansion dieses Sektors hindeutet.

Die Tokenisierung von RWA wird als eine faszinierende Facette des Blockchain-Ökosystems angesehen, da sie die Umwandlung von Vermögenswerten in digitale Token ermöglicht und somit eine breitere Investorenbasis anspricht.

Der Klaytn-Kurs zeigt sich von den Neuigkeiten bisher unbeeindruckt.

Vielmehr kämpft KLAY bereits seit einem Monat gegen einen Abwärtstrend. In 2,5 Wochen könnte sich dieser Zustand allerdings mit dem Launch von Goldstation zum Positiven wenden.

Autor
Autor & Editor

Ich liebe Reisen und entdecke liebend gerne neue Länder & Kulturen. Mein großes Ziel ist es, jedes Land der Erde mindestens 1x zu besuchen 🌏.

Auch interessant