Kryptos mit Hebel handeln

Jetzt Kryptowährungen mit Hebel handeln

Mehrere hochrangige Mitarbeiter verlassen Binance

Das Wichtigste in Kürze

  • Drei hochrangige Mitarbeiter, darunter General Counsel Han Ng, Chief Strategy Officer Patrick Hillmann und Senior Vice President of Compliance Steven Christie, haben Binance verlassen.
  • Der Grund für ihren Rücktritt soll der Umgang von Binance mit der Untersuchung des US-Justizministeriums (DOJ) gewesen sein.
  • Die Mitarbeiter waren angeblich unzufrieden mit dem Krisenmanagement des Unternehmens und dem Umgang mit den Ermittlungen des DOJ – CZ dementiert das

Binance, eine der weltweit führenden Kryptowährungsbörsen, hat mehrere hochrangige Mitarbeiter verloren.

General Counsel Han Ng, Chief Strategy Officer Patrick Hillmann und Senior Vice President of Compliance Steven Christie sollen das Unternehmen verlassen haben.

Berichten zufolge sind sie unzufrieden mit dem Umgang des Unternehmens mit den Ermittlungen des US-Justizministeriums (DOJ). Doch ist dem wirklich so?

Unzufriedenheit der Mitarbeiter

Die genauen Gründe für das Ausscheiden von Han Ng, Patrick Hillmann und Steven Christie wurden bisher nicht öffentlich bekannt gegeben.

Es wird jedoch berichtet, dass sie mit dem Umgang des Unternehmens mit den Ermittlungen des DOJ unzufrieden waren.

Das US-Justizministerium hat in den vergangenen Monaten verstärkt Kryptowährungsbörsen und deren Praktiken ins Visier genommen, um mögliche illegale Aktivitäten und Verstöße gegen US-Recht zu untersuchen.

Binance und die Ermittlungen des DOJ

Binance steht im Mittelpunkt der Ermittlungen des US-Justizministeriums (DOJ).

Das Unternehmen wird verdächtigt, gegen US-Gesetze und -Vorschriften verstoßen zu haben.

Es gibt Berichte, dass Binance US-Bürgern den Handel mit Kryptowährungen auf der Plattform ohne die erforderlichen Genehmigungen ermöglicht haben könnte.

Diese Vorwürfe haben zu einer Verunsicherung auf dem Markt geführt und das Vertrauen einiger Anleger erschüttert.

Welche Konsequenzen hat das für Binance?

Die Abgänge von Han Ng, Patrick Hillmann und Steven Christie haben zu Spekulationen über die Auswirkungen auf Binance geführt.

Während das Unternehmen den Verlust hochrangiger Mitarbeiter verkraften muss, hat es auch mit einem Vertrauensverlust in der Öffentlichkeit zu kämpfen.

Der Umgang des Unternehmens mit den Ermittlungen des DOJ wird genau beobachtet und es bleibt abzuwarten, ob weitere Konsequenzen folgen werden.

CEO CZ dementiert die Gründe

Binance CEO Changpeng „CZ“ Zhao dementiert die Gründe für das Verlassen dieser Mitarbeiter.

In einem Tweet geht er genauer darauf ein, was in den letzten Tagen passiert war und wünscht sowohl den dahinscheidenden als auch den Nachfolgern in deren Positionen maximalen Erfolg.

Autor
Autor & Editor

Ich liebe Reisen und entdecke liebend gerne neue Länder & Kulturen. Mein großes Ziel ist es, jedes Land der Erde mindestens 1x zu besuchen 🌏.

Auch interessant