Kryptos mit Hebel handeln

Jetzt Kryptowährungen mit Hebel handeln

Crypto.com ermöglicht EUR-Direktüberweisungen für Privathändler

Das Wichtigste in Kürze

  • Crypto.com ermöglicht Händlern auf seiner Exchange Plattform Ein- und Auszahlungen in EUR.
  • Diese Funktion ist zunächst nur über die Online-Version von Crypto.com verfügbar, wird aber später auch in der App verfügbar sein.

Die Kryptowährungsbörse Crypto.com hat eine neue Funktion auf seiner Exchange Plattform eingeführt.

Händler können ab sofort Ein- und Auszahlungen in Euro (EUR) vornehmen. Dies bedeutet, dass Nutzer der Plattform nun in der Lage sind, direkte Fiat-Transfers in Euro durchzuführen, was Händlern zusätzliche Flexibilität und Bequemlichkeit bietet.

Derzeit ist die EUR-Überweisungsfunktion nur über die Web-Version von Crypto.com verfügbar.

Das Unternehmen plant jedoch, diese Funktion in Zukunft auch in seiner mobilen Anwendung anzubieten.

Dies dürfte die Zugänglichkeit und Benutzerfreundlichkeit für Händler, die die App verwenden, weiter verbessern.

Crypto.com hat angekündigt, keine Überweisungsgebühren für Ein- und Auszahlungen in Euro zu erheben.

Dies könnte potenziell zu niedrigeren Handelskosten für Händler führen, insbesondere für diejenigen, die häufig in Euro handeln.

Registrierung als Krypto-Dienstleister in den Niederlanden

Crypto.com hat sich bei der De Nederlandsche Bank (DNB) in den Niederlanden als Krypto-Dienstleister registrieren lassen.

Dies ist ein wichtiger Schritt für das Unternehmen, das seine Präsenz in verschiedenen Ländern weiter ausbaut.

Die Niederlande folgen anderen Ländern wie Frankreich, Dubai und Großbritannien, die die Börse bereits anerkannt haben.

Neben der Registrierung in den Niederlanden hat Crypto.com bereits eine Reihe von Lizenzen in anderen Ländern erhalten.

So hat die Monetary Authority of Singapore dem Unternehmen eine Major Payment Institution (MPI)-Lizenz für digitale Zahlungs-Token und eine MPI-Lizenz für die Ausgabe von E-Geld und Konten sowie für grenzüberschreitende und inländische Geldtransfers erteilt.

In Frankreich hat die Autorité des Marchés Financiers das Unternehmen als Digital Asset Service Provider registriert.

Diese Lizenzen zeigen, dass Crypto.com aktiv daran arbeitet, die regulatorischen Anforderungen in verschiedenen Ländern zu erfüllen.

Autor
Autor & Editor

Ich liebe Reisen und entdecke liebend gerne neue Länder & Kulturen. Mein großes Ziel ist es, jedes Land der Erde mindestens 1x zu besuchen 🌏.

Auch interessant