Kryptos mit Hebel handeln

Jetzt Kryptowährungen mit Hebel handeln

Chainlink-Kurs: Fällt bald die $20-Marke?

Das Wichtigste in Kürze

  • Chainlink (LINK) steigt in 9 Tagen um 30 % und erreicht den höchsten Stand seit Frühjahr 2022.
  • Technische Indikatoren zeigen starken Kaufdruck; LINK durchbricht wichtige gleitende Durchschnitte.
  • Analysten sehen Chancen für weiteres Wachstum; potenzielle 20-Dollar-Marke im Fokus.

Der beeindruckende Aufstieg von Chainlink: Analyse & Prognose

Die Krypto-Landschaft wird derzeit Zeuge von der bemerkenswerten Performance von Chainlink (LINK). In nur neun Tagen kletterte der Chainlink-Kurs um beeindruckende 30 %.

Dieser beachtliche Anstieg hat nicht nur die Aufmerksamkeit von Anlegern und Händlern auf sich gezogen, sondern auch den Wert von LINK auf den höchsten Stand seit Frühjahr 2022 getrieben.

Inmitten des Markttrubels stellt sich die entscheidende Frage, ob dieser Aufwärtstrend die Voraussetzungen dafür schaffen kann, dass LINK die begehrte 20-Dollar-Schwelle durchbricht.

So entwickelte sich Chainlink

Die Entwicklung von Chainlink war in den letzten Tagen von einem robusten und stetigen Aufwärtstrend geprägt.

Obwohl die Kryptowährung am 31. Januar einen kleinen Rückschlag erlitt, zeigte sie sich widerstandsfähig und behielt ihre positive Dynamik bei.

Ein bemerkenswerter Höhepunkt dieses Aufwärtstrends war der 1. Februar, als LINK einen beachtlichen Sprung von 11,4 % machte und damit einen Wert von rund 17,10 US-Dollar erreichte.

Am darauffolgenden Tag setzte sich der Aufwärtstrend fort: Der digitale Vermögenswert überschritt kurzzeitig die 18-Dollar-Marke – ein Niveau, das seit Anfang 2022 nicht mehr erreicht wurde.

10 € Startguthaben sichern und LINK kaufen
Chainlink kaufen

Das sagen die technischen Indikatoren

Die markttechnischen Indikatoren geben Aufschluss über die Hintergründe dieser Rally.

Der LINK-Kurs hat seinen kurzfristigen gleitenden Durchschnitt erfolgreich durchbrochen und sich damit von einer Widerstandsbarriere in eine Unterstützungsbasis verwandelt.

Ebenso unterstreicht der Flirt der Währung mit dem überkauften Bereich des Relative Strength Index (RSI) den starken Kaufdruck und die bullische Stimmung am Markt.

Chainlink Open Interest
Graphische Darstellung des Open Interest von Chainlink, Quelle: Coinglass

Die Preistrends werden durch die Liquiditätsindikatoren des Marktes ergänzt. Der deutliche Anstieg des Open Interest von LINK auf derzeit über 540 Mio. US-Dollar deutet auf einen starken Zufluss neuen Kapitals hin und spiegelt die Stimmung für April 2021 wider.

Dieser Zufluss und die jüngste Freigabe von rund 19 Millionen LINK-Token im Wert von rund 341 Millionen USD verleihen der Marktdynamik der Währung eine überzeugende Dimension.

Die Landschaft ist jedoch nicht frei von potenziellen Herausforderungen. Der Markt könnte eine vorübergehende Preiskorrektur erleben, die Teil seines natürlichen Auf und Ab ist.

Die zugrundeliegenden Marktindikatoren und das gestiegene Interesse der Investoren deuten jedoch darauf hin, dass der Preis von Chainlink weiter steigen wird.

Gute Aussichten also für Chainlink.

Autor
Autor & Editor

Ich liebe Reisen und entdecke liebend gerne neue Länder & Kulturen. Mein großes Ziel ist es, jedes Land der Erde mindestens 1x zu besuchen 🌏.

Auch interessant