AgroTechFarm | Die Revolutionierung der Landwirtschaft

Das Startup AgroTechFarm bietet mit den gleichnamigen Produkten eine automatische und intelligente Lösung, die die Landwirtschaft revolutionieren kann. Das Gerät soll mithilfe einer Blockchain sowie einer patentierten Technologie zur industriellen Kultivierung von verschiedenen Pflanzen, Gemüse und Früchten beitragen. Das Ziel des Projekts ist die Sicherung der Nahrungsmittelversorgung und die Bereitstellung gesunder Nahrungsmittel.

agro-tech-farm-blockchain-620x309 AgroTechFarm | Die Revolutionierung der Landwirtschaft
Agro Tech Farm (ATF) @agrotechfarm.io

Welche Vorteile bietet das AgroTechFarm-Projekt?

Grundlegend sehen die Entwickler vielfältige Vorteile durch die Nutzung der neuen Technologie. Grundsätzlich sind alle produzierten Nahrungsmittel natürlich und werden ohne den Einsatz von Chemikalien oder anderen Fremdstoffen gezüchtet. Die verwendete Technologie ist patentiert und nutzt die Blockchain als technische Grundlage. Durch diesen Ansatz lassen sich die Ernteerträge prognostizieren und die Geschäftspläne optimieren. Zudem können die Lieblingsnahrungsmittel der Nutzer bevorzugt angebaut werden. Ein Stimmungsbild der Marktteilnehmer kann mithilfe einer passenden DApp erhoben werden. Die gesammelten Daten können anschließend zur Ernteplanung herangezogen werden. Des Weiteren bietet die Technologie auch die Möglichkeit Analysen über die Wachstumsbedingungen der verschiedenen Pflanzentypen zu erstellen. Somit können mögliche Störfaktoren frühzeitig analysiert und Ernteausfälle reduziert werden. Schlussendlich lassen sich somit auch erntegefährdende Entwicklungen – Pestizidbefälle oder Überwässerungen – analysieren und beheben.

Wie funktioniert die AgroTechFarm-Technologie?

Die AgroTechFarm-Technologie setzt auf verschiedene Einflussgrößen wie Wasser, Wind, Wärme und Licht und simuliert somit die perfekten Rahmenbedingungen für ein schnelles und optimales Wachstum der Pflanzen. Die Technologie kann nur innerhalb eines Gewächshauses angewendet werden und benötigt lediglich zwei Ressourcen: Wasser und Elektrizität. Durch die kombinierte Nutzung verschiedener Technologien ermöglicht es die AgroTechFarm, dass konventionelle Pflanzen bis zu 30 Prozent schneller entwickelt werden. Zudem besteht kein Bedarf an Chemikalien und Pestiziden, sodass die Reinheit der fertigen Nahrungsmittel gesteigert werden kann.

Der Umstand, dass der gesamte Prozess automatisiert wird, hilft Bauern bei der Reduktion von Kosten. Zudem ermöglicht die Technologie eine Planbarkeit der Ernteerträge, die bisher nicht möglich war. Somit kann der Ertrag über das Jahr hinweg maximiert werden. Doch die Technologie ist nicht nur für Landwirte nützlich, sondern soll für jeden Menschen nutzbar gemacht werden. Die Entwickler planen eine Veröffentlichung im privaten, kommerziellen und industriellen Umfeld. Somit können sowohl Privatpersonen, als auch ganze Firmen einen eigenen Anbau vorantreiben.

agro-tech-farm-atf-gewaechshaus AgroTechFarm | Die Revolutionierung der Landwirtschaft
Agro Tech Farm Gewächshaus @agrotechfarm.io

Der Einsatz der Blockchain im Rahmen der AgroTechFarm

Der Einsatz der Blockchain wird es AgroTechFarm ermöglichen, die Entwicklung einer jeden Pflanze zu überprüfen. Dabei werden Daten wie die Herkunft, die verschiedenen Wachstumsverfahren und die optimalen Umweltbedingungen in der Blockchain gespeichert.

Somit erhalten die Endnutzer die Möglichkeit einen genauen Blick auf die Umweltbedingungen zu werfen. Die Nutzung von Pestiziden wird transparent auf der Blockchain gespeichert und Kunden müssen keine Manipulation von Lebensmitteln befürchten. Zudem wird jede Veränderung sofort gespeichert und für jedermann sichtbar dokumentiert.

Zum aktuellen Zeitpunkt führen die Entwickler von AgroTechFarm einen privaten Verkauf von Lizenzen durch. Investoren, die bereits jetzt Anteile an der Technologie erwerben, erhalten am Ende einen 20-prozentigen Nachlass auf das entsprechende Token. Dieses wird Benutzung der Blockchain benötigt. Um die Bekanntheit der Blockchain-Technologie zu erhöhen, steht das Team jedem interessierten Nutzer für Fragen zur Seite.