Synthetix Prognose 2021 bis 2025: Experten erwarten Kursanstieg im Jahr 2025

Mithilfe einer Regressionsanalyse versuchen wir Kryptowährungspreise fundiert vorherzusagen. Das statistische Analyseverfahren besitzt das Ziel, eine abhängige Variable („Regressand“), hier der Preis einer Kryptowährung, zu erklären. Dazu benötigt man eine oder mehrere unabhängige Variablen („Regressor“). Wer alle Regressoren für die Entwicklung eines Krypto-Preises kennt, hat quasi die Weltformel gefunden und kann Preise perfekt vorhersagen. Dies ist natürlich nicht möglich. Allerdings versucht man möglichst viele Regressoren zu finden, um einen Regressand bestmöglich erklären zu können. Unsere Versuch einer seriöseren Vorhersage findest du im Graph oberhalb dieser Beschreibung.

Tipp:

Möchtest du den Regressionschart ausblenden, klicke einfach auf den orangenen Punkt in der Legende.

Veränderung
(24 Stunden)
+0,0%
Veränderung
(30 Tage)
+0,0%
Veränderung
(1 Jahr)
+0,0%
Veränderung
(obiger Chart-Zeitraum)
+0,0%

Investitionsrechner


Startbetrag
Aktueller Kurs
Anzahl an Token
Kurs bei Verkauf

Zuwachs von
Jetzt handeln
Haftungsausschluss: 70,8 % der CFD-Händler verlieren Geld.

Das bewegt den Synthetix Kurs im Oktober

Mittlerweile ist die Blockchain-Welt durch dezentrale Finanzdienstleistungen (DeFi) um eine revolutionäre Technologie reicher. DeFi bringt Finanzdienstleistungen, wie Kredite, Schuldverschreibungen und Spekulationsobjekte auf die Blockchain. Eine Plattform, die vor allem den Handel mit spekulativen Anlagen ermöglicht, ist Synthetix (SNX). Die dezentrale Handelsplattform bietet Anlegern Zugriff auf sogenannte „Synths“, welche reale Anlageobjekte (Aktien, Rohstoffe, Devisen) abbilden. Synthetix basiert auf Ethereum und legt die Synths als ERC-20 Token auf der Blockchain ab.

Synthetix hat also das Ziel, die globale Finanzwelt zu dezentralisieren. Die Blockchain-Technologie ist dadurch nicht nur um eine neue Anwendung reicher, vielmehr bietet Synthetix Menschen einen Zugang, die bislang nicht mit Spekulationsobjekten handeln konnten. Vor allem zum Ende des Jahres 2020 erlebte die dezentrale Handelsplattform einen wahren Hype. In unserer Synthetix Prognose 2021 bis 2025 werten wir die Meinungen führender Experten aus und gehen auf den historischen Kursverlauf des SNX Tokens ein.

 

Die wichtigsten Synthetix News im Oktober

  • Aktuelle Kursentwicklung von SNX
  • Bevorstehendes Sargas-Relase

Aktuelle Kursentwicklung

Konnte Synthetix zu Beginn des Jahres 2021 schlagartig Rekorde über Rekorde einfahren, kam kurz darauf die Korrektur. Wie der Gesamtmarkt zeigte sich SNX zeitweise angeschlagen, konnte aber wieder einiges an Boden gut machen. Anfang August erholte sich der Kurs, wie das Dreimonats-Chart zeigt:

Synthetix Dreimonats-Chart
Synthetix Dreimonats-Chart – Quelle CoinMarketCap

Sahen die Indikatoren, wie der Chaikin Money Flow, für den Juli eher düstere Zeiten, sieht es für den August schon wieder besser aus. SNX ist kurz davor die wichtigsten Widerstandslinien zu überwinden und wieder Kurs auf ein neues Allzeithoch zu nehmen. Zuletzt sahen sich allerdings die Bären in der stärkeren Position, war der Verkaufsdruck immens.

Der Relative Strength Index beträgt 40, was einen Abwärtstrend anzeigt. Dies zeigt, dass der Verkaufsdruck größer ist als der Kaufdruck. Der Awesome Oscillator zeigt außerdem einen roten Signalbalken. Als sein Indikator unter die Half-Line fiel, verzeichnete der Chaikin Money Flow einen Rückgang der Kapitalzuflüsse

Synthetix Technologie-Updates

In Kürze wird Synthetix das Sargas-Release ausspielen und dabei auch das Shorten in den Optimistic Ethereum L2 implementieren, was über den L1 bereits möglich ist. Das verkündete das Unternehmen im Blog sowie auf Twitter.


Synthetix spendet zusammen mit anderen Krypto-Projekten rund 1,5 Millionen US-Dollar für die Weiterentwicklung von Ethereum 2.0.

Das gab Ethereum über Twitter bekannt.

Bellatrix-Update

Lange wurde über das Bellatrix-Update geredet, im Februar 2021 ist es endlich so weit. Das Update bringt einige neue On-Chain-Funktionen mit sich. Dazu gehören unter anderem neue Synths, also neue Assets, welche als ERC-20 Token auf die Ethereum Blockchain kommen. Als Beispiel für neue Synths wurden Aave (AAVE), Yearn.finance (YFI), Polkadot (DOT) und Compound (COMP) genannt. Die interessanteste Neuerung ist jedoch zweifelsohne die Möglichkeit, Assets shorten zu können. Dabei können Anleger von fallenden Kursen profitieren. Infolge der Ankündigungen stieg der Kurs um etwa 11 Prozent an.

Das steckt hinter Synthetix (SNX)

Wie eingangs erwähnt ist Synthetix als eine dezentrale Handelsplattform zu verstehen. Aktien, Devisen, Kryptowährungen, Rohstoffe und Edelmetalle werden als ERC-20 Token auf der Ethereum Blockchain abgelegt. Diese Token tragen die Bezeichnung Synth und stellen den elementaren Kern der Technologie dar. Anleger, die über die Plattform in Spekulationsobjekte investieren wollen, müssen jedoch nie wirklich einen dieser Werte besitzen. Vielmehr sind die Synths als Optionsscheine oder Differenzkontrakte zu verstehen. Die jeweiligen Anlageobjekte spiegeln eins zu eins den realen Wert des Assets wider, allerdings besitzt der Anleger das jeweilige Asset nicht wirklich. So hätte er beispielsweise bei einem synthetischen Krypto-Wert keine Stimmrechte, da er den Coin oder Token nicht in einem Wallet hält.

Gründer und heutiger CEO des Projekts ist Kain Warwick. Synthetix trat ursprünglich unter der Bezeichnung Havven auf. Neben einer Multi-Token-Infrastruktur und der Handelsplattform komplettiert ein Oracle die technische Basis von Synthetix. Das Oracle hat die Aufgabe, aktuelle Preisinformationen in das System zu schleusen. In diesem Zusammenhang ging Kain Warwick eine Partnerschaft mit Chainlink (LINK) ein. Chainlinks Preis-Feeds gehören zu den sichersten und zuverlässigsten auf dem Markt. Ziel von Synthetix ist es, eine zu jeder Zeit erreichbare und dezentrale Plattform zu schaffen, welche für jeden Menschen frei zugänglich ist. Das Projekt gehört zu den größten DeFi-Projekten überhaupt und bindet im Schnitt zwischen 1,5 und 2,5 Milliarden US-Dollar an Kapital.

Synthetix Prognose: Mehr zur Multi-Token-Infrastruktur

Gerade in Bezug auf unsere Synthetix Prognose 2021 bis 2025 bietet sich ein genauerer Blick auf die beiden Token des Projektes an. Neben den zuvor bereits genannten synthetischen Token (Synths) existiert zudem der SNX Token. Um die Funktionsweise des SNX Tokens zu verstehen, bietet sich ein Vergleich mit MakerDAO an. Bei MakerDAO werden ETH als Sicherheit hinterlegt, um im Gegenzug den DAI Stablecoin zu prägen. Im Falle von Synthetix übernimmt SNX die Aufgabe von Ether bei MakerDAO. Der SNX Token hat jedoch den Vorteil, dass er sich nicht nur in US-Dollar, sondern auch in eine Vielzahl anderer Vermögenswerte wechseln lässt.

Der SNX Token dient darüber hinaus zur Erstellung neuer Synths, indem er sich in Smart Contracts sperren lässt. Wer seine Token als Sicherheit hinterlegt, wird an den Transaktionsgebühren beteiligt und erhält einen kleinen Teil der anfallenden Kosten als Provision. Wer also viel im Netzwerk leistet, aktiven Handel und Staking betreibt, wird im Gegenzug mit neuen Token entlohnt. Dieses Modell soll den langfristigen Betrieb der Synthetix.Exchange, dem offiziellen Handelsplatz, gewährleisten. Der SNX Token ist auf allen großen Börsen, wie Binance, OKEx, Kucoin und Bitpanda zu erwerben.

Synthetix Prognose: Historischer Kursverlauf des SNX Tokens

Lange Zeit flog Synthetix etwas unter dem Radar vieler Anleger hinweg. Erst mit dem DeFi-Hype im Jahr 2020 folgte ein signifikanter Anstieg des Kurses. Nachdem der SNX Token über ein Jahr seit der Gründung in einem Korridor zwischen 0,05 und 0,30 verharrte, brach er im Oktober 2019 aus. Bis Ende Dezember 2019 stieg der Kurs auf 1,42 US-Dollar. Anschließend folgte eine mehrmonatige Korrektur auf durchschnittlich 0,75 US-Dollar. Einer der Gründe für den zwischenzeitigen Kursabfall war unter anderem die Corona-Krise, mit dem „Schwarzen Donnerstag“ im März. In der Folge präsentierte sich der SNX Token jedoch stark und im Jahr 2020 entpuppte sich Synthetix als einer der Top-Performer.

Im Juni 2020 zog der Kurs analog zum gesamten Krypto-Markt an. Innerhalb weniger Tage verzeichnete der Preis des SNX Tokens einen Wertanstieg im hohen zweistelligen Prozentbereich. Im August 2020 stieg der Kurs auf ein neues Allzeithoch bei 7,30 US-Dollar. Anschließend schienen die Bullen zunächst die Kontrolle verloren zu haben. Der Kurs sank auf Tiefststände bei 2,50 US-Dollar. Dies sollte sich jedoch in den letzten Wochen des Jahres 2020 ändern. Kurs vor dem Jahresbeginn 2021 stieg der Kurs wieder auf das Niveau des zuvor genannten, zwischenzeitlichen All Time Highs (ATH). Im Januar des Folgejahres verzeichnete der Kurs ein starkes Wachstum, welches in einem neuen ATH bei 24,14 US-Dollar gipfelte.

Synthetix Prognose
Historischer Kursverlauf des SNX Tokens (Quelle)

Synthetix Prognose: das sagen die Experten

Der dezentrale Finanzmarkt ist einer der spannendsten Bereiche der Distributed Ledger Technology (DLT). Als Anlaufstelle für dezentralisierte Spekulationsgeschäfte nimmt Synthetix in diesem Bereich eine ganz besondere Rolle ein. Aus diesem Grund werten wir nachfolgend die Meinung führender Experten im Bereich langfristiger Preisvorhersagen aus. Diese Prognosen sind jedoch nur eine Tendenz und sollten niemals alleiniges Kriterium für einen Kauf einer Kryptowährung sein.

Cryptocurrencypriceprediction.com: SNX wird eines der besten DeFi-Projekte

Die Website cryptocurrencypriceprediction.com erwartet, dass SNX eines der erfolgreichsten Projekte im DeFi-Sektor werden kann. Bereits kurzfristig könnte der Preis auf über 30 US-Dollar steigen. Höchstwerte für das Jahr 2021 könnten im September mit 39,5 US-Dollar erreicht werden. Für das Folgejahr sehen die Experten einen stabilen SNX Token, welcher nur einen leichten Kursanstieg von 15 % verzeichnet. In den letzten Jahren der Synthetix Prognose könnte sich dieser Trend fortsetzen. Im Jahr 2025 sieht cryptocurrencypriceprediction.com schließlich einen Kurs von über 70 US-Dollar.

Walletinvestor: Synthetix mit Kursexplosion im Jahr 2025

Walletinvestor wirbt auf der Website mit einer Vorhersagewahrscheinlichkeit von über 70 Prozent. Sollte dies auch für die Synthetix Prognose bis ins Jahr 2025 stimmen, dürften sich langfristige Anleger über massive Kursgewinne freuen. Bereits im Jahr 2021 erwarten die Experten das, was Cryptocurrencypriceprediction.com erst im Jahr 2025 für wahrscheinlich hält – einen Kurs von über 70 US-Dollar. Im Jahr 2022 sieht Walletinvestor einen Kursanstieg von 100 Prozent. Im Folgejahr prüft der SNX-Kurs erstmals die 200 US-Dollar-Marke. In den letzten beiden Jahren der Synthetix Prognose 2022 bis 2025 steigt der Preis für einen SNX Token schließlich auf 323 US-Dollar.

Digitalcoinprice.com: Leichter Kursanstieg möglich

Ganz anders als Walletinvestor fällt die Prognose von digitalcoinprice.com aus. Für dieses Jahr prognostizieren die Experten einen leichten Kursanstieg auf 29 US-Dollar. Darauf folgt im Jahr 2023 ein leichter Anstieg auf 33,56 US-Dollar. Im Jahr erwartet digitalcoinprice.com einen Anstieg um 30 Prozent, was gleichzeitig den höchsten Anstieg in den betrachteten Jahren darstellt. Bis ins Jahr 2025 prophezeien die Analysten einen Kurs von etwa 60 US-Dollar. Mit diesen Kurszielen ist die Prognose von digitalcoinprice.com die pessimistischste unter den betrachteten Vorhersagen.

Zusammenfassung: Synthetix könnte laut Experten zum erfolgreichen DeFi-Projekt werden

Synthetix ist eine dezentrale Handelsplattform für spekulative Anlageobjekte. Als eines der größten DeFi-Projekte hat das von Kain Warwick gegründete Projekt für großes Aufsehen gesorgt. Synthetix platziert klassische Anlageobjekte, wie Aktien, Edelmetalle, Rohstoffe und Fiat-Währungen, als ERC-20 Token auf der Ethereum Blockchain. Der Handel gleicht der Anlage in Optionsscheinen.

In unserer Synthetix Prognose 2021 bis 2025 erwarten alle Experten einen Kursanstieg bis ins Jahr 2025. Doch die analysierten Prognosen könnten unterschiedlicher nicht sein. Während zwei von drei eher verhalten ausfielen, erwartet ein Experte einen Anstieg von über 1.500 Prozent im Jahr 2025. Basierend auf diesem Ergebnis ist ein Kursanstieg nicht unwahrscheinlich, doch zeigen die unterschiedlichen Prognosen eine gewisse Unsicherheit unter den Experten.

Häufig gestellte Fragen zum kaufen

SNX ist das Token der Synthetix Plattform. Mithilfe von Synthetix können Anleger auf die verschiedene Assets spekulieren.

Mit ERC-20 Token lassen sich sogenannte Synths bilden, welche eine synthetische Anlage des zugrundeliegenden Assets darstellen.

Für das Jahr 2025 sehen Schätzungen einen SNX Kurs zwischen 47 und 54,50 US-Dollar voraus. im Mittel dürfte der SNX Kurs bei 50 US-Dollar liegen.

Glauben Sie an die Zukunft von SNX?

Autor
Autor

Jens Kerkmann interessierte sich bereits während seines Studiums im Bereich Wirtschaftsinformatik für die Themen Kryptowährungen und Blockchain-Technologie. Bis heute begleitet ihn die Materie in seinem Alltag und Berufsleben und er ist als Autor für Ratgeberartikel und Nachrichten aus dem Blockchain- und Digitalisierungsumfeld tätig.

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melden Sie sich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!

Synthetix Tokenökonomie

Live Ticker Synthetix (SNX)
Lädt... SNX/EUR

Investitionsrechner


Startbetrag
Aktueller Kurs
Anzahl an Token
Kurs bei Verkauf

Zuwachs von
Jetzt handeln
Haftungsausschluss: 70,8 % der CFD-Händler verlieren Geld.
Synthetix Tokenökonomie
Name
Synthetix
Ticker
SNX
Aktueller Kurs
Markt­kapitalisierung
Handelsvolumen
Anteil am Krypto-Markt
Allzeithoch
Allzeittief
Coins im Umlauf
Gesamtanzahl an Coins
Bereits im Umlauf
Synthetix handeln
Haftungsausschluss: 70,8 % der CFD-Händler verlieren Geld.