Kryptos mit Hebel handeln

Jetzt Kryptowährungen mit Hebel handeln

Bitpanda ist offizieller Krypto-Sponsor des FC Bayern München

Das Wichtigste in Kürze

  • Bitpanda geht langfristige Partnerschaft als exklusiver Krypto-Partner mit dem FC Bayern München ein
  • Hohe Sichtbarkeit in der Allianz-Arena
  • Verbindung der Finanztechnologie von Bitpanda mit der Fußballexpertise von Bayern.

Bitpanda und der 1. FCB gehen gemeinsame Wege

Das österreichische FinTech-Unternehmen Bitpanda eine langfristige Zusammenarbeit mit dem deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München vereinbart und wird damit exklusiver Krypto-Partner des Vereins.

Diese strategische Allianz ist ein wichtiger Schritt für beide Organisationen, um ihre führenden Positionen in ihren jeweiligen Bereichen weiter zu stärken und auszubauen.

Der Startschuss für die Zusammenarbeit fiel bereits am 12. Januar 2024 anlässlich des Bundesligaspiels zwischen dem FC Bayern München und der TSG Hoffenheim (3:0).

Bitpanda wird mit umfangreicher TV-Präsenz und hoher Sichtbarkeit in und um die Allianz Arena vertreten sein.

Die Partnerschaft beinhaltet auch die Möglichkeit, mit Spielern des Vereins zusammenzuarbeiten, was die Verbindung zwischen den beiden Marktführern weiter stärkt.

Kryptowährungen bei Bitpanda kaufen
bitpanda logo transparent

Lange & intensive Gespräche gingen der Partnerschaft voraus

Die Entscheidung für diese Partnerschaft fiel nach intensiven Gesprächen auf dem Vereinsgelände des FC Bayern München.

Daran beteiligt waren Eric Demuth (Co-Founder und CEO von Bitpanda), Lukas Enzersdorfer-Konrad (Deputy CEO von Bitpanda) sowie Führungskräfte des FC Bayern, darunter Jan-Christian Dreesen (CEO), Michael Diederich (CFO) und Andreas Jung (Vorstand Marketing).

vlnr Michael Diederich, Jan-Christian Dreesen, Eric Demuth, Lukas Enzersdorfer-Konrad, Andreas Jung
vlnr Michael Diederich, Jan-Christian Dreesen, Eric Demuth, Lukas Enzersdorfer-Konrad, Andreas Jung, Quelle: Bitpanda

Dabei wurden die Synergien zwischen den beiden Organisationen hervorgehoben, die von einer starken Winner-Mentalität und dem ständigen Streben nach Verbesserung getragen werden.

Eric Demuth erklärt:

Bitpanda und der FC Bayern München teilen die gleichen Werte und Prinzipien. Wir sind beide Marktführer in unseren Bereichen und streben nach ständiger Weiterentwicklung. Diese Partnerschaft ist die perfekte Basis, um unsere gemeinsamen Ziele zu verfolgen.

Jan-Christian Dreesen betont die Qualität und Langfristigkeit der Partnerschaft:

Bitpanda steht wie der FC Bayern für Qualität und Marktführerschaft. Gemeinsam werden wir unsere Ziele erreichen.

Andreas Jung ergänzt:

Bitpanda passt perfekt zu den hohen Ansprüchen des FC Bayern. Hier treffen zwei starke Marken aufeinander.

Bitpanda wurde 2014 in Wien gegründet und hat sich als Europas führende Online-Handelsplattform für digitale Vermögenswerte etabliert und bietet mehr als 2.600 digitale Vermögenswerte an, darunter über 350 Kryptoassets, Aktien*, ETFs, Edelmetalle und Rohstoffe.

Mit über vier Millionen Nutzern in Europa, davon eine Million in Deutschland, gilt Bitpanda als eine der am stärksten regulierten Krypto-Plattformen, die höchste Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit bietet.

Die Partnerschaft mit dem FC Bayern München unterstreicht Bitpandas Engagement für Wachstum und Innovation in der digitalen Finanzwelt und eröffnet neue Möglichkeiten, die Marke Bitpanda in ganz Europa zu stärken.

Autor
Autor & Editor

Ich liebe Reisen und entdecke liebend gerne neue Länder & Kulturen. Mein großes Ziel ist es, jedes Land der Erde mindestens 1x zu besuchen 🌏.

Auch interessant