Litecoin möchte Bitcoin-Probleme umgehen

Es existieren bereits zahlreiche unterschiedliche Kryptowährungen, die sich allesamt in gewissen Gesichtspunkten ähneln. Teils basieren die Coins auf der gleichen Technologie, teils haben sie eine gemeinsame Vergangenheit. Eine Altcoin hat jedoch eine besondere Verbindung zu ihrem großen Bruder Bitcoin (BTC): Die Kryptowährung Litecoin (LTC) hat zahlreiche Gemeinsamkeiten mit Bitcoin (BTC) und unterscheidet sich nur in wenigen Punkten. Litecoin ist ein Code Fork von Bitcoin, d.h. die Code Basis ist nahezu identisch.

 

litecoin-altcoin-blockchain Litecoin möchte Bitcoin-Probleme umgehen
Litecoin

 

Litecoin ist also ein Bitcoin-Klon?

Die Altcoin wurde bereits im Jahr 2011 geschaffen und sollte eine starke Alternative zu Bitcoin darstellen. Technisch wird von Litecoin das nahezu gleiche System verwendet. Die Altcoin basiert also auf einer Blockchain, in der sämtliche Informationen in Blöcken gespeichert werden. Zur Herstellung von Litecoins wird ebenso die selbe Technologie verwendet, nämlich das sogenannte Mining. Hierbei werden durch das Lösen von schwierigen Rechenaufgaben Litecoins generiert. Jede Lösung der Aufgaben wird anschließend mit einem Bonus von 50 Litecoins vergütet, was derzeit einem Wert von etwa 2.350 Euro entspricht. Alle vier Jahre halbiert sich die Belohnung jedoch, um eine Inflation der Währung zu vermeiden. Wie bei Bitcoin werden sämtliche Transaktionen, Bilanzen und sonstige Informationen in der Blockchain verwaltet, die ein großes Peer-to-Peer-Netzwerk von unzähligen verknüpften Computern darstellt.

 

Wodurch unterscheidet sich Litecoin jedoch von Bitcoin?

Ein großes Manko der Kryptowährung Bitcoin sind die langsamen Bestätigungen der Blöcke und der dadurch beschränkten Transaktionen. Derzeit werden die Blöcke etwa alle zehn Minuten erschaffen und aufgrund der geringen Blockgröße von einem Megabyte können so innerhalb dieser Zeit nur 4.000 Transaktionen abgewickelt werden. Bei Litecoin funktioniert dieser gesamte Prozess zügiger: In der Blockchain der Altcoin werden sämtliche Blöcke viermal schneller erstellt. Somit wird etwa alle zweieinhalb Minuten ein neuer Block geschaffen.

Durch die erhöhte Geschwindigkeit des Minings werden dadurch auch Litecoins schneller erstellt, da für jeden Block satte 50 Litecoins ausgeschüttet werden. Diese Zahl ist jedoch in Relativität zum Wert der Coins zu sehen: Eine dieser Coins ist derzeit 47 Euro wert, wodurch bei einer Ausschüttung etwa 2.350 Euro erzielt werden.

Bei Bitcoin werden bei der Erstellung eines Blockes zwar nur 16 Coins ausgeschüttet, diese haben jedoch einen gemeinsamen Wert von nahezu 100.000 Euro. Der wahrlich große Unterschied zwischen dem Mining der beiden Währungen ist jedoch die verwendete Hardware: Litecoins werden mit Grafikprozessoren geschürft, während Bitcoins primär durch Grafikkarten oder sogenannte ASICs gewonnen werden. Litecoin verwendet hierbei die gleiche Proof-of-Work-Methode, jedoch wird der Algorithmus Scrypt verwendet, anstatt SHA-256 von Bitcoin.

 

 

Wird Litecoin auf Dauer Bitcoin ablösen?

Über diese Frage kann nur spekuliert werden. Aufgrund der geringeren Zeitspanne zur Generierung eines Blockes erfüllt Litecoin zumindest eine wichtige Voraussetzung, um ein zukunftsträchtiges Konzept darzustellen. Allerdings ist die Erhöhung der Zahl der Transaktionen damit noch lange nicht weit genug: Bitcoin kann im Durchschnitt innerhalb einer Sekunde nur 6,7 Transaktionen über die Blockchain verarbeiten.

Litecoin ist hier mit der vierfachen Anzahl von 26,8 Transaktionen zwar besser aufgestellt, allerdings reichen diese Mengen bei Weitem nicht aus, um den weltweiten Bedarf auf Dauer zu decken. Zum Vergleich: Das VISA-System konnte bereits im Jahr 1999 über 4.000 Transaktionen pro Sekunde abwickeln. Neben diesen Problemen kommt außerdem hinzu, dass Litecoin nie von der breiten Masse als Alternative zu Bitcoin akzeptiert wurde. Dies kann sich selbstverständlich ändern, allerdings ist die Wahrscheinlichkeit eines solchen Ereignisses relativ gering. Link: aktuelle LTC-Kurs- und Chartanalyse.

 

Vorteile von Litecoin

  • Mining durch GPU
  • alle 2,5 Minuten ein neuer Block
  • viermal schneller als Bitcoin
  • mehr Transaktionen pro Sekunde