Wie und wo kann ich Kryptowährungen kaufen?

Der richtige Einstieg in die Krypto-Welt


Kryptowährungen
BTC / USD
Bitcoin Kurs

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie Kryptowährungen kaufen können.

Neben Bitcoin, Ethereum, IOTA und Co. gibt es noch eine Vielzahl anderer Kryptowährungen, in die Anleger investieren können.

Wie und wo Sie Kryptowährungen am besten kaufen können, erfahren Sie jetzt!

Haftungsausschluss: 67% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Herzlich Willkommen in der Blockchainwelt!

Im folgenden Artikel begleiten wir Sie auf Ihrem Weg das erste Mal in Kryptowährungen zu investieren.

Der Anfang ist immer schwierig. Wir zeigen Ihnen neben technisch anspruchsvollen Krypto-Börsen auch einfachere Möglichkeiten um Kryptowährungen kaufen zu können. Einzahlungen sind z.B. problemlos über PayPal oder Kreditkarte möglich.

Lesen Sie dafür einfach weiter!

Blockchainwelt.

Ihre Blockchainwelt Redaktion

Einleitung

Einleitung: Was ist eine Kryptowährung?


Kryptowährung kaufen - Anleitung

Kryptowährungen haben in den Jahren eine herausragende Entwicklung genommen und gelangen zunehmen in den Fokus der Investoren. So galten Bitcoin und Ethereum noch vor wenigen Jahren noch als Spekulationsobjekte für IT-Freaks. Allerdings hat sich dieser Umstand verändert, denn immer mehr Privatanleger und institutionelle Anleger werfen ein Auge auf die Entwicklung der digitalen Währungen. Insgesamt existieren heute mehr als 8.200 Kryptowährungen.

Um eine Kryptowährung kaufen zu können, müssen Sie folgende Schritte durchlaufen:

  1. Eine passende Handelsplattform wählen
  2. FIAT Geld, wie z.B. Euro, gegen die Kryptowährung handeln
  3. Die Kryptowährung auf ein sicheres Wallet auszahlen oder…
  4. … Ihre gekauften Coins auf einer Börse (hoffentlich mit Gewinn) wieder verkaufen

Im folgenden Artikel gehen wir näher darauf ein, wie und wo Sie Kryptowährungen kaufen können. Dabei listen wir verschiedene Börsen und Handelsplattformen, auf denen Sie in Kryptowährungen investieren können. Wir raten Ihnen, sich vor der Wahl einer Börse genauer mit dem Anbieter auseinanderzusetzen. Große und bekannte Börsen sollten Sie kleineren, unbekannten Plattformen grundsätzlich vorziehen. Wenn Sie sofort loslegen möchten, klicken Sie auf diesen Link, um zur Schritt-für-Schritt Anleitung mit Screenshots zu gelangen.

Sie möchten sofort loslegen?

Technologie

Die Distributed-Ledger-Technologie als technische Grundlage von Kryptowährungen


Bei der Distributed-Ledger-Technologie, kurz als DLT bezeichnet, handelt es sich um eine verteilte und dezentrale Datenbank. Dabei bietet diese Technologie eine überprüfbare Historie sämtlicher Informationen, welche auf diesem verteilten Hauptbuch gespeichert sind. Dementsprechend sind DLT digitale Systeme, welche die Transaktionen aller Assets erfassen und dezentral im Netzwerk speichern. In Abgrenzung zu klassischen Datenbanken verfügen DLTs über keine zentrale Datenspeicher- oder Verwaltungsfunktion. Die Validierung der ausstehenden Transaktionen und Informationen übernehmen die Nodes, zu Deutsch Knoten. Durch die Validierung wird eine Aufzeichnung der Elemente erzeugt und im Netzwerk verteilt. Durch dieses Vorgehen entsteht ein Konsens innerhalb des Netzwerks. Somit eignen sich die Technologien zur Aufzeichnung von Registrierungen oder Transaktionen.

Blockchain Erklärvideo von youknow

Blockchains sind die bekanntesten Distributed-Ledger-Technologien

Die wohl bekannteste Art der Distributed-Ledger-Technologien sind Blockchains.

Die Funktionalitäten ähneln denen der DLTs in nahezu allen Punkten. Das größte Differenzierungsmerkmal ist die Art der Datenspeicherung, denn diese erfolgt in einer Blockchain in einem Block. Dementsprechend fasst eine Blockchain mehrere Transaktionen zusammen und speichert diese in Blöcken. Diese werden in einer Kette aneinandergereiht, um ein besonders hohes Sicherheitslevel zu generieren.

Für die Verkettung der Blöcke nutzen Blockchains kryptografische Signaturen – die sogenannten Hashes. Dabei greift jeder Block die Hashes des vorherigen Blocks auf und verhindert somit ungewollte Manipulationen. Außerdem eröffnet diese Technologie die Möglichkeit zur Definition von automatisierten Regeln bei der Transaktionsabwicklung. Bei diesen Regeln handelt es sich um intelligente Verträge, die auch als Smart Contracts bezeichnet werden.

In der Praxis gibt es auch verteilte Ledger, welche nicht in Form einer Blockkette existieren – das bekannteste Beispiel ist IOTA. Die ersten Blockchains basierten zudem auf sogenannten Proof-of-Work-Algorithmen (PoW) bei der Transaktionsvalidierung. Heute zeigt sich, dass Blockchain-Technologien ohne PoW eine bessere Skalierbarkeit besitzen und somit vielseitiger einsetzbar sind. Die wohl bekannteste, weil erste Blockchain ist Bitcoin. Das Whitepaper für Bitcoin veröffentlichte Satoshi Nakamoto bereits im Jahre 2008. Im Januar 2009 veröffentlichte der unter dem Pseudonym agierende Entwickler die Bitcoin Blockchain. Der Erfolg von Bitcoin sowie das disruptive Potenzial ist den meisten Anwendern heute bekannt.

Schritt 1

Wo kann ich Kryptowährungen kaufen?


Der Markt für Kryptowährungen befindet sich längst nicht mehr in seinen Anfängen, sodass es mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten zum Kauf von Kryptowährungen gibt.

Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten zum Kryptowährung kaufen.

Damit Sie für sich die beste Krypto-Börse finden können, sollten Sie zunächst Ihre Handelsgewohnheiten definieren. Möchten Sie einmalig kaufen und Coins anschließend in Ihr Wallet schicken oder sind Sie eher an den Preisbewegungen und aktivem Handel interessiert?

Welcher Anlegertyp bin ich?

Kryptowährungen bei einem Broker kaufen

Die wohl einfachste Möglichkeit zum Handeln von Kryptowährungen sind Krypto-Broker.

Krypto-Broker bieten oftmals den Handel mit Contracts for Difference – kurz CFDs – an. Dabei handelt es sich um eine Art Wertpapier, welches den Kurs einer Kryptowährung widerspiegelt.

Vor allem die Plattformen von eToro und

Die bekanntesten Broker für Bitcoin

eToro Plus500 Libertex
eToro Plus500 Libertex
Coins
(BTC)(ETH)(BCH)(XRP)(DASH)(LTC)(ETC)(ADA)(IOTA)(XLM)(EOS)(NEO)(ZEC)(XTZ)
(BTC)(ETH)(BITA)(LTC)(BCH)(XLM)(ADA)
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)
Einzahlung
PayPalÜberweisungMastercardVISASofortüberweisungSkrillNeteller
PayPalÜberweisungMastercardVISASofortüberweisungSkrill
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySofortüberweisungSkrillNetellerTrustly
Min. Einzahlung 200 EUR 100 EUR 100 EUR
Gebühren 0,75 – 5% 0,52 – 6,11% Min. 0,001 %
Hebel bis zu 2:1 bis zu 2:1 bis zu 2:1
Regulierung CySEC, FCA CySEC, FCA CySEC
Weitere Instrumente Aktien, Rohstoffe, Devisen ETF, Aktien, Devisen, Rohstoffen,
Optionen, Indizes
ETF, Aktien, Devisen, Rohstoffen,
Indizes
Nutzer 780.000+ 320.000+ 2.200.000+
Website Weiter zu eToro

Haftungsausschluss: 67% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.
Weiter zu Plus500

Haftungsausschluss: 76,4% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.
Weiter zu Libertex

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Einzahlungsmöglichkeiten

Krypto-Broker brillieren häufig durch eine breite Palette an Einzahlungsmöglichkeiten.

PayPal
Mastercard
VISA

So bietet eToro z.B. folgende Wege an:

  • PayPal
  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
  • Neteller

Hervorzuheben ist hier die Möglichkeit, Kryptowährungen mit PayPal kaufen zu können, was andere Anbieter nicht ermöglichen.

Gebühren bei Krypto-Brokern

Gebührenmodelle von Krypto-Brokern unterscheiden sich von Krypto-Börsen dadurch, dass keine Transaktionsgebühren anfallen.

Stattdessen werden Spreads auf die Kurse berechnet, durch die die Broker ihr Geld verdienen. Der Spread zum Kauf von Bitcoin liegt z.B. bei 0,75%. Angenommen Sie kaufen Bitcoin im Wert von 1.000€ zu einem Kurs von 10.000€. Dann zahlen Sie insgesamt 7,50€ Gebühren für Ihren Kauf von 1.000€ in Bitcoin. Wenn Sie bei einem Broker mit Hebel handeln, sollten Sie zudem darauf achten, ob es so genannte „Übernachtgebühren“ gibt.

Die Gebühren können Sie bei eToro jederzeit in Ihrer Portfolio-Übersicht einsehen.

Regulierung & Verifizierung

Krypto-Broker unterliegen in Deutschland generell den Richtlinien der Finanzaufsichtsbehörden der FAC (UK) oder der CySEC (EU). Das bedeutet für Sie, dass Sie sich bei einer Anmeldung bei einem Broker verifizieren müssen.

Kryptowährungen bei einer Börse kaufen

Krypto-Börsen ermöglichen Ihnen, direkte Order in einem Orderbuch zu setzen, um physische Kryptowährungen kaufen zu können. Der große Vorteil hierbei ist die schiere Auswahl an Kryptowährungen und häufig geringe Gebühren.

Doch aufgepasst: Auch das Risiko erhöht sich bei Krypto-Börsen, denn diese sind oftmals nicht reguliert und unterliegen keiner Finanzaufsichtsbehörde. Deshalb empfiehlt es sich, gekaufte Kryptowährungen sofort in ein eigenes Wallet auszahlen zu lassen.

Hierbei ist es zwingend notwendig, dass Sie das Konzept der Private Keys und Adressen verstanden haben, denn sollten Sie hier einen Fehler begehen, könnte dies in einem hohen Verlust, bis zum Totalverlust resultieren!

Ein Beispiel, dass so etwas auch Profis passieren kann, liefert dieser unglückliche Investor, der vermutlich durch einen Fehler für eine Ethereum Transaktion mehr als 10.600 Ether (umgerechnet über 5 Millionen US-Dollar!) zahlte:

Teure Ethereum Transaktion
Quelle: Etherscan

Ebenso sollten Sie bei Krypto-Börsen darauf achten, keine unseriösen kleinen Coins zu kaufen, die wenig Liquidität besitzen und innerhalb kürzester Zeit nach unten crashen könnten. Sollten Sie sich unsicher sein, könnten Krypto-Broker die bessere Wahl zum Handeln mit Kryptowährungen sein.

Einzahlungsmöglichkeiten bei Krypto-Börsen

Generell können Sie auf verschiedenen Wegen auf einer Krypto-Börse einzahlen, leider ist eine Einzahlung mit PayPal aktuell jedoch nur bei Krypto-Brokern möglich.

Mastercard
VISA

Die wichtigsten Einzahlungsmethoden sind:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Kryptowährungen

Gebühren der größten Krypto-Börsen

Krypto-Börsen haben verschiedene Gebührenstrukturen. Bei Börsen wie z.B. Kraken oder Binance legt sich die Gebührenordnung nach dem monatlichen Handelsvolumen fest. Trader mit Großbeträgen müssen weniger Gebühren als Kleinanleger. In folgender Tabelle haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt:

30 Tage Handelsvolumen Coinbase Binance Kraken
$0 – $50.000 1,49% ca. 0,1% 0,16% – 0,26%
$50.001 – $100.000 1,49% ca. 0,1% 0,14% -0,24%
$100.001 – $250.000 1,49% ca. 0,1% 0,12% – 0,22%
$250.001 – $500.000 1,49% ca. 0,1% 0,10% – 0,20%

Regulierung

Auch heute befinden wir uns noch immer in einem frühen Stadium von Kryptowährungen.

Keine der großen Krypto-Börsen befindet sich in Deutschland, weshalb auch wenige bis gar keine Krypto-Börsen reguliert sind.

Wenn Sie lieber auf einer, von einer Finanzmarktaufsichtsbehörde, regulierten Handelsplattform kaufen möchten, wählen Sie einen Krypto-Broker.

Sie möchten physische Kryptowährungen kaufen?

Kryptowährungen P2P von anderen Menschen kaufen

Selbstverständlich können Sie auch Kryptowährungen „im echten Leben“ von anderen realen Personen abkaufen.

Hierbei ist allerdings größte Vorsicht geboten, denn in der Vergangenheit kam es mehrfach zu Raubüberfällen, insbesondere bei größeren Summen.

Deshalb sollten Sie zu einem derartigen Treffen niemals alleine erscheinen und lieber Vorsicht walten lassen, als ein unnötiges Risiko einzugehen.

Kryptowährungen über einen ATM Geldautomaten kaufen

In vereinzelten Großstädten gibt es die Möglichkeit, Bitcoin über einen Geldautomaten zu kaufen.

Diese Automaten funktionieren ähnlich wie Wechselgeldautomaten an einem Flughafen und ermöglichen den Umtausch von Euro in Bitcoin gegen eine Gebühr. Wenn Sie die Möglichkeit haben und sich ein BTC ATM in Ihrer Nähe befinden sollte, kann dies eine gute Möglichkeit sein, die Kryptowährung zu kaufen.

Möchten Sie allerdings auch in Altcoins (alternative Kryptowährungen) wie Ethereum, IOTA oder Polkadot investieren, bleibt Ihnen der Gang zu einem Krypto-Broker oder einer Krypto-Börse nicht erspart.

Schritt 2

Kryptowährung kaufen – Schritt-für-Schritt Anleitung


Für einen einfachen Einstieg haben wir für Sie eine Schritt-für-Schritt Anleitung zusammengestellt, wie Sie Kryptowährungen kaufen können.

Schritt 1

Eine Handelsplattform wählen


Im folgenden beschreiben wir den Prozess auf eToro, einer der einsteigerfreundlichsten Krypto-Handelsplattformen.

Möchten Sie lieber eine andere Plattform benutzen, werfen Sie einen Blick auf unseren Vergleich der besten Handelsplattformen für Kryptowährungen im EU-regulierten Raum.

eToro überzeugt durch eine riesige aktive Trading-Community und bietet neben Kryptowährungen auch Aktien, Rohstoffe und Edelmetalle zum Handeln an.

Das Unternehmen wurde bereits 2007 gegründet und ist in Europa, Großbritannien und Australien reguliert und somit für Finanzgeschäfte zugelassen.

Besonders hervorzuheben ist aus unserer Sicht die Sicherheit der Plattform.

Während andere Krypto-Handelsplätze oftmals wegen Sicherheitsproblemen im Fokus stehen, gilt dies nicht für eToro. Bisher konnten Angreifer noch keine Kryptowährungen entwenden.

Eines unserer persönlichen Highlights bei eToro sind die Einzahlungsmethoden. So haben Sie bei diesem Handelsplatz die Möglichkeit, Kryptowährungen mit PayPal kaufen zu können.

Alle Kryptowährungen auf eToro
Eine Kryptowährung bei eToro aussuchen

Schritt 2

Einen Account bei eToro erstellen


Nun legen Sie einen Account bei eToro an.

Sie können hier natürlich über Facebook oder Google ein bestehendes Konto verwenden. Sollten Sie das nicht wollen, dann müssen Sie lediglich Ihren Vor- und Nachname, die E-Mail-Adresse, ein geheimes Passwort sowie Ihre persönliche Anschrift angeben.

Unsere Screenshots haben wir in englischer Sprache aufgenommen. Oben rechts können Sie über das Flaggen-Symbol die Sprache auch jederzeit auf Deutsch ändern.

eToro Anmeldung
Über den markierten Button gelangen Sie zur Anmeldung

Anschließend müssen Sie noch die verschickte E-Mail bestätigen. Hierfür einfach den Link in der Mail klicken.

Nun ist das Konto eröffnet und Sie können sich über Ihre E-Mail Adresse und das Passwort anmelden.

eToro Registrierung
Geben Sie Ihre persönlichen Daten zur Registrierung ein.

Im Account können Sie nun zwischen dem virtuellen und dem realen Depot auswählen.

Im virtuellen Depot erhalten Sie einen Betrag von 100.000 US-Dollar Spielgeld. Mit diesem Geld können Sie erst einmal ein Gefühl für die verschiedene Assets entwickeln.

Wenn Sie nun eine Kryptowährung „in echt“ kaufen möchten, dann müssen Sie natürlich das reale Depot verwenden. Bevor Sie im realen Depot eine Aktion ausführen können, sollten Sie allerdings Ihr Profil vervollständigen. Hierzu gehört (nach rechtlichen Vorgaben) die Angabe Ihrer Trading-Erfahrung, der zu handelnden Assets und Ihrer persönlichen Einkommens- und Vermögenssituation.

Nach dem Ausfüllen des Fragebogens gibt Ihnen eToro noch eine generelle Einstufung zu Ihrer Vermögenssituation. Zwar können Sie bei Bedarf anders handeln, doch erfahrungsgemäß sind die Angaben und Einschätzungen sehr zutreffend.

Schritt 3

Guthaben einzahlen


Nun können Sie endlich Geld auf Ihr Konto einzahlen, um mit dem Handeln zu beginnen.

Mit einigen Zahlungsmethoden lässt sich die Einzahlung auch innerhalb weniger Sekunden vornehmen. Den Button zum Geld einzahlen finden Sie direkt unten links. Mit einem Klick auf den Button kommen Sie unmittelbar in die entsprechende Maske. Auszahlungen können Sie später über den Menüpunkt „Geld auszahlen“ veranlassen.

eToro hat die beliebtesten Einzahlungsgrößen direkt als vordefinierte Beträge hinterlegt. Wer allerdings einen anderen Betrag investieren möchte, kann dies über „Benutzerdefinierter Betrag“ einstellen.

Die Mindesteinzahlung liegt bei 200 US-Dollar. Eine Euro-Kursumrechnung erfolgt immer tagesgenau. Bei Überweisungen erfolgt eine Umrechnung immer erst nach dem Zahlungseingang.

Aus diesem Grund können wir schnelle Methoden wie Sofortüberweisung, PayPal oder RapidTransfer empfehlen.

Auch die Bezahlung per Kreditkarte ist möglich und wird erst am Ende des Monats mit der Kartenabrechnung verrechnet.

Ethereum PayPal kaufen
Bei eToro mit PayPal einzahlen

Sobald Sie den passenden Betrag und die richtige Zahlungsmethode ausgewählt haben, können Sie über „Senden“ den Prozess abschließen.

Das Geld wird Ihnen bei der entsprechenden Zahlungsmethode sofort gutgeschrieben. Bei einer Überweisung kann der Geldeingang einige Tage in Anspruch nehmen.

Am sichersten ist hier die Einzahlung mit PayPal. Geben Sie hier einfach den Betrag und Ihre E-Mail-Adresse ein. Anschließend werden Sie zu PayPal weitergeleitet und können den gewohnten Ablauf fortsetzen.

Schritt 4

Kryptowährung kaufen


Nun steht Ihnen das eingezahlte Guthaben zur Verfügung und Sie können direkt mit dem Handel von Kryptowährungen beginnen.

Klicken Sie hierfür auf „Märkte“ und dort unter Coins auf „Alle sehen“.

Ethereum kaufen eToro Märkte

In der Übersicht finden Sie neben Bitcoin Ethereum auch alle anderen Kryptowährungen, die Sie kaufen können. Mittels „Verkauf“ oder „Kaufen“ eine eigene Position öffnen. Sobald Sie sich für eine Strategie entschieden haben, können Sie den passenden Betrag eingeben und noch einige Einstellungen für Ihren Trade vornehmen. Hier haben Sie folgende Optionen:

  • Stop Loss:
    Sobald dieser gesetzte Kurs erreicht wurde, wird Ihr Investment automatisch aufgelöst. Auf diese Weise begrenzen Sie Ihre Verluste.
  • Hebel:
    Wenn Sie einen Hebel von 1 verwenden, dann handeln Sie einen echten Kryptowährungs-Trade. Ein Hebel von 2 bedeutet, dass Kursveränderungen doppelt so stark ins Gewicht fallen. Hier ist die potentielle Rendite, aber auch das Risiko höher.
  • Take Profit:
    Die Option Take Profit ist das genaue Gegenteil von Stop Loss. Sobald die eingegebene Grenze erreicht wird, wird ihre Position automatisch ausgelöst. Ihr Trade war erfolgreich.

Mit “Trade” eröffnen eröffnen Sie Ihre Position.

eToro Trade starten Ethereum
Beispielhafter Kauf von Ethereum bei eToro

Schritt 5

Kryptowährung kaufen und wieder verkaufen


Nachdem Sie Ihren Trade nun eröffnet haben, können Sie Ihre Kryptowährung auch jederzeit wieder verkaufen. Haben Sie beispielsweise keinen Stop Loss oder keinen Take Profit hinterlegt, dann müssen Sie manuell einen Verkauf-Order setzen.

eToro Trade schließen

Unter dem Menü „Mein Portfolio“ finden Sie alle ihren aktiven Positionen.

Über Kaufen oder Verkaufen können Sie bestimmen, ob Sie eine weitere Position eröffnen möchten. Mit der Funktion „Kaufen“ setzen Sie auf steigende Kurse (Sie gehen „Long“), während „Verkaufen“ eine Position auf fallende Märkte bedeutet (Sie sind „Short“).

Möchten Sie Ihre bestehende Position handeln, dann können Sie dies mit einem Klick auf Ihre jeweilige Position tun. Dort gelangen Sie in die Übersicht all Ihrer aktiven Positionen. Klicken Sie nun auf das „X“ in der jeweiligen Zeile, dann schließen Sie diese Position.

Schritt 3

Welche Kryptowährung kaufen?


Laut der Übersichtsseite CoinMarketCap.com gibt es aktuell über 8000 Kryptowährungen.

Viele Projekte wurden allerdings von den Entwicklern verlassen und werden nicht mehr weiterentwickelt, wohingegen andere Projekte stark an Betrug und Pyramidensysteme erinnern.

Damit Sie einen guten Überblick über technisch fundierte Projekte haben, haben wir für Sie im Folgenden eine erste Liste mit interessanten Technologien angelegt:

Welche Kryptowährungen gibt es?

Kryptowährungen sind rein digitale Währungen, welche nicht in Form von Münzen oder Scheinen existieren.

Dabei können Projekte in Gruppen unterteilt werden, welche unterschiedliche Ziele und Anwendungsfälle verfolgen. Diese reichen von reiner Wertaufbewahrung (Store-of-Value), über intelligente Verträge (Smart Contracts und dApps) bis hin zu Anwendungsfällen in der Industrie oder dem Internet of Things.

Bitcoin (BTC)

Bitcoin Logo
Bei Bitcoin handelt es sich um die größte und zugleich bekannteste Kryptowährung. Bitcoin ist auch unter dem Synonym „digitales Gold“ bekannt.

Wie kann ich Bitcoin kaufen?


Ether (ETH)

Ethereum Logo
Ethereum ist ein Open-Source-Netzwerk und für seine Programmierbarkeit bekannt. Die Kryptowährung Ether ist die Grundlage des Netzwerks und somit der Smart Contracts.

Wie kann ich Ether kaufen?


Bitcoin Cash (BCH)

BitcoinCash Logo
Diese Kryptowährung ist das Ergebnis einer Bitcoin Hardfork. Im Gegensatz zu Bitcoin überzeugt Bitcoin Cash mit einer höheren Transaktionsgeschwindigkeit.

Wie kann ich Bitcoin Cash kaufen?


Ripple (XRP)

Ripple Logo
Ripple ist ein internationales Zahlungsnetzwerk. Mithilfe der nativen Coin XRP lassen sich Transaktionen zwischen Banken innerhalb kürzester Zeiträume bei geringen Kosten abwickeln.

Wie kann ich Ripple kaufen?


IOTA (MIOTA)

IOTA Logo
Bei IOTA handelt es sich um eine Digitalwährung für das Internet der Dinge. IOTA basiert auf keiner Blockchain sondern auf dem Tangle. Die nativen MIOTA-Token dienen als Zahlungsmittel des Netzwerks.

Wie kann ich IOTA kaufen?


Tezos (XTZ)

Tezos Logo
Tezos ist eine Plattform für Smart Contracts und direkter Konkurrent von Ethereum. Mit Liquid-Proof-of-Stake haben die Tezos Entwickler eine neue und innovative Governance Methode entwickelt.

Wie kann ich Tezos kaufen?


Litecoin (LTC)

Litecoin Logo
Hierbei handelt es sich um eine technische Kopie von Bitcoin mit schnelleren Transaktionsbestätigungen. Außerdem liegt die Limitierung der maximalen Tokenanzahl bei 84 Millionen.

Wie kann ich Litecoin kaufen?


Cardano (ADA)

Cardano Logo
Bei Cardano (ADA) handelt es sich primär um ein Projekt zur Erforschung von Herausforderungen im Krypto-Sektor. Langfristig soll Cardano skalierbare Lösungen für den Einsatz von Digitalwährungen etablieren.

Wie kann ich Cardano kaufen?


Chainlink (Link)

Chainlink Logo
Hierbei handelt es sich um eine Kryptowährung, die die Probleme dezentralisierter Oracles lösen soll.

Wie kann ich Chainlink kaufen?


Polkadot (DOT)

Polkadot Logo
Bei Polkadot handelt es sich um ein “Interoperability Protokoll, mit dem es Blockchains ermöglicht werden soll, untereinander zu kommunizieren.”

Wie kann ich Polkadot kaufen?


Dash (DASH)

Dash Logo
Auch Dash ist ein Klon von Bitcoin. Das größte Unterscheidungsmerkmal ist der Fokus, welcher bei Dash auf der Privatsphäre der Anwender liegt.

Mehr über Dash erfahren


Monero (XMR)

Monero Logo
Neben Dash legt auch Monero den Fokus auf die Privatsphäre. Auch der verwendete Mining-Algorithmus gilt als nutzerfreundlich und orientiert sich an handelsüblicher Hardware.

Mehr über Monero erfahren


NEO (NEO)

NEO Logo
Die gleichnamige Blockchain dient zur Erstellung von Smart Contracts und digitaler Assets. NEO-Token lassen sich in GAS-Token umwandeln – diese sind zum Betrieb des Netzwerks notwendig.

Mehr über NEO erfahren


EOS (EOS)

EOS Logo
Hinter EOSIO steht das Blockchain-Unternehmen Block.One. Durch den Einsatz von Multithreading möchten die Entwickler die Anforderungen professioneller Anwender erfüllen.

Mehr über EOS erfahren


Stellar Lumens (XLM)

Stellar Logo
Die Kryptowährung XLM ermöglicht den internationalen Devisenhandel. Ähnlich wie XRP soll auch Stellar ein internationales Zahlungsnetzwerk ermöglichen.

Wie kann ich Stellar kaufen?


Schritt 4

Worauf sollte ich achten beim Investieren in Kryptowährungen?


Tipp 1: Entscheiden Sie sich für einen Anlagetypen

Bevor Sie Kryptowährungen kaufen, sollten Sie sich auf einen Anlagetypen festlegen.

Möchten Sie Kryptowährungen kaufen und rein auf die Preise spekulieren? Die Antwort auf diese Frage ist entscheidend für die Wahl der richtigen Handelsplattform.

Wollen Sie Kryptowährungen über Jahre hinweg in Ihren eigenen Wallets halten können, sollten Sie sich für eine Krypto-Börse entscheiden. Ist die Technologie für Sie zweitrangig und Sie interessieren sich hauptsächlich für Preisschwankungen und Kursgewinne, dann kommen Krypto-Broker für Sie in Frage.

Wichtig:
Egal für welchen Anlagetyp Sie sich entscheiden, Sie sollten immer nur so viel Geld investieren, wie Sie auch bereit sind zu verlieren.

Tipp 2: Sind Kryptowährungen das Richtige für mich?

Risiken beim Kryptowährung kaufen

Sicherlich haben Sie sich bereits die Frage gestellt „Warum sollte ich in Kryptowährungen investieren?“.

Kryptowährungen sind eine neue, hochvolatile Anlageklasse, in der hohe Preissprünge nach oben und auch nach unten an der Tagesordnung stehen.

Sollten Sie ein eher risikoaverser Anleger sein, dann sind Kryptowährungen höchstwahrscheinlich das falsche Investment für Sie.

Für Anleger, die eher weniger das Risiko scheuen, können sich allerdings gute Gründe für ein Investment ergeben. Dazu gehören u.a.:

  1. Diversifikationseffekt im Portfolio
  2. Besitz von Disinflationäre Assets in einer Phase hoher Inflation
  3. Steigende Adaption

Tipp 3: Sich auf eine Trading Strategie konzentrieren

Beim Investieren in Kryptowährungen können verschiedene Trading-Strategien verwendet werden:

Daytrading

Beim Daytrading werden Kryptowährungen auf täglicher Basis gekauft und auch wieder verkauft.

Das Ganze erfordert ein hohes Maß an Konzentration, emotionaler Belastbarkeit und Erfahrung. Ebenso müssen Daytrader durch den vermehrten Handel von Kryptowährungen auch insgesamt höhere Gebühren bezahlen.

Deshalb sollte diese Strategie nur von erfahrenen Tradern verwendet werden.

Technische Analyse bei Bitcoin
Die Technische Analyse funktioniert auch bei Bitcoin und anderen Kryptowährungen

Swing Trading

Beim Swing Trading wird versucht längere Swings mitzunehmen.

Hat der Bitcoin Kurs sich innerhalb kürzester Zeit verdoppelt, so könnte eine baldige Korrektur anstehen. Swing Trader versuchen an der lokalen Spitze zu verkaufen, um nach einer solchen Korrektur wieder günstiger einzusteigen.

Wer diese Strategie korrekt verwendet, hat eine sehr gute Möglichkeit, sein Portfolio neben der reinen Wertsteigerung weiter zu vergrößern.

Holding (HODL)

HODL steht im Krypto-Jargon für das „Holding“, also das Halten von Kryptowährungen über einen langen Zeitraum.

Krypto-Hodler glauben an den Wert der Kryptowährungen und sind auch bereit über lange Phasen, in denen es auch mal um mehr als 50% im Preis heruntergehen kann, durchzuhalten.

Man darf bei dieser Strategie, bzw. Einstellung allerdings nicht unterschätzen, wie stark die Emotionen dabei belastet werden können. Manchmal kann es besser sein zu verkaufen, auch wenn man leicht im Minus ist, als blind durchzuhalten und auf einen erneuten Preisanstieg zu hoffen.

Tipp 4: Kryptowährungen sicher verwahren

Sollten Sie sich für das Kaufen von Krypto-CFDs entschieden haben, brauchen Sie Ihr Investment nicht selbst verwahren. Der folgende Abschnitt bezieht sich nur auf physische Kryptowährungen, die u.A. bei Binance, Bitpanda oder Coinbase erworben wurden.

Die Aufbewahrung von Kryptowährungen findet in einer sogenannten Wallet statt. Hierbei lassen sich in der Praxis unterschiedliche Wallet-Arten unterscheiden.

Anleger, die ausschließlich über CFDs in Kryptos investieren, können diesen Abschnitt getrost überspringen. Ein CFD ist lediglich ein verbrieftes Finanzderivat, welches den Kurs eines anderen Assets widerspiegelt. Dementsprechend findet hier keine physische Aufbewahrung statt.

Hot Wallet

Ein Hot Wallet dient zur zwischenzeitlichen Speicherung von Kryptos. Dabei ist die Wallet online und mit dem Internet verbunden.

Insbesondere Onlinedienste, die Krypto-Zahlungen akzeptieren, lassen sich mithilfe einer solche Wallet nutzen. Außerdem lässt sich die vorübergehende Lagerung von erworbenen Kryptos bei einem Handelsplatz als Hot Wallet bezeichnen.

Allerdings geht die Nutzung einer Hot Wallet mit einem gewissen Risiko einher, da Computersysteme stets Schwachstellen besitzen. In der Vergangenheit lagen Hot Wallets vermehrt im Fokus von Cyber-Angriffen.

Cold Wallet

Ledger Nano S - das Hardware Wallet für Kryptowährungen
Ledger Nano S – das Hardware Wallet für Kryptowährungen

Das direkte Gegenteil einer Hot Wallet ist eine Cold Wallet.

Hierbei handelt es sich zwar auch um ein virtuelles Portemonnaie, welches zur Aufbewahrungen der eigenen Coins dient. Nichtsdestotrotz gibt es einen entscheidenden Unterschied, denn eine Cold Wallet ist nicht mit dem Internet verbunden. Sämtliche Schlüssel, welche die persönlichen Token beinhalten befinden sich offline.

Wir empfehlen diesen zusätzlichen Schutz, da ein Großteil der etablierten Krypto-Börsen bereits zum Ziel von Hackerangriffen wurden. Für uns bieten die Hardware Wallets der Marke Ledger mit Abstand die beste Lösung. Die Geräten unterstützen zahlreiche Kryptowährungen und kommen besonders stabil und hochwertig daher.

Paper Wallet

Bitcoin Paper Wallet Abbildung
Bitcoin Paper Wallet Abbildung @bitcoinpaperwallet.com

Ein Paper Wallet ist ein Dokument, welches Kopie der privaten und öffentlichen Schlüssel der Wallet enthält.

Regelmäßig enthält ein solches Paper Wallet auch QR-Codes. Mithilfe dieser Codes lassen sich Transaktionen ausführen und validieren. Im Gegensatz zu anderen Wallets ist die papierbasierte Form komplett analog. Folglich können diese nicht zum Ziel eines Cyber-Angriffs oder eines Hardware-Fehlers werden.

Allerdings sollten Nutzer bedenken, dass auch Papier verloren gehen kann. Zudem sollten sich Anleger auch bei einer papierbasierten Wallet Gedanken über deren Aufbewahrung machen. Insbesondere Feuchtigkeit gilt als große Herausforderung. Doch auch Diebstahl ist ein latentes Risiko.

Bei größeren Geldmengen empfiehlt sich beispielsweise die sichere Lagerung in einem Tresor oder die stückweise Lagerung an verschiedenen Orten.

Tipp 5: Kryptowährungen versteuern

Sollte Ihr Interesse an einer Investition in Kryptowährungen geweckt sein, so möchten wir an dieser Stelle nochmal kurz auf die wichtige Thematik der Besteuerung eingehen.

Allerdings empfehlen wir hier auch die professionelle Beratung durch einen Steuerberater.

Disclaimer: Blockchainwelt ist ein reines Informationsportal und keine zertifizierte Steuerberatung!

Allgemein gilt nicht nur das Kaufen und Verkaufen von Kryptowährungen als steuerrelevanter Vorgang. Auch das Mining oder Staking generiert neue Token und ist somit relevant für die Steuer.

Steuern bei Kryptowährungen verstehen
Steuern bei Kryptowährungen verstehen

Eine wichtige Einflussgröße auf die Steuerlast im Krypto-Bereich ist der persönliche Steuersatz.

Wer physische Token länger als ein Jahr hält, kann diese grundsätzlich steuerneutral veräußern. Erfolgt eine Veräußerung innerhalb des ersten Jahres, so unterliegt der Gewinn dem persönlichen Steuersatz, dem Solidaritätszuschlag und der Kirchensteuer.

Werden die Token im Rahmen des Lendings verliehen oder Kapitaleinkünfte durch Staking generiert, so unterliegen die Gewinne nut der Abgeltungssteuer, dem Solidaritätszuschlag und der Kirchensteuer. Zusätzlich verlängert sich die Haltedauer bis zur Steuerfreiheit auf zehn Jahre.

Das private Mining gilt als sonstige Leistung. Hier können jährlich 256 Euro steuerfrei erwirtschaftet werden. Höhere Gewinne unterliegen der persönlichen Einkommensteuer.

Ein CFD unterliegt ebenfalls der Abgeltungssteuer. Dementsprechend müssen Anleger hier auf Gewinne nur 25 Prozent sowie Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer abführen, im Gegensatz zum Kauf von physischen Assets auf einer Krypto-Börse.

CFDs auf Kryptowährungen bieten für viele Anleger Steuervorteile, da diese nur mit der Abgeltungssteuer besteuert werden müssen.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Bitcoin kaufen


Kryptowährungen können auf Krypto-Börsen oder über CFD-Broker gehandelt werden. Auf Börsen können Sie physische Kryptowährungen kaufen, wohingegen Krypto CFDs Steuervorteile bieten und das Handeln mit Hebel ermöglichen.
Traditionelle Banken wie die z.B. die Sparkasse oder die Volksbank bieten noch keine Kryptowährungen zum Kaufen an. Es gibt allerdings StartUps wie die Berliner Bank Bitwala oder die Börse Stuttgart, die Ihnen das Investieren in Kryptowährungen ermöglichen.
Welche Kryptowährungen sich letztendlich durchsetzen werden, kann niemand genau hervorsagen. Wir geben in unserem Artikel jedoch Einblick in Coins wie Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA, Cardano, Tezos und Chainlink, die großes Potential haben.

Kryptowährungen basieren auf mathematischen Verschlüsselungsmethoden, die bislang noch nicht geknackt werden können. Die meisten Fehler und Verluste geschehen zumeist durch menschliches Versagen und nicht durch die Technologie an sich.

Manche Projekte, wie z.B. IOTA haben bereits Algorithmen generiert, die selbst gegen Angriffe von Quantencomputer immun sein sollen.

Geld, wie wir es heutzutage kennen, ist durch keinen intrinsischen Wert gedeckt. Das Vertrauen, dass wir für unser Bargeld auch langfristig versprochene Waren kaufen können, gibt FIAT-Währungen, wie z.B. dem Euro den Wert.

Genauso verhält es sich auch mit Kryptowährungen. Ist Interesse an den Währungen vorhanden und steigen die Nutzerzahlen wie in den letzten Jahren weiter an, dann steigt die Währung im Wert und lässt sich auch gegen echte Waren eintauschen.

Insgesamt werden nur 21 Millionen Bitcoins geschürft („gemined“) werden. Viele Bitcoins sind in den frühen Jahren bereits verloren gegangen, man rechnet derzeit damit, dass über 5 Millionen Bitcoins bereits verloren gegangen sind.

Das bedeutet es gibt weniger Bitcoins auf der Welt als Millionäre, was den Wert eines einzelnen BTCs in die Tausende von Euros steigen lässt.

Diese Frage lässt sich nur schwierig beantworten. Generell sind Kryptowährungen weltweit 24/7 zu handeln, das bedeutet, dass auch am Wochenende rund um die Uhr gekauft und verkauft werden kann.

Zeitweise ließ sich feststellen, dass Kryptowährungen zu Wochenstart besser performten als am Wochenende. Dies hat in letzter Zeit jedoch abgenommen, sodass man durch vorzeitiges Handeln am Wochenende wohl keine Kursvorteile mehr erwarten kann.

Theoretisch könnten Sie alle Kryptowährungen die existieren auch kaufen. Dennoch lässt sich nicht dazu raten, da ein Großteil der Projekte nicht mehr weiterentwickelt wird und einige Projekte auch Pyramidensysteme sein können.

Als gute Grundlage lässt sich sagen, dass man mit Kryptowährungen aus der Top 50 nach Marktkapitalisierung bereits ein sehr gutes Diversifikationslevel erreicht.

Beim Wert von Bitcoin spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Einerseits spielt Bitcoin als Zahlungsmittel eine Rolle. Dabei überzeugt die Kryptowährung mit Transparenz und gewährleistet im gleichen Zuge auch Anonymität. Zudem ist die Blockchain dezentral, sodass keine Dritten in den Transaktionsprozess eingebunden sind.

Des Weiteren gilt Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel. Insbesondere Mikrotransaktionen gehören nicht zum avisierten Einsatzfeld der Währung. Stattdessen interpretieren viele Anleger die Währung als digitales Gold. In krisengeprägten Regionen schützt die Währung zudem vor den Auswirkungen der Entwertung der Leitwährung. Folglich hilft Bitcoin beim Überwinden politischer und bürokratischer Hürden.

Auch die technologische Innovation der Blockchain spielt beim Bitcoin-Wert eine Rolle, denn die Währung führte die erste Blockchain ein. Mittlerweile steht die Technologie vor einer ganzheitlichen Adaption am Markt.

Eine genaue Aussage über die erzielbare Rendite eines Krypto-Invests ist schwer prognostizierbar. Auch das Befragen mehrere Investoren bietet keinen Mehrwert, denn fragt man drei Anleger, erhält man vier Meinungen.

Aus diesem Grund sprechen wir uns für breit diversifizierte Portfolien aus. Eine gut diversifizierte Auswahl einzelner Coins sollte im Vergleich zum Aktienmarkt eine klare Überrendite zu beliebten Indizes ermöglichen.

Genug von der Theorie? Legen Sie los!

Wie und wo kann ich Bitcoin mit PayPal kaufen?

So kaufen Sie Bitcoins mit dem Online-Zahlungsanbieter PayPal


Bitcoin und PayPal Münze
BTC / USD
Bitcoin Kurs

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie Bitcoin mit PayPal kaufen können.

Lange mussten Anleger warten, doch inzwischen bieten einzelne Krypto-Börsen auch die Einzahlung per PayPal an.

Wo Sie noch vor dem offiziellen Start des PayPal Bitcoin Wallets über PayPal kaufen können, erfahren Sie jetzt!

Haftungsausschluss: 67% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Herzlich Willkommen in der Blockchainwelt!

Im folgenden Artikel begleiten wir Sie auf Ihrem Weg das erste Mal in Kryptowährungen zu investieren.

Der Anfang ist immer schwierig. Wir zeigen Ihnen neben technisch anspruchsvollen Krypto-Börsen auch einfachere Möglichkeiten um Bitcoin mit PayPal kaufen zu können.

Lesen Sie dafür einfach weiter!

Blockchainwelt.

Ihre Blockchainwelt Redaktion

News

Aktuelle Entwicklung: PayPal kündigt Unterstützung von Bitcoin an


Lange haben Anleger, Investoren und Marktanalysten darauf spekuliert, dass PayPal den Handel von Bitcoin über die eigene Plattform ermöglichen wird.

Am 21. Oktober 2020 verkündete der Payment-Anbieter schlussendlich, dass US-Kunden noch bis zum Jahresende Bitcoin mit PayPal kaufen, verkaufen und ausgeben können.

Somit möchte PayPal die Akzeptanz und Adaption von Kryptowährungen fördern, indem Benutzer ohne weitere Anmeldung bei einer Börse Bitcoin kaufen können. Vielmehr sollen Anleger auch in die Lage versetzt werden, ihre gekauften Bitcoin mithilfe von PayPal im Onlinehandel wieder ausgeben zu können. Für die Händler erfolgt eine Verrechnung in die entsprechende Fiatwährung.

Am 11. Dezember 2020 folgte dann das Release der neuen Funktion. US-Kunden können seitdem ihr Bitcoin mit PayPal kaufen. Natürlich ist auch der Verkauf und das Ausgeben von Bitcoin mit PayPal möglich.

In Deutschland, der EU und anderen Teilen der Welt müssen sich Anleger allerdings noch gedulden, denn die Testphase beschränkt sich ausschließlich auf den US-Markt.

Damit Sie vor dem großen Ansturm aber schon Ihr Investment tätigen können, zeigen wir Ihnen im Folgenden, wie Sie Bitcoin mit Paypal kaufen können.

Einleitung

Kann man Bitcoin mit PayPal kaufen?


Bitcoin ist die älteste und zugleich wohl beliebteste Kryptowährung am Markt.

Das digitale Gold zieht immer wieder Anleger in seinen Bann – und das nicht ohne Grund. Ein Blick auf die Performance, die Bitcoin in den vergangenen Wochen, Monaten und Jahren realisiert hat, zeigt, warum das Interesse des Marktes so gigantisch ausfällt.

Bitcoin über PayPal am Handy kaufen

Immer wieder fragen sich Anleger, ob es möglich ist, sicher und schnell mithilfe von PayPal in Bitcoin zu investieren.

Die gute Nachricht: bereits heute können Anleger mithilfe von PayPal Bitcoin kaufen. In dieser Anleitung zeigen wir, wie das Kaufen von Bitcoin mithilfe des mobilen Zahlungsdienstes funktioniert.

Um Bitcoin mit PayPal kaufen zu können, müssen Sie folgende Schritte durchlaufen:

  1. Eine Handelsplattform mit PayPal Unterstützung wählen
  2. Mit PayPal in Ihren Account einzahlen
  3. Ihr PayPal Guthaben gegen Bitcoin tauschen
  4. Bitcoin auf ein Wallet auszahlen oder (hoffentlich mit Gewinn) wieder verkaufen

Deutschland

Wo kann ich Bitcoin mit PayPal kaufen?


Wenn Sie Bitcoin mit PayPal kaufen möchten und Sie über einen US-amerikanischen PayPal Account verfügen, dann können Sie bereits heute die Funktion des Zahlungsanbieters zum Bitcoin kaufen Paypal verwenden.

Allerdings ist diese Konstellation eher eine Ausnahme und nicht die Regel.

Im deutschsprachigen Raum gibt es die Möglichkeit des Bitcoin Kaufens und Verkaufs direkt im PayPal Account noch nicht.

Allerdings gibt es gute Alternativen. Denn zwei der beliebtesten Plattformen zum Handeln von Kryptowährungen, unterstützen Sie beim Bitcoin Kaufen mit PayPal.

Handelsplattformen für Bitcoin mit PayPal Unterstützung

eToro Plus500
eToro Plus500
Coins
(BTC)(ETH)(BCH)(XRP)(DASH)(LTC)(ETC)(ADA)(IOTA)(XLM)(EOS)(NEO)(ZEC)(XTZ)
(BTC)(ETH)(BITA)(LTC)(BCH)(XLM)(ADA)
Einzahlung
PayPalÜberweisungMastercardVISASofortüberweisungSkrillNeteller
PayPalÜberweisungMastercardVISASofortüberweisungSkrill
Min. Einzahlung 200 EUR 100 EUR
Gebühren 0,75 – 5% 0,52 – 6,11%
Hebel bis zu 2:1 bis zu 2:1
Regulierung CySEC, FCA CySEC, FCA
Weitere Instrumente Aktien, Rohstoffe, Devisen ETF, Aktien, Devisen, Rohstoffen, Optionen, Indizes
Nutzer 780.000+ 320.000+
Website Weiter zu eToro

Haftungsausschluss: 67% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.
Weiter zu Plus500

Haftungsausschluss: 76,4% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Bei beiden Plattformen können Sie per PayPal einzahlen und im Anschluss mit dem Geld Bitcoin kaufen.

Das funktioniert recht einfach, denn eine Einzahlung mit PayPal erfolgt normalerweise sehr schnell, sodass Sie im Anschluss gleich mit dem Handeln beginnen können.

Wenn Sie direkt erfahren möchten, wie das Bitcoin kaufen über PayPal bei den Handelsplattformen funktioniert, dann können Sie direkt zur Anleitung springen.

Haben Sie bereits einen Account bei PayPal?

Schritt 1

Einen PayPal Account eröffnen


PayPal ist eine der beliebtesten und größten Zahlungsdienste im europäischen Raum.

Insgesamt verfügt die Plattform über 361 Millionen aktive Nutzer. Allein in Deutschland gibt es 20,5 Millionen aktive Konten – bei 82 Millionen Einwohnern nutzt somit knapp jeder vierte Deutsche PayPal.

Sind Sie also noch kein PayPal-Kunde, dann sollten Sie im ersten Schritt einen Account bei PayPal eröffnen.

Über den Button „Einloggen“ gelangen Sie direkt zur Login-Maske. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich neu anzumelden und somit Ihren eigenen PayPal-Account zu erstellen.

Neuen Account bei PayPal anlegen
Über den Button “Neu Anmelden” können Sie einen neuen Account erstellen.

Im Folgenden müssen Sie angeben, ob Sie den Account für private oder geschäftliche Zwecke verwenden möchten. Wenn Sie Bitcoin mit PayPal kaufen möchten, dann sollten Sie sich als privater Nutzer anmelden.

Nun müssen Sie noch eine Handynummer angeben. Wählen Sie hier die passende Ländervorwahl und geben Sie anschließend Ihre Mobilfunknummer ohne die führende Null ein.

Sie erhalten im Anschluss einen Code auf Ihr Mobiltelefon, welchen Sie zur Kopplung des Kontos eingeben müssen. Erfahrungsgemäß wird dieser Code sehr schnell erzeugt, sodass Sie die Anmeldung nach wenigen Sekunden fortsetzen können.

Dateneingabe bei PayPal
Die richten Daten einzugeben spielt bei PayPal eine tragende Rolle

Im nächsten Schritt geben Sie persönliche Angaben wie E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname und ein sicheres Passwort an. Auch in der darauffolgenden Maske müssen Sie weitere Angaben eintragen. Hierzu gehört neben Ihrer Anschrift auch Ihr Geburtsdatum.

Sie können nun angeben, ob Sie Werbung von PayPal erhalten möchten.

Im Anschluss müssen Sie bestätigen, dass Sie mindestens 18. Jahre alt sind – eine Nutzung von PayPal ist für jüngere Nutzer nicht gestattet.

Um nun ein Konto bei PayPal zu hinterlegen, klicken Sie einfach auf eine der Optionen. Da Sie noch kein Konto bei PayPal haben, müssen Sie dieses vor der Nutzung des Dienstes hinterlegen.

PayPal IBAN hinterlegen
Hinterlegen Sie gleich zu Beginn eine IBAN bei PayPal

Für die Verbindung des Kontos müssen Sie lediglich eine IBAN angeben. Anschließend gibt Ihnen PayPal die Bank und BIC aus. Bitte kontrollieren Sie die Daten und bestätigen das Konto.

Nun heißt es etwas warten, denn bevor Sie Ihr Konto abschließend verbinden können, schickt PayPal Ihnen eine Transaktion über wenige Cents. Dies dient zur Verifizierung des Kontos.

Im Überweisungszweck befindet sich ein Code, welchen Sie zur Kopplung des Kontos mit Ihrem PayPal Account eingeben müssen. Erst sobald Sie diesen Code auf PayPal hinterlegt haben, können Sie PayPal als Bezahlmethode verwenden und Bitcoin per PayPal kaufen.

Schritt 2

Echte Bitcoin mit PayPal kaufen


PayPal Logo (groß)

In Zukunft können Sie als europäischer Kunde einfach die PayPal App verwenden, um physische Bitcoin mit PayPal zu kaufen.

Wenn Sie allerdings bereits jetzt in die Kryptowährung investieren möchten, können Sie auf das Angebot von eToro zurückgreifen.

Bei eToro handelt es sich um einen Krypto-Broker, bei dem Sie physische Bitcoin mit PayPal kaufen können.

Hierfür benötigen Sie lediglich einen PayPal Account sowie ein Konto bei eToro.

Im Folgenden erfahren Sie, wie sie echte Bitcoin mit PayPal auf eToro kaufen können.

Schritt 1

Eine Handelsplattform mit PayPal Unterstützung wählen


Eine andere Plattform, welche Sie verwenden können, um Bitcoin mit PayPal kaufen zu können, ist Plus500.

Allerdings handeln Sie bei Plus500 keine physischen Bitcoin, sondern ausschließlich Finanzderivate, so genannte Bitcoin CFDs.

eToro bietet Ihnen beide Möglichkeiten an:

Entscheiden Sie sich beim Kauf zu einem Hebel, dann handeln Sie mit Bitcoin CFDs.

Alle Kryptowährungen auf eToro
Neben Bitcoin können Sie auf eToro auch eine Vielzahl anderer Kryptowährungen kaufen.

Kaufen Sie zu einem Hebel von 1:1, dann erwerben Sie echte, physische Bitcoins, die Sie auf Ihr eigenes Wallet auszahlen können.

Schritt 2

Einen Account bei eToro erstellen


Nun müssen Sie einen Account bei eToro erstellen.

Auf der Homepage können Sie sich einfach mit einem bestehenden Facebook- oder Google-Konto anmelden.

Alternativ können Sie sich auch neu registrieren. Für die Registrierung brauchen Sie eine E-Mail-Adresse, ein sicheres Passwort und Ihre Personaldaten.

Klicken Sie auf der Willkommensseite aus dem Link oben auf „Registrieren“, um sich bei der beliebten Plattform anzumelden.

eToro Anmeldung
Über den markierten Button gelangen Sie zur Anmeldung

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Mit dem Klick auf diesen Link schließen Sie die Registrierung ab. Sie können sich nun über Ihre E-Mail und das Passwort anmelden.

eToro Registrierung
Geben Sie Ihre persönlichen Daten zur Registrierung ein.

Wenn Sie Bitcoin mit PayPal kaufen wollen, dann müssen Sie das Echtgelddepot verwenden.

Doch vor der ersten Einzahlung müssen Sie noch die Verifizierung abschließen. Dies ist zwingend erforderlich, um die regulatorischen Anforderungen der Finanzaufsichtsbehörden zu erfüllen.

eToro wird Sie bezüglich Ihrer Vermögenssituation befragen, um Ihnen grundlegende Empfehlungen beim Handel von Kryptowährungen zu geben. Bitte machen Sie wahrheitsgemäße Angaben. Die abschließende Beurteilung von eToro ist sehr objektiv und eine gute Handlungsanweisung für Sie.

Schritt 3

Guthaben per PayPal einzahlen


Bevor Sie endlich Ihre ersten BTC mit PayPal kaufen, müssen Sie erstmal Geld auf Ihr Verrechnungskonto einzahlen.

Klicken Sie hierfür einfach im eToro Dashboard auf den Button „Einzahlen“. Nun kommen Sie in das entsprechende Formular.

Bitcoin mit PayPal kaufen
Bei eToro mit PayPal einzahlen

eToro hat basierend auf den Kundengewohnheiten einige beliebte Einzahlungsgrößen als Standardwerte hinterlegt. Insofern Sie mit einem anderen Betrag Bitcoins per PayPal kaufen möchten, können Sie dies einfach über „Benutzerdefinierter Betrag“ tun.

Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie mindestens Bitcoin im Wert von 200 US-Dollar über PayPal kaufen müssen. Die Umrechnung des Kurses erfolgt in Echtzeit anhand kompetitiver Wechselkurse. Dementsprechend werden Sie keine Nachteile oder gar zu wenig Bitcoin via PayPal kaufen.

Sobald Sie sich für den passenden Betrag entschieden und PayPal als Bezahlmethode hinterlegt haben, kommen Sie direkt auf die Plattform. Hier müssen Sie sich einloggen, das passende Verrechnungskonto auswählen und die Bezahlung bei PayPal abschließen.

Schritt 4

Bitcoin mit PayPal Guthaben kaufen


Jetzt haben Sie Geld auf Ihrem Verrechnungskonto eingezahlt und können dieses in Bitcoin investieren.

Klicken Sie hierfür in der Navigation auf Märkte und dort auf Coins. Hier sollten Sie direkt Bitcoin als führende Kryptowährung finden.

Mit den Funktionen „Kaufen“ und „Verkaufen“ können Sie direkt Bitcoin mithilfe von PayPal kaufen. Mit einer Kaufen-Order investieren Sie direkt in BTC.

Wenn Sie auf steigende Kurse setzen, also mit einem Hebel von 1:1 Bitcoin mit PayPal kaufen, dann verwahrt eToro für Sie Ihre echten BTC.

Bitcoin kaufen PayPal bei eToro

Sollten Sie sich für eine Leerposition („Short“), also das Verkaufen von Bitcoin entscheiden, dann erhalten Sie ein Finanzderivat. In diesem Fall würden Sie also keine echten Bitcoin über PayPal kaufen.

Gleiches gilt natürlich bei der Verwendung eines Hebels – hier werden die relativen Marktentwicklungen mit einem Multiplikator gehebelt. Die Rede ist von einem Leverage, welcher Ihre Rendite und auch Ihr Risiko beeinflussen kann.

Haben Sie auf „Kaufen“ geklickt und eine Bestätigungsnachricht erhalten?

Herzlichen Glückwunsch! Dann haben Sie soeben erfolgreich Bitcoin mit PayPal gekauft!

Sie haben erfolgreich Bitcoin gekauft?

Schritt 3

Wie kann ich Bitcoin CFDs mit PayPal kaufen?


Sie können mit PayPal nicht nur physische Bitcoins kaufen.

Sie haben auch die Möglichkeit Bitcoin CFDs mit PayPal zu handeln. Bei einem CFD handelt es sich um einen Differenzkontrakt oder einen Contract for Difference. Ein solcher Differenzkontrakt ist ein Wertpapier, welches das dahinterstehende Asset abbildet.

Allerdings können Sie hier auch einen Hebel (Leverage) verwenden und somit die Chance und das Risiko des Investments aktiv steuern.

Einen solchen Bitcoin CFD können Sie bei eToro und Plus500 mit PayPal kaufen. Beide Plattformen unterstützen die Einzahlung über PayPal und verfügen über eine breite Kundenbasis. Wir selbst bevorzugen das Angebot von eToro aufgrund der größeren Community sowie der größeren Auswahl an Kryptowährungen.

Erfahrungsgemäß spricht Plus500 erfahrene Anleger an und überzeugt mit vielen Funktionen für professionelles und anspruchsvolles Handeln.

Sollten Sie einen Bitcoin CFD mit PayPal kaufen, dann sollten Sie auch auf die Gebühren achten. Denn beim Verwenden eines Hebels kann Ihnen der Handelsplatz Übernachtungsgebühren für das Aufrechterhalten der Handelsposition in Rechnung stellen.

Schritt 1

Wann Sie Bitcoin bei Plus500 kaufen und verkaufen sollten


Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie CFDs bei der Handelsplattform Plus500 handeln können.

Bei diesem Handelsplatz können Sie ausschließlich Bitcoin-CFDs handeln. Nichtsdestotrotz unterstützt auch Plus500 das Kaufen von Bitcoin mithilfe von PayPal.

Auch bei Plus500 können Sie von der Wertentwicklung von Bitcoin profitieren. Allerdings sind Sie kein richtiger Investor der Kryptowährung. Vielmehr halten Sie über Plus500 einen CFD, also ein Finanzderivat, welches den Bitcoin-Kurs abbildet.

Besonders attraktiv ist diese Möglichkeit für Trader, denn bei Plus500 können Sie Bitcoin nicht nur per PayPal kaufen, sondern Ihre Position auch mit einem Hebel versehen. Möchten Sie die Möglichkeit haben, Ihre Bitcoin an eine externe Wallet zu übertragen, dann ist eToro aber die bessere Lösung für Sie, um Bitcoin mit PayPal kaufen zu können.

Schritt 2

Einen Account bei Plus500 erstellen


Bevor Sie mit dem Bitcoin handeln bei Plus500 beginnen können, müssen Sie einen Account bei Plus500 erstellen.

Auf der Plus500 Website haben Sie die Möglichkeit, sich mit einem bestehenden Nutzerkonto von Apple, Facebook oder Google anzumelden. Alternativ können Sie auch ein komplett neues Konto erstellen.

In unserem Beispiel haben wir ein separates Nutzerkonto erstellt. Geben Sie hierfür eine eine E-Mail und ein sicheres Kennwort ein. Bitte verwenden Sie Ihre echten Daten, da sonst Ihr Investment nicht sicher ist.

Registrierung Plus500
Registrieren Sie sich bei Plus500 mit einer E-Mail und einem Passwort

Mit einem Klick auf „Konto Erstellen“ schließen Sie die Anmeldung bei Plus500 ab. Nun können Sie noch zwischen dem kostenlosen Demokonto und dem Echtgeldkonto wählen. Möchten Sie Bitcoin mit PayPal kaufen, dann müssen Sie sich für das Echtgeldkonto entscheiden.

Sie landen direkt im Dashboard und können beginnen die Plattform kennenzulernen.

Schritt 3

Mit PayPal bei Plus500 einzahlen


Nachdem Sie Ihr Nutzerkonto angelegt haben, können Sie direkt fortfahren. Bevor Sie allerdings eine der zahlreichen Handelsmöglichkeiten bei Plus500 nutzen können, müssen Sie sich verifizieren. An dieser Stelle erhalten Sie Fragen zu Ihrer Einkommens- und Vermögenssituation und müssen Ihre persönlichen Adressdaten angeben.

Treffen Sie auch hier wahrheitsgemäße Angaben. Die Krypto-Broker sind aufgrund der regulatorischen Anforderungen dazu verpflichtet, dass Sie sich verifizieren. Dies ist ein einmaliger Aufwand, den Sie in der Zukunft nicht mehr erbringen müssen.

Plus500 Geld einzahlen mit PayPal
PayPal als Bezahlmethode zum Bitcoin kaufen bei Plus500 wählen

Nach dem Abschluss der Verifizierung können Sie bereits das erste Guthaben per PayPal einzahlen. Wählen Sie PayPal als Bezahlmethode aus und geben Sie den passenden Betrag an. Bitte achten Sie darauf, dass Sie mindestens 100 € per PayPal einzahlen – dies ist die Mindesteinzahlung.

Nun können Sie direkt zu PayPal wechseln und dort in der sicheren und bekannten PayPal-Umgebung Geld einzahlen. Nun können Sie loslegen und Bitcoin mit Ihrem PayPal-Guthaben kaufen.

Schritt 4

Bitcoin mit PayPal kaufen – so geht es bei Plus500


Jetzt müssen Sie noch Ihre BTC-CFDs kaufen. Klicken Sie in der Navigation auf der linken Seite auf „Kryptowährungen“. An oberster Stelle sehen Sie bereits Bitcoin sowie die Optionen zum Kaufen und Verkaufen.

Wenn Sie sich dazu entscheiden, Bitcoin zu kaufen, setzen Sie auf steigende Kurse. Entscheiden Sie sich zum Verkaufen, dann setzen Sie auf fallende Kurse – Sie verdienen Geld, wenn der Bitcoin Kurs fällt.

Bitcoin kaufen PayPal Prozess bei Plus500
So kaufen Sie Bitcoin mit PayPal bei Plus500

Beim Bitcoin Kaufen müssen Sie einige Besonderheiten beachten:

  1. Geben Sie die Anzahl der Kontakte ein, die Sie handeln möchten
  2. Stellen Sie ein, ob Sie bei einem Gewinn oder Verlust Ihre Position schließen wollen
  3. Entscheiden Sie, ob Sie einen Trailing Stopp verwenden möchten, um das Verlustrisiko zu minimieren
  4. Ist Ihnen der Bitcoin-Kurs zu hoch, dann können Sie auch eine Limit-Order platzieren

Über Kaufen oder Verkaufen eröffnen Sie Ihre Handelsposition.

Sind Sie in der Gewinnzone oder möchten Sie Ihr Kapital anderweitig investieren, dann können Sie Ihre Handelsposition auch schließen. Klicken Sie hierfür auf Ihre Orders. Dort finden Sie alle aktiven Orders, welche Sie zum aktuellen Zeitpunkt verwalten können.

Bitcoin Position mit PayPal handeln
Jetzt können Sie Ihren Bitcoin CFD jederzeit handeln und den Verkaufserlös an Ihr PayPal überweisen

Ihre aktuelle Handelsposition können Sie über den Button „schließen“ beenden. In diesem Fall realisieren Sie Ihren Kursgewinn oder -verlust. Möchten Sie Ihre Bitcoin wieder verkaufen, können Sie das Kapital wieder an Ihr PayPal Konto auszahlen.

Schritt 4

PayPal Wallet – wie verwahre ich die mit PayPal gekauften Bitcoins?


Wer physische Bitcoin kauft, muss sich zwangsläufig auch mit deren sicheren Aufbewahrung auseinandersetzen.

Haben Sie sich dazu entschieden, Ihre Bitcoin mit PayPal zu kaufen, dann brauchen Sie sich zum aktuellen Zeitpunkt keine Sorgen zu machen. In diesem Fall haben Sie nämlich das Angebot eines Krypto-Brokers wahrgenommen. Dieser übernimmt die Aufbewahrung Ihrer Bitcoin für Sie und stellt sicher, dass Ihre Assets nicht von einem unberechtigten Dritten gestohlen werden.

Etwas spannender ist die Situation beim Kauf von Bitcoin über die PayPal oder Venmo App. Dieser Service steht zwar nur US-Kunden zur Verfügung. Allerdings haben diese bisher keinerlei Möglichkeit, ihre gekauften Bitcoin zu transferieren.

Vielmehr besteht die Möglichkeit, Bitcoins mit PayPal zu kaufen und anschließend bei einer entsprechenden Preisbewegung wieder zu verkaufen. Ein Transfer auf ein eigenes Wallet ist bei PayPal nicht möglich.

Bei eToro können Kunden, die physische Bitcoin mit PayPal kaufen, diese hingegen recht einfach an ein Wallet auszahlen. Wichtig ist hierfür allerdings, dass es sich wirklich um physische Bitcoins handelt.

Solange wie sich Ihre Bitcoins allerdings bei eToro befinden, müssen Sie sich keine großen Gedanken um deren Aufbewahrung machen. Sie können stattdessen einfach Ihre Bitcoins kaufen und verkaufen.

Auch die Auszahlung Ihrer Gewinne an Ihr PayPal Konto ist ohne Probleme möglich. Sollten Sie sich dazu entscheiden, Ihre mit PayPal gekauften Bitcoins von eToro abzuziehen, dann können Sie auch dies jederzeit tun.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Bitcoin kaufen


Ein konkretes Datum zum Bitcoin kaufen über PayPal gibt es zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht. Allerdings hat das US-Unternehmen bereits bekannt gegeben, dass der neue Service noch im ersten Halbjahr des Jahres 2021 in weiteren Ländern, hierzu gehört auch Deutschland, starten soll.
Bisher können Sie keine Bitcoin an Ihren PayPal Account transferieren, um diese im Onlinehandel auszugeben. Allerdings können Sie bei Handelsplattformen Bitcoin mit PayPal kaufen. Doch auch die so gekauften Bitcoin lassen sich nicht auf PayPal transferieren.
Ja, Sie können Ihre gekauften Bitcoins über PayPal verkaufen. US-Kunden können hierbei bereits auf die offizielle Integration in der PayPal App zurückgreifen. In Deutschland können Sie beispielsweise Ihre bei eToro oder Plus500 gekauften Bitcoin wieder über die Plattform verkaufen und den erzielten Verkaufspreis an Ihr PayPal auszahlen.
Zum aktuellen Zeitpunkt können US-Kunden bei PayPal neben Bitcoin auch Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash kaufen. Bei Krypto-Brokern, die PayPal als Bezahlmethode unterstützen, können Anleger zahlreiche Kryptowährungen kaufen. Aktuell gibt es mehr als 20 Kryptowährungen, die sich mithilfe von PayPal kaufen lassen.
Zum aktuellen Zeitpunkt kennen wir mit eToro und Plus500 zwei etablierte Plattformen, die Bitcoin als Bezahlmethode unterstützen. Bei beiden Krypto-Brokern können Kunden Kryptowährungen mit PayPal kaufen und die Erträge wieder an PayPal auszahlen.
Grundsätzlich ist das Bitcoin-Netzwerk transparent. Dementsprechend lassen sich Transaktionen an die Wallet-Adressen zurückverfolgen. Zudem ist PayPal ein regulierter Zahlungsdienst, der einer staatlichen Regulierung unterliegt. Aus diesem Grund können Anleger nicht anonym mit PayPal in Kryptowährungen investieren.

Genug von der Theorie? Legen Sie los!

Wie und wo kann ich Dogecoin (DOGE) kaufen?

Die besten Wege auf einen Blick


Dogecoin kaufen
Doge / USD
Dogecoin Kurs

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie die Kryptowährung Dogecoin kaufen können.

Glücklicherweise gibt es inzwischen eine Menge an Möglichkeiten, um Dogecoin (DOGE) online kaufen zu können.

Welche davon für Sie die beste ist, das erfahren Sie jetzt!

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Herzlich Willkommen in der Blockchainwelt!

Im folgenden Artikel begleiten wir Sie auf Ihrem Weg das erste Mal in Kryptowährungen zu investieren.

Der Anfang ist immer schwierig. Wir zeigen Ihnen neben technisch anspruchsvollen Krypto-Börsen auch einfachere Möglichkeiten um Dogecoin kaufen zu können. Einzahlungen sind z.B. problemlos über PayPal oder Kreditkarte möglich.

Lesen Sie dafür einfach weiter!

Blockchainwelt.

Ihre Blockchainwelt Redaktion

Schritt 1

Einleitung: Dogecoin kaufen


Wenn Sie in Kryptowährungen investieren möchten, dann haben wir in diesem Artikel zwei einfache Anleitungen zusammengestellt.

Um Dogecoin kaufen zu können, müssen Sie folgende Schritte durchlaufen:

  1. Eine passende Handelsplattform wählen
  2. FIAT Geld, wie z.B. Euro, gegen Dogecoin handeln
  3. Dogecoin auf ein sicheres Wallet auszahlen oder…
  4. …Ihre gekauften DOGE auf einer Börse (hoffentlich mit Gewinn) wieder verkaufen

Im folgenden Artikel gehen wir näher darauf ein, wie und wo Sie Dogecoin kaufen können.

Dabei stellen wir Ihnen verschiedene Börsen und Handelsplattformen, bei welchen Sie in DOGE investieren können, vor.

Bevor Sie sich für einen Anbieter entscheiden, sollten Sie sich genauer mit diesem auseinandersetzen. Außerdem sollten Sie beachten, dass es sich bei Dogecoin um eine sogenannte Meme Coin handelt.

Wir raten Ihnen, sich vor der Wahl einer Börse genauer mit dem Anbieter auseinanderzusetzen. Bitte beachten Sie zudem, dass es sich bei DOGE um eine Coin ohne tiefergreifenden Anwendungsfall handelt. Investieren Sie daher keine großen Beträge in diese Währung. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie beim Handel auf große und bekannte Börsen vertrauen und unbekannte Plattformen vermeiden.

Wenn Sie sofort loslegen möchten, klicken Sie auf diesen Link, um zur Schritt-für-Schritt Anleitung mit Screenshots zu gelangen.

Sie möchten sofort loslegen?

Schritt 2

Dogecoin Börse wählen


Damit Sie die für sich beste Krypto-Börse finden, um MKR Token zu erwerben und zu handeln, sollten Sie im ersten Schritt Ihre Handelsgewohnheiten definieren.

Möchten Sie Ihre Dogecoin einmalig kaufen und anschließend in Ihr Wallet schicken oder sind Sie eher an den Preisbewegungen und aktivem Handel interessiert?

Welcher Anlegertyp bin ich?

Dogecoin bei einem Krypto-Broker kaufen

Sind Sie interessiert am Kauf von Dogecoin, dann gelingt Ihnen das unter anderem bei einem der besten Krypto-Broker am Markt, Libertex. Insbesondere für Neulinge ist dieser Ansatz besonders interessant, denn Sie müssen sich keinerlei Gedanken über die Aufbewahrung Ihrer Dogecoins machen.

Besonders wichtig ist jedoch bei einem Broker die rechtliche Sicherheit. Kaufen Sie Dogecoin über einen Krypto-Broker, dann investieren Sie automatisch in ein reguliertes Produkt. Ihr Investment unterliegt der Einlagensicherung und im Falle einer Insolvenz des Emittenten können Sie von der Einlagensicherung profitieren.

Die Überwachung der Krypto-Broker liegt im Aufgabenbereich der staatlichen Finanzaufsichtsbehörden. Während private Institutionen nicht transparent vorgehen, kann man staatlich finanzierten Behörden eine gewisse Unabhängigkeit unterstellen. Dieser Umstand erhöht die Transparenz.

Aktuell ist Libertex der einzige Broker, der unseres Wissens nach den Kauf von Dogecoin unterstützt. Allerdings ist Libertex eine sehr gute Wahl, denn die 2,2 Millionen Nutzer der Plattform sind ein Statement für die Vertrauenswürdigkeit der Plattform.

Auch in der allgemeinen Bekanntheit profitiert der Broker vom Sponsoring der bekannten Fußballmannschaften FC Valencia und Tottenham Hotspurs. Zahlreiche Fußballfans kennen die Plattform und assoziieren mit Libertex einen erfolgreichen Partner.

Libertex – der bekannteste Broker für Dogecoin

Libertex
Libertex
Coins
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)
Einzahlung
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySofortüberweisungSkrillNetellerTrustly
Min. Einzahlung 100 EUR
Gebühren Min. 0,001 %
Hebel bis zu 2:1
Regulierung CySEC
Weitere Instrumente ETF, Aktien, Devisen, Rohstoffen,
Indizes
Nutzer 2.200.000+
Website Weiter zu Libertex

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Libertex Contracts for Difference (CFD) auf DOGE kaufen. Dementsprechend profitieren Sie zwar von der Kursentwicklung, haben jedoch kein physisches Token, welches Sie im Internet handeln können.

Nichtsdestotrotz profitieren Sie als Anleger von der steigenden Nachfrage und positiven Wertentwicklung beim Dogecoin Kurs.

Doch trotz dessen, dass Sie keine echten Dogecoin besitzen, bietet Ihnen ein solcher CFD einige Vorteile. So können Sie beim Handeln einen Hebel verwenden und Ihr Risiko und die Rendite proaktiv gestalten.

Zudem ist das Handeln von Kryptowährungen über einen Krypto-Broker kurzfristig gesehen günstiger. Immerhin haben Sie einen steuerlichen Vorteil.

Einzahlungsmöglichkeiten

Krypto-Broker überzeugen im Vergleich zu Krypto-Börsen durch ihre breite Palette an Einzahlungsmöglichkeiten.

PayPal
Mastercard
VISA

So bietet Libertex z.B. folgende Möglichkeiten:

  • PayPal
  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
  • Neteller

Besonders praktisch finden wir die zahlreichen Möglichkeiten, die Sie beim Einzahlen bei Libertex genießen können.

Entscheiden Sie sich beispielsweise für die Bezahlung via PayPal, steht Ihnen das Geld sofort zur Verfügung. Sie verlieren keine Zeit und können sofort Ihre Dogecoins kaufen.

Gebühren

Gebührenmodelle von Krypto-Brokern unterscheiden sich von Krypto-Börsen dadurch, dass im Regelfall keine Transaktionsgebühren anfallen.

Stattdessen setzen die meisten Broker auf Spreads, um Geld zu verdienen. Allerdings geht Libertex hier einen anderen Weg und berechnet eine transparente Kommission als Kaufgebühr. Diese ist erfahrungsgemäß recht günstig.

In Abhängigkeit von Ihrer Einzahlung schwankt diese Gebühr auch deutlich. Zahlen Sie mindestens 1.450 US-Dollar ein, erhalten Sie einen Nachlass von 20 % auf alle Transaktionskosten.

Sobald Sie sich für einen Hebel entscheiden, steigen die Gebühren leicht an. Allerdings verändert sich hier auch Ihre Rendite. Ein Hebel von 2:1 bedeutet, dass eine prozentuale Veränderung von 1% am Markt zu einer 2%-igen Veränderung bei Ihrer Handelsposition führt. Bitte achten Sie stets auf sogenannte Übernachtungsgebühren und beziehen Sie diese in Ihre Kalkulation ein.

Halten Sie sich an diese grundlegenden Regeln, dann können Sie erfolgreich und gewinnbringend in Dogecoin investieren.

Regulierung & Verifizierung

Krypto-Broker benötigen innerhalb der EU generell eine Regulierung – am häufigsten handelt es sich hierbei um die Regulierung der CySEC (EU).

Auch Libertex hat eine Regulierung nach CySEC und bietet Ihnen somit den Vorteil der Einlagensicherung. Zusätzlich laufen Sie nicht Gefahr, dass eine Finanzaufsichtsbehörde die bestehenden Konten wegen eines Geldwäscheverdachts sperrt.

Andererseits müssen Sie sich bei der Registrierung bei einem Broker auf verifizieren. Hierfür müssen Sie Ausweispapiere einreichen und Ihre Identität nachweisen.

Dogecoin auf einer Krypto-Börse kaufen

Wenn Sie Dogecoin kaufen möchten, dann ist eine Krypto-Börse das Mittel Ihrer Wahl. Allerdings benötigen Sie bei zahlreichen Börsen im ersten Schritt eine entsprechende Wallet.

Dafür können Sie ein beliebiges Software Wallet benutzen, wir empfehlen allerdings ein Hardware Wallet, wie z.B. die Modelle von Ledger .

Wichtig zu beachten ist, dass Sie sicher im Umgang mit dem Wallet sind! Vergessen Sie Ihren Private Key oder haben einen Tippfehler in Adressen, kann dies leicht in einem Totalverlust resultieren!

Am besten kopieren Sie immer die Wallet-Adresse und geben diese niemals manuell ein. Kontrollieren Sie diese zudem mehrfach, um händische Fehler zu unterbinden.

Ein abschreckendes Beispiel für eine falsche Transaktion ist ein Investor, der versehentlich bei der Transferieren von Ethereum falsche Angaben machte. Für eine einzige Transaktion zahlte dieser 10.600 ETH – im März 2021 entspricht dies mehr als 19 Millionen USD.

Teure Ethereum Transaktion
Quelle: Etherscan

Leider gibt es noch immer keine Mechanismen, die Anleger vor solchen Fehlern bewahren. Auf der anderen Seite ist dies natürlich ein extremes Beispiel, welches eher die Ausnahme und nicht die Regel darstellt.

Möchten Sie erst einmal auf Nummer sicher gehen, können Sie auch einen Krypto-Broker wählen, der Ihnen die Verwahrung der Kryptowährungen abnimmt.

Bei der Wahl einer passenden Krypto-Börse für Dogecoin sollten Sie folgende Eigenschaften beachten:

Einzahlungsmöglichkeiten

Generell können Sie auf verschiedenen Wegen auf einer Krypto-Börse einzahlen.

Mastercard
VISA

Die wichtigsten Einzahlungsmethoden sind:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Kryptowährungen

Kryptowährungen als Einzahlungsmittel bieten sich offensichtlich nur für Anleger an, die bereits im Krypto-Markt investiert sind.

Die Einzahlung per Kreditkarte ist für viele Investoren vermutlich der einfachste Weg zum Dogecoin kaufen. Beachten Sie allerdings die teils sehr hohen Gebühren, welche gerne mal bei 3 % der Transaktionssumme liegen können.

Ebenso sind viele Krypto-Börsen auf denen Sie DOGE handeln können noch nicht reguliert. In der Vergangenheit fanden folglich recht viele Hacks statt, um den Anlegern die Kryptowährungen zu stehlen oder die persönlichen Daten zu erlangen.

Deshalb raten wir grundsätzlich zu einer Einzahlung per Banküberweisung. Diese Zahlungen können zwar einige Tage dauern, doch hier können Sie sicher sein, dass Ihre Daten nicht in die Hände von Angreifern gelangen.

Möchten Sie besonders schnell agieren, dann können Sie auch Dogecoin per PayPal kaufen.

Gebühren

Krypto-Börsen haben verschiedene Gebührenstrukturen. Bei Börsen wie z.B. Kraken oder Binance legt sich die Gebührenordnung nach dem monatlichen Handelsvolumen fest. Trader mit Großbeträgen müssen weniger Gebühren als Kleinanleger zahlen.

In folgender Tabelle haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt:

30 Tage Handelsvolumen Coinbase Binance Kraken
$0 – $50.000 1,49% ca. 0,1% 0,16% – 0,26%
$50.001 – $100.000 1,49% ca. 0,1% 0,14% -0,24%
$100.001 – $250.000 1,49% ca. 0,1% 0,12% – 0,22%
$250.001 – $500.000 1,49% ca. 0,1% 0,10% – 0,20%

Verifizierung

Viele Krypto-Börsen sind noch immer unreguliert.

Nichtsdestotrotz wirken die meisten Börsen bereits heute einer Steuerhinterziehung entgegen und führen den Know-Your-Customer sowie die Anti-Money-Laundering-Prüfung durch.

Hierfür müssen Sie Ihre Daten mithilfe Ihres Personalausweises oder Reisepasses verifizieren.

Wir raten Ihnen dazu, eine Börse zu wählen, die sich an diese Vorgaben hält, denn dort ist das Risiko geringer, dass eingezahlte Gelder von einer Steueraufsichtsbehörde eingefroren werden.

Die nachfolgenden Börsen erfüllen die behördlichen Anforderungen und sind aus unserer Sicht die beste Wahl zum Doge kaufen.

Regulierung

Auch zum aktuellen Zeitpunkt befinden wir uns noch in einem frühen Stadium von Kryptowährungen.

Keine der großen Krypto-Börsen befindet sich in Deutschland oder der EU, weshalb auch wenige bis gar keine Krypto-Börsen reguliert sind.

Wenn Sie lieber auf einer, von einer Finanzmarktaufsichtsbehörde, regulierten Handelsplattform kaufen möchten, wählen Sie einen Krypto-Broker.

Sie möchten physische Dogecoin kaufen?

Schritt 3

Dogecoin kaufen - Schritt für Schritt Anleitung


Damit auch Sie einfach Dogecoin handeln können, haben wir eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen den kompletten Prozess zum DOGE kaufen und verkaufen bei Libertex. Aus unserer Sicht ist Libertex eine der besten Plattformen, um mit dem Handel von Kryptowährungen wie DOGE loszulegen.

Möchten Sie lieber eine andere Plattform benutzen, werfen Sie einen Blick auf unseren Vergleich der besten regulierten Handelsplattformen für Kryptowährungen im EU-Raum. Bitte beachten Sie, dass Sie Dogecoin zum aktuellen Zeitpunkt ausschließlich bei Libertex handeln können.

Hervorzuheben ist bei Libertex die einfache Bedienung sowie die einfache Verwaltung von Trades. Gewöhnungsbedürftig ist im ersten Moment der Handel im Allgemeinen – aus diesem Grund wollen wir Ihnen allerdings zeigen, wie Sie den Broker richtig bedienen. Möchten Sie einmal etwas anderes als Kryptowährungen handeln, dann bietet Ihnen die Plattform auch Aktien, Rohstoffe und Edelmetalle zum Handel an.

Libertex kann auf eine lange Unternehmensgeschichte zurückblicken. Die Gründung lässt sich bis ins Jahr 1997 zurückverfolgen. Die Handelsplattform Libertex ist in Großbritannien und Europa reguliert und somit für Finanzgeschäfte zugelassen. Für deutschsprachige Anleger ist die CySEC-Regulierung maßgeblich.

Die Sicherheit von Libertex wird von den meisten Nutzern besonders hervorgehoben. Als Kunde können Sie Ihren Account gut absichern und somit einen Angriff nahezu ausschließen. Außerdem erfolgen Auszahlungen stets zu Gunsten Ihres hinterlegten Kontos, sodass Angreifer Ihre Einlagen nicht veruntreuen können.

Eines unserer persönlichen Highlights bei Libertex sind die zahlreichen Einzahlungsmethoden. So haben Sie bei diesem Handelsplatz auch die Möglichkeit, Dogecoin mit PayPal kaufen zu können. Diese Option bieten Ihnen klassische Krypto-Börsen nicht.

Libertex Handelsplattform
Neben Maker können Sie auf Libertex auch eine Vielzahl anderer Kryptowährungen kaufen.

Schritt 2

Einen Account bei Libertex erstellen


So legen Sie einen Account bei Libertex an.

Über diesen Link kommen Sie direkt zu Libertex. Dort können Sie sich über den Button “Registrieren” bei der Plattform anmelden. Nun müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben und ein sicheres Passwort vergeben.

Bitte notieren Sie Ihr Passwort bereits an dieser Stelle! Wenn Sie Ihr Passwort vergessen oder verlieren, können Sie sich später nicht mehr bei Libertex anmelden und müssen ein neues Passwort erstellen.

Am besten generieren Sie Ihr Passwort auch mit einem Passwort-Generator. So stellen Sie sicher, dass Ihr Passwort wirklich sicher ist. Falls Sie selbst ein Passwort definieren, sollten Sie auf Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen und Sonderzeichen achten.

Libertex Registrierung
Klicken Sie auf Registrieren, um die Registrierung abzuschließen

Sobald Sie die Registrierung abgeschlossen haben, gelangen Sie ins Libertex Dashboard und können dort mit dem Handeln loslegen. Beim nächsten Login brauchen Sie nur Ihre E-Mail-Adresse und das vergebene Passwort zu verwenden.

In Ihrem Account können Sie sich zwischen dem Realgelddepot und dem virtuellen Depot entscheiden. Das virtuelle Depot bezeichnen wir gerne als Spaßdepot. Hier handeln Sie nur mit virtuellem Geld und können so die Plattform besser kennenlernen.

Falls Sie Libertex als Plattform noch nicht kennen, dann sollten Sie vor dem Handel mit Echtgeld die Chance nutzen und für 1-2 Tage das Spaßdepot testen!

Möchten Sie echtes Geld investieren, dann ändern Sie einfach auf das Echtgelddepot und zahlen Geld ein. Im Realgelddepot können Sie nach der Einzahlung Ihres ersten Geldes auch direkt echte Dogecoin kaufen.

Beachten Sie jedoch, dass Sie vor dem Kauf Ihr Kundenkonto bestätigen müssen. Klicken Sie hierfür auf Ihren Namen oben rechts und anschließend auf “Profil Einstellungen”.

Achten Sie auch unbedingt darauf, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Tun Sie dies nicht, können sich Dritte im schlimmsten Fall in Ihrem Konto einloggen und eine neue E-Mail-Adresse vergeben. Hinterlegen Sie im Anschluss auch Ihre Auszahlungsmethoden und verifizieren Sie Ihren Account.

Zusätzlich können wir Ihnen nur empfehlen, dass Sie Ihre Stammdaten pflegen und aktuell halten. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Ihr Konto maximal geschützt ist.

Verifizierung von Daten bei Libertex
Verifizieren Sie zu Beginn Ihre E-Mail-Adresse zum Schutz Ihres Accounts.

Schritt 3

Guthaben einzahlen


Glückwunsch, Sie haben die administrativen Aufgaben geleistet! Sie können jetzt damit beginnen, Geld auf Ihr Konto einzuzahlen. Klicken Sie hierfür einfach auf den hervorgehobenen Button “Einzahlung”. Diesen finden Sie direkt in der oberen Navigation.

Möchten Sie später Geld aus Ihrem Account auszahlen, dann können Sie dies direkt mit der entsprechenden Funktion tun. Diese finden Sie im Profil unter Ihrem Namen.

Einzahlung bei Libertex
Auf Einzahlung klicken, um Geld einzuzahlen

Haben Sie Geld eingezahlt, dann ist Libertex rechtlich dazu verpflichtet, Ihre Identität nach der ersten Einzahlung zu validieren. Für diesen Vorgang haben Sie 15 Tage Zeit. Reichen Sie am besten eine Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses ein.

Zusätzlich benötigt Libertex eine Kopie einer Rechnung – am besten geeignet ist ihre monatliche Mobilfunkrechnung oder Telefonrechnung. Alternativ können Sie auch die Abrechnung eines Versorgers, beispielsweise Ihres Stromanbieters einreichen. Tun Sie dies nicht, dann muss Libertex Ihr Kundenkonto vorübergehend sperren.

Die Besonderheit bei Libertex sind die definierten Einzahlungsgrößten, welche die Plattform vorschlägt. Hier gilt der Grundsatz, dass ein Mehr an Einzahlung zu geringeren Kosten führt. Am besten zahlen Sie also den Betrag ein, den Sie für die größeren Rabatte benötigen. Folgende Staffelung hat Libertex bei den Trading-Gebühren:

  • Gold: Für eine Einzahlung von mindestens 500 Euro erhalten Anleger 3 % auf die Gebühren erstattet
  • Gold+: Ab 1.450 Euro gibt es den Gold+ Rang. Hier beträgt der Rabatt 4 % auf die Handelsgebühren
  • Platinum: Ab 1.500 Euro wird es spannend. Bei diesem Paket sparen Sie 20 % auf die Commissions

Alle individuellen Beträge, welche in der entsprechenden Spanne liegen, qualifizieren sich ebenfalls für das jeweilige Paket.

Bei allen sofort verfügbaren Einzahlungsmethoden müssen Sie mindestens 100 Euro investieren. Bei Überweisungen können Sie auch weniger Geld in Libertex einzahlen. Unsere Empfehlung, sofern diese für Sie finanziell tragbar ist, lautet: Investieren Sie die 1.500 Euro, um die maximale Ersparnis bei den Handelsgebühren zu erhalten.

Bitte beachten Sie, dass die klassische Überweisung einige Tage bis zur Gutschrift benötigt. Bei allen anderen Bezahlten können Sie sofort Maker kaufen.

Libertex PayPal einzahlen

Die schnellste und zugleich sicherste Möglichkeit zum DOGE kaufen ist PayPal. Wählen Sie einfach PayPal als Bezahlart. Anschließend werden Sie zur Plattform weitergeleitet. Sie können sich mit Ihrer E-Mail und dem Passwort registrieren und Geld einzahlen. Falls Sie eine Kreditkarte hinterlegt haben, können Sie an dieser Stelle auch ihre Kreditkarte als Bezahlmethode auswählen.

Schritt 4

Dogecoin kaufen


Sobald Ihnen das eingezahlte Guthaben zur Verfügung steht, können Sie direkt Dogecoin kaufen und den Handel aufnehmen. Am schnellsten finden Sie Dogecoin über die Suchfunktion. Geben Sie einfach “DOGE” ein. Anschließend zeigt Ihnen Libertex das “DOGEUSD”-Zertifikat.

Dogecoin bei Libertex suchen
Geben Sie Dogecoin in der Suche ein und wählen Sie das DOGEUSD Zertifikat

Alternativ können Sie Dogecoin auch über “Alle Instrumente” unter den handelbaren Kryptowährungen einsehen. Hier klicken Sie einfach auf Kryptowährungen – nun müssen Sie noch nach Dogecoin suchen. Erfahrungsgemäß finden Sie bei Libertex ein Gros an handelbaren Kryptowährungen – ein vergleichbares Angebot gibt es bei keiner anderen Plattform.

Über den Button “Handelsposition öffnen” können Sie direkt in Dogecoin investieren. Bei einem Broker wie Libertex können Sie auf steigende und fallende Kurse setzen, daher sollten Sie sich bereits im Voraus entscheiden, welche Marktentwicklung Sie erwarten.

Diese Entscheidung ist wichtig, denn bei einem Derivat können Sie auch eine allgemeine Marktentwicklung abbilden. Mit einem Short bilden Sie einen fallenden Markt ab, während ein Long für steigende Entwicklungen steht.

Haben Sie die für sich passende Strategie gefunden, müssen Sie lediglich einen Leverage einstellen. Bei Libertex können Sie einen zweifachen Hebel auf Kryptowährungen nutzen. Der maximale Hebel beläuft sich beim Handel auf 30. Sie sehen zudem, wie ihre Einstellungen die Gebühren Ihres Trades beeinflusst.

Dogecoin Handelsübersicht bei Libertex
Die Handelsübersicht zu Dogecoin bei Libertex

Klicken Sie auf das Gewinn- und Verlustlimit, können Sie zudem festlegen, bei welchem realisierten Gewinn oder Verlust die Position liquidiert wird.

Im zweiten Reiter “Zum Preis” können Sie auch Ihren Kaufkurs hinterlegen. Ihre Handelsposition wird dann erst zum entsprechenden Kurs ausgeführt.

Klicken Sie jetzt Kaufen oder Verkaufen, eröffnet Libertex Ihre Handelsposition auf DOGE.

Schritt 5

Dogecoin kaufen und wieder verkaufen


Glückwunsch, Sie haben ihre Position auf Dogecoin erfolgreich eröffnet. Jetzt heißt es warten, denn der Markt wird sich nun basierend auf dem Interesse der Anleger und der aktuellen Situation entwickeln. Kontrollieren Sie Ihre Positionen und schauen Sie, dass Sie Gewinne realisieren. So können Sie Ihr Portfolio zum Wachsen bringen.

Falls Sie keinen Stop Loss oder Take Profit hinterlegt haben, müssen Sie regelmäßig prüfen, wie sich Ihr Investment entwickelt. Schauen Sie immer, ob Ihr Investment-Case noch gültig ist.

Handelsposition bei Libertex schließen
Dogecoin Position bei Libertex verkaufen.

Auf der rechten Seite des Dashboards finden Sie Ihre Konten. Sollten Sie diese nicht sofort sehen, dann können Sie diese oben einfach über den entsprechenden Button ausklappen.

Sobald Sie auf Ihre Handelsposition klicken, zeigt Ihnen Libertex Ihre Möglichkeiten an. So können Sie Ihre Dogecoin-Position einfach aufstocken oder hoffentlich mit einem Gewinn verkaufen.

Schritt 4

Lohnt es sich Dogecoin zu kaufen?


Wer sich fragt, warum DOGE ein interessantes Investment ist, muss sich im Jahr 2021 lediglich die Medienlandschaft etwas genauer anschauen. Nach dem Hype um WallStreetBets steht auch Dogecoin im Fokus der Öffentlichkeit.

Dabei ist Dogecoin eigentlich ein Ableger von Litecoin und eine Meme-Währung. Im Jahr 2013 entstand DOGE eigentlich aus der Intention heraus, eine Scherzwährung zu sein. Basierend auf dem Shiba Inu DOGE, der durch grammatikalisch falsche Sätze zu Popularität fand, haben Entwickler von IBM und Adobe diese Währung als Parodie auf den Krypta-Markt entwickelt.

Generell bewegt sich der Coin von Dogecoin oftmals zwischen 0,004 und 0,007 US-Dollar je Coin. Allerdings hat der Hype um GME und der Tesla CEO Elon Musk diesen Status Quo nun ins Wanken gebracht. Immer wieder agiert Musk als Twitter Troll. So auch im Falle von Doge.

Unmittelbar nach dem Tweet haben sich zahlreiche Marktteilnehmer dazu entschieden, DOGE zu kaufen. Der Preis ist somit auf 0,08 US-Dollar gestiegen, sodass sich eine Marktkapitalisierung von über 10 Milliarden US-Dollar ergibt.

Da DOGE relevante Funktionen, welche andere Kryptowährungen bieten, nicht besitzt, ist es fraglich, ob die Coin noch stärker steigen kann. Allerdings hielten viele Experten das auch in den vergangenen Wochen für unmöglich.

Grundsätzlich sollten Anleger in DOGE eher einen Spaß sehen. Ein großes Investment in Dogecoin mit dem Ziel langfristig zu profitieren halten für sehr riskant.







Schritt 5

Dogecoin Wallet - DOGE sicher verwahren


Wenn Sie Dogecoin kaufen wollen, dann können Sie diese bei einer Krypta-Börse wie Kraken aufbewahren. Allerdings ist es aus Sicherheitsgründen sinnvoller, wenn Sie Ihre DOGE auf einem dedizierten Wallet speichern.

Hierfür können Sie zwischen einem Software- oder Hardware-Wallet wählen. Bei den Software-Wallets haben Sie inzwischen eine gute Auswahl, sodass sich hier viele passende Apps finden lassen. Wenn Sie nur einen kleinen Betrag an DOGE halten, dann ist ein solches Wallet auch mehr als ausreichend.

Dogecoin kaufen Anleitung

Allerdings sollten Sie sich bei Kryptowährungen nicht nur auf Dogecoin fokussieren, sondern auch andere Assets mit entsprechenden Use-Cases besitzen. In diesen Fällen können wir Ihnen nur zu einer Hardware Wallet raten.

Es gibt wirklich gute Geräte von Ledger und Trezor . Auf einer solchen Wallet können Sie neben Dogecoin auch andere Kryptowährungen wie Ethereum, Bitcoin oder beispielsweise Polkadot aufbewahren.

Wenn Sie planen, mehr Geld in Kryptowährungen zu investieren, dann ist eine solche Wallet eine sinnvolle Anschaffung.

Schritt 6

Dogecoin Kurs Prognose & Preisentwicklung


Dogecoin gibt es bereits seit dem 6. Dezember 2013. Und auch wenn es sich bei Dogecoin um eine Scherzwährung handelt, so konnte die Coin in den vergangenen Jahren einen signifikanten Kursanstieg realisieren.

Auch außerhalb des aktuellen Hypes rund um Dogecoin betrug die Marktkapitalisierung im Oktober 2019 rund 283 Millionen US-Dollar. Das reichte zum damaligen Zeitpunkt für den 29. Platz im Ranking der Kryptowährungen.

Außerdem ist DOGE eine Kryptowährung, die viele Anwender als eine Art Trinkgeld verstehen. Inzwischen ist der Dogecoin-Kurs stark gestiegen – insbesondere aufgrund des Hypes rund um Meme-Unternehmen.

Außerdem weist DOGE eine starke Korrelation zu Bitcoin auf. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass Dogecoin an Wert zulegt, wenn die Nachfrage nach Bitcoin steigt. Darf man einigen Online-Prognose-Diensten glauben schenken, dann dürfte DOGE im Jahr 2025 bereits 4,52 US-Dollar wert sein.

Aufgrund des fehlenden Use-Cases, der sehr hohen Marktkapitalisierung – im Hype aus dem Jahr 2017 kletterte der Kurs auf rund 0,0142 US-Dollar – gehen wir von fallenden Dogecoin-Preisen aus.

Nichtsdestotrotz kann DOGE auch weiter steigen, wenn die Community weiterhin einen Wert in der Währung sieht. Aus unserer Sicht kann DOGE ein interessanter Nebenwert sein, der bei entsprechenden Marktbedingungen gute Renditen einfährt. Historisch betrachtet ist ein Kaufkurs von 0,002 US-Dollar und weniger tendenziell aussichtsreich, um eine Rendite mit DOGE zu erzielen.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Dogecoin kaufen


Im Grunde handelt es sich bei Dogecoin um eine Scherzwährung, die im Dezember 2013 erschien und eine Parodie zu anderen Kryptowährungen darstellen sollte. Aufgrund von DOGE, einem beliebten Shiba Inu, erlangte DOGE im Internet einen großen Bekanntheitsgrad.

Aktuell gibt es mehr als 128 Milliarden DOGE. Die Währung verfügt über keine Limitierung, sodass die Anzahl der Coin einer ständigen Inflation unterliegt.

Die Kryptowährung Dogecoin können Anleger bei einer Krypta-Börse wie Kraken kaufen. Das Projekt ist allerdings eine selbsternannte Scherzwährung und somit keine Grundlage für ein langfristiges und nachhaltiges Investment.

Ja Dogecoin verfügt über einen Mining-Algorithmus. Somit können Anleger, die über ausreichend Rechenleistung verfügen, auch Dogecoin minen.

Genug von der Theorie? Legen Sie los!

Wie und wo kann ich Aave (AAVE) kaufen?

Die besten Wege auf einen Blick


AAVE Logo
AAVE / USD
Aave Kurs

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie die Kryptowährung AAVE kaufen können.

Glücklicherweise gibt es inzwischen eine Menge an Möglichkeiten, um Aave (AAVE) online kaufen zu können.

Welche davon für Sie die beste ist, das erfahren Sie jetzt!

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Herzlich Willkommen in der Blockchainwelt!

Im folgenden Artikel begleiten wir Sie auf Ihrem Weg das erste Mal in Kryptowährungen zu investieren.

Der Anfang ist immer schwierig. Wir zeigen Ihnen neben technisch anspruchsvollen Krypto-Börsen auch einfachere Möglichkeiten um Aave kaufen zu können. Einzahlungen sind z.B. problemlos über PayPal oder Kreditkarte möglich.

Lesen Sie dafür einfach weiter!

Blockchainwelt.

Ihre Blockchainwelt Redaktion

Schritt 1

Einleitung: AAVE kaufen


Wenn Sie in Aave (AAVE) investieren möchten, dann haben wir für Sie zwei passende Möglichkeiten in dieser Anleitung zusammengestellt.

Um AAVE kaufen zu können, müssen Sie folgende Schritte durchlaufen:

  1. Eine passende Handelsplattform wählen
  2. FIAT Geld, wie z.B. Euro, gegen AAVE handeln
  3. AAVE auf ein sicheres Wallet auszahlen oder…
  4. …Ihre gekauften AAVE auf einer Börse (hoffentlich mit Gewinn) wieder verkaufen

Im folgenden Artikel gehen wir näher darauf ein, wie und wo Sie Aave kaufen können.

Dabei listen wir verschiedene Börsen und Handelsplattformen, auf denen Sie in AAVE investieren können, auf.

Unser Tipp an Sie lautet, dass Sie sich vor der Wahl einer Börse genauer mit dem Anbieter auseinanderzusetzen. Bitte beachten Sie zudem, dass es sich bei AAVE um ein DeFi Token handelt. Daher sollten Sie auf große und bekannte Börsen vertrauen und unbekannte Plattformen vermeiden.

Wenn Sie sofort loslegen möchten, klicken Sie auf diesen Link, um zur Schritt-für-Schritt Anleitung mit Screenshots zu gelangen.

Sie möchten sofort loslegen?

Schritt 2

AAVE Börse wählen


Damit Sie die für sich beste Krypto-Börse finden, um AAVE Token zu erwerben und zu handeln, sollten Sie im ersten Schritt Ihre Handelsgewohnheiten definieren.

Möchten Sie Ihre AAVE Token einmalig kaufen und anschließend in Ihr Wallet schicken oder sind Sie eher an den Preisbewegungen und aktivem Handel interessiert?

Welcher Anlegertyp bin ich?

AAVE bei einem Krypto-Broker kaufen

Zum aktuellen Zeitpunkt ist der Handel von AAVE bei einem Krypto-Broker nicht möglich. Allerdings hat Libertex diese Kryptowährung bis vor kurzem zum Handel angeboten. Auch in Zukunft soll der Handel von AAVE wieder möglich sein.

Besonders einfach ist der Kauf von Aave Token bei einem Krypto-Broker. Hier müssen Sie sich nicht nicht mit einer Krypto-Börse, der Aufbewahrung Ihrer Aave Token oder Smart Contracts befassen.

Ein besonderer Vorteil, der die Krypto-Broker zu einem interessante Marktplatz macht, ist die staatliche Regulierung. So genießen Sie als Kunde staatlichen Schutz auf Ihre Einlagen durch die Einlagensicherung. Grundsätzlich müssen Broker staatlich reguliert sein – aus unserer Sicht ein Vorteil gegenüber Börsen.

Die Überwachung der Krypto-Broker wird durch die staatlichen Finanzaufsichtsbehörden durchgeführt. Da es sich hier um staatliche Behörden handelt, profitieren Sie von einer Unabhängigkeit.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist Libertex der einzige uns bekannte Broker, bei dem wir das Kaufen von Aave empfehlen können. Auch die Größe von Libertex mit seinen 2,2 Millionen Nutzern spricht für die Akzeptanz dieser Plattform.

Insbesondere das Sponsoring der Tottenham Hotspurs sowie des FC Valencia hat dazu beigetragen, dass Libertex einer der bekanntesten Krypto-Broker im europäischen Raum ist.

Libertex – der bekannteste Broker für AAVE

Libertex
Libertex
Coins
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)
Einzahlung
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySofortüberweisungSkrillNetellerTrustly
Min. Einzahlung 100 EUR
Gebühren Min. 0,001 %
Hebel bis zu 2:1
Regulierung CySEC
Weitere Instrumente ETF, Aktien, Devisen, Rohstoffen,
Indizes
Nutzer 2.200.000+
Website Weiter zu Libertex

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Libertex keine echten AAVE kaufen. Dementsprechend können Sie das Governance-Recht des AAVE Token auch nicht wahrnehmen.

Nichtsdestotrotz profitieren Sie als Anleger von der steigenden Nachfrage und positiven Wertentwicklung des Lending-Protokolls Aave.

Beim Handel von Aave über Libertex können Sie auch einen Hebel verwenden. Die dort gehandelten Finanzprodukte werden als Contracts for Difference (CFDs) oder als Differenzkontrakte bezeichnet.

Ein solcher CFD auf Aave ist ein Wertpapier, welches den aktuellen Aave-Kurs widerspiegelt. Für Sie als Anleger bedeutet dies, dass sie keine physischen AAVE kaufen, sondern von der Wertentwicklung profitieren.

Allgemein betrachtet ist das Handeln von Kryptowährungen über eine Krypto-Broker kurzfristig gesehen günstiger. Immerhin haben Sie einen steuerlichen Vorteil.

Außerdem können Sie einen CFD mit einem Hebel, welcher auch als Leverage bezeichnet wird, steuern. So können Sie als Anleger Ihren CFD mit einem Multiplikator versehen und somit die Chance und das Risiko proaktiv steuern.

Einzahlungsmöglichkeiten

Krypto-Broker überzeugen im Vergleich zu Krypto-Börsen durch ihre breite Palette an Einzahlungsmöglichkeiten.

PayPal
Mastercard
VISA

So bietet Libertex z.B. folgende Möglichkeiten:

  • PayPal
  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
  • Neteller

Hervorzuheben sind die zahlreichen Möglichkeiten, um sofort Geld auf die Handelsplattform einzuzahlen. Zu diesen gehören etwa PayPal oder Skrill.

Gebühren

Bei den Gebühren wir deutlich, dass Krypto-Broker im Normalfall keine Gebühren erheben. Stattdessen nutzen Broker die Möglichkeit der Spreads.

Libertex geht hier einen anderen Weg und setzt stattdessen auf eine Kommission, welche vergleichsweise gering ausfällt und somit als fair zu bezeichnen ist.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit einen Hebel mit dem Faktor x2 zu verwenden. Somit entspricht eine reale Entwicklung von 1 % bei den von Ihnen gekauften AAVE einer relativen Veränderung in Höhe von 2 %. Verwenden Sie einen Hebel, dann sollten Sie auch auf eventuelle Übernachtungsgebühren achten.

Regulierung & Verifizierung

Krypto-Broker benötigen innerhalb der EU generell eine Regulierung – am häufigsten handelt es sich hierbei um die Regulierung der CySEC (EU).

Folglich müssen Sie sich bei der Registrierung bei einem Broker auch Verifizieren.

Regulierung & Verifizierung

Krypto-Broker benötigen innerhalb der EU generell eine Regulierung – am häufigsten handelt es sich hierbei um die Regulierung der CySEC (EU).

Auch Libertex ist nach CySEC reguliert und bietet Ihnen somit den Vorteil der Einlagensicherung. Außerdem brauchen Sie sich hier keine Sorgen um staatliche Eingriffe in die bestehenden Konten oder gar Kontensperren durch die Finanzbehörden machen.

Folglich müssen Sie sich bei der Registrierung bei einem Broker auch verifizieren.

Aave auf einer Krypto-Börse kaufen

Als langfristiger Krypto-Investor, der sich mit der Blockchain-Technologie auseinandersetzen möchte, kaufen Sie Ihre Aave Token am besten bei einer Krypto-Börse.

Grundsätzlich sollten Sie bereits vor dem Kauf ein Aave Wallet besitzen. Dies fällt in der Praxis recht leicht, denn bei Aave handelt es sich um ein ERC-20 Token. Somit ist es kompatibel zu sämtlichen Ethereum Wallets.

Unsere Empfehlung ist allerdings die Verwendung einer Hardware Wallet, etwa eines der Geräte von Ledger.

Doch auch wenn Sie die passende Wallet gefunden haben, sollten Sie auch den korrekten Umgang beherrschen! Verlieren oder vergessen Sie Ihren Private Key können Sie nicht mehr auf Ihre AAVE Token zugreifen. Machen Sie einen Tippfehler in den Adressen, kann dies zudem in einem Totalverlust resultieren!

Ein bekanntes und aus unserer Sicht mahnendes Beispiel für falsche Eingaben liefert ein Ethereum-Investor, der aufgrund eines einfachen Fehlers für eine einzige Transaktion 10.600 ETH an Gebühren bezahlte. Umgerechnet kostet diese Transaktion also 5 Millionen US-Dollar.

Teure Ethereum Transaktion
Quelle: Etherscan

Falls Sie erst einmal auf Nummer sicher gehen möchten, können Sie auch einen Krypto-Broker wählen, der Ihnen die Verwahrung Ihrer AAVE abnimmt.

Bei der Wahl einer passenden Krypto-Börse für Aave sollten Sie folgende Eigenschaften beachten:

Einzahlungsmöglichkeiten

Generell können Sie auf verschiedenen Wegen auf einer Krypto-Börse einzahlen.

Mastercard
VISA

Die wichtigsten Einzahlungsmethoden sind:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Kryptowährungen

Inzwischen etablieren immer mehr Krypto-Börsen sogenannte Fiat-Gateways. Dementsprechend können Sie hier einfach eine Fiatwährung einzahlen und direkt in die von Ihnen gewünschten Aave umtauschen.

Allerdings trifft das nicht auf jede Krypto-Börse zu. Insbesondere im Bereich DeFi sind Schnittstellen zum Umtausch von Kryptowährungen eher selten anzutreffen.

Haben Sie eine passende Börse gefunden und wollen Geld einzahlen, dann sollten Sie hier auch auf die Gebühren achten. Viele Krypto-Börsen unterstützen Kreditkarten als Zahlungsmittel.

Allerdings fallen hier hohe Gebühren an und Ihre Daten werden auf der Plattform gespeichert. Wir möchten Ihnen also lieber alternative Bezahlmethoden empfehlen, um AAVE zu kaufen.

Ebenso sind fast alle Krypto-Börsen auf denen Sie AAVE handeln können nicht reguliert. Aus diesem Grund sind die Kundenkonten ein attraktives Ziel für Angreifer. Neben dem Diebstahl der Kryptowährungen stehen auch sensible Informationen wie Kreditkartendaten im Fokus der Angreifer.

Deshalb raten wir grundsätzlich zu einer Einzahlung per Banküberweisung. Allerdings dauern diese in der Regel etwas länger, da eine Verrechnung zwischen den Banken stattfinden muss. Bei Banküberweisungen profitieren Sie von den geringsten Gebühren und der höchsten Sicherheit im Zahlungsverkehr.

Sollten Sie in Eile sein, können Sie alternativ auch Aave per Sofortüberweisung kaufen.

Gebühren

Krypto-Börsen haben verschiedene Gebührenstrukturen. Bei Börsen wie z.B. Kraken oder Binance legt sich die Gebührenordnung nach dem monatlichen Handelsvolumen fest. Trader mit Großbeträgen müssen weniger Gebühren zahlen als Kleinanleger.

In folgender Tabelle haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt:

30 Tage Handelsvolumen Coinbase Binance Kraken
$0 – $50.000 1,49% ca. 0,1% 0,16% – 0,26%
$50.001 – $100.000 1,49% ca. 0,1% 0,14% -0,24%
$100.001 – $250.000 1,49% ca. 0,1% 0,12% – 0,22%
$250.001 – $500.000 1,49% ca. 0,1% 0,10% – 0,20%

Verifizierung

Viele Krypto-Börsen sind noch immer unreguliert.

Um Geldwäsche und Steuerhinterziehung zu verhindern, müssen die Börsen normalerweise eine KYC (Know-Your-Customer) und AML (Anti-Money-Laundering) Prüfung im Zuge der Anmeldung durchführen.

Hierfür müssen Sie als Kunde ein öffentliches Ausweisdokument wie Ihren Personalausweis oder Reisepass bereithalten. Zusätzlich müssen Sie eine Rechnung Ihres Telefon- oder Stromanbieters einreichen.

Bitte nutzen Sie keine Plattformen, die eine entsprechende Verifizierung nicht vornehmen. Hier ist grundsätzlich das Risiko geringer, dass eingezahlte Gelder von einer Steueraufsichtsbehörde eingefroren werden.

Regulierung

Auch zum aktuellen Zeitpunkt befinden wir uns noch in einem frühen Stadium von Kryptowährungen.

In Deutschland und der EU ist keine der führenden Krypta-Börsen anzutreffen. Grund hierfür dürfte auch die unklare Regulierung sein.

Wenn Sie lieber auf einer, von einer Finanzmarktaufsichtsbehörde, regulierten Handelsplattform kaufen möchten, wählen Sie einen Krypto-Broker.

Sie möchten physische AAVE Token kaufen?

Schritt 3

AAVE kaufen - Schritt für Schritt Anleitung


Damit auch Sie einfach Aave handeln können, haben wir eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen den kompletten Prozess zum Aave kaufen und verkaufen bei Kraken. Kraken ist unsere Empfehlung unter den Krypto-Börsen, wenn es um das Kaufen von AAVE geht.

Möchten Sie lieber eine andere Plattform benutzen, werfen Sie einen Blick auf unseren ergleich der besten Handelsplattformen für Kryptowährungen. Bitte beachten Sie, dass Sie AAVE aktuell bei keinem Krypto-Broker kaufen können – bis vor kurzem hat Libertex den AAVE-Handel unterstützt.

Insgesamt überzeugt uns Kraken mit seinem großen Angebot an handelbaren Kryptowährungen, der einfachen Bedienung, den günstigen Gebühren und den professionellen Features.

Besonders hervorzuheben ist die Sicherheit dieser Krypto-Börse. In seiner gesamten Geschichte musste Kraken noch keinen Hack über sich ergehen lassen. Somit zählt die Sicherheit der Plattform zu den größten Vorteilen.

Zusätzlich unterstützt Kraken auch die Einzahlung via Euro. Aus unserer Sicht ist das ein wichtiges Feature, denn der Umtausch in eine Fremdwährung kann unter Umständen teuer sein und das eigene Risiko erhöhen.

Auch die Zahlung via Kreditkarte ist grundsätzlich möglich. Erfahrungsgemäß können wir die Verwendung einer Kreditkarte allerdings nicht empfehlen. In der Vergangenheit haben zahlreiche Angreifer Kundendaten gestohlen – hierzu gehören auch Kreditkartendaten – und auf diese Weise Endnutzer geschädigt.

Kraken Konto eröffnen
Registrierung auf Kraken starten

Schritt 2

Einen Account bei Kraken erstellen


So legen Sie einen Account bei Kraken an.

Über diesen Link kommen Sie direkt zu Kraken. Dort können Sie sich über den Button “Create Account” bei der Plattform anmelden. Nun müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse sowie den Nutzernamen eingeben und ein sicheres Passwort vergeben. Bestätigen Sie zudem Ihr Herkunftsland sowie die Geschäftsbedingungen.

Notieren Sie sich Ihr Passwort unbedingt! Verlieren Sie Ihr Passwort, können Sie zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr auf Ihren Account zugreifen und müssen sich ein neues Passwort vergeben.

Wir empfehlen aus Sicherheitsgründen die Verwendung von Klein- und Großbuchstaben, Sonderzeichen und Zahlen. Bitte verwenden Sie immer ein sicheres Passwort, um ihr eigenes Geld zu schützen.

Kraken Registrierung
Eingaben im Kraken Registrierungsprozess

Sobald Sie die Registrierung abgeschlossen haben, müssen Sie noch die von Kraken verschickte E-Mail öffnen und den Bestätigungs-Link anklicken. Nun können Sie sich bei Kraken anmelden.

Kraken E-Mail-Bestätigung
Bestätigen Sie Ihr Nutzerkonto per E-Mail

In ihrem Account angekommen, sollten Sie sich im ersten Schritt verifizieren. Das ist ein wichtiger Schritt, denn ohne die minimale Verifizierung können Sie kein Echtgeld auf Ihren Account einzahlen.

Hier müssen Sie eine Kopie Ihres Ausweises sowie eine Rechnung eines Energieunternehmens oder Mobilfunkanbieters hochladen. Die Verifizierung kann im schlimmsten Falle bis zu 48 Stunden dauern. Allerdings haben wir die Erfahrung gemacht, dass die Verifizierung binnen weniger Minuten oder Stunden abgeschlossen ist.

Nach der grundlegenden Verifizierung empfehlen wir noch die Absicherung des Accounts mit der 2-Faktor Authentifizierung. So stellen sicher, dass sich Dritte nicht in Ihren Account einloggen und Ihre dort befindlichen Kryptowährungen transferieren.

Kraken Verifizierung
Verifizieren Sie Ihr angelegtes Konto

Schritt 3

Guthaben einzahlen


Nun wollen wir Geld auf die Kraken-Euro-Wallet einzahlen. Über “Funding” in der Navigation gelangen Sie direkt in die Übersicht Ihrer Verrechnungskonten. Dort können Sie unterschiedliche Fiat-Wallets einsehen und Echtgeld auf diese einzahlen.

Mit “Deposit” können Sie einfach Geld einzahlen. Wählen Sie hier am besten die “Fidor Bank AG (SEPA)”. So können Sie einfach per SEPA-Überweisung Geld auf Ihr Konto einzahlen.

Verwenden Sie die dafür angegebenen Daten. Achten Sie zudem darauf, dass Sie bei der Referenz, hierbei handelt es sich um den Verwendungszweck, die komplette Zeile kopieren. Grundsätzlich sollten Sie die Angaben kopieren, um Tippfehler bei der Überweisung auszuschließen.

Kraken Einzahlung
Geld bei Kraken einzahlen – Mit einem Klick auf Funding geht es los

Beachten Sie zudem, dass Sie mindestens 1 Euro einzahlen. Die Überweisung kann je nach Uhrzeit 1-2 Tage zur Verarbeitung benötigen. Wenn Sie das Geld schnellstmöglich investieren möchten, sollten Sie Ihre Überweisung bis spätestens 16 Uhr tätigen – hier finden die letzten Buchungsläufe bei den Banken statt.

Wenn Sie schneller AAVE kaufen wollen, dann sollten Sie die Kreditkartenzahlung verwenden. Allerdings können wir diese aus Sicherheitsgründen nicht empfehlen. Immerhin müssen Sie Ihre Daten bei Kraken hinterlegen und im Falle eines Hacks können die Angreifer Ihre Kreditkarteninformationen mitsamt Sicherheitscode und Laufzeit der Kreditkarte einsehen.

Kraken Euro Wallet
Geld auf die Euro Wallet einzahlen

Nach der Überweisung steht Ihnen das Geld im Regelfall bereits am Folgetag zur Verfügung. Um für gute Gelegenheiten die notwendige Flexibilität aufzuweisen, können wir nur empfehlen, immer genügend Deckung auf dem Verrechnungskonto vorzuhalten.

Schritt 4

AAVE kaufen


Sobald Ihnen das eingezahlte Guthaben zur Verfügung steht, können Sie direkt AAVE kaufen und den Handel aufnehmen. Am schnellsten finden Sie AAVE über die Suchfunktion. Geben Sie einfach “AAVE” ein. Kraken zeigt Ihnen sofort das AAVE Token.

Alternativ können Sie auch einfach über den “Trade”-Button gehen und dort die entsprechende Kryptowährung auswählen. In unserem Beispiel wählen wir AAVE.

Kraken AAVE suchen

AAVE bei Kraken suchen

Nun geben Sie an, für wie viel Euro Sie AAVE kaufen möchten. Sie können sich für “Market” oder “Limit” entscheiden. Bei einer Market-Order kaufen Sie zum aktuellen Marktpreis, während Sie bei einer Limit-Order zu einem von Ihnen definierten Kurs kaufen.

Im letzten Feld können Sie sehen, wie viel Geld Sie insgesamt investieren. Mit “Buy AAVE with EUR” schließen Sie die Transaktion ab. Diese wir nun bestätigt und anschließend finden Sie Ihre AAVE in Ihrer Kraken-AAVE-Wallet.

Am besten schieben Sie die Token jetzt auf eine separate Wallet, um die eigentliche AAVE-Funktion wahrzunehmen. Auch die Aufbewahrung auf einer Hardware Wallet ist eine gute Idee.

AAVE kaufen Kraken
AAVE Token bei Kraken kaufen

Um steuergünstig zu agieren, halten Sie Ihre AAVE am besten für ein Jahr, bevor Sie diese wieder verkaufen. Entscheiden Sie sich für einen vorzeitigen Verkauf, müssen Sie dies zwingend eine Steuererklärung erstellen und die Kursgewinne angeben. Diese versteuert das Finanzamt zu Ihrem individuellen Einkommenssteuersatz.

Schritt 4

Lohnt es sich AAVE zu kaufen?


Wer in AAVE investieren möchte, fragt sich sicherlich, ob sich ein solches Investment lohnt. Immerhin handelt es sich bei AAVE um eines der wichtigsten DeFi-Token und zahlreiche Experten prognostizieren dem DeFi-Markt ein rasantes Wachstum. Eben jenes Wachstum können Interessierte auch auf DEFI Pulse sehen.

Zu Beginn des Monats Februar 2021 beläuft sich das Total Value Locked (TVL) auf 32 Milliarden US-Dollar und ein Ende ist nicht in Sicht. Insgesamt präsentiert sich der DeFi-Markt als interessante Anlagemöglichkeit für Kapitalanleger. Auf den etablierten Finanzmärkten notieren die Leitzinsen auf historischen niedrigen Niveaus, sodass ein Investment in riskantere und ertragreichere Assets durchaus Sinn ergibt.

AAVE kaufen Anleitung
Aave kaufen – lohnt es sich, dass DeFi-Token zu kaufen?

Aave ist neben Uniswap das wohl wichtigste DeFi-Token am Markt und notierte damals unter dem Namen LEND. Hier wird auch bereits deutlich, welches Zweck Aave erfüllen soll. Bei Aave handelt es sich um ein Lending-Protokoll und steht somit in direkter Konkurrenz zu MakerDAO, Yearn und Compound. Basierend auf der Marktkapitalisierung ist das Aave Token allerdings die wertvollste Kryptowährung in diesem Bereich.

Das grundlegende Projekt existiert bereits seit dem Jahr 2017 und lässt sich somit als alter Hase bezeichnen. Doch trotz seines vergleichsweise hohen Alters konnte AAVE in der Vergangenheit ein rasantes Kurswachstum verzeichnen.

Unter dem neuen Namen AAVE lässt sich das Token erst seit dem 3. Quartal 2020 an den Märkten handeln. Wer allerdings gleich zu Beginn in AAVE investierte, darf sich heute über hohe Kursgewinne freuen. Mit einem Wert von rund 50 USD startete AAVE in den Handel. Bis zum Ende des Jahres erreichte das Token einen Wert von rund 90 US-Dollar.

Spannender sollte allerdings das neue Jahr starten. Bis Anfang Februar stieg der Kurs auf mehr als 300 US-Dollar. Aufgrund der positiven Entwicklung des DeFi-Marktes ist auch davon auszugehen, dass AAVE in den kommenden Monaten und Jahren noch stärker im Kurs wächst. Anleger, die ein diversifiziertes Krypto-Portfolio aufbauen möchten, sollte grundsätzlich ein Investment in DeFi-Token in Erwägung ziehen. Die letzten Monate zeigen, dass DeFi-Token eine geringe Korrelation zu klassischen Kryptowährungen aufweisen.

Für die weiterhin positive Entwicklung von AAVE spricht die Limitierung der maximal handelbaren Coins auf 1,3 Milliarden AAVE. Aktuell befinden sich rund 1 Milliarde Token im Umlauf, sodass die Limitierung eine starke Inflationierung der Token-Menge verhindert.







Schritt 5

AAVE Wallet - AAVE sicher verwahren


Insofern Sie Aave bei einem Krypto-Broker wie Libertex kaufen, brauchen Sie sich keine Gedanken um die Aufbewahrung machen. Da Sie in diesen Fällen ein Derivat kaufen, handelt es sich um ein Wertpapier, welches direkt vom Broker aufbewahrt wird.

Wer physische AAVE kauft, braucht eine entsprechende Wallet. Möchten Sie zudem ihre AAVE für den angedachten Zweck – Lending von Kryptowährungen – verwenden, dann benötigen Sie eine entsprechende Ethereum-Wallet wie beispielsweise MetaMask oder TrustWallet. Diese können Sie einfach mit dem Aave-Web-Wallet verknüpfen.

Alternativ können Sie auch die Lösung von Krypto-Börsen wie Kraken oder Coinbase nutzen. Wir empfinden die Aave-Web-Wallet als vertrauenswürdig, da es sich um eine Open-Source-Lösung handelt, welche in JavaScript geschrieben wurde und sich jederzeit überprüfen lässt.

Doch auch wenn die Wallet an sich vertrauenswürdig ist, müssen Sie auch auf Ihren verwendeten Browser achten. Binden Sie eine moderne Wallet in eine alte Version des Browsers ein, können Angreifer diese Sicherheitslücke nutzen und Ihre Wallet hacken.

Haben Sie sich für eine Wallet entschieden, können Sie Ihre Aave dort einzahlen. Mit der Einzahlung sind die Token fest im Smart Contract gebunden. Im Aave-Ökosystem werden die eingezahlten Token als eben jene registriert. Entscheiden Sie sich beispielsweise dazu, 1 ETH einzuzahlen, erhalten Sie im Umkehrschluss 1 aETH. Dies ist wichtig, denn nur mit diesem Token können Sie Ihren Anspruch im Nachgang geltend machen.

Die aToken können Sie im Nachgang einfach handeln transferieren. Die echten, eingezahlten Kryptowährungen befinden sich in einem gemeinsamen Pool, welcher für die Kreditvergabe gedacht ist. In diesem Pool muss immer eine Restsicherheit an Kryptowährungen verbleiben, sodass die Liquidation der eigenen Ansprüche sichergestellt wird.

So lange Sie Ihre Kryptowährungen über AAVE eingezahlt haben, erhalten Sie regelmäßige Zinszahlungen. Die Auszahlung der Zinsansprüche erhalten Sie in Form des entsprechenden aToken. Wichtig zu wissen ist, dass die Höhe der Zinsen aus dem Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage resultieren. Ein hohes Angebot bei niedriger Nachfrage bedeutet geringe Zinsen und vice versa.

Das eigentliche Aave Token können Sie einfach auf einer Hardware Wallet, beispielsweise von Ledger , lagern. Zur Nutzung des Lending Protokolls empfiehlt sich das Halten von AAVE. So profitieren Sie von geringeren Gebühren und insbesondere von Mitspracherechten bei der weiteren Entwicklung des Protokolls.

Schritt 6

AAVE Kurs Prognose & Preisentwicklung


In unserer ausführlichen AAVE Kurs Prognose zeigen wir, welche Entwicklung der AAVE-Kurs in den kommenden Monaten und Jahren einschlagen kann und wie der Konsens der Experten die Kursentwicklung einschätzt.

An dieser Stelle wollen wir aufzeigen, warum AAVE, trotz seines Status als Governance Token, ein langfristig interessantes Investment darstellen kann. Für AAVE spricht die Limitierung auf 16 Millionen AAVE. Zum aktuellen Zeitpunkt befinden sich bereits mehr als 12,3 Millionen AAVE im Umlauf, sodass eine starke Inflationierung der Token-Anzahl ausgeschlossen ist.

Allgemein gilt AAVE als eine der beliebtesten DeFi-Anwendungen, sodass viele Krypto-Investoren bereits heute auf das Token setzen. Wir gehen davon aus, dass AAVE maßgeblich von der steigenden Nachfrage nach DeFi profitieren kann.

Doch auch die KI-gestützte Analyse von Walletinvestor zeigt, dass AAVE ein gutes Investment darstellen kann. Allein in diesem Jahr sei ein Preis von 840 US-Dollar möglich. Bereits im kommenden Jahr sei auch ein Kurs von 1.500 US-Dollar denkbar, sodass sich AAVE wirklich als lohnenswertes Investment etablieren kann.

Bis 2025 geht die Einschätzung von Walletinvestor davon aus, dass sich der AAVE-Kurs auf einem Niveau von 3.263 US-Dollar einpendelt. Ausgehend vom Kurs von Anfang Februar entspricht diese Prognose einer Verzehnfachung des aktuellen Kursniveaus.

Etwas pessimistischer ist dahingegen die Einschätzung von Digitalcoinprice. Die Experten erwarten eine Verdreifachung des aktuellen Kursniveaus bis zum Jahr 2025. Das würde noch immer einer ordentlichen Performance entsprechen, doch auch bedeuten, dass AAVE zum aktuellen Kursniveau eher etwas für langfristige Investoren ist.

Aus unserer Sicht stellt AAVE langfristig ein attraktives Investment dar. Immerhin soll der DeFi-Markt in den kommenden Jahren stark wachsen. Maßgeblich für die Kursentwicklung dürfte allerdings die Nachfrage nach Krypto-Krediten sein. Wir gehen davon aus, dass immer mehr Anleger nach alternativen Investments suchen, wenn die Leitzinsen der Zentralbanken weiterhin auf dem historisch niedrigen Niveau verbleiben. Aktuelle Informationen zur Kursentwicklung von AAVE gibt es in unserer AAVE Prognose.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Aave kaufen


Bei Aave handelt es sich um ein Lending-Protokoll. Durch das Verleihen von Kryptowährungen erhalten Anleger eine Rendite, die von den aktuellen Marktkonditionen abhängt. AAVE ist das Governance Token der Plattform und eines der größten DeFi-Token.

Wer Kryptowährungen bei AAVE verleiht, erhält im Gegenzug sogenannte aToken. Hierbei handelt es sich um Sicherheiten, die später gegen die Token eingetauscht werden können. Ein solches aToken hat immer den gleichen Wert wie das abgebildete Asset. So entspricht der Wert eines aETH dem Wert eines ETH.

Eine pauschale Angabe zu den Zinsen bei Aave ist nicht möglich. Die Zinsen variieren in Abhängigkeit zur aktuellen Marktlage. Der einfachste Weg, um die aktuellen Zinsen für AAVE herauszufinden ist direkt auf der Website.

Ob sich AAVE lohnt, lässt sich nicht pauschal beantworten. Die steigende Nachfrage nach DeFi macht AAVE jedoch augenscheinlich zu einem attraktiven Investment.

Genug von der Theorie? Legen Sie los!

Wie und wo kann ich Maker (MKR) kaufen?

Die besten Wege auf einen Blick


Maker Logo
MKR / USD
Maker Kurs

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie die Kryptowährung Maker kaufen können.

Glücklicherweise gibt es inzwischen eine Menge an Möglichkeiten, um Maker (MKR) online kaufen zu können.

Welche davon für Sie die beste ist, das erfahren Sie jetzt!

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Herzlich Willkommen in der Blockchainwelt!

Im folgenden Artikel begleiten wir Sie auf Ihrem Weg das erste Mal in Kryptowährungen zu investieren.

Der Anfang ist immer schwierig. Wir zeigen Ihnen neben technisch anspruchsvollen Krypto-Börsen auch einfachere Möglichkeiten um Maker kaufen zu können. Einzahlungen sind z.B. problemlos über PayPal oder Kreditkarte möglich.

Lesen Sie dafür einfach weiter!

Blockchainwelt.

Ihre Blockchainwelt Redaktion

Schritt 1

Einleitung: Maker kaufen


Wenn Sie in Maker (MKR) investieren möchten, haben wir für Sie zwei passende Möglichkeiten herausgearbeitet und dieser Anleitung zusammengefasst.

Um Maker kaufen zu können, müssen Sie folgende Schritte durchlaufen:

  1. Eine passende Handelsplattform wählen
  2. FIAT Geld, wie z.B. Euro, gegen MKR handeln
  3. Maker auf ein sicheres Wallet auszahlen oder…
  4. …Ihre gekauften Maker auf einer Börse (hoffentlich mit Gewinn) wieder verkaufen

Im folgenden Artikel gehen wir näher darauf ein, wie und wo Sie Maker kaufen können.

Dabei stellen wir Ihnen verschiedene Börsen und Handelsplattformen, bei welchen Sie in MKR investieren können, vor.

Bevor Sie sich für einen Anbieter entscheiden, sollten Sie sich genauer mit diesem auseinandersetzen. Außerdem sollten Sie beachten, dass es sich bei MKR um ein Token aus dem Bereich der Decentralized Finance (DeFi) handelt.

Wir raten Ihnen, sich vor der Wahl einer Börse genauer mit dem Anbieter auseinanderzusetzen. Bitte beachten Sie zudem, dass es sich bei MKR um ein DeFi Token handelt. Daher sollten Sie auf große und bekannte Börsen vertrauen und unbekannte Plattformen vermeiden.

Wenn Sie sofort loslegen möchten, klicken Sie auf diesen Link, um zur Schritt-für-Schritt Anleitung mit Screenshots zu gelangen.

Sie möchten sofort loslegen?

Schritt 2

Maker Börse wählen


Damit Sie die für sich beste Krypto-Börse finden, um MKR Token zu erwerben und zu handeln, sollten Sie im ersten Schritt Ihre Handelsgewohnheiten definieren.

Möchten Sie Ihre Maker Token einmalig kaufen und anschließend in Ihr Wallet schicken oder sind Sie eher an den Preisbewegungen und aktivem Handel interessiert?

Welcher Anlegertyp bin ich?

Maker bei einem Krypto-Broker kaufen

Sind Sie interessiert am Kauf von MKR, dann gelingt Ihnen das unter anderem bei einem der Krypto-Broker. Insbesondere für Neulinge ist dieser Ansatz besonders interessant, denn Sie müssen sich keinerlei Gedanken über die Aufbewahrung Ihrer MKR Token oder passenden Smart Contracts machen.

Besonders wichtig ist jedoch bei einem Broker die rechtliche Sicherheit. Kaufen Sie Maker über einen Krypto-Broker, dann profitieren Sie von der staatlichen Einlagensicherung auf nicht investiertes Kapital. Meldet also der Broker Insolvenz an, dann erhalten Sie bis zu 100.000 Euro vom Staat erstattet.

Die Überwachung der Krypto-Broker liegt im Aufgabenbereich der staatlichen Finanzaufsichtsbehörden. Während private Institutionen nicht transparent vorgehen, kann man staatlich finanzierten Behörden eine gewisse Unabhängigkeit unterstellen. Dieser Umstand erhöht die Transparenz.

Aktuell ist Libertex der einzige Broker, bei dem Sie unseres Wissens nach Maker Token kaufen können. Allerdings ist Libertex eine sehr gute Wahl, denn die 2,2 Millionen Nutzer der Plattform sind ein Statement für die Vertrauenswürdigkeit der Plattform.

Besonders bekannt ist die Plattform zudem aufgrund des Sponsorings der Tottenham Hotspurs sowie des FC Valencia. Zahlreiche Fußballfans kennen die Plattform und assoziieren mit Libertex einen erfolgreichen Partner.

Libertex – der bekannteste Broker für Maker

Libertex
Libertex
Coins
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)
Einzahlung
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySofortüberweisungSkrillNetellerTrustly
Min. Einzahlung 100 EUR
Gebühren Min. 0,001 %
Hebel bis zu 2:1
Regulierung CySEC
Weitere Instrumente ETF, Aktien, Devisen, Rohstoffen,
Indizes
Nutzer 2.200.000+
Website Weiter zu Libertex

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Libertex Contracts for Difference (CFD) auf Maker kaufen. Dementsprechend profitieren Sie zwar von der Kursentwicklung, können jedoch nicht die Governance und DeFi-Funktionen von MKR nutzen.

Nichtsdestotrotz profitieren Sie als Anleger von der steigenden Nachfrage und positiven Wertentwicklung von Maker.

Allerdings bietet Ihnen der CFD durchaus Vorteile. So können Sie beim Handeln einen Hebel verwenden und Ihr Risiko und die Rendite proaktiv gestalten.

Allgemein betrachtet ist das Handeln von Kryptowährungen über einen Krypto-Broker kurzfristig gesehen günstiger. Immerhin haben Sie einen steuerlichen Vorteil.

Einzahlungsmöglichkeiten

Krypto-Broker überzeugen im Vergleich zu Krypto-Börsen durch ihre breite Palette an Einzahlungsmöglichkeiten.

PayPal
Mastercard
VISA

So bietet Libertex z.B. folgende Möglichkeiten:

  • PayPal
  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
  • Neteller

Hervorzuheben sind die zahlreichen Möglichkeiten, um sofort Geld auf die Handelsplattform einzuzahlen.

Entscheiden Sie sich beispielsweise für die Bezahlung via PayPal, steht Ihnen das Geld sofort zur Verfügung. Sie verlieren keine Zeit beim Kauf Ihrer MKR.

Gebühren

Gebührenmodelle von Krypto-Brokern unterscheiden sich von Krypto-Börsen dadurch, dass im Regelfall keine Transaktionsgebühren anfallen.

Stattdessen setzen die meisten Broker auf Spreads, um Geld zu verdienen. Allerdings geht Libertex hier einen anderen Weg und berechnet eine transparente Kommission als Kaufgebühr. Diese ist erfahrungsgemäß recht günstig.

In Abhängigkeit von Ihrer Einzahlung schwankt diese Gebühr auch deutlich. Zahlen Sie mindestens 1.450 US-Dollar ein, erhalten Sie einen Nachlass von 20 % auf alle Transaktionskosten.

Sobald Sie sich für einen Hebel entscheiden, steigen die Gebühren leicht an. Allerdings verändert sich hier auch Ihre Rendite. Ein Hebel von 2:1 bedeutet, dass eine prozentuale Veränderung von 1% am Markt zu einer 2%-igen Veränderung bei Ihrer Handelsposition führt. Bitte achten Sie stets auf sogenannte Übernachtungsgebühren und beziehen Sie diese in Ihre Kalkulation ein.

Regulierung & Verifizierung

Krypto-Broker benötigen innerhalb der EU generell eine Regulierung – am häufigsten handelt es sich hierbei um die Regulierung der CySEC (EU).

Auch Libertex ist nach CySEC reguliert und bietet Ihnen somit den Vorteil der Einlagensicherung. Außerdem brauchen Sie sich hier keine Sorgen um staatliche Eingriffe in die bestehenden Konten oder gar Kontensperren durch die Finanzbehörden machen.

Folglich müssen Sie sich bei der Registrierung bei einem Broker auch verifizieren.

Maker auf einer Krypto-Börse kaufen

Als langfristiger Krypto-Investor, der sich mit der Blockchain-Technologie auseinandersetzen möchte, kaufen Sie Ihre MKR Token vorwiegend bei einer Krypto-Börse.

Im Grunde müssen Sie vor dem Kauf bereits einige Hausaufgaben erfüllen. Hierzu gehört etwa die Einrichtung einer kompatiblen Maker Wallet. Da MKR eine ERC-20-Kryptowährung ist, fällt die Wahl des richtigen Wallets leicht. Sie müssen lediglich nach den besten Ethereum-Wallets Ausschau halten.

Unsere Empfehlung ist die Verwendung einer Hardware Wallet. Wir können hier die Geräte von Ledger empfehlen.

Doch auch wenn Sie die passende Wallet gefunden haben, sollten Sie den korrekten Umgang beherrschen! Verlieren oder vergessen Sie Ihren Private Key können Sie nicht mehr auf Ihre MKR Token zugreifen. Machen Sie einen Tippfehler in den Adressen, kann dies zudem in einem Totalverlust resultieren!

Ein bekanntes und aus unserer Sicht mahnendes Beispiel für falsche Eingaben liefert ein Ethereum-Investor, der aufgrund eines einfachen Fehlers für eine einzige Transaktion 10.600 ETH an Gebühren bezahlte. Umgerechnet kostet diese Transaktion also 5 Millionen US-Dollar.

Teure Ethereum Transaktion
Quelle: Etherscan

Der Krypto-Markt befindet sich noch immer in seinen Anfängen. Folglich gibt es hier noch keine oder nur geringe Sicherheitsmechanismen zum Schutze der Anleger. Die sichere Wahl ist in diesem Fall ein Krypto-Broker.

Falls Sie erst einmal auf Nummer sicher gehen möchten, können Sie auch einen Krypto-Broker wählen, der Ihnen die Verwahrung der Kryptowährungen abnimmt.

Bei der Wahl einer passenden Krypto-Börse für Uniswap sollten Sie folgende Eigenschaften beachten:

Einzahlungsmöglichkeiten

Generell können Sie auf verschiedenen Wegen auf einer Krypto-Börse einzahlen.

Mastercard
VISA

Die wichtigsten Einzahlungsmethoden sind:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Kryptowährungen

Inzwischen implementieren zahlreiche Krypto-Börsen eigene Fiat-Gateways. Über diese Schnittstellen können Anleger einfach Fiatwährungen wie US-Dollar oder Euro einzahlen und anschließend in Kryptowährungen umtauschen.

Allerdings trifft das nicht auf jede Krypto-Börse zu. Insbesondere im Bereich DeFi sind Schnittstellen zum Umtausch von Kryptowährungen eher selten anzutreffen.

Haben Sie eine passende Börse gefunden und wollen Geld einzahlen, sollten Sie zudem auf die Gebühren achten. Insbesondere bei Kreditkarten, die bei Anlegern eine beliebte Bezahlmethode darstellen, sind die entstehen Gebühren recht hoch.

Zusätzlich müssen Sie vor der Belastung Ihrer Kreditkarte auch Ihre kompletten Daten auf der Plattform hinterlegen. Im Falle eines Hacks fallen Ihre sensiblen Kreditkartendaten also in die Arme der Angreifer. Wir können daher die Benutzung der Kreditkarte nicht empfehlen, um Maker zu kaufen.

Ebenso sind fast alle Krypto-Börsen auf denen Sie Maker handeln können nicht reguliert. Aus diesem Grund sind die Kundenkonten ein attraktives Ziel für Angreifer. Neben dem Diebstahl der Kryptowährungen stehen auch sensible Informationen wie Kreditkartendaten im Fokus der Angreifer.

Wir können grundsätzlich nur zur Einzahlung per Banküberweisung raten. Diese Zahlungen dauern im Normalfall zwar einige wenige Tage, sind langfristig aber die besser Wahl. Zudem entstehen hier die geringsten Gebühren und Sie profitieren von der höchsten Sicherheit im Zahlungsverkehr.

Sollten Sie in Eile sein, können Sie alternativ auch Maker per PayPal kaufen.

Gebühren

Krypto-Börsen haben verschiedene Gebührenstrukturen. Bei Börsen wie z.B. Kraken oder Binance legt sich die Gebührenordnung nach dem monatlichen Handelsvolumen fest. Trader mit Großbeträgen müssen weniger Gebühren zahlen als Kleinanleger.

In folgender Tabelle haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt:

30 Tage Handelsvolumen Coinbase Binance Kraken
$0 – $50.000 1,49% ca. 0,1% 0,16% – 0,26%
$50.001 – $100.000 1,49% ca. 0,1% 0,14% -0,24%
$100.001 – $250.000 1,49% ca. 0,1% 0,12% – 0,22%
$250.001 – $500.000 1,49% ca. 0,1% 0,10% – 0,20%

Verifizierung

Viele Krypto-Börsen sind noch immer unreguliert.

Um Geldwäsche und Steuerhinterziehung zu verhindern, führen die Börsen normalerweise eine KYC (Know-Your-Customer) und AML (Anti-Money-Laundering) Prüfung im Zuge der Anmeldung durch.

Hierfür müssen Sie als Kunde ein öffentliches Ausweisdokument wie Ihren Personalausweis oder Reisepass bereithalten. Zusätzlich müssen Sie eine Rechnung Ihres Telefon- oder Stromanbieters einreichen. Durch die Prüfung der vorliegenden Daten kann die Börse dann Ihre Identität bestätigen. Beachten Sie auch, dass das Konto, von welchem Sie Ihre Einzahlungen tätigen, auf Ihren Namen laufen muss. Zahlungen von fremden Konten dürfen nicht akzeptiert werden.

Wir können Ihnen nur dazu raten, eine Krypto-Börse zu wählen, welche diese staatlichen Maßgaben befolgt. Hier ist grundsätzlich das Risiko geringer, dass eingezahlte Gelder von einer Steueraufsichtsbehörde eingefroren werden.

Regulierung

Auch zum aktuellen Zeitpunkt befinden wir uns noch in einem frühen Stadium von Kryptowährungen.

Keine der großen Krypto-Börsen befindet sich in Deutschland oder der EU, weshalb auch wenige bis gar keine Krypto-Börsen reguliert sind.

Wenn Sie lieber auf einer, von einer Finanzmarktaufsichtsbehörde, regulierten Handelsplattform kaufen möchten, wählen Sie einen Krypto-Broker.

Sie möchten physische Maker Token kaufen?

Schritt 3

Maker kaufen - Schritt für Schritt Anleitung


Damit auch Sie einfach Maker handeln können, haben wir eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen den kompletten Prozess zum Maker kaufen und verkaufen bei Libertex. Die Plattform ist aus unserer Sicht der einfachste Einstieg zum Handeln von Kryptowährungen.

Möchten Sie lieber eine andere Plattform benutzen, werfen Sie einen Blick auf unseren Vergleich der besten regulierten Handelsplattformen für Kryptowährungen im EU-Raum. Bitte beachten Sie, dass Sie Maker zum aktuellen Zeitpunkt ausschließlich bei Libertex handeln können.

Für uns ist Libertex eine sehr gute Wahl. Hier profitieren Sei von einer einfachen Bedienung und einer besonders großen Auswahl an unterstützten Kryptowährungen. Neben Kryptowährungen wie Maker können Sie auch Aktien, Rohstoffe und Edelmetalle handeln.

Libertex kann auf eine lange Unternehmensgeschichte zurückblicken. Die Gründung lässt sich bis ins Jahr 1997 zurückverfolgen. Die Handelsplattform Libertex ist in Großbritannien und Europa reguliert und somit für Finanzgeschäfte zugelassen. Für deutschsprachige Anleger ist die CySEC-Regulierung maßgeblich.

Die Sicherheit von Libertex wird von den meisten Nutzern besonders hervorgehoben. Als Kunde können Sie Ihren Account gut absichern und somit einen Angriff nahezu ausschließen. Außerdem erfolgen Auszahlungen stets zu Gunsten Ihres hinterlegten Kontos, sodass Angreifer Ihre Einlagen nicht veruntreuen können.

Eines unserer persönlichen Highlights bei Libertex sind die zahlreichen Einzahlungsmethoden. So haben Sie bei diesem Handelsplatz auch die Möglichkeit, Maker mit PayPal kaufen zu können.

Libertex Handelsplattform
Neben Maker können Sie auf Libertex auch eine Vielzahl anderer Kryptowährungen kaufen.

Schritt 2

Einen Account bei Libertex erstellen


So legen Sie einen Account bei Libertex an.

Über diesen Link kommen Sie direkt zu Libertex. Dort können Sie sich über den Button “Registrieren” bei der Plattform anmelden. Nun müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben und ein sicheres Passwort vergeben.

Notieren Sie Ihr Passwort bereits an dieser Stelle! Wenn Sie Ihr Passwort vergessen oder verlieren, können Sie sich später nicht mehr bei Libertex anmelden und müssen ein neues Passwort erstellen.

Am besten generieren Sie Ihr Passwort auch mit einem Passwort-Generator. So stellen Sie sicher, dass Ihr Passwort wirklich sicher ist. Falls Sie selbst ein Passwort definieren, sollten Sie auf Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen und Sonderzeichen achten.

Libertex Registrierung
Klicken Sie auf Registrieren, um die Registrierung abzuschließen

Sobald Sie die Registrierung abgeschlossen haben, können Sie im Dashboard sofort loslegen. Beim nächsten Login brauchen Sie nur Ihre E-Mail-Adresse und das vergebene Passwort zu verwenden.

In Ihrem Account können Sie sich zwischen dem Realgelddepot und dem virtuellen Depot entscheiden. Das virtuelle Depot bezeichnen wir gerne als Spaßdepot. Immerhin handeln Sie hier nur virtuelles Geld. Hier erhalten Sie 50.000 virtuelle US-Dollar, welche Sie zum Kennenlernen der Plattform verwenden können.

Falls Sie Libertex als Plattform noch nicht kennen, dann sollten Sie vor dem Handel mit Echtgeld die Chance nutzen und das Spaßdepot verwenden!

Möchten Sie echtes Geld investieren, dann ändern Sie einfach auf das Echtgelddepot und zahlen Geld ein. Im Realgelddepot können Sie nach der Einzahlung Ihres ersten Geldes auch direkt echte Maker Token kaufen.

Beachten Sie jedoch, dass Sie vor dem Kauf Ihr Kundenkonto bestätigen müssen. Klicken Sie hierfür auf Ihren Namen oben rechts und anschließend auf “Profil Einstellungen”.

Achten Sie auch unbedingt darauf, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Tun Sie dies nicht, können sich Dritte im schlimmsten Fall in Ihrem Konto einloggen und eine neue E-Mail-Adresse vergeben. Hinterlegen Sie im Anschluss auch Ihre Auszahlungsmethoden und verifizieren Sie Ihren Account.

Außerdem gilt es noch die Stammdaten zu pflegen. Wir empfehlen die Hinterlegung einer Telefonnummer. Jetzt ist ihr Konto ausreichend gesichert.

Verifizierung von Daten bei Libertex
Verifizieren Sie zu Beginn Ihre E-Mail-Adresse zum Schutz Ihres Accounts.

Schritt 3

Guthaben einzahlen


Nachdem wir die administrativen Aufgaben gemeistert haben, gilt es jetzt, das erste Guthaben einzuzahlen. Klicken Sie hierfür einfach auf den Button zum Geld einzahlen. Diesen finden Sie direkt in der oberen Navigation.

Möchten Sie später Geld aus Ihrem Account auszahlen, dann können Sie dies direkt mit der entsprechenden Funktion tun. Diese finden Sie unter Ihrem Namen.

Einzahlung bei Libertex
Auf Einzahlung klicken, um Geld einzuzahlen

RRechtlich ist Libertex dazu verpflichtet, Ihre Identität nach der ersten Einzahlung zu validieren. Für diesen Vorgang haben Sie 15 Tage Zeit. Reichen Sie am besten eine Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses ein.

Zusätzlich benötigt Libertex eine Kopie einer Rechnung – am besten geeignet ist ihre monatliche Mobilfunkrechnung oder Telefonrechnung. Tun Sie dies nicht, dann muss Libertex Ihr Kundenkonto vorübergehend sperren.

Bei der Einzahlung merken Sie sofort, dass Libertex Ihnen definierte Einzahlungsgrößen vorgibt. Hier gilt der Grundsatz, dass ein Mehr an Einzahlung zu geringeren Kosten führt. Am besten zahlen Sie also den Betrag ein, den Sie für die größeren Rabatte benötigen. Folgende Staffelung hat Libertex bei den Ärading-Gebühren:

  • Gold: Für eine Einzahlung von mindestens 500 Euro erhalten Anleger 3 % auf die Gebühren erstattet
  • Gold+: Ab 1.450 Euro gibt es den Gold+ Rang. Hier beträgt der Rabatt 4 % auf die Handelsgebühren
  • Platinum: Ab 1.500 Euro wird es spannend. Bei diesem Paket sparen Sie 20 % auf die Commissions

Alle individuellen Beträge, welche in der entsprechenden Spanne liegen, qualifizieren sich ebenfalls für das jeweilige Paket.

Bei allen sofort verfügbaren Einzahlungsmethoden müssen Sie mindestens 100 Euro investieren. Bei Überweisungen können Sie auch weniger Geld in Libertex einzahlen. Unsere Empfehlung, sofern diese für Sie finanziell tragbar ist, lautet: Investieren Sie die 1.500 Euro, um die maximale Ersparnis zu erhalten.

Bitte beachten Sie, dass die klassische Überweisung einige Tage bis zur Gutschrift benötigt. Bei allen anderen Bezahlten können Sie sofort Maker kaufen.

Libertex PayPal einzahlen

Die schnellste und zugleich sicherste Möglichkeit zum Maker kaufen ist PayPal. Wählen Sie einfach PayPal als Bezahlart. Anschließend werden Sie zur Plattform weitergeleitet. Sie können sich mit Ihrer E-Mail und dem Passwort registrieren und Geld einzahlen. Falls Sie eine Kreditkarte hinterlegt haben, können Sie an dieser Stelle auch ihre Kreditkarte als Bezahlmethode auswählen.

Schritt 4

Maker kaufen


Sobald Ihnen das eingezahlte Guthaben zur Verfügung steht, können Sie direkt Maker kaufen und den Handel aufnehmen. Am schnellsten finden Sie Maker über die Suchfunktion. Geben Sie einfach “MKR” ein. Anschließend zeigt Ihnen Libertex das “MKRUSD”-Zertifikat.

Libertex Maker handeln
Eine Handelsposition bei Libertex eröffnen um SNX zu kaufen

Alternativ können Sie Maker auch über “Alle Instrumente” unter den handelbaren Kryptowährungen einsehen. Hier klicken Sie einfach auf Kryptowährungen – nun müssen Sie noch nach Maker suchen. Erfahrungsgemäß finden Sie bei Libertex ein Gros an handelbaren Kryptowährungen – ein vergleichbares Angebot gibt es bei keiner anderen Plattform.

Über den Button “Handelsposition öffnen” können Sie direkt in Maker investieren. Am besten überlegen Sie bereits vorher, welche Marktentwicklung Sie erwarten.

Diese Entscheidung ist wichtig, denn bei einem Derivat können Sie auch eine allgemeine Marktentwicklung abbilden. Mit einem Short bilden Sie einen fallenden Markt ab, während ein Long für steigende Entwicklungen steht.

Haben Sie die für sich passende Strategie gefunden, müssen Sie lediglich einen Leverage einstellen. Bei Libertex können Sie einen zweifachen Hebel auf Kryptowährungen nutzen. Der maximale Hebel beläuft sich beim Handel auf 30. Sie sehen zudem, wie ihre Einstellungen die Gebühren Ihres Trades beeinflusst.

Maker kaufen bei Libertex
Markttrends abbilden und dabei Maker kaufen oder verkaufen

Klicken Sie auf das Gewinn- und Verlustlimit, können Sie zudem festlegen, bei welchem realisierten Gewinn oder Verlust die Position liquidiert wird.

Im zweiten Reiter “Zum Preis” können Sie auch Ihren Kaufkurs hinterlegen. Ihre Handelsposition wird dann erst zum entsprechenden Kurs ausgeführt.

Klicken Sie jetzt Kaufen oder Verkaufen, eröffnet Libertex Ihre Handelsposition.

Schritt 5

Maker kaufen und wieder verkaufen


Glückwunsch, Sie haben ihre Maker-Position erfolgreich eröffnet. Jetzt heißt es warten, denn der Markt muss sich nun – am besten – in eine Richtung entwickeln. Kontrollieren Sie Ihre Positionen und schauen Sie, dass Sie Gewinne realisieren. So können Sie Ihr Portfolio zum Wachsen bringen.

Falls Sie keinen Stop Loss oder Take Profit hinterlegt haben, müssen Sie regelmäßig prüfen, wie sich Ihr Investment entwickelt. Schauen Sie immer, ob Ihr Investment-Case noch gültig ist.

Libertex Maker verkaufen
Aktive Handelspositionen bei Libertex einsehen

Auf der rechten Seite des Dashboards finden Sie Ihre Konten. Sollten Sie diese nicht sofort sehen, dann können Sie diese oben einfach über den entsprechenden Button ausklappen.

Sobald Sie auf Ihre Handelsposition klicken, zeigt Ihnen Libertex Ihre Möglichkeiten an. So können Sie Ihre Maker-Position einfach aufstocken oder wie in unserem Beispiel hoffentlich mit einem Gewinn verkaufen.

Schritt 4

Lohnt es sich Maker zu kaufen?


Wer eine Kryptowährung wie Maker kaufen möchte, stellt sich selbstverständlich die Frage, ob sich der Kauf von Maker lohnt. Am besten klärt man diese Frage mit einer Aufstellung der Vor- und Nachteile eines Investments.

Das insgesamt recht hohe Kurs zeigt, dass der Markt an die Story von Maker glaubt. Das Versprechen des Projekts scheint zu überzeugen. Allerdings müssen sich Anleger fragen, ob diese Entwicklung auch in Zukunft stattfindet. Grundsätzlich ist Maker ein recht altes Token, denn Anleger konnten MKR bereits im Sommer 2015 im Ethereum-Netzwerk handeln.

Maker MKR kaufen

Heute hat sich das Projekt weiterentwickelt. Es gibt aktuell zwei Bestandteile von MakerDAO. Zum Einen haben wir die Stablecoin, dass DAI Token. Zum Anderen gibt es die autonome Vertriebsplattform mit Ihren Smart Contracts. Wer auf der Plattform aktiv ist, kann im Grunde neue Dai generieren. Wichtig ist hierfür jedoch der Sicherheitswert, der hinterlegt werden muss, um eine Inflation von Dai zu verhindern.

Bei dieser Sicherheit handelt es sich um die Maker Token. MKR ist auf eine Million Token limitiert und somit eine seltene Kryptowährung. Wenn die Anleger mehr DAI erschaffen wollen, ist dies nur durch Preissteigerungen bei MKR, der zu hinterlegenden Sicherheit, möglich. Dies mag auch einer der Gründe sein, weshalb der MKR Kurs in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen ist.

Da es sich bei Maker um eine Kryptowährung handelt, die ausschließlich im Ethereum-Netzwerk gehandelt wird, kann es im Regelfall auch nur gegen Ether getauscht werden. Wer Maker besitzt, kann die DeFi-Funktionen des Netzwerks ausnutzen. Hierzu gehört die Vergabe von Krediten – diese sind mit den eingelagerten Ethereum abgesichert.

Möchten Sie Maker im angedachten Sinne verwenden, dann sollten Sie dringend physische Maker kaufen. Bei Libertex profitieren Sie ausschließlich von der Kursentwicklung und haben keine Vorteile von den DeFi-Anwendungen.

Wenn sich Maker weiterhin einer steigenden Nachfrage erfreut – bei den Marktprognosen zum DeFi-Markt ist davon auszugehen – dürfte sich der Kurs des Maker Token auch in Zukunft sehr gut entwickeln und Maker ein gutes Investment für seine Anleger sein.







Schritt 5

Maker Wallet - MKR sicher verwahren


Wenn Sie sich dazu entschieden haben, Maker über Libertex zu kaufen, dann brauchen Sie diesen Abschnitt nicht zu lesen. Sie kaufen Finanzprodukte, die den Kurs von Maker abbilden. Die Aufbewahrung dieser Derivate ist die Aufgabe des Brokers. Für Investoren physischer Token wird es jetzt dahingegen spannend.

Im Grunde sollten Sie sich bei jeder gekauften Kryptowährung fragen, wie Sie diese am besten aufbewahren. Hier gibt es drei grundsätzliche Entscheidungen:

  • Aufbewahrung auf der Börse
  • Aufbewahrung in einer Software Wallet
  • HODLn in einer Krypto-Wallet

Gleich zu Beginn können wir sagen, dass Sie ihre gekauften Maker nicht bei einer Börse aufbewahren sollten. Hier gilt der Grundsatz, dass die Börse der Eigentümer der Wallets ist. Sie geben also Ihre Assets in fremde Hände.

Passende Software Wallets für Maker

Die deutlich bessere Wahl sind Software Wallets. Bei Maker handelt es sich um ein ERC-20 Token. Somit können Sie jede Wallet, die mit Ethereum funktioniert, für die Aufbewahrung Ihrer Maker verwenden.

Zu den beliebtesten Wallets für Maker gehört beispielsweise das Lumiwallet. Lumi hat für das Wallet ein extra Upgrade veröffentlicht, sodass Maker Investoren zahlreiche Funktionen über das Wallet nutzen können.

Zusätzlich ist Lumi für die Aufbewahrung mehrerer Kryptowährungen ausgelegt. Bei Lumi profitieren Anleger von einer sehr hohen Sicherheit, einer anonymen Aufbewahrung der Assets, der Unterstützung zahlreicher Kryptowährungen sowie einem modernen und intuitiven Design.

Lumi Wallet Maker

Die besten Hardware Wallets für Maker

Alternativ können Sie Ihre Maker Token auch auf einer Hardware Wallet aufbewahren. Da die Hardware Wallets über eine ERC-20-Kompatibilität verfügen, können Sie hier auch Ihre Maker aufbewahren.

Möchten Sie diese allerdings gegen DAI tauschen, dann müssen Sie die passenden Handelsplätze verwenden. Ihre Maker werden anschließend als Sicherheit hinterlegt und stehen dann nicht mehr zur Verfügung.

Möchten Sie Ihre MKR lediglich sicher aufbewahren und nicht aktiv am Kreditmarkt mitwirken, dann ist die Hardware Wallet womöglich die perfekte Lösung. Wir persönlich können die Wallets von Ledger und Trezor zur Aufbewahrung Ihrer MKR empfehlen.

Es gibt zwar noch weitere Anbieter von Hardware Wallets, doch aus unserer Erfahrung sind diese beiden Unternehmen die besten am Markt. Einer der Vorteile einer Hardware Wallet ist die große Kompatibilität zu zahlreichen Projekten.

Schritt 6

Maker Kurs Prognose & Preisentwicklung


Erfahrungsgemäß ist es schwierig, die Kursentwicklung einer Kryptowährung vorauszusagen. Nichtsdestotrotz kann man basierend auf fundamentalen Daten prognostizieren, ob sich ein Investment eher lohnen kann oder mit einer höheren Wahrscheinlichkeit negativ verläuft.

Grundsätzlich kann man sagen, dass MKR sehr stark mit ETH korreliert. Gewinnt also Ethereum an Wert, dann schlägt sich diese Entwicklung auch auf Maker durch. Fallende Kurse resultieren mit einer hohen Wahrscheinlichkeit in fallenden Maker-Kursen.

Insbesondere das Update rund um Ethereum 2.0 ist interessant und wichtig für Maker. Hier sollten Anleger genauer hinsehen. Allerdings könnte Maker in Zukunft weitere Werte integrieren und somit das Risiko diversifizieren.

Nichtsdestotrotz sieht die Zukunft von Maker gar nicht schlecht aus. Bereits in den kommenden Monaten ist mit weiterhin steigenden Kursen zu rechnen. Allerdings wird das aktuelle Kursniveau maßgeblich vom Markt getragen. Dementsprechend gibt es ein Korrektur-Risiko, welches Anleger berücksichtigen sollten.

Allerdings ist die Upside dieses Investments auch sehr hoch. Bis 2025 können Anleger wohl mit Kursen von mehr als 4.700 US-Dollar rechnen. Insgesamt korreliert Maker stark mit der Preisentwicklung von Ethereum, immerhin ist ETH die einzubringende Sicherheit, um MKR zu erhalten. Dementsprechend können wir eine genaue Analyse unserer Ethereum-Prognose empfehlen.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Maker kaufen


Bei Maker handelt es sich um das Governance Token von MakerDAO und des Maker-Protokolls. Mithilfe von Maker können Nutzer die Stablecoin DAI erzeugen. Mit dem MKR Token können die Inhaber über die Entwicklung des Maker-Protokolls abstimmen. Je größer die Nachfrage nach DAI, desto höher dürfte der Kurs von Maker ausfallen.

Der Gründer von MakerDAO, der ersten Instanz des Maker-Ökosystems, ist Rune Christensen. Christensen ist dänischer Unternehmer, studierter Biochemiker und Wirtschaftswissenschaftler. Vor der Gründung von MakerDAO fungierte er als Leiter des internationalen Rekrutierungsunternehmens Try China.

Die Anzahl und Ausgabe von MKR unterliegt einer komplexen Logik. MKR soll die Sicherheit für DAI darstellen und die Stablecoin vollkommen absichern. Dementsprechend gibt es hier keine fixe Grenze für die Anzahl an MKR.

Im Grunde kann jeder Maker-Inhaber über Änderungen am Maker Protokoll abstimmen. Je mehr Stimmen ein Anleger hat, desto höher wiegt die abgegebene Stimme. Punkte die zur Abstimmung stehen sind:

  • Hinzufügen neuer Asset-Typen zum Maker Protokoll
  • Anpassung von Risiko-Parametern bei verschiedenen Assets
  • Auswählen von Oracles
  • Upgrades der Plattform
  • Anpassung von DAI-Sparraten.

Genug von der Theorie? Legen Sie los!

Wie und wo kann ich Synthetix (SNX) kaufen?

Die besten Wege auf einen Blick


SNX / USD
Synthetix Kurs

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie die Kryptowährung Synthetix kaufen können.

Glücklicherweise gibt es inzwischen eine Menge an Möglichkeiten, um Synthetix (SNX) online kaufen zu können.

Welche davon für Sie die beste ist, das erfahren Sie jetzt!

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Herzlich Willkommen in der Blockchainwelt!

Im folgenden Artikel begleiten wir Sie auf Ihrem Weg das erste Mal in Kryptowährungen zu investieren.

Der Anfang ist immer schwierig. Wir zeigen Ihnen neben technisch anspruchsvollen Krypto-Börsen auch einfachere Möglichkeiten um Synthetix kaufen zu können. Einzahlungen sind z.B. problemlos über PayPal oder Kreditkarte möglich.

Lesen Sie dafür einfach weiter!

Blockchainwelt.

Ihre Blockchainwelt Redaktion

Schritt 1

Einleitung: Synthetix kaufen


Wenn Sie in Synthetix (SNX) investieren möchten, dann finden Sie in unserer folgenden Anleitung zwei passende Möglichkeiten zum Synthetix kaufen.

Um Synthetix kaufen zu können, müssen Sie folgende Schritte durchlaufen:

  1. Eine passende Handelsplattform wählen
  2. FIAT Geld, wie z.B. Euro, gegen SNX handeln
  3. Synthetix auf ein sicheres Wallet auszahlen oder…
  4. … Ihre gekauften Synthetix auf einer Börse (hoffentlich mit Gewinn) wieder verkaufen

Im folgenden Artikel gehen wir näher darauf ein, wie und wo Sie Synthetix kaufen können.

Dabei stellen wir Ihnen verschiedene Börsen und Handelsplattformen, bei welchen Sie in SNX investieren können, vor.

Wir raten Ihnen, sich vor der Wahl einer Börse genauer mit dem Anbieter auseinanderzusetzen. Bitte beachten Sie zudem, dass es sich bei SNX um ein DeFi Token handelt.

Daher sollten Sie auf große und bekannte Börsen vertrauen und unbekannte Plattformen vermeiden. Entscheiden Sie sich zudem bereit zu Beginn, ob Sie DeFi-Funktionen nutzen möchten.

Wenn Sie sofort loslegen möchten, klicken Sie auf diesen Link, um zur Schritt-für-Schritt Anleitung mit Screenshots zu gelangen.

Sie möchten sofort loslegen?

Schritt 2

Synthetix Börse wählen


Damit Sie die für sich beste Krypto-Börse finden, um SNX Token zu erwerben und zu handeln, sollten Sie im ersten Schritt Ihre Handelsgewohnheiten definieren.

Möchten Sie Ihre Synthetix einmalig kaufen und anschließend in Ihr Wallet schicken oder sind Sie eher an den Preisbewegungen und aktivem Handel interessiert?

Welcher Anlegertyp bin ich?

Synthetix bei einem Krypto-Broker kaufen

Haben Sie Interesse am Kauf von Synthetix, dann können Sie dies bei einem Krypto-Broker tun. Wir finden diesen Ansatz insbesondere für Neueinsteiger besonders interessant. Sie müssen sich hier keine Sorgen über die Aufbewahrung Ihrer SNX machen. Auch Smart Contracts, welche durchaus komplex sein können, spielen für Sie in diesem Fall keine Bedeutung.

Der wohl wichtigste Vorteil eines Broker ist jedoch die hohe Sicherheit. Kaufen Sie Ihr Synthetix über einen Krypto-Broker, profitieren Sie von der staatlichen Einlagensicherung auf nicht investiertes Kapital. Rutscht Ihr Broker in die Insolvenz, dann erhalten Sie bis zu 100.000 Euro vom Staat erstattet.

Außerdem übernehmen die staatlichen Finanzaufsichtsbehörden die Überwachung der Broker. Bei finanziellen Entscheidungen ist der Blick eines externen Dritten oftmals wichtig, um die Lage korrekt einschätzen zu können. So profitieren Anleger von einer höheren Transparenz.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist Libertex der einzige Broker, bei dem Sie Synthetix handeln können. Doch trotz des Umstand, dass Libertex hier ein Alleinstellungsmerkmal besitzt, müssen wir den Broker positiv loben. Die Plattform ist sehr vertrauenswürdig und transparent.

Besonders bekannt ist die Plattform zudem aufgrund des Sponsorings der Tottenham Hotspurs sowie des FC Valencia. Zahlreiche Fußballfans kennen die Plattform und assoziieren mit Libertex einen erfolgreichen Partner.

Libertex – der bekannteste Broker für Synthetix

Libertex
Libertex
Coins
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)
Einzahlung
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySofortüberweisungSkrillNetellerTrustly
Min. Einzahlung 100 EUR
Gebühren Min. 0,001 %
Hebel bis zu 2:1
Regulierung CySEC
Weitere Instrumente ETF, Aktien, Devisen, Rohstoffen,
Indizes
Nutzer 2.200.000+
Website Weiter zu Libertex

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Beachten Sie bei Libertex, dass Sie ausschließlich in Contracts for Difference (CFD) investieren. Dementsprechend kaufen Sie ein Finanzprodukt und keine physische Kryptowährung. Nichtsdestotrotz profitieren Sie als Anleger von der Kursentwicklung von Synthetix.

Der Nachteil eines CFDs ist allerdings, dass Sie die besonderen Funktionen einer Kryptowährung nicht benutzen können. So können Sie beispielsweise nicht die DeFi-Funktionen von SNX verwenden.

Zusätzlich haben Sie beim CFD-Handel auch einige Vorteile. So können Sie einen Hebel verwenden und somit Ihre Rendite und Ihr Risiko eigenständig anpassen.

Allgemein betrachtet ist das Handeln von Kryptowährungen über einen Krypto-Broker kurzfristig gesehen günstiger. Immerhin haben Sie einen steuerlichen Vorteil.

Einzahlungsmöglichkeiten

Krypto-Broker überzeugen im Vergleich zu Krypto-Börsen durch ihre breite Palette an Einzahlungsmöglichkeiten.

PayPal
Mastercard
VISA

So bietet Libertex z.B. folgende Möglichkeiten:

  • PayPal
  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
  • Neteller

Besonders hervorzuheben sind die zahlreichen Möglichkeiten, um sofort Geld auf die Handelsplattform einzuzahlen. Ein Vergleichbares Angebot bieten Krypto-Börsen nicht.

Am schnellsten können Sie Geld mit PayPal auf Ihr Verrechnungskonto einzahlen. Nach der Zahlung steht Ihnen das Geld sofort zur Verfügung und Sie können direkt in SNX investieren.

Gebühren

Vergleichen wir Krypto-Broker und -Börsen miteinander, dann offenbart sich ein großer Unterschied bei den Gebühren. Während Börsen auf fixe Gebühren setzen, berechnen Broker im Regelfall einen Spread.

Allerdings geht Libertex hier einen anderen Weg und berechnet eine transparente Kommission als Kaufgebühr. Diese ist erfahrungsgemäß recht günstig.

Libertex bietet seinen Nutzern die Möglichkeit bei den Gebühren zu sparen, indem diese eine höhere Mindesteinzahlung leisten. Zahlen Sie beispielsweise 1.500 US-Dollar ein, erhalten Sie einen Nachlass von 20 % auf alle Transaktionskosten.

Worauf Sie allerdings achten sollten, sind die Gebühren bei der Nutzung eines Hebels. Mit einem Hebel können Sie zwar mehr Geld verdienen, doch zeitgleich steigt ihr Risiko und auch die Kosten für die Transaktionen fallen höher aus. Bitte achten Sie besonders auf sogenannte Übernachtungsgebühren und beziehen Sie diese in Ihre Kalkulation ein.

Regulierung & Verifizierung

Krypto-Broker benötigen innerhalb der EU generell eine Regulierung. Die meisten Handelsplätze besitzen dabei eine Regulierung in Zypern – namentlich lautet diese Regulierung dann CySEC (EU).

Auch Libertex ist nach CySEC reguliert und bietet Ihnen somit den Vorteil der Einlagensicherung. Außerdem brauchen Sie sich hier keine Sorgen um staatliche Eingriffe in die bestehenden Konten oder gar Kontensperren durch die Finanzbehörden machen.

Im Gegenzug für das höhere Maß an Sicherheit müssen Sie sich bei Libertex spätestens nach der Einzahlung von Geld verifizieren. Nur so lässt sich Geldwäsche und Veruntreuung vermeiden.

SNX auf einer Krypto-Börse kaufen

Als langfristiger Krypto-Investor, der sich mit der Blockchain-Technologie auseinandersetzen möchte, kaufen Sie Ihre SNX Token vorwiegend bei einer Krypto-Börse.

Bereits vor Ihrem Synthetix-Kauf müssen Sie einige Hausaufgaben erfüllen. So benötigen Sie eine kompatible SNX-Wallet. Glücklicherweise handelt es sich bei Synthetix um eine ERC-20 Kryptowährung. Dementsprechend können Sie eines der zahlreichen Ethereum-Wallets verwenden.

Unsere Empfehlung ist die Verwendung einer Hardware Wallet. Wir können hier die Geräte von Ledger empfehlen.

Doch auch mit der passenden Wallet sind Sie noch nicht perfekt vorbereitet. Sie müssen auch den korrekten Umgang beherrschen! Verlieren oder vergessen Sie Ihren Private Key können Sie nicht mehr auf Ihre SNX zugreifen. Auch ein einfacher Tippfehler kann schnell in einem hohen Verlust resultieren.

Ein bekanntes und aus unserer Sicht mahnendes Beispiel für falsche Eingaben liefert ein Ethereum-Investor, der aufgrund eines einfachen Fehlers für eine einzige Transaktion 10.600 ETH an Gebühren bezahlte. Umgerechnet kostet diese Transaktion also 5 Millionen US-Dollar.

Teure Ethereum Transaktion
Quelle: Etherscan

Sicherungsmechanismen wie im klassischen Bankenwesen gibt es bei Kryptowährungen nicht. Insgesamt befindet sich der Krypto-Markt zwar noch immer in seinen Anfängen, weshalb ein besserer Schutz der Anleger in Zukunft noch immer folgen kann. Die sichere Wahl ist in diesem Fall ein Krypto-Broker.

Falls Sie erst einmal auf Nummer sicher gehen möchten, können Sie auch einen Krypto-Broker wählen. Hier übernimmt der Broker die Verwahrung Ihrer Assets.

Bei der Wahl einer passenden Krypto-Börse für Synthetix sollten Sie folgende Eigenschaften beachten:

Einzahlungsmöglichkeiten

Generell können Sie auf verschiedenen Wegen auf einer Krypto-Börse einzahlen.

Mastercard
VISA

Die wichtigsten Einzahlungsmethoden sind:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Kryptowährungen

Inzwischen führen immer mehr Krypto-Börsen eigene Fiat-Gateways ein. Auf diese Art können Anleger einfach Fiatwährungen wie US-Dollar oder Euro einzahlen und anschließend in Kryptowährungen umtauschen.

Allerdings trifft das nicht auf jede Krypto-Börse zu. Insbesondere im Bereich DeFi sind Schnittstellen zum Umtausch von Kryptowährungen eher selten anzutreffen. Auch ist die Sicherheit dezentraler Handelsplätze noch sehr gering.

Haben Sie eine passende Börse gefunden und wollen Geld einzahlen, sollten Sie zudem auf die Gebühren achten. Insbesondere bei Kreditkarten, die für viele Anlegern eine beliebte Bezahlmethode darstellen, können hohe Gebühren entstehen.

Wir können nur von der Verwendung einer Kreditkarte abraten, denn bevor die Bezahlung stattfindet, müssen Sie sämtliche Angaben zu Ihrer Kreditkarte auf der Plattform hinterlegen. Schaffen es also Hacker die Plattform zu übernehmen, dann gelangen auch Ihre Daten in die Hände der Angreifer.

Zusätzlich sind fast alle Krypto-Börsen, auf denen Sie Synthetix aktuell handeln können, nicht reguliert. Dies ist auch einer der Gründe, weshalb vor allen Dingen Angreifer hier ein attraktives Ziel sehen. Neben dem Diebstahl von Kryptowährungen im Allgemeinen sind auch Kreditkartendaten ein attraktives Ziel für Angreifer.

Aus unserer Sicht ist die Einzahlung per Banküberweisung die deutlich bessere Lösung. Diese Zahlungen dauern im Normalfall zwar einige wenige Tage, sind langfristig aber die besser Wahl. Zudem entstehen hier die geringsten Gebühren und Sie profitieren von der höchsten Sicherheit im Zahlungsverkehr.

Sollten Sie in Eile sein, können Sie alternativ auch Maker per PayPal kaufen.

Gebühren

Krypto-Börsen haben verschiedene Gebührenstrukturen. Bei Börsen wie z.B. Kraken oder Binance legt sich die Gebührenordnung nach dem monatlichen Handelsvolumen fest. Trader mit Großbeträgen müssen weniger Gebühren zahlen als Kleinanleger.

In folgender Tabelle haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt:

30 Tage Handelsvolumen Coinbase Binance Kraken
$0 – $50.000 1,49% ca. 0,1% 0,16% – 0,26%
$50.001 – $100.000 1,49% ca. 0,1% 0,14% -0,24%
$100.001 – $250.000 1,49% ca. 0,1% 0,12% – 0,22%
$250.001 – $500.000 1,49% ca. 0,1% 0,10% – 0,20%

Verifizierung

Viele Krypto-Börsen sind noch immer unreguliert.

Um Geldwäsche und Steuerhinterziehung zu verhindern, führen die Börsen normalerweise eine KYC (Know-Your-Customer) und AML (Anti-Money-Laundering) Prüfung im Zuge der Anmeldung durch.

Hierfür müssen Sie als Kunde ein anerkanntes Ausweisdokument wie Ihren Personalausweis oder Reisepass einreichen. Zusätzlich müssen Sie auch eine aktuelle Rechnung Ihres Telefon- oder Stromanbieters einreichen.

Durch die Prüfung der vorliegenden Daten kann die Börse dann Ihre Identität bestätigen. Beachten Sie auch, dass das Konto, von welchem Sie Ihre Einzahlungen tätigen, auf Ihren Namen laufen muss. Möchten Sie also Geld von einem anderen Konto, bspw. dem Ihrer Eltern, überweisen, wird die Zahlung abgelehnt.

Wir können Ihnen nur dazu raten, eine Krypto-Börse zu wählen, welche diese staatlichen Maßgaben befolgt. Hier ist grundsätzlich das Risiko geringer, dass eingezahlte Gelder von einer Steueraufsichtsbehörde eingefroren werden.

Regulierung

Auch zum aktuellen Zeitpunkt befindet sich der Markt für Kryptowährungen in einer frühen Phase.

Keine der großen Krypto-Börsen befindet sich in Deutschland oder der EU, weshalb auch wenige bis gar keine Krypto-Börsen reguliert sind.

Wenn Sie lieber auf einer, von einer Finanzmarktaufsichtsbehörde, regulierten Handelsplattform kaufen möchten, wählen Sie einen Krypto-Broker.

Sie möchten Synthetix Token kaufen?

Schritt 3

Synthetix kaufen - Schritt für Schritt Anleitung


Sie haben sich dazu entschieden Synthetix zu handeln? Mit der folgenden Anleitung erfahren Sie, wie Sie die Kryptowährung bei Libertex handeln können.

Für unsere Anleitung haben wir uns für Libertex entschieden. Aus unserer Sicht ist Libertex eine der besten Plattformen, um Anlegern den Handel von Kryptowährungen zugänglich zu machen.

Möchten Sie lieber eine andere Plattform benutzen, werfen Sie einen Blick auf unseren Vergleich der besten regulierten Handelsplattformen für Kryptowährungen im EU-Raum. Libertex ist zum aktuellen Zeitpunkt der einzige Broker, der Synthetix als handelbare Coin unterstützt.

Insgesamt hat sich Libertex in den vergangenen Jahren als eine gute Wahl herausgestellt. Hier profitieren Sei von einer einfachen Bedienung und einer besonders großen Auswahl an unterstützten Kryptowährungen. Neben Kryptowährungen wie Synthetix können Sie auch Aktien, Rohstoffe und Edelmetalle handeln.

Zudem ist Libertex kein Neuling am Markt und verfügt über eine lange Unternehmensgeschichte. Die Gründung lässt sich bis ins Jahr 1997 zurückverfolgen. Die Handelsplattform Libertex ist in Großbritannien und Europa reguliert und somit für Finanzgeschäfte zugelassen. Für deutschsprachige Anleger ist die CySEC-Regulierung maßgeblich.

Die Sicherheit von Libertex wird von den meisten Nutzern besonders hervorgehoben. Als Kunde können Sie Ihren Account mit mehreren Mechanismen absichern und somit einen Angriff nahezu ausschließen. Sollten Angreifer doch Zugriff auf Ihren Account erhalten, dann können Sie das Geld nicht einfach an ein fremdes Konto transferieren. Eine Auszahlung ist nur an das hinterlegte Konto möglich.

Eines unserer persönlichen Highlights bei Libertex sind die zahlreichen Einzahlungsmethoden. So haben Sie bei diesem Handelsplatz auch die Möglichkeit, SNX mit PayPal kaufen zu können.

Libertex Handelsplattform
Neben Synthetix können Sie auf Libertex auch eine Vielzahl anderer Kryptowährungen kaufen.

Schritt 2

Einen Account bei Libertex erstellen


So legen Sie einen Account bei Libertex an.

Über diesen Link gelangen Sie unmittelbar zu Libertex. Dort klicken Sie auf “Registrieren”, um sich einen Account zu erstellen. Geben Sie nun Ihre richtige E-Mail-Adresse und ein sicheres Passwort ein.

Generieren Sie ein sicheres Passwort! Sonderzeichen, Zahlen, Klein- und Großbuchstaben sollten darin vorkommen. Notieren Sie sich zudem Ihr Passwort, um wieder in Ihren Account zu kommen.

Libertex Registrierung
Klicken Sie auf Registrieren, um die Registrierung abzuschließen

Nachdem Sie die Registrierung abgeschlossen haben, kommen Sie sofort ins Dashboard – ihrer finanziellen Schaltzentrale. Beim nächsten Login brauchen Sie nur Ihre E-Mail-Adresse und das vergebene Passwort zu verwenden.

In Ihrem Account können Sie sich zwischen dem Realgelddepot und dem virtuellen Depot entscheiden. Für uns ist das virtuelle Depot eine Art Spaßdepot. Hier erhalten Sie 50.000 virtuelle US-Dollar, welche Sie zum Kennenlernen der Plattform handeln können.

Falls Sie Libertex als Plattform noch nicht kennen, dann sollten Sie vor dem Handel mit Echtgeld die Chance nutzen und das Spaßdepot verwenden!

Möchten Sie echtes Geld investieren, dann ändern Sie einfach auf das Echtgelddepot und zahlen Geld ein. Im Realgelddepot können Sie nach der Einzahlung Ihres ersten Geldes auch direkt echte Synthetix Token kaufen.

Beachten Sie jedoch, dass Sie vor dem Kauf Ihr Kundenkonto bestätigen müssen. Klicken Sie hierfür auf Ihren Namen oben rechts und anschließend auf “Profil Einstellungen”. Zwar ist die Verifizierung auch 15 Tage nach der Kontoeröffnung noch möglich, doch im schlimmsten Fall wird Ihr Konto gesperrt.

Achten Sie auch unbedingt darauf, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Tun Sie dies nicht, können sich Dritte im schlimmsten Fall in Ihrem Konto einloggen und eine neue E-Mail-Adresse vergeben. Hinterlegen Sie im Anschluss auch Ihre Auszahlungsmethoden und verifizieren Sie Ihren Account. Nur durch diese Schritte sichern Sie Ihren Account optimal ab.

Verifizierung von Daten bei Libertex
Verifizieren Sie zu Beginn Ihre E-Mail-Adresse zum Schutz Ihres Accounts.

Schritt 3

Guthaben einzahlen


Nachdem wir unser Konto gesichert haben, können wir das erste Guthaben bei Libertex einzahlen. Klicken Sie hierfür einfach auf den Button zum Geld einzahlen. Diesen finden Sie direkt in der oberen Navigation.

Möchten Sie später Geld aus Ihrem Account auszahlen, dann können Sie dies direkt mit der entsprechenden Funktion tun. Diese finden Sie unter Ihrem Namen. Hinterlegen Sie hier unbedingt eine Bankverbindung zur Auszahlung. So können Hacker Ihr Geld nicht an ein fremdes Konto auszahlen.

Einzahlung bei Libertex
Auf Einzahlung klicken, um Geld einzuzahlen

Rechtlich ist Libertex dazu verpflichtet, Ihre Identität nach Abschluss der ersten Einzahlung zu validieren. Für diesen Vorgang haben Sie 15 Tage Zeit. Reichen Sie am besten eine Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses ein. Zusätzlich benötigt Libertex eine Kopie einer aktuellen Rechnung. Sollten Sie dieser Anforderung nicht innerhalb von 15 Tagen nachgekommen sein, wird Ihr Account vorübergehend gesperrt.

Bei der Einzahlung merken Sie sofort, dass Libertex Ihnen definierte Einzahlungsgrößen vorgibt. Je mehr Geld Sie einzahlen, desto geringer fallen Ihre Handelsgebühren bei Libertex aus. Am besten zahlen Sie also den Betrag ein, den Sie für den größten Rabatt benötigen. Folgende Staffelung hat Libertex bei den Ärading-Gebühren:

  • Gold: Für eine Einzahlung von mindestens 500 Euro erhalten Anleger 3 % auf die Gebühren erstattet
  • Gold+: Ab 1.450 Euro gibt es den Gold+ Rang. Hier beträgt der Rabatt 4 % auf die Handelsgebühren
  • Platinum: Ab 1.500 Euro wird es spannend. Bei diesem Paket sparen Sie 20 % auf die Commissions

zahlen Sie mehr als die 1.500 Euro ein, erhalten Sie stets den maximalen Rabatt. Zahlen sie mehr als 500 Euro und weniger als 1.450 Euro ein, dann liegt der Rabatt nur bei 3 %.

Bei allen digitalen Einzahlungsmethoden, etwa PayPal, müssen Sie mindestens 100 Euro investieren. Bei Überweisungen können Sie auch weniger Geld in Libertex einzahlen. Unsere Empfehlung, sofern diese für Sie finanziell tragbar ist, lautet: Investieren Sie die 1.500 Euro, um die maximale Ersparnis zu erhalten.

Bitte beachten Sie, dass die klassische Überweisung einige Tage bis zur Gutschrift benötigt. Bei allen anderen Transaktionsarten können Sie sofort SNX kaufen.

Libertex PayPal einzahlen

Die schnellste und zugleich sicherste Möglichkeit zum Synthetix kaufen ist PayPal. Wählen Sie hierfür einfach PayPal zur Bezahlung Ihrer Einzahlung. Anschließend leitet Sie Libertex direkt zu PayPal weiter. Sie können sich mit Ihrer E-Mail und dem Passwort registrieren und Geld einzahlen.

Falls Sie eine Kreditkarte hinterlegt haben, können Sie an dieser Stelle auch ihre Kreditkarte als Bezahlmethode auswählen. Hier brauchen Sie sich keine Gedanken um die Sicherheit machen.

Schritt 4

Synthetix kaufen


Nachdem Sie nun Guthaben auf Ihr Verrechnungskonto eingezahlt haben, können Sie nun damit beginnen SNX zu kaufen. Am besten verwenden Sie hierfür einfach die Suchfunktion und geben dort “SNX” ein. Anschließend zeigt Ihnen Libertex das “SNXUSD”-Zertifikat, welches den aktuellen Synthetix-US-Dollar-Kurs abbildet.

Libertex Synthetix handeln
Eine Handelsposition bei Libertex eröffnen um SNX zu kaufen

Alternativ können Sie auch über “Alle Instrumente” unter den handelbaren Kryptowährungen nach Synthetix suchen. Hier klicken Sie einfach auf Kryptowährungen – nun müssen Sie noch nach Synthetix suchen. Erfahrungsgemäß finden Sie bei Libertex die wichtigsten Kryptowährungen für den Handel. Kein anderer Broker konnte uns mit einem vergleichbaren Angebot überzeugen.

Über den Button “Handelsposition öffnen” können Sie direkt in die von Ihnen gewählte Kryptowährung, in diesem Fall in Synthetix, investieren. Am besten überlegen Sie bereits vorher, welche Marktentwicklung Sie erwarten.

Die Antizipation der Marktentwicklung ist wichtig, denn mit ihrem CFD können Sie auch auf fallende Kurse setzen. Hierfür müssen Sie lediglich auf “Verkaufen” klicken. Erwarten Sie also fallende Kurse, dann verkaufen Sie den Markt. Bei steigenden Kursen kaufen Sie Synthetix.

Zusätzlich können Sie mit einem Leverage arbeiten und somit die Rendite Ihres Investments steigern. Bei Libertex können Sie einen Hebel von 2:1 verwenden. Der maximale Hebel beläuft sich sogar auf 30:1. Achten Sie bei der Einstellung des Hebels immer auf die Veränderung der Handelsgebühren.

Synthetix kaufen bei Libertex
Markttrends abbilden und dabei Synthetix kaufen oder verkaufen

Über das Gewinn- und Verlustlimit können Sie zudem festlegen, bei welchem realisierten Gewinn oder Verlust die Position liquidiert wird.

Im zweiten Reiter “Zum Preis” können Sie auch Ihren Kaufkurs hinterlegen. Ihre Handelsposition wird dann erst zum entsprechenden Kurs ausgeführt.

Klicken Sie jetzt Kaufen oder Verkaufen, eröffnet Libertex Ihre Handelsposition auf SNX.

Schritt 5

Synthetix kaufen und wieder verkaufen


Glückwunsch, Sie haben ihre Synthetix-Position erfolgreich eröffnet. Jetzt heißt es warten, denn der Markt muss sich nun in eine Richtung entwickeln. Kontrollieren Sie Ihre Positionen und schauen Sie, dass Sie Gewinne realisieren. So können Sie Ihr Portfolio zum Wachsen bringen.

Haben Sie keinen Stop Loss oder Take Profit hinterlegt, dann müssen Sie in regelmäßigen Abständen überprüfen, ob sich Ihr Investment wie erwartet entwickelt. Halten Sie an keinen schlechten Handelspositionen fest – die Gebühren steigen kontinuierlich an.

Libertex VeChain verkaufen
Aktive Handelspositionen bei Libertex einsehen

Auf der rechten Seite des Dashboards finden Sie Ihre Konten. Sollten Sie diese nicht sofort sehen, dann können Sie diese oben einfach über den entsprechenden Button ausklappen.

Sobald Sie auf Ihre Handelsposition klicken, zeigt Ihnen Libertex Ihre Möglichkeiten an. So können Sie Ihre SNX-Position einfach aufstocken oder wie in unserem Beispiel hoffentlich mit einem Gewinn verkaufen.

Schritt 4

Lohnt es sich Synthetix zu kaufen?


Möchten Sie eine Kryptowährung wie Synthetix kaufen, dann werden Sie sich auch die Frage stellen, ob sich dieser Kauf für Sie lohnt. Wir finden, dass eine Aufschlüsselung von Vor- und Nachteilen hier ein guter Ansatz ist, um die Chance und das Risiko in ein Verhältnis zu setzen.

Der große Vorteil an Synthetix ist, die Plattform im DeFi-Sektor als eines der führenden Projekte gilt. Zahlreiche Experten erwarten in der Zukunft eine stark steigende Nachfrage nach DeFi-Lösungen, weshalb sich dieser Trend auch in den Kursen der Token bemerkbar machen dürfte.

Bei Synthetix können Anleger einfach Synths erstellen. Hierbei handelt es sich um Finanzprodukte, die Optionen oder CFDs stark ähneln. Die SNX, welche die Anleger benötigen um Synths zu erzeugen, werden gesperrt. Die Synths fließen an die Anleger als handelbares Asset.

Synthetix kaufen Titelbild

Über diesen Ansatz können Anleger synthetische Kopien nahezu aller Asset-Klassen erzeugen. Doch neben dem reinen Handel ist auch das Staking ein lohnenswerter Ansatz für die Nutzer. Die durchschnittlich 0,3 % an Handelsgebühren bei Synthetix fließen regelmäßig in einen Pool. Anleger, die am Staking teilnehmen, erhalten die Belohnung in SNX dar.

Doch neben den reinen Anwendungsbereichen sind auch die Partnerschaften bei Synthetix sehr spannend. So unterhält das Unternehmen eine Kooperation mit Chainlink, Curve oder Optimism.

In Zukunft dürfte das Angebot und die Nutzbarkeit von Synthetix noch stark ansteigen. Aus diesem Grund gehen wir davon aus, dass SNX ein gutes Investment für Anleger mit einem hohen Anlagehorizont sein kann.







Schritt 5

Synthetix Wallet - SNX sicher verwahren


Haben Sie sich bereits dazu entschieden, Ihre SNX über Libertex zu kaufen, dann brauchen Sie dieses Kapital nicht mehr aktiv lesen. Sie haben in ein Finanzprodukt investiert, die Aufbewahrung übernimmt Ihr Broker für Sie.

Bei einem physischen Token wird es jetzt allerdings besonders spannend, denn die sichere Aufbewahrung Ihrer Tokens sollte eines Ihrer obersten Ziele darstellen.

Im Grunde sollten Sie sich bei jeder gekauften Kryptowährung fragen, wie Sie diese am besten aufbewahren. Hier gibt es drei grundsätzliche Entscheidungen:

  • Aufbewahrung auf der Börse
  • Aufbewahrung in einer Software Wallet
  • HODLn in einer Krypto-Wallet

Gleich vorweg eine wichtige Info: Sie sollten Ihre gekauften Synthetix nicht bei Ihrer Krypto-Börse aufbewahren. Die Wallets gehören der Börse und bei Kryptowährungen gilt der Grundsatz “Not your keys, not your coins”. Dementsprechend gehören dir die Kryptowährungen nicht richtig.

Passende Software Wallets für Synthetix

Sie können Ihre SNX einfach auf einer ERC-20 kompatiblen Software Wallet aufbewahren. Hierzu gehört etwa die Trust Wallet. Dieses Software Wallet ist bei Anleger besonders beliebt und unterstützt zahlreiche Token.

Insbesondere Käufer von DeFi Token finden in der Trust Wallet eine sehr gute Lösung. Doch auch andere Software Wallets eignen sich perfekt für Kryptowährungen, welche auf dem ERC-20-Standard basieren.  Hervorzuheben ist beispielsweise Metamask. In den letzten Jahren hat sich Metamask zu einer der beliebtesten Wallets für Ethereum und Ethereum-basierte Tokens entwickelt.

Die aus unserer Sicht besten Wallet sind:

MetaMask Ethereum Online-Wallet Logo
MetaMask Ethereum Online-Wallet Logo @metamask.io

Die besten Hardware Wallets für Synthetix

Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre SNX auf einer Hardware Wallet aufzubewahren. Die führenden Hersteller von Hardware Wallets unterstützen allesamt den ERC-20-Standard. Auf diese Weise können Sie ihre SNX sicher und nachhaltig aufbewahren.

Möchten Sie allerdings Ihre SNX als Sicherheit für die Erzeugung von Synths verwenden, dann müssen Sie Ihre Hardware Wallet entweder permanent mit dem Internet verbinden – dies würde allerdings dem Sinn einer Hardware Wallet widersprechen – oder eine alternative Aufbewahrungsmöglichkeit vorziehen.

Insbesondere wenn Sie Ihre Synthetix ausschließlich aufgrund der Wertsteigerungen aufbewahren möchten, bietet sich eine Hardware Wallet an. Hier können wir Ihnen die Geräte von  Ledger und Trezor zur Aufbewahrung Ihrer SNX empfehlen.

Es gibt zwar noch weitere Anbieter von Hardware Wallets, doch aus unserer Erfahrung sind diese beiden Unternehmen die besten Adressen am Markt.

Schritt 6

Synthetix Kurs Prognose & Preisentwicklung


Der DeFi-Markt ist einer der spannendsten Wachstumssektoren im Blockchain-Sektor. Dementsprechend ist auch ein Investment in eine der zahlreichen Coins für viele Anleger eine Möglichkeit, um ein aussichtsreiches Investment zu tätigen.

Allgemein kann man Synthetix mit unterschiedlichen Bewertungskriterien analysieren und somit die Kursentwicklung prognostizieren. Einerseits lässt sich etwa das Wachstum von Synthetix im Vergleich zum breiten Krypto-Markt betrachten. Hier konnte SNX in den vergangenen Wochen und Monaten deutlich besser abschneiden.

Der Grund hierfür dürfte die steigende Nachfrage nach DeFi-Lösungen sein. Die anhaltende Niedrigzinspolitik der Notenbanken dürfte die Nachfrage nach alternativen Investments weiterhin steigen lassen.

Hinzu kommt, dass immer mehr Anleger die DeFi-Funktionen von Synthetix verwenden wollen und hierfür ihr SNX binden. Dementsprechend lassen sich die Token nicht mehr verkaufen und die handelbare Menge an SNX sinkt kontinuierlich.

Im Ergebnis sinkt der Verkaufsdruck. Bei gleichbleibender Nachfrage ist sogar von einem Nachfrageüberhang auszugehen. Das Ergebnis dieser Entwicklung ist ein steigender Kurs. Der allgemeine Markttrend spricht klar für die positive Kursentwicklung von SNX.

Laut einiger Experteneinschätzungen liegt das Kursziel von SNX im Jahr 2021 bereits bei 72 US-Dollar. Dementsprechend wäre Synthetix auch zum aktuellen Zeitpunkt ein interessantes Investment.

Noch spannender ist die Aussicht der kommenden Jahre. Hier könnte der SNX Kurs bereits auf mehr als 1.500 US-Dollar steigen. Da sich mit Synthetix einfach Synths anderer Asset-Klassen darstellen lassen, erscheint eine stark steigende Nachfrage nicht als unwahrscheinlich.

Natürlich ist SNX auch von der Entwicklung der Ethereum Blockchain abhängig. Wenn diese nicht die notwendige Skalierbarkeit erzielt, könnte dies das Wachstum hemmen.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Synthetix kaufen


Synthetix ist eine der führenden DeFi-Plattformen. Dabei ist das eigentliche Protokoll eine dezentrale Börse und Plattform zur Ausgabe synthetischer Vermögenswerte. Insbesondere die synthetischen Vermögenswerte könnten die Verbreitung und Akzeptanz von Synthetix in den kommenden Jahren vorantreiben.

Die Kryptowährung von Synthetix wird unter dem Namen SNX gehandelt. SNX ist notwendig, um synthetische Assets, die sogenannten Synths, zu erzeugen. Das Synthetix Token lässt sich bei zahlreichen Krypto-Börsen kaufen und anschließend in Wallets staken. Das Staken spielt hier eine tragende Rolle, denn erst mit dem Staken lassen sich neue Werte erschaffen.

Aktuell gibt es fast 140 Millionen SNX. Bis 2025 soll sich diese Anzahl auf 250 Millionen SNX erhöhen.

Echte SNX kaufen Anleger bei einer Krypto-Börse wie Kraken, Coinbase oder Binance. Wer den Fokus auf Kursgewinne legt und vor allen Dingen kurzfristig agieren möchte, kann seine SNX auch bei einem Krypto-Broker kaufen.

Genug von der Theorie? Legen Sie los!

Wie und wo kann ich VeChain (VET) kaufen?

Die besten Wege auf einen Blick


VeChain Logo
VET / USD
VeChain Kurs

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie die Kryptowährung VeChain kaufen können.

Glücklicherweise gibt es inzwischen eine Menge an Möglichkeiten, um VeChain (VET) online kaufen zu können.

Welche davon für Sie die beste ist, das erfahren Sie jetzt!

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Herzlich Willkommen in der Blockchainwelt!

Im folgenden Artikel begleiten wir Sie auf Ihrem Weg das erste Mal in Kryptowährungen zu investieren.

Der Anfang ist immer schwierig. Wir zeigen Ihnen neben technisch anspruchsvollen Krypto-Börsen auch einfachere Möglichkeiten um VeChain kaufen zu können. Einzahlungen sind z.B. problemlos über PayPal oder Kreditkarte möglich.

Lesen Sie dafür einfach weiter!

Blockchainwelt.

Ihre Blockchainwelt Redaktion

Schritt 1

Einleitung: VeChain kaufen


Wenn Sie in VeChain (VET) investieren möchten, dann möchten wir Ihnen im Zuge dieses Artikels zwei einfache Möglichkeiten zum VET kaufen vorstellen.

Um VeChain kaufen zu können, müssen Sie folgende Schritte durchlaufen:

  1. Eine passende Handelsplattform wählen
  2. FIAT Geld, wie z.B. Euro, gegen VeChain handeln
  3. VET auf ein sicheres Wallet auszahlen oder…
  4. … Ihre gekauften VeChain Anteile auf einer Börse (hoffentlich mit Gewinn) wieder verkaufen

Im folgenden Artikel zeigen wir im Detail, wie und wo Sie VeChain kaufen können.

Dabei listen wir verschiedene Börsen und Handelsplattformen, auf denen Sie in VeChain investieren können.

Wir raten Ihnen, sich vor der Wahl einer Börse genauer mit dem Anbieter auseinanderzusetzen. Große und bekannte Börsen sollten Sie kleineren, unbekannten Plattformen grundsätzlich vorziehen.

Wenn Sie sofort loslegen möchten, klicken Sie auf diesen Link, um zur Schritt-für-Schritt Anleitung mit Screenshots zu gelangen.

Sie möchten sofort loslegen?

Schritt 2

VeChain Börse wählen


Damit Sie für sich die beste Krypto-Börse finden können, sollten Sie zunächst Ihre Handelsgewohnheiten definieren.

Möchten Sie Coins einmalig kaufen und anschließend in Ihr Wallet schicken oder sind Sie eher an den Preisbewegungen und aktivem Handel interessiert?

Welcher Anlegertyp bin ich?

VeChain per Krypto-Broker kaufen

Krypto-Broker ermöglichen Ihnen das einfache Kaufen von VeChain (VET). Der Vorteil bei einem solchen Broker ist, dass Sie sich nicht mit einer komplexen Trading-Software oder passenden Smart Contracts auseinandersetzen müssen.

Des Weiteren unterliegen Krypto-Broker einer strengen staatlichen Regulierung – dies ist einer der größten Unterschiede zu Krypto-Börsen. Folglich greifen einige der staatlichen Schutzmechanismen bei Brokern und tragen dazu bei, dass diese von den Finanzaufsichtsbehörden überwacht werden. Somit profitieren die Nutzer auch vom Anlegerschutz und der Einlagensicherung.

Wenn Sie zum aktuellen Zeitpunkt VeChain kaufen möchten, dann ist Libertex der einzige Broker, der Ihnen diese Möglichkeit bietet. Mit seinen mehr als 2,2 Millionen Nutzern gehört Libertex international zu den größten Brokern.

Einigen Fußballfans dürfte die Plattform bereits bekannt sein, denn durch das Sponsoring vom FC Valencia und den Tottenham Hotspurs ist Libertex vielen Menschen ein Begriff.

Libertex – der bekannteste Broker für Vechain

Libertex
Libertex
Coins
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)
Einzahlung
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySofortüberweisungSkrillNetellerTrustly
Min. Einzahlung 100 EUR
Gebühren Min. 0,001 %
Hebel bis zu 2:1
Regulierung CySEC
Weitere Instrumente ETF, Aktien, Devisen, Rohstoffen,
Indizes
Nutzer 2.200.000+
Website Weiter zu Libertex

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Bei Libertex kaufen Sie keine physischen VET, sondern ein Derivat, welches den aktuellen VeChain Kurs abbildet.

Somit besteht auch die Möglichkeit, dass Sie Ihre Kryptowährungen mit einem Hebel – im Fachjargon ist die Rede vom Leverage – ausstatten können. Bei dem Derivat handelt es sich um Contracts for Difference (CFD), welche lediglich den Kurs einer Kryptowährung abbilden.

Bitte seien Sie sich bewusst, dass Sie keine echten VET kaufen und stattdessen von der Kursentwicklung profitieren. Natürlich trifft diese Eigenschaft nicht nur auf CFDs, sondern auch auf andere Finanzderivate zu.

Nichtsdestotrotz kommen Sie als Anleger in den Genuss, der Risiko- und Chancenoptimierung basierend auf den von Ihnen gewählten Investment.

Einzahlungsmöglichkeiten

Krypto-Broker brillieren häufig durch eine breite Palette an Einzahlungsmöglichkeiten.

PayPal
Mastercard
VISA

So bietet Libertex z.B. folgende Möglichkeiten:

  • PayPal
  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
  • Neteller

Hervorzuheben ist hier die Möglichkeit, VeChain mit PayPal kaufen zu können. Diese Option bieten andere Anbieter nicht.

Gebühren

Ein deutlicher Unterschied zwischen einem Krypto-Broker und einer Krypto-Börse ergibt sich beim Gebührenmodell. So fallen bei Brokern keine Transaktionsgebühren an.

Das bedeutet allerdings nicht, dass das Handeln von Kryptowährungen wie VeChain bei einem Broker kostenlos möglich ist. Vielmehr spielt hier der Spread, also die Differenz zwischen Bid- und Ask-Kursen eine Rolle.

Doch auch hier bildet Libertex eine Besonderheit, denn die Plattform verdient ihr Geld durch Handelskommissionen und verzichtet dafür auf die Erhebung dedizierter Spreads.

Sollten Sie allerdings Zertifikate mit einem Hebel handeln, dann sollten Sie einen genaueren Blick auf die Gebühren werfen, denn einige Plattformen erheben sogenannte Übernachtungsgebühren.

Ihre bezahlten Gebühren können Sie bei Libertex jederzeit in Ihrer Portfolio-Übersicht einsehen.

Regulierung & Verifizierung

Krypto-Broker unterliegen in Deutschland generell den Richtlinien der Finanzaufsichtsbehörden der CySEC (EU).

Für Sie als Anleger bedeutet dies, dass Sie bei der Registrierung oder vor dem ersten Handeln eine Identitätsfeststellung durchführen müssen.

VeChain auf einer Krypto-Börse kaufen

Als langfristiger Krypto-Investor, der sich mit der Blockchain-Technologie auseinandersetzen möchte, kaufen Sie VeChain am besten bei einer Krypto-Börse.

Bei vielen Krypto-Börsen benötigen Sie zunächst ein VET Wallet, um Ihre VET Token sicher aufbewahren zu können. Hierfür können Sie auch ein normales Software Wallet verwenden. Aus Erfahrung raten wir allerdings zu einem Hardware Wallet, beispielsweise eines der Ledger Nano Wallets.

Doch bevor Sie sich einfach ein Wallet einrichten und denken, dass Sie hier ohne bedenken handeln können, sollten Sie erst den sicheren Umgang mit einem Krypto-Wallet lernen. Vergessen Sie Ihren Private Key oder vertippen Sie sich bei einer Transaktion bei der Zieladresse, kann dies leicht in einem Totalverlust resultieren!

Ein trauriges Beispiel hierfür liefert ein Investor, der sich bei einer Ethereum-Transaktion vertippte und somit 10.600 ETH an Transaktionsgebühren bezahlte. Umgerechnet sind dies mehr als 5 Millionen US-Dollar.

Teure Ethereum Transaktion
Quelle: Etherscan

Falls Sie zu Beginn auf Nummer sicher gehen möchten, können Sie auch einen Krypto-Broker wählen. Dieser nimmt Ihnen die Verwahrung der Kryptowährungen ab.

Bei der Wahl einer passenden Krypto-Börse für VeChain sollten Sie folgende Eigenschaften beachten:

Einzahlungsmöglichkeiten

Generell können Sie auf verschiedenen Wegen auf einer Krypto-Börse einzahlen.

Mastercard
VISA

Die wichtigsten Einzahlungsmethoden sind:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Kryptowährungen

Kryptowährungen als Einzahlungsmittel sind nur etwas für Anleger, die bereits eigene Krypto-Positionen besitzen.

Besonders beliebt bei Neueinsteigern ist die Einzahlung per Kreditkarte. Ehrlich gesagt ist eine Kreditkarte auch die einfachste Möglichkeit, um VeChain zu kaufen. Bitte beachten Sie hierbei jedoch die teilweise recht hohen Gebühren.

Zudem sollten Sie beachten, dass viele Krypto-Börsen, bei denen Sie VeChain kaufen können, noch nicht reguliert sind. Ein weiteres Risiko sind Hacks, welche in der Vergangenheit zahlreiche Anleger um die gesamten Einlagen gebracht haben.

Aus diesem Grund raten wir grundsätzlich zu einer Einzahlung per Banküberweisung. Das kann in der Praxis zwar einige Tage dauern, doch Ihre Sicherheit sollte Ihnen dies wert sein. Außerdem haben Banküberweisungen die geringsten Gebühren und ermöglichen Ihnen auch die Einzahlung größerer Beträge auf der Börse Ihrer Wahl.

Sollten Sie in Eile sein, können Sie alternativ auch VeChain per PayPal Einzahlung kaufen.

Gebühren

Krypto-Börsen haben verschiedene Gebührenstrukturen. Bei Börsen wie z.B. Kraken oder Binance legt sich die Gebührenordnung nach dem monatlichen Handelsvolumen fest. Trader mit großen Transaktionsvolumina müssen weniger Gebühren zahlen als Kleinanleger.

In folgender Tabelle haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt:

30 Tage Handelsvolumen Coinbase Binance Kraken
$0 – $50.000 1,49% ca. 0,1% 0,16% – 0,26%
$50.001 – $100.000 1,49% ca. 0,1% 0,14% -0,24%
$100.001 – $250.000 1,49% ca. 0,1% 0,12% – 0,22%
$250.001 – $500.000 1,49% ca. 0,1% 0,10% – 0,20%

Verifizierung

Viele Krypto-Börsen sind auch in 2021 noch immer unreguliert.

Um Geldwäsche und Steuerhinterziehung zu verhindern, wird normalerweise eine KYC (Know-Your-Customer) und AML (Anti-Money-Laundering) Prüfung bei der Anmeldung einer Börse vollzogen.

Hierfür müssen Sie Ihre personenbezogenen Daten per Personalausweis oder Reisepass sowie per Telefon- oder Stromabrechnung verifizieren.

Wir raten Ihnen dazu, eine Börse zu wählen, die sich an diese Vorgaben hält, denn dort ist das Risiko geringer, dass eingezahlte Gelder von einer Steueraufsichtsbehörde eingefroren werden.

Regulierung

Kryptowährungen sind noch immer eine recht neuartige und moderne Anlageklasse.

Keine der großen Krypto-Börsen befindet sich in Deutschland oder einem anderen großen EU-Land, weshalb auch wenige bis gar keine Krypto-Börsen reguliert sind.

Wenn Sie lieber auf einer, von einer Finanzmarktaufsichtsbehörde, regulierten Handelsplattform kaufen möchten, wählen Sie einen Krypto-Broker.

Sie möchten physische VeChain Token kaufen?

Schritt 3

VeChain kaufen - Schritt für Schritt Anleitung


Damit auch Sie einfach VeChain handeln können, haben wir eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt.

Im folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie auf Libertex VeChain kaufen können. Libertex ist eine Plattform, die sich für Neuanleger und erfahrene Trader gleichermaßen eignet.

Möchten Sie lieber eine andere Plattform benutzen, werfen Sie einen Blick auf unseren Vergleich der besten regulierten Handelsplattformen für Kryptowährungen im EU-Raum.

Libertex überzeugt uns mit der einfachen Bedienung sowie der aktuell umfangreichsten Auswahl an Kryptowährungen bei einem Krypto-Broker. Neben Kryptowährungen wie VeChain können Sie bei Libertex auch Aktien, Rohstoffe und Edelmetalle handeln.

Hervorzuheben ist auch die lange Marktpräsenz von ForexClub, dem Unternehmen hinter Libertex. Mit der Plattform Libertex ist das Unternehmen in Großbritannien und Europa reguliert und somit für Finanzgeschäfte zugelassen.

Einen besonderen Vorteil sehen wir in der hohen Sicherheit der Plattform. Als Broker unterliegt Libertex der Aufsicht der Finanzaufsichtsbehörden und muss somit modernsten Standards erfüllen. Das äußert sich an der geringen Anzahl an Sicherheitsmängeln. Bisher gab es noch keine öffentliche Fälle, bei denen Angreifer Kryptowährungen entwenden konnten.

Eines unserer persönlichen Highlights bei Libertex ist die Vielzahl an unterstützten Kryptowährungen. So haben Sie bei diesem Handelsplatz die Möglichkeit, VeChain mit PayPal kaufen zu können.

Libertex Handelsplattform
Neben VeChain können Sie auf Libertex auch eine Vielzahl anderer Kryptowährungen kaufen.

Schritt 2

Einen Account bei Libertex erstellen


Nun legen Sie Ihren Account bei Libertex an.

Über den Button “Registrieren” starten Sie den Registrierungsprozess. Hierfür benötigen Sie lediglich Ihre E-Mail-Adresse und ein sicheres Passwort. Bitte achten Sie auf die Verwendung von Klein- und Großbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen.

Notieren Sie Ihr Passwort unbedingt, ansonsten können Sie zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr auf Ihren Account zugreifen und müssen ein neues Passwort vergeben.

Libertex Registrierung
Klicken Sie auf Registrieren, um die Registrierung abzuschließen

Bei Libertex gelangen Sie nach dem Abschluss der Registrierung direkt in das Dashboard. Ihre E-Mail müssen Sie im Voraus nicht bestätigen.

Da Sie nun ein Libertex-Konto eröffnet haben, können Sie sich jederzeit durch Verwendung von E-Mail und Passwort in Ihrem Account anmelden.

Im Account können Sie nun zwischen dem Realgelddepot und dem virtuellen Depot auswählen. Im virtuellen Depot erhalten Sie einen Betrag von 50.000 US-Dollar als Spielgeld. Unser Tipp: lernen Sie die Plattform vor den ersten Echtgeld-Investments erstmal kennen.

Wenn Sie allerdings mit Echtgeld ihre eigenen VeChain kaufen möchten, dann müssen Sie natürlich in das reale Depot wechseln.

Bevor Sie eine Aktion ausführen, sollten Sie Ihr Konto bestätigen. Klicken Sie hierfür auf Ihren Namen oben rechts und anschließend auf “Profil Einstellungen”. Hier können Sie zu Ihrer Sicherheit auch Ihre E-Mail-Adresse bestätigen.

Solange diese nicht bestätigt ist, haben Angreifer die Möglichkeit diese zu verändern und Ihre Assets zu stehlen! Daher unser dringender Rat: validieren Sie sofort Ihre E-Mail-Adresse.

Außerdem sollten Sie Ihre Stammdaten pflegen und eine Telefonnummer hinterlegen. So stellen Sie sicher, dass Ihr Geld wirklich sicher ist.

Verifizierung von Daten bei Libertex
Verifizieren Sie zu Beginn Ihre E-Mail-Adresse zum Schutz Ihres Accounts.

Schritt 3

Guthaben einzahlen


Nachdem Ihr Konto sicher ist und alle Daten stimmen, können Sie endlich Geld auf Ihr Konto einzahlen und mit dem Handeln starten. Bei Libertex gibt es eine Vielzahl an unterstützten Zahlungsmethoden. Mit einigen Zahlungsmethoden können Sie die Einzahlung auch innerhalb weniger Sekunden veranlassen.

Den Button zum Geld Einzahlen finden Sie direkt oben in der Navigation. Mit einem Klick auf den Button kommen Sie unmittelbar in die entsprechende Maske. Auszahlungen können Sie später mit einem Klick auf Ihren Namen unter dem Menüpunkt “Geld abheben” veranlassen.

Einzahlung bei Libertex
Auf Einzahlung klicken, um Geld einzuzahlen

Die Identitätsprüfung führt Libertex innerhalb der ersten 15 Tage nach der ersten Einzahlung durch. Hierfür benötigen Sie eine Kopie Ihres gültigen Reisepasses oder Personalausweises. Zusätzlich wird eine Abrechnung eines Versorgungs- oder Telekommunikationsunternehmens benötigt.

Libertex hat die beliebtesten Einzahlungsgrößen direkt als Pakete hinterlegt. Dieser Ansatz ist etwas anders, als bei anderen Brokern.

Wer mindestens 500 Euro einzahlt, bekommt den Gold-Status und spart beim Handeln 3 %. Das Gold+ Paket gibt es ab einer Einzahlung von 1.450 Euro – damit einhergehend auch einen Rabatt von 4 %. Besonders spannend ist der Platinum-Status ab 1.500 Euro. Mit diesem Paket können Trader ganze 20 % beim Handeln sparen.

Alle individuellen Beträge, welche in der entsprechenden Spanne liegen, qualifizieren sich ebenfalls für das jeweilige Paket.

Die Einzahlungsbedingungen bei Libertex sind sehr variabel. Wenn Sie per Banküberweisung Geld einzahlen, müssen Sie kein Mindestinvestment tätigen. Bei allen anderen Zahlarten müssen Sie mindestens 100 Euro einzahlen.

Besonders schnell ist die Einzahlung via PayPal, Skrill und Kreditkarte. Hier steht Ihnen das Geld unmittelbar zur Verfügung. Bei den anderen Zahlungsmethoden sind Wartezeiten von bis zu 48 Stunden die Regel. Überweisungen können sogar 2 bis 5 Tage benötigen.

Libertex PayPal einzahlen

Sobald Sie sich für einen Einzahlungsbetrag und eine Zahlungsmethode entschieden haben, können Sie den Prozess abschließen. Klicken Sie hierfür einfach auf “Einzahlen”. Nun wird Ihnen Ihr Geld gutgeschrieben und Sie können mit dem Handel starten.

Am sichersten ist die Einzahlung via PayPal. Geben Sie hier einfach den Betrag und Ihre E-Mail-Adresse ein. Anschließend werden Sie zu PayPal weitergeleitet und können den gewohnten Ablauf fortsetzen.

Schritt 4

VeChain kaufen


Nun steht Ihnen das eingezahlte Guthaben zur Verfügung und Sie können direkt mit dem Handel von VeChain beginnen. Sie können VET entweder aus der Liste der verfügbaren Kryptowährungen auswählen oder in die Suche einfach “VET” eingeben. Als Ergebnis erhalten Sie “VETUSD”, dass Zertifikat für den VeChain-Dollar-Kurs.

Libertex VeChain handeln
Eine Handelsposition bei Libertex eröffnen um VET zu kaufen

Alternativ können Sie auch über das Feld “Alle Instrumente” und Kryptowährungen gehen, um eine Liste aller verfügbarer Kryptowährungen zu erhalten. Kein anderer Broker unterstützt aktuell mehr Kryptowährungen im Handel als Libertex.

Über den Button “Handelsposition öffnen” können Sie direkt in Vechain investieren. Sie sollten sich vorher auch entscheiden, ob sie auf steigende oder fallende Kurse setzen.

Haben Sie eine für Sie passende Strategie gefunden, können Sie die Größe der Position und den gewählten Hebel (Leverage) auswählen. Bei Libertex können Sie maximal einen Hebel von 20 verwenden. In der dargestellten Kaufübersicht sehen Sie bereits, wie hoch die Gebühren Ihrer Transaktion ausfallen.

VeChain kaufen bei Libertex
Markttrends abbilden und dabei VeChain kaufen oder verkaufen

Definieren Sie ein Gewinn- oder Verlustlimit, können Sie zudem festlegen, bei welchem realisierten Gewinn oder Verlust Ihre Position automatisch aufgelöst wird.

Im zweiten Reiter “Zum Preis” können Sie auch einen gewünschten Kaufkurs hinterlegen. Ihre Handelsposition wird dann erst zum entsprechenden Kurs ausgeführt.

Klicken Sie jetzt Kaufen oder Verkaufen, eröffnet Libertex Ihre VET-Handelsposition.

Schritt 5

VeChain kaufen und wieder verkaufen


Nachdem Sie Ihre Position eröffnet haben, können Sie Ihre VeChain auch jederzeit wieder verkaufen. Insbesondere wenn Sie keinen Stop Loss oder Take Profit hinterlegt haben, sollten Sie regelmäßig checken, ob Ihr Trade noch immer zu Ihrer Strategie passt.

Libertex VeChain verkaufen
Aktive Handelspositionen bei Libertex einsehen

Auf der rechten Seite des Dashboards finden Sie Ihre Konten. Sollten Sie diese nicht sofort sehen, dann können Sie diese oben einfach über den entsprechenden Button ausklappen.

Sobald Sie auf Ihre Handelsposition klicken, zeigt Ihnen Libertex Ihre Möglichkeiten an. So können Sie Ihre Position einfach aufstocken, eine weitere Position eröffnen oder schließen und somit verkaufen.

Schritt 4

Lohnt es sich VeChain zu kaufen?


Stellen auch Sie sich die Frage, ob sich ein Investment in VeChain lohnt, dann können wir Ihnen leider keine pauschale Antwort anbieten. Bitte informieren Sie sich vor jeder Anlageentscheidung eigenständig über die Chancen und Risiken. Nur eine ausführliche Analyse ermöglicht eine Einschätzung des Investments.

Das aus Singapur stammende Blockchain-Projekt galt für eine vergleichsweise lange Zeit als eines der interessantes Blockchain-Projekt am Markt. Dabei möchte VeChain vor allen Dingen mit realen Anwendungsmöglichkeiten und nachhaltigen Partnerschaften überzeugen.

VeChain kaufen Anleitung

Bei VeChain handelt es sich um ein Projekt, welches sich Beirats seit 2015 am Markt befindet und zahlreiche Kooperationspartner besitzt. Kaum ein anderes Projekt kann eine solch starke Fundamentalbasis bieten.

Allerdings ist der Kurs für lange Zeit recht konstant geblieben – für Anleger waren das keine spannenden Zeiten. Einzig die Informationen über neue Partnerschaften sowie Entwicklungsfortschritte konnten Kurs in Bewegung versetzen.

Etwas Spannung kam erst mit dem Corona-Crash, denn auch VET verlor binnen weniger Tage mehr als 40 % seines Marktwerts. Allerdings sollte das Token andere Coins wie BTC im Anschluss outperformen.

Aus unserer Sicht spricht insbesondere die starke Akzeptanz in der Realwirtschaft für das Projekt. Unternehmen wie LVMH, BMW, DB, BYD oder Haier setzen auf die Lösung von VeChain. Die Partnerschaften zeigen, dass unterschiedlichste Branchen auf die Blockchain-Lösung vertrauen.

So gibt es konkrete Anwendungsfälle im Einzelhandel, der Automobilindustrie, Pharmaindustrie, Logistik, Luxusgüterbranche oder der Agrarwirtschaft. Natürlich nutzen zum aktuellen Zeitpunkt nur ausgewählte Unternehmen die Lösung von VeChain. Nichtsdestotrotz ist die fundamentale Ausgangssituation sehr stark und steigende eine steigende Anzahl an Nutzern bei der aktuellen Entwicklung nur eine Frage der Zeit.

Rein objektiv betrachtet dürfte eine stark steigende Nutzerbasis den Kurs weiterhin antreiben und VET auf neue Rekordnotierungen befördern.







Schritt 5

VeChain Wallet - VET sicher verwahren


Besitzen Sie physische VET Token, dann empfehlen wir Ihnen die kritische Auseinandersetzung mit Aufbewahrungsmöglichkeiten für Ihre Kryptowährungen. Denken Sie immer daran, dass der Krypto-Markt noch nicht reguliert ist. Folglich gibt es keine Regulierungen, welche die Schutzmaßnahmen bei der Aufbewahrung für Krypto-Börsen definieren.

Wer im Besitz des Privat Key ist, hat auch die Kontrolle über die Assets innerhalb der Wallet. Und bei der Aufbewahrung auf der nativen Wallet der Krypto-Börse liegt der Private Key in den Händen der Betreiber.

Bessere Möglichkeiten, um Ihre VeChain Token sicher aufzubewahren sind Software und Hardware Wallets. Im Folgenden wollen wir Ihnen unsere Favoriten der beiden Wallet-Arten vorstellen.

Passende Software Wallets für VET

Bei einem Software Wallet handelt es sich um eine Applikation, die Sie auf einem Rechner oder Smartphone installieren können, um ihre VET sicher aufzubewahren. Das Team hinter VeChain bietet hierfür die VeChainThor Wallet an.

Diese Wallet gibt es ausschließlich für mobile Endgeräten mit Android OS oder iOS. Auch die Trust Wallet ist eine der beliebteren VeChain Wallets am Markt. Dabei eignet sich auch die Wallet für mobile Endgeräte.
VeChain Thor Wallet

Die wohl bekannteste Desktop Wallet für VeChain ist Sync. Dabei soll Sync eine perfekte Erfahrung für Nutzer und Entwickler bieten und nahtlos mit sämtlichen VeChain-Applikationen funktionieren.

Aus unserer Sicht sind die Wallets von VeChain eine recht interessante Möglichkeit, um als Kleinanleger kostengünstig seine VET zu lagern. Wer allerdings einen größere Position aufbauen möchte, sollte sich auch mit den Nachteilen einer solchen Software Wallet auseinandersetzen.

So haben Hacker die Möglichkeit Coins zu stehlen und auch Programmierfehler im Quellcode sind nicht ausgeschlossen. Unsere Empfehlung ist in diesem Fall die Verwendung einer Hardware Wallet.

Die besten Hardware Wallets für VeChain

Eine weitere Möglichkeit, um Ihre gekauften VET Token sicher aufzubewahren, ist die Verwendung einer Hardware Wallet. Wir können Ihnen hier die Geräte von Ledger und Trezor empfehlen.

Aus unserer Sicht sind diese Wallets nicht nur die sicherere, sondern auch die komfortablere Lösung. Einerseits verwahren Sie Ihre Kryptowährungen auf einer dedizierten Hardware und müssen sich keine Sorgen vor digitalen Angriffen machen.

Wer viele Kryptowährungen hält muss sich zudem stets um passende Wallets kümmern. Mit einer modernen Hardware Wallet gehört dieses Problem zumeist der Vergangenheit an und Sie können nahezu alle Coins und Token einfach auf Ihrer Wallet speichern.

Ledger Nano X mit Bluetooth
Ledger Nano X mit Bluetooth @ledger.com

Schritt 6

VeChain Kurs Prognose & Preisentwicklung


Schlussendlich wollen wir noch einen Blick auf das Kurspotenzial von VET werfen. Dies ist aus unserer Sicht uns aus Sicht unserer Leser wohl einer der interessantesten Punkte. Im Voraus konnten wir bereits aufzeigen, dass VeChain eine Enterprise Blockchain mit einen wirklichen Mehrwert im Alltag ist.

Doch noch immer befindet sich VET nicht ansatzweise in den TOP10 der Kryptowährungen wider. Um ehrlich zu sein, ist VET ein spannendes Projekt. Allerdings ist Bitcoin die global dominierende Kryptowährung. So lange der Fokus der Marktteilnehmer ausschließlich auf BTC liegt, dürfte der Preis von VET nicht mit dem von BTC mithalten können.

Sobald der Fokus jedoch auf den Altcoins liegt, dürfte VeChain hierfür stark profitieren. Einerseits investieren die Anleger vorwiegend in Währungen, die etabliert sind und bereits eine gewissen Dominanz aufweisen können. Andererseits ist VET eine Blockchain-Lösung, die einen realen Anwendungsfall abdeckt.

Der Konsens von mehreren Analysten zeigt, dass wir bereits im Jahr 2025 einen VET-Kurs von 4,52 US-Dollar erwarten können. Bei einem produktiven Einsatz des Projekts wäre ein solcher Fall auch keine wirklich Überraschung.

Allerdings ist ein solches Szenario noch nicht wirklich unwahrscheinlich, insbesondere nicht für den Fall einer vollständigen Integration der Plattform in die Realwirtschaft. Hier könnten dann auch deutlich höhere Kurse zur neuen Normalität werden.

Möchten Sie noch mehr über den VeChain Kurs erfahren und eine aktuelle Kurs-Prognose zu VeChain erhalten, dann können Sie einen Blick auf unsere VeChain Prognose werfen.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum VeChain kaufen


Bei VeChain Thor handelt es sich um eine Blockchain-Plattform für professionelle Anwendungen. Dabei möchte VeChain ein Ökosystem aufbauen, welches ohne Vertrauen und komplett dezentralisiert funktioniert. Außerdem ermöglicht das Netzwerk einen transparenten Informationsfluss, effiziente Kooperationen und unmittelbare Transaktionen.

Die native und programmierbare Kryptowährung, das VET Token, ist ist ein Transaktionsmittel und ausgelegt auf schnelle Wertübermittlungen zwischen mehreren Geschäftspartnern im Netzwerk.

VeChain verwendet ein Twin-Token-System. Dementsprechend gibt es neben dem nativen und bekannten VET auch die Parallelwährung VTHO, welche mit NEO oder GAS zu vergleichen ist. Während VET die Transaktionswährung darstellt, soll VTHO die Kosten der Transaktionen decken. Nach der Tätigung einer Aktivität werden die VTHO zerstört.

Die Entwicklung von VeChain liegt in der Verantwortung der VeChain Foundation. Diese kümmert sich um die Weiterentwicklung der grundlegenden Technologie, Infrastruktur und Services. Die VeChain Foundation verfügt über eine signifikante Menge an VET, um die Kosten der Entwicklung zu finanzieren.

Bei VeChain können maximal 86.712.634.466 VET in Umlauf gelangen. Zum aktuellen Zeitpunkt sind über 64 Milliarden VET handelbar.

Genug von der Theorie? Legen Sie los!

Wie und wo kann ich Uniswap (UNI) kaufen?

Die besten Wege auf einen Blick


Uniswap kaufen
UNI / USD
Uniswap Kurs

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie die Kryptowährung Uniswap kaufen können.

Glücklicherweise gibt es inzwischen eine Menge an Möglichkeiten, um Uniswap (UNI) online kaufen zu können.

Welche davon für Sie die beste ist, das erfahren Sie jetzt!

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Herzlich Willkommen in der Blockchainwelt!

Im folgenden Artikel begleiten wir Sie auf Ihrem Weg das erste Mal in Kryptowährungen zu investieren.

Der Anfang ist immer schwierig. Wir zeigen Ihnen neben technisch anspruchsvollen Krypto-Börsen auch einfachere Möglichkeiten um Uniswap kaufen zu können. Einzahlungen sind z.B. problemlos über PayPal oder Kreditkarte möglich.

Lesen Sie dafür einfach weiter!

Blockchainwelt.

Ihre Blockchainwelt Redaktion

Schritt 1

Einleitung: Uniswap kaufen


Wenn Sie in Uniswap (UNI) investieren möchten, dann haben wir für Sie zwei passende Möglichkeiten in dieser Anleitung zusammengestellt.

Um Uniswap kaufen zu können, müssen Sie folgende Schritte durchlaufen:

  1. Eine passende Handelsplattform wählen
  2. FIAT Geld, wie z.B. Euro, gegen Uniswap handeln
  3. Uniswap auf ein sicheres Wallet auszahlen oder…
  4. … Ihre gekauften Uniswap Anteile auf einer Börse (hoffentlich mit Gewinn) wieder verkaufen

Im folgenden Artikel gehen wir näher darauf ein, wie und wo Sie Uniswap kaufen können.

Dabei listen wir verschiedene Börsen und Handelsplattformen, auf denen Sie in UNI investieren können, auf.

Wir raten Ihnen, sich vor der Wahl einer Börse genauer mit dem Anbieter auseinanderzusetzen. Bitte beachten Sie zudem, dass es sich bei UNI um ein DeFi Token handelt. Daher sollten Sie auf große und bekannte Börsen vertrauen und unbekannte Plattformen vermeiden.

Wenn Sie sofort loslegen möchten, klicken Sie auf diesen Link, um zur Schritt-für-Schritt Anleitung mit Screenshots zu gelangen.

Sie möchten sofort loslegen?

Schritt 2

Uniswap Börse wählen


Damit Sie die für sich beste Krypto-Börse finden, um UNI Token zu erwerben und zu handeln, sollten Sie im ersten Schritt Ihre Handelsgewohnheiten definieren.

Möchten Sie Ihre Uniswap Token einmalig kaufen und anschließend in Ihr Wallet schicken oder sind Sie eher an den Preisbewegungen und aktivem Handel interessiert?

Welcher Anlegertyp bin ich?

Uniswap per Krypto-Broker kaufen

Besonders einfach ist der Kauf von Uniswap Token bei einem Krypto-Broker. Hier müssen Sie sich nicht nicht mit einer Krypto-Börse, der Aufbewahrung Ihrer UNI Token oder Smart Contracts befassen.

Aus unserer Sicht ist jedoch vor allen Dingen die staatliche Regulierung ein Grund, um Uniswap über einen Krypto-Broker zu kaufen. So schützt etwa die staatliche Einlagensicherung ihr nicht investiertes Kapital vor einer Insolvenz der Plattform.

Die Überwachung der Krypto-Broker wird durch die staatlichen Finanzaufsichtsbehörden durchgeführt. Folglich profitieren Sie direkt von der staatlichen Unabhängigkeit dieser Institutionen.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist Libertex der einzige uns bekannte Broker, bei dem wir das Kaufen von Uniswap empfehlen können. Auch die Größe von Libertex mit seinen 2,2 Millionen Nutzern spricht für die Akzeptanz dieser Plattform.

Insbesondere das Sponsoring der Tottenham Hotspurs sowie des FC Valencia hat dazu beigetragen, dass Libertex einer der bekanntesten Krypto-Broker im europäischen Raum ist.

Libertex – der bekannteste Broker für Uniswap

Libertex
Libertex
Coins
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)
Einzahlung
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySofortüberweisungSkrillNetellerTrustly
Min. Einzahlung 100 EUR
Gebühren Min. 0,001 %
Hebel bis zu 2:1
Regulierung CySEC
Weitere Instrumente ETF, Aktien, Devisen, Rohstoffen,
Indizes
Nutzer 2.200.000+
Website Weiter zu Libertex

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Bitte seien Sie sich bewusst, dass Sie bei Libertex keine richtigen Uniswap kaufen. Dementsprechend können Sie das Governance-Recht des UNI Token auch nicht wahrnehmen.

Nichtsdestotrotz profitieren Sie als Anleger von der steigenden Nachfrage und positiven Wertentwicklung von Uniswap.

Ein Vorteil, den Sie durch den Handel bei Libertex genießen, ist die Möglichkeit einen Hebel zu verwenden. Die dort gehandelten Finanzprodukte werden im Fachjargon als Contracts for Difference (CFDs) oder als Differenzkontrakte bezeichnet.

Somit ist ein solcher CFD auf Uniswap ein Wertpapier, welches den aktuellen Uniswap Kurs widerspiegelt. Für Sie als Anleger bedeutet dies, dass sie keine physischen UNI Token kaufen, sondern von der Wertentwicklung profitieren.

Allgemein betrachtet ist das Handeln von Kryptowährungen über eine Krypto-Broker kurzfristig gesehen günstiger. Immerhin haben Sie einen steuerlichen Vorteil.

Außerdem können Sie einen CFD aktiv mit einem Hebel, welcher aus als Leverage bezeichnet wird, steuern. So können Sie als Anleger Ihren CFD mit einem Multiplikator versehen und somit die Chance und das Risiko proaktiv steuern.

Einzahlungsmöglichkeiten

Krypto-Broker brillieren häufig durch eine breite Palette an Einzahlungsmöglichkeiten.

PayPal
Mastercard
VISA

So bietet Libertex z.B. folgende Möglichkeiten:

  • PayPal
  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
  • Neteller

Hervorzuheben ist hier die Möglichkeit, Uniswap mit PayPal kaufen zu können. Diese Option bieten andere Anbieter nicht.

Gebühren

Gebührenmodelle von Krypto-Brokern unterscheiden sich von Krypto-Börsen dadurch, dass im Regelfall keine Transaktionsgebühren anfallen.

Viele Broker verdienen Geld durch Spreads. Libertex geht hier einen anderen Weg und setzt stattdessen auf eine Kommission, welche vergleichsweise gering ausfällt und somit als fair zu bezeichnen ist.

Außerdem können Sie einen Hebel mit dem Faktor 2 verwenden. Somit entsprich eine reale Entwicklung von 1 % bei den von Ihnen gekauften Uniswap einer relativen Veränderung in Höhe von 2 %. Verwenden Sie einen Hebel, dann sollten Sie auch auf eventuelle Übernachtungsgebühren achten.

Regulierung & Verifizierung

Krypto-Broker benötigen innerhalb der EU generell eine Regulierung – am häufigsten handelt es sich hierbei um die Regulierung der CySEC (EU).

Folglich müssen Sie sich bei der Registrierung bei einem Broker auch verifizieren.

Uniswap auf einer Krypto-Börse kaufen

Als langfristiger Krypto-Investor, der sich mit der Blockchain-Technologie auseinandersetzen möchte, kaufen Sie Ihre UNI Token am besten bei einer Krypto-Börse.

Grundsätzlich sollten Sie bereits vor dem Kauf ein kompatibles Uniswap Wallet besitzen. Dies fällt in der Praxis recht leicht, denn Uniswap ist ein ERC-20 Token und somit kompatibel für sämtliche Ethereum Wallets.

Unsere Empfehlung ist allerdings die Verwendung einer Hardware Wallet, etwa eines der Geräte von Ledger.

Doch auch wenn Sie die passende Wallet gefunden haben, sollten Sie auch den korrekten Umgang beherrschen! Verlieren oder vergessen Sie Ihren Private Key können Sie nicht mehr auf Ihre UNI Token zugreifen. Machen Sie einen Tippfehler in den Adressen, kann dies zudem in einem Totalverlust resultieren!

Ein bekanntes und aus unserer Sicht mahnendes Beispiel für falsche Eingaben liefert ein Ethereum-Investor, der aufgrund eines einfachen Fehlers für eine einzige Transaktion 10.600 ETH an Gebühren bezahlte. Umgerechnet kostet diese Transaktion also 5 Millionen US-Dollar.

Teure Ethereum Transaktion
Quelle: Etherscan

Falls Sie erst einmal auf Nummer sicher gehen möchten, können Sie auch einen Krypto-Broker wählen, der Ihnen die Verwahrung der Kryptowährungen abnimmt.

Bei der Wahl einer passenden Krypto-Börse für Uniswap sollten Sie folgende Eigenschaften beachten:

Einzahlungsmöglichkeiten

Generell können Sie auf verschiedenen Wegen auf einer Krypto-Börse einzahlen.

Mastercard
VISA

Die wichtigsten Einzahlungsmethoden sind:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Kryptowährungen

Inzwischen etablieren immer mehr Krypto-Börsen sogenannte Fiat-Gateways. Dementsprechend können Sie hier einfach eine Fiatwährung einzahlen und in die entsprechende Kryptowährung umtauschen.

Allerdings trifft das nicht auf jede Krypto-Börse zu. Insbesondere im Bereich DeFi sind Schnittstellen zum Umtausch von Kryptowährungen eher selten anzutreffen.

Haben Sie eine passende Börse gefunden und wollen Geld einzahlen, dann sollten Sie hier auch auf die Gebühren achten. Viele Krypto-Börsen unterstützen Kreditkarten als Zahlungsmittel.

Allerdings fallen hier hohe Gebühren an und Ihre Daten werden auf der Plattform gespeichert. Wir können diesen Weg nicht empfehlen, um Uniswap zu kaufen.

Ebenso sind fast alle Krypto-Börsen auf denen Sie Uniswap handeln können nicht reguliert. Aus diesem Grund sind die Kundenkonten ein attraktives Ziel für Angreifer. Neben dem Diebstahl der Kryptowährungen stehen auch sensible Informationen wie Kreditkartendaten im Fokus der Angreifer.

Deshalb raten wir grundsätzlich zu einer Einzahlung per Banküberweisung, auch wenn die Transaktionen etwas länger dauern. Bei Banküberweisungen profitieren Sie von den geringsten Gebühren und der höchsten Sicherheit im Zahlungsverkehr.

Sollten Sie in Eile sein, können Sie alternativ auch Uniswap per Sofortüberweisung kaufen.

Gebühren

Krypto-Börsen haben verschiedene Gebührenstrukturen. Bei Börsen wie z.B. Kraken oder Binance legt sich die Gebührenordnung nach dem monatlichen Handelsvolumen fest. Trader mit Großbeträgen müssen weniger Gebühren zahlen als Kleinanleger.

In folgender Tabelle haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt:

30 Tage Handelsvolumen Coinbase Binance Kraken
$0 – $50.000 1,49% ca. 0,1% 0,16% – 0,26%
$50.001 – $100.000 1,49% ca. 0,1% 0,14% -0,24%
$100.001 – $250.000 1,49% ca. 0,1% 0,12% – 0,22%
$250.001 – $500.000 1,49% ca. 0,1% 0,10% – 0,20%

Verifizierung

Viele Krypto-Börsen sind noch immer unreguliert.

Um Geldwäsche und Steuerhinterziehung zu verhindern, führen die Börsen normalerweise eine KYC (Know-Your-Customer) und AML (Anti-Money-Laundering) Prüfung im Zuge der Anmeldung durch.

Hierfür müssen Sie als Kunde ein öffentliches Ausweisdokument wie Ihren Personalausweis oder Reisepass bereithalten. Zusätzlich müssen Sie eine Rechnung Ihres Telefon- oder Stromanbieters einreichen.

Wir können Ihnen nur dazu raten, eine Krypto-Börse zu wählen, welche diese staatlichen Maßgaben befolgt. Hier ist grundsätzlich das Risiko geringer, dass eingezahlte Gelder von einer Steueraufsichtsbehörde eingefroren werden.

Regulierung

Auch zum aktuellen Zeitpunkt befinden wir uns noch in einem frühen Stadium von Kryptowährungen.

Keine der großen Krypto-Börsen befindet sich in Deutschland oder der EU, weshalb auch wenige bis gar keine Krypto-Börsen reguliert sind.

Wenn Sie lieber auf einer, von einer Finanzmarktaufsichtsbehörde, regulierten Handelsplattform kaufen möchten, wählen Sie einen Krypto-Broker.

Sie möchten physische Uniswap Token kaufen?

Schritt 3

Uniswap kaufen - Schritt für Schritt Anleitung


Damit auch Sie einfach Uniswap handeln können, haben wir eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt.

Im Folgenden Zeichen wir Ihnen den kompletten Prozess zum Uniswap kaufen und verkaufen bei Libertex – einer der einsteigerfreundlichsten Handelsplätze für Kryptowährungen.

Möchten Sie lieber eine andere Plattform benutzen, werfen Sie einen Blick auf unseren Vergleich der besten regulierten Handelsplattformen für Kryptowährungen im EU-Raum.

Uns überzeugte Libertex mit der großen Auswahl an Kryptowährungen und der eingängigen und einfachen Bedienung. Neben Kryptowährungen wie Uniswap können Sie auch Aktien, Rohstoffe und Edelmetalle handeln.

Libertex kann auf eine lange Unternehmensgeschichte zurückblicken. Die Gründung lässt sich bis ins Jahr 1997 zurückverfolgen. Die Handelsplattform Libertex ist in Großbritannien und Europa reguliert und somit für Finanzgeschäfte zugelassen.

Besonders hervorzuheben ist aus unserer Sicht die Sicherheit der Plattform. Während andere Krypto-Handelsplätze oftmals wegen Sicherheitsproblemen im Fokus stehen, gab es bei Libertex noch keine bekannt gewordenen Sicherheitsmängel. Dementsprechend konnten Angreifer auch noch keine Kundeneinlagen entwenden und veruntreuen.

Eines unserer persönlichen Highlights bei Libertex sind die zahlreichen Einzahlungsmethoden. So haben Sie bei diesem Handelsplatz auch die Möglichkeit, Uniswap mit Sofortüberweisung kaufen zu können.

Libertex Handelsplattform
Neben Uniswap können Sie auf Libertex auch eine Vielzahl anderer Kryptowährungen kaufen.

Schritt 2

Einen Account bei Libertex erstellen


So legen Sie einen Account bei Libertex an.

Über diesen Link kommen Sie direkt zu Libertex. Dort können Sie sich über den Button “Registrieren” bei der Plattform anmelden. Nun müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben und ein sicheres Passwort vergeben.

Notieren Sie sich Ihr Passwort unbedingt! Verlieren Sie Ihr Passwort, können Sie zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr auf Ihren Account zugreifen und müssen sich ein neues Passwort vergeben.

Wir empfehlen aus Sicherheitsgründen – es handelt sich immerhin um Ihr eigenes Geld – die Verwendung von Klein- und Großbuchstaben, Sonderzeichen und Zahlen.

Libertex Registrierung
Klicken Sie auf Registrieren, um die Registrierung abzuschließen

Sobald Sie die Registrierung abgeschlossen haben, können Sie im Dashboard sofort loslegen. Beim nächsten Login brauchen Sie nur Ihre E-Mail-Adresse und das vergebene Passwort zu verwenden.

In Ihrem Account können Sie sich zwischen dem Realgelddepot und dem Spaßdepot entscheiden. Das Spaßdepot – bei Libertex wird dieses als virtuelles Depot bezeichnet – beinhaltet kein echten Geld. Hier erhalten Sie 50.000 virtuelle US-Dollar, welche Sie zum Kennenlernen der Plattform verwenden können.

Falls Sie Libertex als Plattform noch nicht kennen, dann sollten Sie vor dem Handel mit Echtgeld die Chance nutzen und das Spaßdepot verwenden. Sobald Sie echtes Geld investieren möchten, müssen Sie das Depot wechseln. Allerdings profitieren Sie jetzt, denn Anwendungsfehler dürften Ihnen jetzt nicht mehr unterlaufen.

Im Realgelddepot können Sie nach der Einzahlung Ihres ersten Geldes auch direkt echte Uniswap Token kaufen.

Beachten Sie jedoch, dass Sie vor dem Kauf Ihr Kundenkonto bestätigen müssen. Klicken Sie hierfür auf Ihren Namen oben rechts und anschließend auf “Profil Einstellungen”.

Achten Sie auch unbedingt darauf, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Tun Sie dies nicht, haben unberechtigte Dritte die Möglichkeit, eine andere E-Mail-Adresse zu hinterlegen. Anschließend lassen sich auch die Methoden zur Auszahlung anpassen.

Nun gilt es noch die Stammdaten zu pflegen. Wir empfehlen die Hinterlegung einer Telefonnummer, um wirklich sicherzugehen, dass Ihre Einlagen wirklich sicher sind.

Verifizierung von Daten bei Libertex
Verifizieren Sie zu Beginn Ihre E-Mail-Adresse zum Schutz Ihres Accounts.

Schritt 3

Guthaben einzahlen


Jetzt kommen wir zu dem Punkt an dem es langsam spannend wird, der Einzahlung des ersten Guthabens. Klicken Sie hierfür einfach auf den Button zum Geld einzahlen. Diesen finden Sie direkt in der oberen Navigation.

Möchten Sie später Geld aus Ihrem Account auszahlen, dann können Sie dies direkt mit der entsprechenden Funktion tun. Diese finden Sie unter Ihrem Namen.

Einzahlung bei Libertex
Auf Einzahlung klicken, um Geld einzuzahlen

Nach der ersten Einzahlung ist Libertex dazu verpflichtet, Ihre Identität zu verifizieren. Innerhalb von 15 Tagen müssen Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass sowie eine Nebenkostenabrechnung eines Versorgers einreichen. Tun Sie dies nicht, dann muss Libertex Ihr Kundenkonto vorübergehend sperren.

Libertex hat die beliebtesten Einzahlungsgrößen direkt als Pakete hinterlegt. Je mehr Geld Sie einzahlen, desto günstiger wird der Handel bei Libertex. Wer 500 Euro einzahlt, bekommt den Gold-Status und spart beim Handeln 3 %. Das Paket Gold+ gibt es ab einer Einzahlung von 1.450 Euro – damit einhergehend auch einen Rabatt von 4 % auf die Handelskommissionen. Besonders spannend ist der Platinum-Status ab 1.500 Euro. Mit diesem Paket können Trader ganze 20 % beim Handeln sparen. Wer das entsprechende Geld zur Verfügung hat, sollte möglichst diese Option wahrnehmen.

Alle individuellen Beträge, welche in der entsprechenden Spanne liegen, qualifizieren sich ebenfalls für das jeweilige Paket.

Die Einzahlungsbedingungen hängen sehr stark von der gewählten Einzahlungsmethode ab. Wenn Sie eine Banküberweisung tätigen, müssen Sie nichts weiter beachten. Sollten Sie sich für eine andere Zahlart entscheiden, dann müssen Sie mindestens 100 Euro einzahlen.

Möchten Sie schnell Uniswap kaufen, dann sollten PayPal, Skrill, Neteller eine Kreditkarte verwenden. Hier steht Ihnen das Geld unmittelbar zur Verfügung und Sie können direkt in UNI investieren.

Lediglich das Guthaben, welche Sie per klassischer Banküberweisung einzahlen, steht Ihnen nicht unmittelbar zu Verfügung.

Libertex PayPal einzahlen

Haben Sie den passenden Betrag und die richtige Zahlungsmethode gefunden, dann können Sie die Einzahlung abschließen. Wenn Sie das Geld überweisen, heißt es warten. Bei den anderen Bezahlten steht Ihnen das Geld sofort zur Verfügung.

Am sichersten können Sie Ihre Uniswap mit PayPal kaufen. Geben Sie hier einfach den Betrag und Ihre E-Mail-Adresse ein. Anschließend werden Sie zu PayPal weitergeleitet und können den gewohnten Ablauf fortsetzen. Haben Sie eine Kreditkarte hinterlegt, können Sie auch in diesem Fall die Kreditkartenzahlung nutzen.

Schritt 4

Uniswap kaufen


Sobald Ihnen das eingezahlte Guthaben zur Verfügung steht, können Sie direkt Uniswap kaufen und den Handel aufnehmen. Am schnellsten finden Sie Uniswap über die Suchfunktion. Geben Sie einfach “UNI” ein. Anschließend zeigt Ihnen Libertex das “UNIUSD”-Zertifikat.

Libertex Uniswap handeln
Eine Handelsposition bei Libertex eröffnen um UNI zu kaufen

Alternativ können Sie auch über “Alle Instrumente” alle handelbaren Kryptowährungen einsehen. Hier klicken Sie einfach auf Kryptowährungen – nun müssen Sie noch nach Uniswap suchen. Sie werden bei Libertex zahlreiche handelbare Kryptowährungen finden – das gibt es bei keinem anderen Broker.

Über den Button “Handelsposition öffnen” können Sie direkt in Uniswap investieren. Am besten überlegen Sie bereits vorher, welche Marktentwicklung Sie erwarten.

Diese Entwicklung ist wichtig, denn Sie können mit einem Derivat auch einen Markttrend abbilden. Einen fallenden Markt handeln Sie mithilfe einer Short-Position. Einen steigenden Markt mit einem Long-Trade.

Sobald Sie eine passende Strategie gefunden haben, können Sie noch einen Leverage einstellen. Bei Libertex können Sie einen zweifachen Hebel auf Kryptowährungen nutzen. Der maximale Hebel beläuft sich beim Handel auf 30. Außerdem sehen Sie direkt, wie hoch die Gebühren für das Handeln ausfallen.

Uniswap kaufen bei Libertex
Markttrends abbilden und dabei Uniswap kaufen oder verkaufen

Klicken Sie auf das Gewinn- und Verlustlimit, dann können Sie zudem festlegen, bei welchem realisierten Gewinn oder Verlust die Position liquidiert wird.

Im zweiten Reiter “Zum Preis” können Sie auch Ihren Kaufkurs hinterlegen. Ihre Handelsposition wird dann erst zum entsprechenden Kurs ausgeführt.

Klicken Sie jetzt Kaufen oder Verkaufen, eröffnet Libertex Ihre Handelsposition.

Schritt 5

Uniswap kaufen und wieder verkaufen


Sie haben erfolgreich Ihre Handelspositon auf Uniswap eröffnet. Das heißt, dass Sie nun jederzeit Ihre Uniswap verkaufen können und somit einen Gewinn oder Verlust realisieren. Alternativ können Sie auch jederzeit eine neue Position aufbauen.

Falls Sie keinen Stop Loss oder Take Profit hinterlegt haben, müssen Sie regelmäßig prüfen, wie sich Ihr Investment entwickelt. Schauen Sie immer, ob Ihr Investment-Case noch gültig ist.

Uniswap verkaufen
Aktive Handelspositionen bei Libertex einsehen

Auf der rechten Seite des Dashboards finden Sie Ihre Konten. Sollten Sie diese nicht sofort sehen, dann können Sie diese oben einfach über den entsprechenden Button ausklappen.

Sobald Sie auf Ihre Handelsposition klicken, zeigt Ihnen Libertex Ihre Möglichkeiten an. So können Sie Ihre Uniswap-Position einfach aufstocken oder wie in unserem Beispiel hoffentlich mit einem Gewinn verkaufen.

Schritt 4

Lohnt es sich Uniswap zu kaufen?


Bevor Sie sich für den Kauf einer Kryptowährung wie Uniswap entscheiden, stellt sich natürlich die Frage, ob sich der Kauf von Uniswap lohnt. Leider können wir keine allgemeingültig Antwort geben.

Allerdings haben wir uns das UNI Token allgemein angeschaut und einige Gründe gefunden, die für den Kauf des Tokens sprechen. Bei Uniswap handelt es sich eigentlich um eine dezentrale Plattform zum automatisierten Handeln von Ethereum und ERC-20 Token.

Uniswap (UNI) kaufen

Der komplette Handel findet automatisiert ab. Zudem bleiben Anleger permanent im Besitz Ihrer eigenen Assets. Einzig und allein die Sicherheit der Smart Contracts spielt hier eine Rolle.

Im Mai 2020 erhielt die Plattform ein Update auf Uniswap V2. Allerdings läuft die initiale Version von Uniswap weiterhin und ist als Uniswap V1 erreichbar. Mit V2 können Anleger auch Wrapped Ether mit anderen ERC-20 Token poolen. Zuvor war dies nicht möglich. Vielmehr mussten Anleger Ethereum gegen ERC-20 Token handeln.

Außerdem ist Uniswap eine Art Preisfeed für andere Smart Contracts. Mit der V2 wurde hier eine verbesserte Oracle-Funktion implementiert – diese erschwert die Manipulation der Preise.

Auch die Flash Swaps, welche eine Funktion von Uniswap sind und den Flashloans ähneln, machen die Plattform besonders. So können sich Anleger so viele ERC-20 Token leihen wie sie wollen, wenn diese im Zuge der aktuellen Transaktion zurückgegeben werden.

Die Gebühren für die Flash Swaps gehen über die Liquiditätspool an die Liquiditätsanbieter. Das besondere an Uniswap ist sowieso, dass die Plattform ohne Gewinnerzielungsabsicht funktioniert. Die kompletten Gebühren fließen an den Liquiditätspool und somit an die Nutzer.

Die Governance der Plattform liegt auch in den Händen der Community. Genauer gesagt spielt hier das Uniswap Token eine tragende Rolle. Investoren gehen davon aus, dass die Community in Zukunft entscheidet, dass die Gebühren an die Investoren von Uniswap ausgeschüttet werden. Somit würde UNI eine Art Aktie sein, die seine Investoren an den Profiten beteiligt.

Sollte dieses Szenario eintreten, wäre Uniswap mit seinen mehreren hundert Millionen US-Dollar, welche jährlich in Form von Handelsgebühren erzielt werden, ein attraktives Investment für Anleger.

In diesem Fall sollte das Uniswap Token auch massiv an Wert gewinnen. Immerhin profitieren die bestehenden Anleger von einer steigenden Nachfrage. Allerdings müssen Sie bei einem Investment auch berücksichtigen, dass Uniswap nach 4 Jahren eine Erhöhung der ursprünglich definierten 1.000.000.000 UNI vorsieht. So soll die Menge an UNI jährlich um 2 % ansteigen.

Aus unserer Sicht ist Uniswap ein interessantes, wenn auch spekulatives Investment. Durch eine steigende Nachfrage nach DeFi-Lösungen dürfte sich der Kurs weiterhin positiv entwickeln.







Schritt 5

Uniswap Wallet - UNI sicher verwahren


Haben Sie sich dazu entschieden, Uniswap über Libertex zu kaufen und somit den Fokus auf die Kursentwicklung zu legen, dann brauchen Sie sich keine Gedanken über die passende Wallet zu machen. Libertex übernimmt für Sie die Verwahrung Ihrer Uniswap Token.

Kaufen Sie allerdings physische Uniswap Token, dann müssen Sie sich auch mit der richtigen Aufbewahrung Ihrer UNI Token auseinandersetzen. Grundsätzlich haben Sie nämlich die Chance, UNI bei einer Krypto-Börse zu kaufen.

Wir können Ihnen nicht empfehlen, Ihre Token bei einer Krypto-Börse aufzubewahren. Immerhin sind Sie in diesem Fall nicht mehr im Besitz der Token. Da Uniswap ein DeFi-Token ist, sollten Sie eine passende Wallet verwenden.

Passende Software Wallets für Uniswap

Bei Uniswap handelt es sich um ein ERC-20 Token. Somit ist Uniswap mit jeder Ethereum Wallet kompatibel.

Das wohl beliebteste Wallet für Uniswap ist Metamask. Grundsätzlich widerspricht Metamask unseren Ansprüchen an ein sicheres Wallet. Immerhin sind wir der Meinung, dass Cold Wallets ohne eine permanente Internetverbindung den besten Schutz bieten.

MetaMask Ethereum Online-Wallet Logo
MetaMask Ethereum Online-Wallet Logo @metamask.io

Nichtsdestotrotz können Hardware Wallets nicht dafür genutzt werden, um das entsprechende Asset zu handeln. Immerhin sind diese dazu gedacht, nicht permanent mit dem Internet verbunden zu sein.

Über Metamask können Sie einfach Ihre Uniswap für den Handel verwenden. Grundsätzlich haben Sie nur eine beschränkte Auswahl an Wallets, welche eine Kompatibilität zu Uniswap gewährleisten. Wenn Sie direkt über https://app.uniswap.org/#/swap gehen, dann sehen Sie eine Auswahl der unterstützten Wallets.

Die besten Hardware Wallets für Uniswap

Alternativ können Sie Ihre Uniswap Token auch auf einer Hardware Wallet aufbewahren. Allerdings können Sie hier nur am Handel über die Uniswap Plattform teilnehmen, wenn Sie Ihre Hardware Wallet mit Metamask verbinden. Folglich ist eine konstante Verbindung mit dem Internet erforderlich.

Aus unserer Sicht ist das kein perfekter Anwendungsfall, weshalb wir Ihnen nicht empfehlen können, aktiv mit UNI zu handeln und dabei ein Hardware Wallet zu verwenden.

Möchten Sie Ihre UNI Token lediglich sicher aufbewahren, dann ist eine Hardware Wallet eine perfekte Lösung. Die Wallets von Ledger und Trezor unterstützen die Aufbewahrung von Uniswap Token.

Es gibt zwar noch weitere Anbieter von Hardware Wallets, doch aus unserer Erfahrung sind diese beiden die besten am Markt. Einer der Vorteile einer Hardware Wallet ist die große Kompatibilität zu zahlreichen Projekten.

Schritt 6

Uniswap Kurs Prognose & Preisentwicklung


Für viele Anleger sind DeFi-Token lediglich Kryptowährungen, welche die Nutzung von Services aus dem DeFi-Sektor ermöglichen. Allerdings zeigt die Entwicklung der DeFi-Kryptowährungen, dass auch preislich einiges möglich ist.

Dementsprechend stellen sich zahlreiche Anleger die Frage, wohin sich der Uniswap Kurs in den kommenden Wochen und Monaten entwickelt. Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass sich UNI in den kommenden Jahren positiv entwickeln wird.

Als Grund hierfür sehne wir die Entwicklung des DeFi-Marktes. Auch im Jahr 2021 befindet sich DeFi noch in den Kinderschuhen. In den kommenden Jahren ist allerdings mit einer stärkeren Adaption zu rechnen. Immerhin können Anleger hier noch echte Renditen einfahren.

Ein Faktor, der einen prägenden Einfluss auf die Wertentwicklung von Uniswap haben dürfte, ist die Entwicklung in Sachen Gewinnausschüttung. Sollte die Entscheidung getroffen werden, dass die Gebühren an alle Uniswap Investoren fließen, dann wäre Uniswap mit einer Dividendenaktie vergleichbar. Folglich würde der Markt dieses Potenzial auch einpreisen und bei steigender Nachfrage zu steigenden Kursen führen.

Einige Experten haben bereits Prognosen zur weiteren Entwicklung von Uniswap erstellt. So erwartet Coinabitrage etwa, dass das UNI Token in drei Jahren zu 39 US-Dollar gehandelt wird. Andere Experten erwarten, dass der Preis in diesem Jahr auf rund 15 US-Dollar ansteigt.

Im Falle eines Bullenmarktes ist allerdings von höheren Marktwerten auszugehen. Der Konsens der Expertenschätzungen zeigt zudem, dass Uniswap auf mehrjährige Sicht sogar einen Preis von mehr als 30 US-Dollar erreichen soll.

Insgesamt sind die Uniswap Prognosen als positiv zu bezeichnen. Wer etwas Zeit mitbringt, dürfte hier ein renditenstarkes Asset erwerben. Noch interessanter wird Uniswap, wenn man die DeFi-Funktionen wahrnimmt.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Uniswap kaufen


Uniswap ist ein dezentraler "Swap Service". Somit können Anleger in Echtzeit Ether oder ein ERC-20 Token gegen ein anderes Token handeln. Dabei basiert die Plattform auf einem Liquidity Pool, sodass der Handel nicht zwischen zwei Personen, sondern einer Person und dem Pool stattfindet.

Die Entwicklung von Uniswap liegt in den Händen der Community. Das Uniswap Token (UNI) dient als Governance Token. Somit kann die Community mithilfe von UNI über zukünftige Entwicklungen abstimmen. Die grundsätzliche Programmierung von Uniswap nahm Hayden Adams ab dem Jahr 2018 vor.

Zum aktuellen Zeitpunkt befinden sich mehr als 520 Millionen UNI im Umlauf. Außerdem ist das Projekt vorerst auf 1 Milliarde UNI limitiert. Nach dem Erreichen dieser Grenze wird die Anzahl der Token pro Jahr um 2 % gesteigert.

Aktuell müssen noch 350 Millionen UNI Token verteilt werden. Beim initialen Airdrop erhielten Anleger 100 Millionen Token. Dementsprechend erscheint es wahrscheinlich, dass es zu einem weiteren Airdrop der UNI Token kommt. Dieser muss allerdings in der Community beschlossen werden.

Genug von der Theorie? Legen Sie los!

Wie und wo kann ich Tezos (XTZ) kaufen?

Die besten Wege auf einen Blick


Tezos kaufen
XTZ / USD
Tezos Kurs

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie die Kryptowährung Tezos kaufen können.

Glücklicherweise gibt es inzwischen eine Menge an Möglichkeiten, um Tezos (XTZ) online kaufen zu können.

Welche davon für Sie die beste ist, das erfahren Sie jetzt!

Haftungsausschluss: 67% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Herzlich Willkommen in der Blockchainwelt!

Im folgenden Artikel begleiten wir Sie auf Ihrem Weg das erste Mal in Kryptowährungen zu investieren.

Der Anfang ist immer schwierig. Wir zeigen Ihnen neben technisch anspruchsvollen Krypto-Börsen auch einfachere Möglichkeiten um Tezos kaufen zu können. Einzahlungen sind z.B. problemlos über PayPal oder Kreditkarte möglich.

Lesen Sie dafür einfach weiter!

Blockchainwelt.

Ihre Blockchainwelt Redaktion

Schritt 1

Einleitung: Tezos kaufen


Wenn Sie in Tezos investieren möchten, dann haben wir in diesem Artikel zwei einfache Anleitungen zusammengestellt.

Um Tezos kaufen zu können, müssen Sie folgende Schritte durchlaufen:

  1. Eine passende Handelsplattform wählen
  2. FIAT Geld, wie z.B. Euro, gegen Tezos handeln
  3. Tezos auf ein sicheres Wallet auszahlen oder…
  4. …Ihre gekauften XTZ auf einer Börse (hoffentlich mit Gewinn) wieder verkaufen

Im folgenden Artikel gehen wir näher darauf ein, wie und wo Sie Tezos kaufen können.

Dabei stellen wir verschiedene Börsen und Handelsplattformen vor, bei denen Sie in Tezos investieren können.

Wir raten Ihnen, sich vor Ihrer Entscheidung für eine Börse eine genaue Analyse des Anbieters durchzuführen. Große und bekannte Börsen sollten Sie kleineren, unbekannten Plattformen grundsätzlich vorziehen.

Wenn Sie sofort loslegen möchten, klicken Sie auf diesen Link, um zur Schritt-für-Schritt Anleitung mit Screenshots zu gelangen.

Sie möchten sofort loslegen?

Schritt 2

Tezos Börse wählen


Damit Sie für sich die beste Krypto-Börse finden können, sollten Sie zunächst Ihre Handelsgewohnheiten definieren.

Möchten Sie einmalig kaufen und Coins anschließend in Ihr Wallet schicken oder sind Sie eher an den Preisbewegungen und aktivem Handel interessiert?

Welcher Anlegertyp bin ich?

Tezos per Krypto-Broker kaufen

Krypto-Broker ermöglichen Ihnen das einfache Kaufen von Tezos, ohne dass Sie sich mit einer komplexen Trading-Software oder der Blockchain-Technologie näher auseinandersetzen müssen.

Ebenso unterliegen Krypto-Broker (im Gegensatz zu Krypto-Börsen) einer strengen Regulierung der Finanzmarktaufsichtsbehörden. Somit gelten auch Absicherungen, wie z.B. eine Einlagensicherung als Bestandteil von Krypto-Brokern.

Je nach Broker können Sie auf verschiedene Arten in Tezos investieren.

Die bekanntesten Broker für Tezos

eToro Plus500 Libertex
eToro Plus500 Libertex
Coins
(BTC)(ETH)(BCH)(XRP)(DASH)(LTC)(ETC)(ADA)(IOTA)(XLM)(EOS)(NEO)(ZEC)(XTZ)
(BTC)(ETH)(BITA)(LTC)(BCH)(XLM)(ADA)
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)
Einzahlung
PayPalÜberweisungMastercardVISASofortüberweisungSkrillNeteller
PayPalÜberweisungMastercardVISASofortüberweisungSkrill
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySofortüberweisungSkrillNetellerTrustly
Min. Einzahlung 200 EUR 100 EUR 100 EUR
Gebühren 0,75 – 5% 0,52 – 6,11% Min. 0,001 %
Hebel bis zu 2:1 bis zu 2:1 bis zu 2:1
Regulierung CySEC, FCA CySEC, FCA CySEC
Weitere Instrumente Aktien, Rohstoffe, Devisen ETF, Aktien, Devisen, Rohstoffen,
Optionen, Indizes
ETF, Aktien, Devisen, Rohstoffen,
Indizes
Nutzer 780.000+ 320.000+ 2.200.000+
Website Weiter zu eToro

Haftungsausschluss: 67% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.
Weiter zu Plus500

Haftungsausschluss: 76,4% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.
Weiter zu Libertex

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Auf der eToro Plattform kaufen Sie grundsätzlich physische XTZ, die in einem Wallet für Sie verwahrt werden.

Allerdings können Sie Ihre Kryptowährungen auch mit Hebel (Leverage) handeln. Insofern Sie sich dazu entscheiden, werden allerdings keine physischen Kryptowährungen mehr gekauft. Stattdessen handeln Sie mit sogenannten CFDs auf Tezos.

Auch andere Broker, wie z.B. Plus500 oder Capital bieten den Handel mit Tezos CFDs an.

Bei einem Tezos-CFD handelt es sich um ein Finanzderivat, also eine Art Wertpapier, welches den Kurs von XTZ widerspiegelt.

Folglich besitzen Sie als Anleger keine physischen XTZ. Stattdessen partizipieren Sie von der Wertentwicklung der Kryptowährung – dies ist auch bei anderen Derivaten der Fall.

Wie bereits angesprochen, ist ein besonderer Vorteil eines CFDs die Möglichkeit, das Investment durch einen Hebel zu steuern. Dementsprechend können die Investoren ein Produkt mit einem definierten Multiplikator erwerben und somit die Chance, zeitgleich jedoch auch das Risiko steigern.

Einzahlungsmöglichkeiten

Krypto-Broker brillieren häufig durch eine breite Palette an Einzahlungsmöglichkeiten.

PayPal
Mastercard
VISA

So bietet eToro z.B. folgende Wege an:

  • PayPal
  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
  • Neteller

Hervorzuheben ist hier die Möglichkeit, XTZ mit PayPal kaufen zu können, was andere Anbieter nicht ermöglichen.

Gebühren

Gebührenmodelle von Krypto-Brokern unterscheiden sich von Krypto-Börsen dadurch, dass keine Transaktionsgebühren anfallen.

Stattdessen werden Spreads auf die Kurse berechnet, durch die die Broker ihr Geld verdienen.

Der Spread zum Kauf von Bitcoin liegt z.B. bei 0,75%.
Angenommen Sie kaufen Bitcoin im Wert von 1.000€ zu einem Kurs von 10.000 €.
Dann zahlen Sie insgesamt 7,50 € Gebühren für Ihren Kauf von 1.000 € in Bitcoin.

Wenn Sie bei einem Broker mit Hebel handeln, sollten Sie zudem darauf achten, ob es so genannte “Übernachtgebühren” gibt.

Die Gebühren können Sie bei eToro jederzeit in Ihrer Portfolio-Übersicht einsehen.

Regulierung & Verifizierung

Krypto-Broker unterliegen in Deutschland generell den Richtlinien der Finanzaufsichtsbehörden der FAC (UK) oder der CySEC (EU).

Das bedeutet für Sie, dass Sie sich bei einer Anmeldung bei einem Broker verifizieren müssen.

Tezos auf einer Krypto-Börse kaufen

Als langfristiger Krypto-Investor, der sich mit der Blockchain-Technologie auseinandersetzen möchte, kaufen Sie Tezos am besten bei einer Krypto-Börse.

Bei vielen Krypto-Börsen benötigen Sie zunächst ein Tezos Wallet, in das Sie die Tezos Coins auszahlen können. Dafür können Sie ein beliebiges Software Wallet benutzen, wir empfehlen allerdings ein Hardware Wallet, wie z.B. den Ledger Nano.

Wichtig zu beachten ist, dass Sie sicher im Umgang mit dem Wallet sind! Vergessen Sie Ihren Private Key oder haben einen Tippfehler in Adressen, kann dies leicht in einem Totalverlust resultieren!.

Ein trauriges Beispiel für Fehler bei der Benutzung einer Wallet ist ein Investor, der aufgrund eines Fehlers 10.600 ETH an Transaktionsgebühren bezahlen musste. Umgerechnet entsprach dies einem Betrag von mehr als 5 Millionen US-Dollar.

Teure Ethereum Transaktion
Quelle: Etherscan

Falls Sie erst einmal auf Nummer sicher gehen möchten, können Sie auch einen Krypto-Broker wählen, der Ihnen die Verwahrung der Kryptowährungen abnimmt.

Bei der Wahl einer passenden Krypto-Börse für Tezos sollten Sie folgende Eigenschaften beachten:

Einzahlungsmöglichkeiten

Generell können Sie auf verschiedenen Wegen auf einer Krypto-Börse einzahlen.

Mastercard
VISA

Die wichtigsten Einzahlungsmethoden sind:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Kryptowährungen

Kryptowährungen als Einzahlungsmittel bieten sich offensichtlich nur für Anleger an, die bereits im Krypto-Markt investiert sind.

Aus diesem Grund entscheidenen sich viele Anleger für die Einzahlung per Kreditkarte. Auch wenn dies der einfachste Weg ist, um Tezos zu kaufen, dürfen Sie hier die teilweise hohen Gebühren nicht vergessen.
Ebenso sind viele Krypto-Börsen auf denen man Tezos handeln kann noch nicht reguliert. Somit besteht das Risiko eines Hacks und dem Diebstahl der Benutzerdaten.

Aus diesem Grund raten wir grundsätzlich zu einer Einzahlung per Banküberweisung – auch wenn die Transaktionen wenige Tage in Anspruch nehmen können. Banküberweisungen überzeugen mit den geringsten Gebühren und ermöglichen Ihnen auch größere Beträge auf der Börse sicher einzahlen zu können.

Sollten Sie in Eile sein, können Sie alternativ auch Tezos mit PayPal kaufen.

Gebühren

Krypto-Börsen haben verschiedene Gebührenstrukturen. Bei Börsen wie z.B. Kraken oder Binance legt sich die Gebührenordnung nach dem monatlichen Handelsvolumen fest. Trader mit Großbeträgen müssen weniger Gebühren als Kleinanleger zahlen.

In folgender Tabelle haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt:

30 Tage Handelsvolumen Coinbase Binance Kraken
$0 – $50.000 1,49% ca. 0,1% 0,16% – 0,26%
$50.001 – $100.000 1,49% ca. 0,1% 0,14% -0,24%
$100.001 – $250.000 1,49% ca. 0,1% 0,12% – 0,22%
$250.001 – $500.000 1,49% ca. 0,1% 0,10% – 0,20%

Verifizierung

Viele Krypto-Börsen sind noch immer unreguliert.

Um Geldwäsche und Steuerhinterziehung zu verhindern, wird normalerweise eine KYC (Know-Your-Customer) und AML (Anti-Money-Laundering) Prüfung bei der Anmeldung an einer Börse vollzogen.

Dafür müssen Sie Ihre Daten per Personalausweis oder Reisepass verifizieren.

Wir raten Ihnen dazu, eine Börse zu wählen, die sich an diese Vorgaben hält, denn dort ist das Risiko geringer, dass eingezahlte Gelder von einer Steueraufsichtsbehörde eingefroren werden.

Regulierung

Wir befinden uns noch in einem frühen Stadium von Kryptowährungen.

Keine der großen Krypto-Börsen befindet sich in Deutschland, weshalb auch wenige bis gar keine Krypto-Börsen reguliert sind.

Wenn Sie lieber auf einer, von einer Finanzmarktaufsichtsbehörde, regulierten Handelsplattform kaufen möchten, wählen Sie einen Krypto-Broker.

Sie möchten physische Tezos kaufen?

Schritt 3

Tezos kaufen - Schritt für Schritt Anleitung


Für einen einfachen Einstieg haben wir für Sie eine Schritt-für-Schritt Anleitung zusammengestellt, wie Sie Tezos kaufen können.

Im folgenden beschreiben wir den Prozess auf eToro, einer der einsteigerfreundlichsten Krypto-Handelsplattformen.

Möchten Sie lieber eine andere Plattform benutzen, werfen Sie einen Blick auf unseren Vergleich der besten Handelsplattformen für Kryptowährungen im EU-regulierten Raum.

eToro kann mit einer riesigen und aktiven Trading-Community überzeugen und bietet neben Kryptowährungen auch Aktien, Rohstoffe und Edelmetalle zum Handeln an.

Das Unternehmen wurde bereits 2007 in Tel-Aviv Jaffa gegründet und ist in Europa, Großbritannien und Australien reguliert und somit für Finanzgeschäfte zugelassen.

Besonders hervorzuheben ist aus unserer Sicht die hohe Sicherheit der Plattform. Während andere Krypto-Handelsplätze oftmals wegen Sicherheitsproblemen im Fokus stehen, kann eToro mit wenigen negativen Meldungen überzeugen. Bisher konnten Angreifer noch keine Kryptowährungen von eToro entwenden.

Eines unserer persönlichen Highlights bei eToro sind die zahlreichen Einzahlungsmethoden. So haben Sie bei diesem Handelsplatz die Möglichkeit, Tezos mit PayPal kaufen zu können.

Libertex Handelsplattform
Neben Tezos können Sie auf eToro auch eine Vielzahl anderer Kryptowährungen kaufen.

Schritt 2

Einen Account bei eToro erstellen


Nun legen Sie einen Account bei eToro an.

Sie können bei eToro einfach ein Konto mit ihrem Facebook- oder Google-Login anlegen. Sollten Sie das nicht wollen, dann müssen Sie lediglich Ihren Vor- und Nachname, die E-Mail-Adresse, ein geheimes Passwort sowie Ihre persönliche Anschrift angeben.

Unsere Screenshots haben wir in englischer Sprache aufgenommen. Oben rechts können Sie über das Flaggen-Symbol die Sprache auch jederzeit auf Deutsch ändern.

eToro Anmeldung
Über den markierten Button gelangen Sie zur Anmeldung.

Anschließend müssen Sie noch die verschickte E-Mail bestätigen. Hierfür reicht es, den Link in der Mail anzuklicken.

Nun ist das Konto eröffnet und Sie können sich sofort mit Ihrer E-Mail-Adresse und dem zuvor definierten Passwort anmelden.

eToro Registrierung
Geben Sie Ihre persönlichen Daten zur Registrierung ein.

Im Account können Sie nun zwischen dem virtuellen und dem realen Depot wechseln. Im virtuellen Depot erhalten Sie einen Betrag von 100.000 US-Dollar als Spielgeld. Mit diesem Geld können Sie sich erst einmal ausprobieren und ein Gefühl für die Bedienung der Plattform entwickeln.

Wenn Sie nun jedoch richtige Tezos kaufen möchten, müssen Sie natürlich das reale Depot verwenden.

Bevor Sie im realen Depot eine Aktion ausführen können, müssen Sie allerdings Ihr Profil vervollständigen. Dabei muss sich der Broker an die rechtlichen Vorgaben halten und Ihre bisherigen Trading-Erfahrungen prüfen. Außerdem erfolgt eine Abfrage der zu handelnden Assets und Ihrer persönlichen Einkommens- und Vermögenssituation.

eToro KYC
Beim rechtlich vorgeschriebenen KYC Prozess verifizieren Sie sich, ähnlich, wie bei der Eröffnung eines Bankkontos.

Nach dem Ausfüllen des Fragebogens stuft Sie eToro anhand ihrer aktuellen Vermögenssituation ein. Zwar können Sie bei Bedarf anders handeln, doch erfahrungsgemäß sind die Angaben und Einschätzungen sehr zutreffend.

Schritt 3

Guthaben einzahlen


Nun können Sie loslegen und das erste Geld auf Ihr Konto einzahlen, um mit dem Handeln zu beginnen. Mit einigen Zahlungsmethoden lässt sich die Einzahlung auch innerhalb weniger Sekunden vornehmen.

Den Button zum Geld Einzahlen finden Sie direkt unten links. Mit einem Klick auf den Button kommen Sie unmittelbar in die entsprechende Maske. Auszahlungen können Sie später über den Menüpunkt “Geld auszahlen” veranlassen.

eToro hat die beliebtesten Einzahlungsgrößen direkt als vordefinierte Beträge hinterlegt. Möchten Sie allerdings einen anderen Betrag investieren, können Sie dies über “Benutzerdefinierter Betrag” einstellen.

Die Mindesteinzahlung muss 200 US-Dollar betragen. Eine Kurs-Umrechnung erfolgt immer tagesgenau. Sollten Sie sich für eine Überweisung entscheiden, erfolgt eine Umrechnung immer erst zum Zahlungseingang.

Aus diesem Grund können wir schnelle Methoden wie Sofortüberweisung, PayPal oder RapidTransfer empfehlen. So stellen Sie als Anleger sicher, dass Ihre Einzahlung auch den geforderten 200 US-Dollar entspricht.

Auch die Bezahlung per Kreditkarte ist möglich. Die Verrechnung mit Ihrem Konto erfolgt gemäß der AGB Ihres Kreditkartenanbieters.

eToro Einzahlung Tezos PayPal kaufen

Sobald Sie den passenden Betrag und die richtige Zahlungsmethode ausgewählt haben, können Sie über “Senden” den Prozess abschließen. Das Geld wird Ihnen bei Wahl der entsprechenden Zahlungsmethode sofort gutgeschrieben. Bei einer Überweisung kann der Geldeingang einige Tage in Anspruch nehmen.

Am sichersten ist die Einzahlung via PayPal. Geben Sie hier einfach den Betrag ein. Mit dem Klick auf Senden erfolgt die Weiterleitung zu PayPal. Hier können Sie den gewohnten Ablauf fortsetzen.

Schritt 4

Tezos kaufen


Nach der erfolgten Einzahlung steht Ihnen das Guthaben zur Verfügung und Sie können direkt mit dem Handel von Tezos beginnen. Klicken Sie hierfür auf “Märkte” und dort unter dem Reiter Coins auf “Alle sehen”.

XRP kaufen eToro Märkte

In der Übersicht finden Sie neben Tezos auch alle anderen Kryptowährungen, die Sie bei eToro kaufen können. Mittels “Verkauf” oder “Kaufen” können Sie eine eigene Position öffnen. Verkaufen entspricht einer Position auf fallende Kurse und Kaufen auf steigende Kurse.

Sobald Sie sich für eine Strategie entschieden haben, können Sie den passenden Betrag eingeben und noch einige Einstellungen für Ihren Trade vornehmen. Hier haben Sie folgende Optionen:

  • Stop Loss:
    Sobald dieser gesetzte Kurs erreicht wurde, wird Ihr Investment automatisch aufgelöst. Auf diese Weise begrenzen Sie Ihre Verluste.
  • Hebel:
    Wenn Sie einen Hebel von 1 verwenden, dann handeln Sie einen echten Kryptowährungs-Trade. Ein Hebel von 2 bedeutet, dass Kursveränderungen doppelt so stark ins Gewicht fallen. Hier ist die potentielle Rendite, aber auch das Risiko höher.
  • Take Profit:
    Die Option Take Profit ist das genaue Gegenteil von Stop Loss. Sobald die eingegebene Grenze erreicht wird, wird ihre Position automatisch ausgelöst. Ihr Trade war erfolgreich.

Mit Trade eröffnen eröffnen Sie Ihre Position.

eToro Tezos Trade starten
Beispielhafter Kauf von Tezos bei eToro.

Schritt 5

Tezos kaufen und wieder verkaufen


Nachdem Sie Ihren Trade eröffnet haben, können Sie Ihre Tezos auch jederzeit wieder verkaufen. Haben Sie beispielsweise keinen Stop Loss oder keinen Take Profit hinterlegt, dann müssen Sie manuell einen Verkauf-Order setzen.

eToro Kryptowährung verkaufen

Unter dem Menü “Mein Portfolio” finden Sie alle Ihre aktiven Positionen. Über Kaufen oder Verkaufen können Sie bestimmen, ob Sie eine weitere Position eröffnen möchten. Mit der Funktion “Kaufen” setzen Sie auf steigende Kurse (Sie gehen “Long”), während “Verkaufen” eine Position auf fallende Märkte bedeutet (Sie sind “Short”).

Möchten Sie Ihre bestehende Position handeln, dann können Sie dies mit einem Klick auf Ihre Tezos-Position tun. Dort gelangen Sie in die Übersicht all Ihrer aktiven Handelspositionen. Klicken Sie nun auf das “X” in der jeweiligen Zeile, um die jeweilige Position zu schließen.

Schritt 4

Lohnt es sich Tezos zu kaufen?


Eine pauschale Antwort auf solch eine komplexe Frage zu geben, ist nicht leicht. Wir finden, dass Investmententscheidungen stets auf einem systematischen Ansatz basieren sollten. Ob ein Investment in Tezos sinnvoll ist, muss jeder Investor eigenständig entscheiden.

Grundsätzlich unterliegt der Krypto-Markt einer hohen Volatilität. Auch Regulierungen sind bisher eher Mangelware, sodass es regelmäßig zu Betrugsmaschen beim Krypto-Handel kommt. Folglich sollten Anleger sich genauestens mit Ihrem Investment auseinandersetzen, um die externen Risiken zu reduzieren.

Doch neben den grundsätzlichen Risiken gibt es natürlich unzählige Faktoren, die für ein Investment in Tezos sprechen.

Tezos kaufen - Anleitung

So ist die Währung noch vergleichsweise jung und vor allem attraktiv bewertet. Zudem steht hinter der Blockchain die Tezos Foundation und Dynamic Ledger Solutions, sodass von einem hohen Innovationspotenzial auszugehen ist. Besonders spannend dürfte auch die Rolle von Tezos im DeFi-Markt sein. Mit seiner Unterstützung von Smart Contracts bietet Tezos hier ein enormes Potential.

Auch mit der jüngsten Anpassung, welche eine Reduktion der Transaktionskosten um ganze 75 % nach sich zog, hat die Tezos Foundation einen weiteren Grundstein für die Zukunft gelegt. Wer etwas Zeit mitbringt und seine XTZ nicht unmittelbar benötigt, kann diese auch staken und somit ein passives Einkommen erzielen.

Im Gegensatz zu Ethereum ist auch die Menge XTZ durch den Code der Blockchain limitiert, sodass die Währung disinflationär ist. Bei einer weiteren Verknappung der XTZ-Menge können Investoren von steigenden Kursen ausgehen. Auch die Marktkapitalisierung ist im Vergleich zum gesamten Markt als hoch einzuordnen, sodass das Risiko etwas überschaubarer ist.