Wie und wo kann ich The Graph (GRT) kaufen?

Die besten Wege auf einen Blick


The Graph Logo weiß
GRT / USD
The Graph Kurs

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie die Kryptowährung The Graph kaufen können.

Glücklicherweise gibt es inzwischen eine Menge an Möglichkeiten, um The Graph (GRT) online kaufen zu können.

Welche davon für Sie die beste ist, das erfahren Sie jetzt!

Haftungsausschluss: 67,7% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Herzlich Willkommen in der Blockchainwelt!

Im folgenden Artikel begleiten wir Sie auf Ihrem Weg das erste Mal in Kryptowährungen zu investieren.

Der Anfang ist immer schwierig. Wir zeigen Ihnen neben technisch anspruchsvollen Krypto-Börsen auch einfachere Möglichkeiten um The Graph kaufen zu können. Einzahlungen sind z.B. problemlos über PayPal oder Kreditkarte möglich.

Lesen Sie dafür einfach weiter!

Blockchainwelt.

Ihre Blockchainwelt Redaktion

Schritt 1

Einleitung: The Graph kaufen


Wenn Sie in Kryptowährungen investieren möchten, dann haben wir in diesem Artikel zwei einfache Anleitungen zusammengestellt.

Um The Graph kaufen zu können, müssen Sie folgende Schritte durchlaufen:

  1. Eine passende Handelsplattform wählen
  2. FIAT Geld, wie z.B. Euro, gegen The Graph handeln
  3. The Graph auf ein sicheres Wallet auszahlen oder…
  4. …Ihre gekauften GRT auf einer Börse (hoffentlich mit Gewinn) wieder verkaufen

Im folgenden Artikel gehen wir näher darauf ein, wie und wo Sie The Graph Token kaufen können.

Dabei stellen wir Ihnen verschiedene Börsen und Handelsplattformen, bei welchen Sie in The Graph investieren können, vor.

Bevor Sie sich für einen Anbieter entscheiden, sollten Sie sich genauer mit diesem auseinandersetzen. Außerdem sollten Sie beachten, dass es sich bei GRT um ein recht modernes DeFi-Token handelt. Der Erfolg Ihres Investments hängt also maßgeblich von der Adaption des Tokens ab.

Wir raten Ihnen, sich vor der Wahl einer Börse genauer mit dem Anbieter auseinanderzusetzen. Investieren Sie nur Kapital, welches Sie nicht unmittelbar benötigen. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie beim Handel auf große und bekannte Börsen vertrauen und unbekannte Plattformen vermeiden.

Wenn Sie sofort loslegen möchten, klicken Sie auf diesen Link, um zur Schritt-für-Schritt Anleitung mit Screenshots zu gelangen.

Sie möchten sofort loslegen?

Schritt 2

The Graph Börse wählen


Damit Sie die für sich beste Krypto-Börse finden, um The Graph Token zu kaufen und zu handeln, sollten Sie im ersten Schritt Ihre Handelsgewohnheiten definieren.

Möchten Sie Ihre GRT einmalig kaufen und anschließend in Ihr Wallet schicken oder sind Sie eher an den Preisbewegungen und aktivem Handel interessiert?

Welcher Anlegertyp bin ich?

Investor

The Graph physisch kaufen

  • Ich habe das Prinzip von Adressen und Private Keys verstanden
  • Ich möchte mich intensiver mit der Blockchain-Technologie auseinandersetzen
  • Ich möchte an Smart Contracts partizipieren

 

Aktiver Trader

The Graph Kurse handeln

  • Ich möchte hauptsächlich von der Preisentwicklung profitieren
  • Ich habe vor aktiv zu kaufen und verkaufen
  • Ich möchte mir keine Gedanken über die Verwahrung meiner Kryptos machen

 

The Graph bei einem Krypto-Broker kaufen

Haben Sie Interesse am aktiven Handel des The Graph Tokens? Dann ist Capital.com der besten Krypto-Broker Ihrer Wahl, um GRT zu handeln. Natürlich können Sie auch echte The Graph kaufen, doch ein Broker erleichtert Ihnen den Kauf ungemein und übernimmt für Sie die Verwahrung Ihrer Vermögenswerte.

Doch neben einem wirklich einfachen Prozess zum Kaufen von The Graph profitieren Sie insbesondere in Sachen Sicherheit. Sobald Sie eine Kryptowährung wie The Graph über einen Broker kaufen, investieren Sie in ein reguliertes Finanzprodukt.

Dementsprechend unterliegt Ihr Investment der gesetzlichen Einlagensicherung und eine staatliche Finanzaufsichtsbehörde – in Deutschland ist das die BaFin – übernimmt die Überwachung des Emittenten. Sollte es zur Insolvenz des Emittenten, also des Krypto-Brokers, kommen, profitieren Sie von der Einlagensicherung auf nicht investiertes Kaptial.

Auch wenn Finanzaufsichtsbehörden des Öfteren in der Kritik stehen, sind diese im Grunde unabhängiger als ihre privatwirtschaftlichen Pendante.

Aktuell ist Capital.com der einzige Krypto-Broker, der unseres Wissens nach den Kauf von The Graph unterstützt. Doch neben der inzwischen sehr hohen Anzahl handelbarer Kryptowährungen überzeugt Capital.com auch von einer sehr intuitiven Plattform und zahlreichen positiven Kundenerfahrungen.

Qualitätsmerkmale, die uns von Capital.com überzeugen sind die hervorragenden Bewertungen im Apple App Store sowie die hohe Kundenzufriedenheit auf Trustpilot.

Capital.com – der bekannteste Broker für The Graph

Capital.com
Capital.com Logo
Coins
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)(THETA)(FIL)(SOL)(GRT)(KSM)(ALGO)(AVAX)(EGLD)
Einzahlung
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySkrillNetellerTrustly
Min. Einzahlung 300 USD
Gebühren Min. 0,48 %
Hebel bis zu 2:1
Regulierung CySEC, FCA
Weitere Instrumente Aktien, Devisen, Rohstoffe,
Indizes
Nutzer 400.000+
Website Weiter zu Capital.com

Haftungsausschluss: 67,7% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Capital.com keine echten The Graph kaufen, welche Sie im Netzwerk verwenden können. Sie investieren stattdessen in einen Contracts for Difference (CFD), welcher den aktuellen GRT Kurs abbildet.

Nichtsdestotrotz ist auch diese Option wirklich interessant – insbesondere wenn Sie lediglich den Fokus auf den kurzfristigen Handel der Kryptowährung legen.

Zusätzlich haben Sie durch ein Investment in einen CFD einige Vorteile. So können Sie einfach einen Hebel verwenden und somit Ihr Risiko und die Chance auf einen Gewinn aktiv gestalten.

Außerdem profitieren Sie als kurzfristig orientierter Anleger von einem steuerlichen Vorteil. Der Grund ist die Besteuerung von Kryptowährungen<(a>) im Allgemeinen, denn bei kurzen Haltezeiten müssen Sie die Gewinne mit Ihrem persönlichen Einkommenssteuersatz versteuern.

Einzahlungsmöglichkeiten

Krypto-Broker bieten im Vergleich zu Krypto-Börsen eine breite Palette an Einzahlungsmöglichkeiten.

Skrill
Mastercard
VISA
Banküberweisung
Sofortüberweisung

So bietet Captital.com z.B. folgende Möglichkeiten:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
  • Neteller

Im Vergleich zu anderen Krypto-Brokern hat Capital.com zwar weniger Möglichkeiten zur Einzahlung von Investitionskapital.

Insgesamt sind die unterstützten Möglichkeiten zur Einzahlung aber sehr umfangreich. So können Sie einfach Ihre Kreditkarte verwenden und das Kapital unmittelbar zum Kauf Ihrer The Graph verwenden.

Gebühren

Bei den Gebührenmodellen gibt es klare Unterschiede zwischen Krypto-Brokern und Krypto-Börsen. Im Regelfall erheben Broker kene Transaktionsgebühr.

Stattdessen setzen die Broker auf Spreads, um die eigenen Kosten zu decken. Diesen Weg geht auch Capital.com.

Bitte beachten Sie, dass die Spreads je nach gewählter Kryptowährung stark variieren können. Dies ist abhängig vom aktuellen Handelsvolumen und sowie dem Angebot und der Nachfrage auf der Plattform.

Außerdem sollten Sie stets beachten, dass Zusatzoptionen, etwa ein Stop Loss oder Take Profit zusätzliche Gebühren verursacht und somit den Spread erhöht. Bitte achten Sie auch auf sogenannte Übernachtungsgebühren. Diese fallen an, wenn Sie langfristig mit einem CFD investieren wollen.

Halten Sie sich an diese grundlegenden Regeln, dann können Sie erfolgreich und gewinnbringend in The Graph investieren.

Regulierung & Verifizierung

Der Betrieb einer Handelsplattform für Finanzderivate ist in der EU reguliert. Dementsprechend verfügen sämtliche Krypto-Broker über eine entsprechende Freigabe durch die CySEC oder FCA.

Aus diesem Grund unterliegt auch Capital.com dieser Regulierung und kann die Regulierung nach FCA für den britischen Markt sowie die CySEC für den europäischen Markt aufweisen.

Sie profitieren von der regelmäßigen Bilanzprüfung bei Capital.com sowie der Sicherheit, dass eine lokale Finanzaufsichtsbehörde die Nutzerkonten nicht einfrieren wird, um Geldwäscheprüfungen durchzuführen.

Bitte beachten Sie, dass ein Broker zur Identitätsprüfung verpflichtet ist. Sie müssen spätestens nach der Einzahlung von Guthaben eine Identitätsprüfung durchführen und Ihre Ausweisdokumente hochladen.

The Graph auf einer Krypto-Börse kaufen

Sie möchten echte GRT Token kaufen? Dann ist eine Krypto-Börse das Mittel Ihrer Wahl. Allerdings ist eine Krypto-Börse nichts führ Anfänger – zusätzlich benötigen Sie eine eigene Wallet für die Kryptowährung.

Am besten nutzen Sie hierbei eine Hardware Wallet. In unserem Hardware Wallet Vergleich, haben wir die besten Modelle gegenübergestellt.

Alternativ können Sie auch ein beliebiges Software Wallet verwenden. Langfristig gehen Sie mit einer Hardware Wallet aber auf Nummer sicher und schützen Ihr Vermögen.

Wichtig ist außerdem, dass Sie sicher im Umgang mit dem Wallet sind! Vergessen Sie Ihren Private Key, haben einen Tippfehler in Adressen oder haben kein Recovery Seed für Ihre Hardware Wallet, kann dies leicht in einem Totalverlust resultieren!

Unser Tipp bei Transaktionen: kopieren Sie stets die Wallet-Adresse des Empfängers. Verzichten Sie unbedingt auf manuelle Eingaben, um Fehler zu vermeiden.

Ein abschreckendes Beispiel für eine falsch gelaufene Transaktion ist ein Investor, der versehentlich bei der Transferieren von Ethereum falsche Angaben machte. Für eine einzige Transaktion zahlte dieser 10.600 ETH – im März 2021 entspricht dies mehr als 19 Millionen USD.

Teure Ethereum Transaktion
Handelsgebühren bei einer fehlerhaften Ether-Transaktion; Etherscan

Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es noch keine Sicherungsmechanismen, die Anleger vor solchen Fehlern bewahren. Das von uns gewählte Beispiel ist zwar nicht der Normalfall, doch auch kleinere Fehler können schnell teuer werden.

Möchten Sie erst einmal auf Nummer sicher gehen, können Sie auch einen Krypto-Broker wählen, der Ihnen die Verwahrung der Kryptowährungen abnimmt.

Bei der Wahl einer passenden Krypto-Börse für The Graph sollten Sie folgende Eigenschaften beachten:

Einzahlungsmöglichkeiten

Generell können Sie auf verschiedenen Wegen auf einer Krypto-Börse einzahlen.

Mastercard
VISA

Die wichtigsten Einzahlungsmethoden sind:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Kryptowährungen

Viele Krypto-Börsen unterstützen die Einzahlung per Kryptowährungen. Diese Bezahlmethode eignet sich offensichtlich nur für Anleger, die bereits Kryptowährungen besitzen.

Eine oft genutzte Alternative sind Kreditkarten. Immer wieder verwenden Anleger Ihre Kreditkarte, um The Graph zu kaufen. Allerdings müssen Sie hier auf die teils hohen Gebühren von über 3,75 % achten.

Außerdem gehen Sie ein Risiko ein, denn Hacker greifen immer wieder die nicht regulierten Krypto-Börsen an, um an sensible Kundendaten wie Kreditkarten-Daten zu gelangen.

Insgesamt sind nahezu alle Krypto-Börsen auf denen Sie The Graph handeln können noch nicht reguliert. In der Vergangenheit fanden folglich recht viele Hacks statt, um den Anlegern die Kryptowährungen zu stehlen oder die eben angesprochenen Daten zu stehlen.

Deshalb raten wir grundsätzlich zu einer Einzahlung per Banküberweisung. Diese Zahlungen können zwar einige Tage dauern, doch hier können Sie sicher sein, dass Ihre Daten nicht in die Hände von Angreifern gelangen.

Möchten Sie besonders schnell agieren, dann können Sie auch The Graph mit Kreditkarte kaufen.

Gebühren

Krypto-Börsen haben verschiedene Gebührenstrukturen. Bei Börsen wie z.B. Kraken oder Binance legt sich die Gebührenordnung nach dem monatlichen Handelsvolumen fest. Trader mit Großbeträgen müssen weniger Gebühren als Kleinanleger zahlen.

In folgender Tabelle haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt:

30 Tage Handelsvolumen Coinbase Binance Kraken
$0 – $50.000 1,49% ca. 0,1% 0,16% – 0,26%
$50.001 – $100.000 1,49% ca. 0,1% 0,14% -0,24%
$100.001 – $250.000 1,49% ca. 0,1% 0,12% – 0,22%
$250.001 – $500.000 1,49% ca. 0,1% 0,10% – 0,20%

Verifizierung

Viele Krypto-Börsen sind noch immer unreguliert.

Aus behörderlicher Sicht besteht hier also die Gefahr der Geldwäsche. Allerdings setzen auch die Krypto-Börsen an dieser Stelle an und führen reguläre Prüfungen wie Know-Your-Customer sowie die Anti-Money-Laundering-Prüfung durch.

Hierfür müssen Sie Ihre Daten mithilfe Ihres Personalausweises oder Reisepasses verifizieren. Durch diesen Ansatz schützen sich Börsen vor staatlichen Eingriffen und schützen die Anleger.

Wir raten Ihnen dazu, eine Börse zu wählen, die sich an diese Vorgaben hält, denn dort ist das Risiko geringer, dass eingezahlte Gelder von einer Steueraufsichtsbehörde eingefroren werden.

Die oben genannten Börsen erfüllen die behördlichen Anforderungen und sind aus unserer Sicht die beste Wahl zum The Graph kaufen.

Regulierung

Auch zum aktuellen Zeitpunkt befinden wir uns noch in einem frühen Stadium von Kryptowährungen.

Keine der großen Krypto-Börsen befindet sich in Deutschland oder der EU, weshalb auch wenige bis gar keine Krypto-Börsen reguliert sind.

Wenn Sie lieber auf einer, von einer Finanzmarktaufsichtsbehörde, regulierten Handelsplattform The Graph kaufen möchten, wählen Sie einen Krypto-Broker.

Sie möchten physische The Graph kaufen?

Schritt 3

The Graph kaufen - Schritt für Schritt Anleitung


Um Ihnen einen leichten Einstieg in den Kauf von The Graph zu ermöglichen, haben wir eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie erfolgreich The Graph bei Capital.com kaufen können. Aus unserer Sicht ist Capital.com eine der Plattformen, die sich auch für Neueinsteiger eignet, um das GRT kaufen zu lernen.

Möchten Sie lieber eine andere Plattform als Capital.com verwenden? Das ist kein Problem, Sie werden in unserem Vergleich der besten regulierten Handelsplattformen für Kryptowährungen
sicherlich fündig. Allerdings sollten Sie beachten, dass Capital.com der einzige Krypto-Broker ist, der den Kauf von The Graph unterstützt.

Bei Capital.com gefällt uns die einfache Verwaltung unserer Transaktionen sowie die einfache Bedienung. Auch die ganze Darstellung der Handelsplattform weiß zu überzeugen.

Einer der größten Vorteile von Capital.com ist die einfache Bedienung sowie die einfache Verwaltung von Trades. Etwas gewöhnungsbedürftig im Allgemeinen ist der Handel über die Plattform. Denn insbesondere Anfänger müssen sich in den Handelsterminals erst einmal zurecht finden.

Ist das gelungen, dann steht dem Handel nichts mehr im Wege. Aus diesem Grund haben wir eine Anleitung erstellt, welche Einsteigern und erfahrenen Tradern einen generellen Einstieg in die Welt von Capital.com ermöglicht und Sie auf dem Weg zum Kauf Ihrer The Graph Token unterstützt.

Handelbare Kryptowährungen THETA
The Graph ist nur eine der zahlreichen Kryptowährungen bei Capital.com

Neben Kryptowährungen können Sie bei Capital auch andere Vermögenswerte wie Aktien, Rohstofe oder Edelmetalle handeln. Folglich können Sie einen Großteil Ihrer Investments über die Capital-Plattform abwickeln. Und eben jene Chance nutzen immer mehr Anleger. Immerhin gehört Capital.com inzwischen zu den besten Brokern am Markt.

Hinzu kommt die Regulierung der Plattform nach CySEC und FCA. Dementsprechend können Anleger in Europa ohne weitere Probleme die Capital-Plattform verwenden und dabei von der staatlichen Regulierung profitieren.

Aus unserer Sicht – und hier stimmen viele Nutzer mit uns überein – ist die Sicherheit einer der großen Vorteile von Capital. Datenschutz wird bei dieser Plattform groß geschrieben. Angriffe auf Kundeneinlagen sind bisher keine bekannt. Mit Ihren Daten verhindern Sie zudem, dass sich fremde Zugriff auf Ihre Einlagen verschaffen können.

Allerdings hat die Plattform im direkten Vergleich zur Konkurrenz Libertex oder eToro marginale Nachteile bei den Einzahlungsmethoden.

Sie haben bei Capital.com keine Möglichkeit, um The Graph mit PaypPal kaufen zu können. Stattdessen müssen Sie auf andere Dienste wie Neteller oder Skrill zurückgreifen. Alternativ nutzen Sie am besten Ihre Kreditkarte oder die klassische Überweisung.

Schritt 2

Einen Account bei Capital.com erstellen


So legen Sie einen Account bei Capital.com an.

Über diesen Link gelangen Sie direkt zu Capital.com. Dort können Sie sich über den Button “Registrieren” bei der Plattform anmelden. Geben Sie nun Ihre E-Mail-Adresse an und vergeben Sie sich ein sicheres Passwort.

Am besten notieren Sie Ihr Passwort an dieser Stelle auf einem Blatt Papier und heften dieses ab. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen, können Sie zwar ein neues definieren, doch aus Sicherheitsgründen sollten Sie hier stets ein sicheres und nachhaltiges Passwort verwenden.

Am besten generieren Sie Ihr Passwort auch mit einem Passwort-Generator. So stellen Sie sicher, dass Ihr Passwort wirklich sicher ist. Achten Sie allerdings darauf, dass Sie beim Passwort-Generator nicht die dazugehörige Website angeben.

Falls Sie selbst ein Passwort definieren, sollten Sie auf Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen und Sonderzeichen achten. Bitte verwenden Sie auch keine persönlichen Daten und Passwörter, die Sie bei anderen Plattformen verwenden.

Mit dem Handel bei Capital.com beginnen
Über den “Ich Bin Dabei” Button starten Sie Ihre Registrierung bei Capital.com

Haben Sie die Registrierung abgeschlossen, gelangen Sie direkt in das Dashboard von Capital.com und werden gefragt, ob Sie die Authentifizierung abschließen wollen. Sie müssen hier einige Fragen zu Ihrer Person beantworten.

Account anlegen Capital.com
Legen Sie einen Account mit E-Mail-Adresse und Passwort bei Capital.com an

Außerdem müssen Sie zum Ende des Prozesses eine Kopie Ihres Personalausweises hochladen. Haben Sie jetzt noch kein Interesse, können Sie diesen Vorgang auch später fortsetzen.

In Ihrem Account können Sie einfach zwischen dem Realgelddepot und dem Testdepot wechseln. Das Testdepot finden Sie oben rechts in der Auswahl Ihrer Konten. Sie müssen ein solches Depot erst anlegen – dies dauert nur wenige Sekunden. Nun können Sie die Funktionen von Capital.com kennenlernen.

Capital.com Account verifizieren
Verifizieren Sie Ihren Account nach der Anmeldung, um die Registrierung abzuschließen

Falls Sie noch keine Erfahrungen mit Krypto-Brokern gemacht haben, sollten Sie das Testdepot verwenden und die Plattform so kennenlernen. Sie können zwar keine GRT im Testaccount kaufen, doch der Prozess ist bei allen Assets gleich. Verwenden Sie also einfach Bitcoin oder eine der anderen Kryptowährungen, um den Prozess kennenzulernen.

Möchten Sie stattdessen echtes Geld investieren, dann sollten Sie Geld einzahlen. Spätestens nach der Einzahlung müssen Sie Ihr Konto bestätigen. Ansonsten macht sich der Broker strafbar. Bitte beachten Sie, dass eine ausbleibende Verifizierung mit einer Sperrung des Kontos enden kann.

Achten Sie bei der Registrierung insgesamt darauf, dass Sie wahrheitsgemäße Angaben treffen. Capital.com wird Ihnen nicht den Handel gewisser Assets verbieten. Allerdings sollten Sie die abschließende Einschätzung Ihrer Situation ernst nehmen. Finanzielle Risiken sollten nur Anleger eingehen, die auch bereit sind, dass entsprechende Kapital zu verlieren.

Schritt 3

Guthaben einzahlen


Glückwunsch, Sie haben die administrativen Aufgaben gemeistert! Jetzt können Sie erstmalig Geld auf Capital.com einzahlen und somit die Grundlage für den Handel Ihrer The Graph Token schaffen. Klicken Sie für eine Einzahlung einfach auf den nicht ganz so gut sichtbaren Button “Einzahlen”.

Haben Sie auf den Button geklickt, dann gelangen Sie direkt auf die Einzahlungs-Funktion. Hier können Sie zwischen den unterschiedlichen Bezahlmethoden wählen. Unsere Lieblingsbezahlmethode ist Apple Pay. Haben Sie kein Apple Pay, dann können Sie auch mit Sofortüberweisung Geld auf Ihr Verrechnungskonto einzahlen.

Geld Einzahlen beim The Graph kaufen
Nutzen Sie einen der beiden Knöpfe, um Geld einzuzahlen

Haben Sie sich für eine Bezahlmethode entschieden, müssen Sie noch den Prozess abschließen. Bei einer der von uns genannten Methoden steht Ihnen das Kapital sofort zum Investieren zur Verfügung. Bei Überweisungen können in der Regel 1-3 Tage verstreichen, bevor das Geld Ihrem Verrechnungskonto gutgeschrieben wird.

Um die Anforderungen der Geldwäschebekämpfung zu erfüllen, ermöglicht Captial.com keine Einzahlungen über 2.000 Euro, wenn Sie Ihre Identität noch nicht bestätigt haben. Diesen Ansatz finden wir sehr gut – immerhin erfüllt die Plattform so die regulatorischen Anforderungen.

Eingabemaske Geldeinzahlung zum The Graph kaufen
Nutzen Sie Ihre favorisierte Einzahlungsmethode zum Geld einzahlen bei Capital.com

Die aktuell schnellste Möglichkeit, um GRT zu kaufen, ist die Verwendung von Sofortüberweisungen. Alternativ bietet sich auch Apple Pay oder die Kreditkartenzahlung an. Der Kauf von GRT mit PayPal ist leider nicht möglich.

Schritt 4

The Graph kaufen


Ihnen steht das eingezahlte Guthaben zur Verfügung? Dann starten wir mit dem Kauf Ihrer The Graph Token.

Bitte gehen Sie hierfür auf die Übersichtsseite des Dashboards. Hier finden Sie eine Suchfunktion. Dort geben Sie einfach The Graph ein und erhalten das GRT / USD Zertifikat angezeigt.

Theta bei Capital.com suchen
Suchen Sie nun das The Graph Token bei Capital.com

Alternativ können Sie GRT auch über den Filter der Marktplätze suchen. Dafür müssen Sie dort Kryptowährungen auswählen und anschließend The Graph in der Liste suchen. Da Capital.com hier ein recht schlichtes Interface aufweist, würden wir Ihnen davon abraten. Eine Visualisierung mithilfe von Coin-Icons wäre hier die bessere Wahl gewesen.

Haben Sie The Graph gefunden, dann müssen Sie in der Liste auf “KAUFEN” oder “VERKAUFEN” klicken. Mit Kaufen setzen Sie auf steigende Kurse und kaufen einen CFD auf das normale The Graph Token. Mit Verkaufen setzen Sie auf eine Konsolidierung des Marktes.

Fällt der The Graph Kurs, dann werden Sie profitieren. Am besten entscheiden Sie sich im Voraus, ob Sie auf steigende oder fallende Kurse spekulieren.

Haben Sie die für sich passende Strategie gefunden, können Sie noch einen Leverage einstellen. Bei Capital.com können Sie Ihren Einstandskurs bis mit einem zweifachen Hebel auf Kryptowährungen anpassen. Sie sehen zudem, wie Ihre Einstellungen die Gebühren Ihres Trades beeinflusst.

The Graph Transaktionsmaske
Wählen Sie die einzelnen Optionen, um The Graph zu kaufen

Klicken Sie auf das Gewinn- und Verlustlimit, können Sie zudem festlegen, bei welchem realisierten Gewinn oder Verlust die Position liquidiert wird.

Klicken Sie jetzt “Kaufen” oder “Verkaufen”, eröffnet Capital.com Ihre Handelsposition auf The Graph.

Schritt 5

The Graph kaufen und wieder verkaufen


Glückwunsch, Sie haben ihre Position auf GRT erfolgreich eröffnet. Nun müssen Sie etwas Geduld mitbringen und schauen, wie sich der Markt entwickelt. Bitte handeln Sie nicht unüberlegt und impulsiv – dies sind keine sinnvollen Eigenschaften bei der Geldanlage.

Haben Sie keinen Stop Loss oder Take Profit hinterlegt haben, müssen Sie regelmäßig prüfen, wie sich Ihr Investment entwickelt. Prüfen Sie am besten, ob Ihr Investment-Case noch gültig ist.

Auf der linken Seite des Dashboards finden Sie den Button “Portfolio”. Hier finden Sie alle Ihre Trades und können somit prüfen, wie sich Ihre The Graph entwickeln. Wir drücken Ihnen die Daumen, dass sich Ihr Investment-Case erfüllt.

Schritt 4

Lohnt es sich The Graph zu kaufen?


Regelmäßig erreichen uns Leserfragen zu unterschiedlichen Kryptowährungen. Dabei stellen sich viele Leser die grundlegende Frage, ob sich ausgewählte Projekte lohnen würden.

Eine gute Grundlage zur Beantwortung dieser Frage ist eine fundamentale Analyse des Projekts. In unserem Was ist The Graph Artikel zeigen wir, was das Projekt ist und welchen Nutzen es erfüllt.

Bei The Graph handelt es sich um ein Protokoll für Blockchain-Daten und somit um eine Art Infrastrukturinvestment im Blockchain-Space. Für Entwickler gibt es die Möglichkeit, Subgraphen zu erstellen. Diese Subgraphen verwenden GraphQL-Abfragen und können somit nach beliebigen Ethereum-Daten suchen.

Das Besondere an The Graph ist, dass diese Blockchain-Indizierungslösung bekannte Probleme anderer Plattformen überwindet. Zu den bekannten Herausforderungen gehören die Reorganisation der Kette, die Sicherheit und die Endgültigkeit einer Transaktion. Mit The Graph lassen sich diese Probleme beheben.

Durch die Subgraphen werden alle Daten komplett dezentral indiziert. Mit einer steigenden Anzahl an Nutzern wird die Dezentralität des Netzwerks weiter ansteigen. Insbesondere der Trend rund um das Themengebiet der dezentralen Finanzen hat The Graph rasant wachsen lassen.

Die weiterhin steigende Nutzungsquote sowie das hohe Potenzial der Plattform sprechen für The Graph als Investment.







Schritt 5

The Graph Wallet - GRT sicher verwahren


Haben Sie sich für den Kauf von The Graph bei Capital.com entschieden? Dann brauchen Sie an dieser Stelle nicht weiter aufpassen, denn bei Capital.com kaufen Sie einen CFD auf The Graph. Dementsprechend übernimmt die Plattform die Verwahrung Ihrer Vermögenswerte.

Haben Sie dahingegen echte GRT gekauft, dann ist es nun an der Zeit, dass Sie sich mit der sicheren Aufbewahrung Ihrer Kryptowährungen beschäftigen. Merken Sie sich stets, dass die Aufbewahrung auf einer Krypto-Börse nie die beste Entscheidung ist.

Hierfür sprechen gleich mehrere Gründe. Einerseits haben Sie nicht die Kontrolle über Ihre Assets. Stattdessen ist die Krypto-Börse im Besitz der private Keys. Aus diesem Grund haben Sie im Falle des Falles nicht die ausreichende Kontrolle über Ihre eigenen Assets.

Friert beispielsweise eine Behörde die Assets auf der Plattform ein, dann sind auch Sie hiervon betroffen. Sie hätten somit keinen weiteren Zugriff auf Ihre eigenen GRT.

Doch auch im Falle eines Hacks könnten Ihre The Graph Token gestohlen werden. Sollte beispielsweise Ihre Krypto-Börse des Vertrauens angegriffen werden, dann könnten Sie sämtliche Assets verlieren.

Aus diesen Gründen spricht aus unserer Sicht auch alles für eine Speicherung und Aufbewahrung der Kryptowährungen auf einer dedizierten Krypto-Wallet.

Sie können Sie an dieser Stelle zwischen Hard- und Software Wallets entscheiden. Auf die beiden Wallet-Typen gehen wir im weiteren Verlauf des Artikels genauer ein.

Die beste Software Wallet für The Graph

Kommen wir zu Beginn auf die Software Wallets zu sprechen. Unter einer Software Wallet verstehen wir alle Wallets, welche auf einer Software basieren.

So können Sie hier eine Desktop, Browser oder Mobile Wallet verwenden. Für The Graph und dessen Aufbewahrung ist die Geschichte aus unserer Sicht vergleichsweise einfach erzählt, denn GRT ist ein sogenanntes ERC-20 Token.

Bei diesen speziellen Krypto-Assets handelt es sich um eine Kryptowährung, die im Grunde auf Ethereum basiert. Dementsprechend können Sie auch jede Ethereum Wallet zur Aufbewahrung verwenden.

An dieser Stelle wollen wir auf die beliebteste Software Wallet Metamask verweisen. Alternativ können Sie auch jede andere Ethereum Wallet verwenden.

Die passende Hardware Wallet für GRT

Nun stellt sich natürlich noch die Frage, welche Hardware Wallet am besten für GRT geeignet ist. Die Antwort hierfür ist recht einfach, denn aktuell unterstützt The Graph lediglich die Modelle der Marke Ledger sowie die Modelle der Marke Trezor .

Ledger Nano X - GRT 2.0 Support
Der Ledger Nano X unterstützt auch das The Graph Token

Unser Favorit in diesem Fall ist Ledger. Die Geräte überzeugen uns mit ihrer guten Qualität und der einfachen Bedienbarkeit. Allerdings hat Ledger in der jüngeren Vergangenheit auch Kundendaten an Angreifer verloren. Dementsprechend können wir hier nur empfehlen, die Wallets an eine Postbox zu versenden. So vermeiden Sie, dass Angreifer an Ihre Adressdaten gelangen.

Die Alternative ist Trezor. Das Unternehmen baut ebenfalls hervorragende Modelle, kann uns aber nicht mit der Anzahl der unterstützten Coins und Token überzeugen. Hier können Sie zwar auch die meisten Coins aufbewahren, doch insgesamt müssen Sie etwas selektiver vorgehen.

Schritt 6

The Graph Kurs Prognose & Preisentwicklung


Zum Abschluss wollen wir auch noch auf unsere persönlichen Erwartungen zur Preisentwicklung von GRT eingehen. Insbesondere im Jahr 2021 durften sich Anleger bereits über hohe Kurszuwächse bei The Graph freuen.

Allerdings ist der Token auch erst im Oktober 2020 in den Handel gelangt. Damals kostete ein GRT noch 0,03 US-Dollar. Doch was zeichnet The Graph überhaupt aus und spricht für weitere Kurssteigerungen in Zukunft?

Aus heutiger Sicht sind dApps wohl eine wirklich spannende Sachen, doch spricht man mit Entwicklern, dann gibt es noch immer zahlreiche technische Herausforderungen, welche bewältigt werden wollen. Allen voran müssen relevanten Daten aus Blockchains und Smart Contracts ausgelesen werden, um diese in dezentralen Anwendungen zu verwenden.

Allerdings ist die Verwendung von zentralisierten APIs hierfür kein adäquates Mittel, sodass dieser bestehende Status Quo überholt werden muss. An dieser Stelle setzt The Graph mit seinem Indexing-Protokoll an. Mit dem Indexing wir das Daten-Konvolut aus Blockchains und Smart Contracts durchsuchbar gemacht.

Dieser Ansatz ähnelt sehr stark dem von Google verfolgten Ansatz für das Internet. Somit arbeitet The Graph zum aktuellen Zeitpunkt daran, eine infrastrukturelle Grundlage des Web 3.0 sowie dezentralisierter Apps zu werden.

In Sachen Tokenomics gibt es bei The Graph eine Besonderheit. Das Protokoll ist inflationär und verfügt über keine fixe Limitierung. Die jährliche Inflationierung beträgt 3 % der verfügbaren Token – mit diesen GRT sollen Indexer finanziert werden.

The Graph kaufen Titelbild

Zu Beginn beläuft sich die Maximum Supply auf 10 Milliarden GRT. Allerdings wurden im Rahmen des ICO lediglich 400 Millionen GRT ausgegeben. 200 Millionen GRT flossen an Indexer und aktive Community Mitglieder. Weitere 35 % der Supply gingen an Investoren wie Coinbase Ventures oder Digital Currency Group.

Im Juni 2021 beginnen die Ausschüttungen der Token an die Frühinvestoren, Gründer und die The Graph Foundation. Da die Haltezeit zu diesem Zeitpunkt endet, könnten Investoren die Chance nutzen und Ihre GRT liquidieren. Diese Entwicklung könnte zu einer stark steigenden Volatilität am Markt führen.

Somit sollten sich Anleger zumindest kurzfristig auf eine steigende Volatilität gefasst machen. Langfristig gibt es jedoch positive Trends. Immerhin besteht die Chance, dass The Graph zu einem deflationären Token avanciert. Grund für diese Annahme ist das GRT-Burning bei Suchanfragen.

1 % der Gebühren, welche für Suchanfragen anfallen, werden verbrannt. Wird das Protokoll stark adaptiert, kommt es zu einer Verringerung der ausstehenden Token. Insofern die Burn-Rate größer als die Inflation ausfällt, unterliegt The Graph einer Deflation.

Aus unserer Sicht zeichnet sich The Graph durch den sinnvollen und einzigartigen Use Case aus. Zudem vertrauen wichtige Plattformen wie Uniswap und MakerDAO bereits heute auf die Lösung. Zusätzlich wächst das Netzwerk rasant und erfreut sich eine steigenden Adaption.

Gefährlich ist dahingegen die steigende Umlaufmenge an GRT im Juni 2021. Hier könnte der Kurs kurzfristig unter Druck geraten. Dagegen spricht allerdings, dass GRT sich im Zuge der Marktkonsolidierung preislich normalisiert hat.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum The Graph kaufen


The Graph ist eine infrastrukturelle Lösung zur Indexierung von Blockchain- und Smart-Contract-Daten. Dabei lässt sich das Blockchain-Protokoll mit Google einem Google für die Blockchain-Welt vergleichen.

Zu Beginn liegt die Anzahl der verfügbaren GRT bei 10.000.000.000. Allerdings verfügt das Protokoll über keine fixe Limitierung, sodass die Inflation von 3 %, welche das Protokoll besitzt, zu einer stark steigenden Token-Anzahl führen kann.

The Graph kaufen Anleger am besten bei einem Krypto-Broker oder einer Krypto-Börse. Die Frage nach der passenden Handelsplattform sollte sich stets an den konkreten Gegebenheiten des Anlegers orientieren. Bei kurzen Anlagezeiträumen sind Anleger bei Brokern besser aufgehoben.

The Graph ist eine Infrastruktur-Lösung im Blockchain-Space. Das Projekt spielt vor allen Dingen für dApp-Entwickler eine wichtige Rolle, um das Problem der dezentralen Datenindexierung zu lösen.

Aus diesem Grund spielt The Graph vor allen Dingen bei Projekten wie Uniswap oder MakerDAO eine Rolle.

Genug von der Theorie? Legen Sie los!

Wie und wo kann ich Compound (COMP) kaufen?

Die besten Wege auf einen Blick


Compound Coin Logo
COMP / USD
Compound Kurs

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie die Kryptowährung Compound kaufen können.

Glücklicherweise gibt es inzwischen eine Menge an Möglichkeiten, um Compound (COMP) online kaufen zu können.

Welche davon für Sie die beste ist, das erfahren Sie jetzt!

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Herzlich Willkommen in der Blockchainwelt!

Im folgenden Artikel begleiten wir Sie auf Ihrem Weg das erste Mal in Kryptowährungen zu investieren.

Der Anfang ist immer schwierig. Wir zeigen Ihnen neben technisch anspruchsvollen Krypto-Börsen auch einfachere Möglichkeiten um Compound kaufen zu können. Einzahlungen sind z.B. problemlos über PayPal oder Kreditkarte möglich.

Lesen Sie dafür einfach weiter!

Blockchainwelt.

Ihre Blockchainwelt Redaktion

Schritt 1

Einleitung: Compound kaufen


Sie möchten in Compound (COMP) investieren? Dann sind Sie hier genau richtig, denn wir haben in diesem Artikel zwei einfache Anleitungen für Sie zusammengestellt.

Um Compound (COMP) kaufen zu können, müssen Sie folgende Schritte durchlaufen:

  1. Eine passende Handelsplattform wählen
  2. FIAT Geld, wie z.B. Euro, gegen Compound handeln
  3. Compound auf ein sicheres Wallet auszahlen oder…
  4. …Ihre gekauften COMP auf einer Börse (hoffentlich mit Gewinn) wieder verkaufen

Im folgenden Artikel gehen wir näher darauf ein, wie und wo Sie Compound kaufen können.

Um Ihnen beim Kauf Ihrer Kryptowährungen eine Hilfe zur Verfügung zu stellen, haben wir unterschiedliche Handelsplattformen herausgesucht, welche den Handel von Compound ermöglichen.

Bevor Sie sich auf einen dieser Anbieter festlegen, sollten, Sie sich genauer mit den entsprechenden Handelsplätzen auseinandersetzen. Zusätzlich sollten Sie vor dem Kauf von Compound (COMP) auch entsprechende Recherchen durchführen. So stellen Sie sicher, dass Sie das Projekt wirklich verstehen und auch ein Investment tätigen, das Sie nicht sofort bei fallenden Kursen veräußern.

Haben Sie also berechtigtes Interesse an COMP Coins, dann sollten Sie jetzt nach einer passenden Plattform suchen. Grundsätzlich gilt hierbei, dass die Plattform vertrauenswürdig ist. Suchen Sie einfach nach Erfahrungsberichten auf Plattformen wie Trustpilot. Positive und negative Erfahrungen geben einen guten Einblick in das Projekt.

Wenn Sie sofort loslegen möchten, klicken Sie auf diesen Link, um zur Schritt-für-Schritt Anleitung mit Screenshots zu gelangen.

Sie möchten sofort loslegen?

Schritt 2

Compound Börse wählen


Bevor Sie mit dem Handeln von Compound beginnen, sollten Sie im ersten Schritt eine passende Handelsplattform finden. Am besten gelingt dies, wenn Sie Ihre Handelsgewohnheiten definieren.

Möchten Sie Ihre COMÜ einmalig kaufen, anschließend in Ihr Wallet transferieren und über einen langen Zeitraum halten? Oder sind Sie eher am aktiven Handel interessiert und planen den Verkauf Ihrer Compound Token nach kurzfristigen Marktbewegungen?

Welcher Anlegertyp bin ich?

Investor

Compound physisch kaufen

  • Ich habe das Prinzip von Adressen und Private Keys verstanden
  • Ich möchte mich intensiver mit der Blockchain-Technologie auseinandersetzen
  • Ich möchte an Smart Contracts partizipieren

Aktiver Trader

Compound Kurse handeln

  • Ich möchte hauptsächlich von der Preisentwicklung profitieren
  • Ich habe vor aktiv zu kaufen und verkaufen
  • Ich möchte mir keine Gedanken über die Verwahrung meiner Kryptos machen

Compound bei einem Krypto-Broker kaufen

Sie haben sich dazu entschieden, Compound zu kaufen, sind sich jedoch nicht sicher, wie dies richtig funktioniert? In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie erfolgreich Compound über die Libertex-Plattform kaufen können.

Neben Libertex finden Sie in der nachfolgenden Tabelle auch Capital.com als alternative Handelsplattform. Im Zuge dieser Anleitung fokussieren wir uns allerdings auf den Kauf Ihrer COMP Coins bei Libertex. Inzwischen bietet Capital.com Anlegern allerdings das umfangreichere Angebot für den Handel an.

Grundsätzlich bietet Ihnen ein Krypto-Broker wie Libertex zahlreiche Vorteile. Als Einsteiger müssen Sie sich nicht mit der Verwahrung von Kryptowährungen oder der dahinterstehenden Technologie auseinandersetzen. Außerdem profitieren Sie von einer staatlichen Regulierung. Damit einher geht die regelmäßige Überprüfung der Geschäfte durch staatliche Aufsichtsbehörden wie der BaFin.

Wichtig zu wissen ist, dass sie bei einer Handelsplattform wie Libertex Contracts for Difference (CFD) handeln. Diese werden in Europa als Finanzprodukt klassifiziert und sind somit zulassungspflichtig.

Für Sie als Kunde der Plattform bedeutet dies, dass Sie beispielsweise von der Einlagensicherung bis zu 100.000 € profitieren. Sollte Libertex also in die Insolvenz geraten – ein eher unwahrscheinlicher Fall aufgrund der langen Unternehmenshistorie – werden Ihre nicht investieren Einlagen bis 100.000 € erstattet.

Die Überwachung der Plattform übernehmen staatliche Aufsichtsbehörden wie die BaFin. Diese prüfen das Angebot und die kommunizierten Finanzdaten der Plattformen, um Anleger vor Risiken zu schützen. Zudem agieren die staatlichen Organe objektiver als ihre privaten Äquivalente.

Zum aktuellen Zeitpunkt können Sie Compound (COMP) bei Libertex, Capital.com und eToro kaufen. Andere Krypto-Broker haben die Kryptowährung bisher noch nicht gelistet aber aufgrund der hohen Nachfrage ist ein solches Szenario nicht unwahrscheinlich.

Doch auch in Zukunft wird Libertex der Broker unserer Wahl bleiben. Das Unternehmen bietet zahlreiche Produkte zum Handel an, überzeugt mit einer guten Plattform, fairen Preisen und einer großen Nutzerbasis. Dank des Sponsorings von Fußballvereinen wie den Tottenham Hotspurs und dem FC Valencia wächst die Nutzerbasis von Libertex kontinuierlich.

Libertex – der bekannteste Broker für Compound

Libertex Capital.com
Libertex Capital.com Logo
Coins
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)(THETA)(CHZ)(FIL)(SOL)(ALGO)(AVAX)(EGLD)
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)(THETA)(FIL)(SOL)(GRT)(KSM)(CHZ)(ALGO)(AVAX)(EGLD)
Einzahlung
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySofortüberweisungSkrillNetellerTrustly
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySkrillNetellerTrustly
Min. Einzahlung 100 EUR 300 USD
Gebühren Min. 0,001 % Min. 0,48 %
Hebel bis zu 2:1 bis zu 2:1
Regulierung CySEC CySEC, FCA
Weitere Instrumente ETF, Aktien, Devisen, Rohstoffen,
Indizes
Aktien, Devisen, Rohstoffe,
Indizes
Nutzer 2.200.000+ 400.000+
Website Weiter zu Libertex

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.
Weiter zu Capital

Haftungsausschluss: 67,7% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Bevor Sie sich nun sofort Ihre ersten Compound Coins kaufen, wollen wir Ihnen noch erklären, wie Sie CFD eigentlich handeln und worauf Sie besonders achten sollten.

Bei einem CFD handelt es sich, wie im Voraus bereits angesprochen, um ein Finanzderivat. Ein CFD auf Compound bildet den aktuellen Kurs der Kryptowährung ab.

Falls Sie sich jetzt fragen, warum Sie ein Finanzprodukt anstatt der eigentlichen Kryptowährung handeln sollten, dann ist die Antwort vielschichtiger – schlussendlich hängt das passende Produkt von Ihren persönlichen Prämissen ab.

Ein CFD bietet Ihnen gleich mehrere Vorteile wie:

  • Leverage: hierunter versteht man den Hebel, den Sie Ihrem Investment verleihen können.
  • Besteuerung: sind Sie kurzfristig orientiert beim Handeln, profitieren Sie von einer günstigeren Besteuerung.
  • Regulierung: Finanzderivate sind in der EU reguliert und erfordern eine Lizenz auf Seiten der Handelsplattform.

Einzahlungsmöglichkeiten

Krypto-Broker überzeugen im Vergleich zu Krypto-Börsen durch ihre breite Palette an Einzahlungsmöglichkeiten.

PayPal
Mastercard
VISA
Banküberweisung
Sofortüberweisung

So bietet Libertex z.B. folgende Möglichkeiten:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • PayPal
  • Skrill
  • Neteller

Vergleichen Sie Libertex mit alternativen Plattformen, dann stechen vor allen Dingen Vorteile wie die Anzahl der handelbaren Kryptowährungen positiv hervor. Hier können Sie neben Compound auch zahlreiche andere Coins und Token handeln. Ein noch breiteres Spektrum an unterstützten Coins finden Sie lediglich bei Capital.com. Die einfachste und innovativste Plattform ist dahingegen eToro.

Außerdem unterstützt Libertex beliebte Bezahldienste wie PayPal, Skrill und die Sofortüberweisung. Sie können schnell Geld einzahlen und beispielsweise einfach Compound mit PayPal kaufen.

Gebühren

Die Gebührenmodellen bei Krypto-Brokern und Krypto-Börsen unterscheiden sich deutlich. Im Grunde setzen Börsen auf Transaktionsgebühren und Broker auf Spreads.

Libertex die beliebte Ausnahme der Regel. Das Unternehmen setzt auf eine transparente Handelskommission und bietet somit im Regelfall günstigere Gebühren als die Wettbewerber.

Die Handelsgebühr, die Sie bei Libertex bezahlen, hängt vom Volumen Ihrer Transaktion sowie eventuell gewählten Zusatzoptionen ab. Vor dem Handel sehen Sie stets wie teuer die jeweilige Transaktion ist.

Allerdings – und das ist ein kleiner Nachteil von Libertex – kosten die Zusatzoptionen extra. Unter den Zusatzoptionen verstehen wir etwa die Wahl eines Stop Loss, Take Profit oder eines Hebels. Grundsätzlich sollten Sie vor dem Kauf die Gebühren der Plattform überprüfen, da wir uns in einem schnelllebigen Markt befinden.

Regulierung & Verifizierung

Geschäftsmodelle, welche auf Finanzdienstleistungen basieren, sind in Europa genehmigungspflichtig. Somit benötigen auch die Krypto-Broker eine entsprechende Lizenz. Dementsprechend verfügen sämtliche Krypto-Broker über eine entsprechende Genehmigung durch die CySEC oder FCA.

Libertex hat beispielsweise die Lizenz der CySEC und ist somit für den CFD-Handel in Europa zugelassen. Für Unternehmen auf dem britischen Markt ist die FCA die maßgebliche Regulierung.

Die Regulierung der Plattform bietet Anlegern einige Vorteile. Hierzu gehören regelmäßige Bilanzprüfungen des Anbieters, die Erfüllung von Sicherheitsstandards und die Absicherung der eigenen Investments im Insolvenzfall des Betreibers.

Bitte beachten Sie, dass ein Broker zur Identitätsprüfung verpflichtet ist. Sie müssen also spätestens nach der Einzahlung von Guthaben eine Identitätsprüfung durchführen und Ihre Ausweisdokumente hochladen.

Compound auf einer Krypto-Börse kaufen

Sie sind ein langfristig orientierter Anleger und wollen von der potentiellen Entwicklung eines Krypto-Assets profitieren? Dann ist der Kauf physischer COMP genau das Richtige für Sie.

Bei einer echten Krypto-Börse kaufen Sie physische Coins. Dementsprechend sollten Sie sich in diesem Zuge auch mit der sicheren Aufbewahrung der Assets auseinandersetzen. Nur Kryptowährungen, welche sich auf Ihrer Wallet befinden, sind auch wirklich vor fremden Zugriff geschützt.

Am besten speichern Sie Ihre COMP auf einer Hardware Wallet. In unserem Hardware Wallet Vergleich, haben wir die besten Modelle gegenübergestellt.

Die Alternative zu einer Hardware Wallet ist eine Software Wallet. Hierunter verstehen wir alle Wallets, welche auf einer Software basieren. Planen Sie sogar größere Investments, können wir Ihnen nur zu einer Hardware Wallet raten – doch hierzu lernen Sie später mehr.

Wichtig ist außerdem, dass Sie sicher im Umgang mit dem Wallet sind! Vergessen Sie Ihren Private Key, haben einen Tippfehler in den Adressen oder keinen Recovery Seed für Ihre Hardware Wallet, kann dies leicht in einem Totalverlust resultieren!

Unser Tipp bei Transaktionen: kopieren Sie stets die Wallet-Adresse des Empfängers. Verzichten Sie unbedingt auf manuelle Eingaben – so vermeiden Sie falsche, irreversible Transaktionen.

Ein abschreckendes Beispiel für eine falsch gelaufene Transaktion ist ein Investor, der versehentlich bei der Transferieren von Ethereum falsche Angaben machte. Für eine einzige Transaktion zahlte dieser 10.600 ETH – im März 2021 entspricht dies mehr als 30 Millionen USD.

Teure Ethereum Transaktion
Handelsgebühren bei einer fehlerhaften Ether-Transaktion; Quelle: Etherscan

Auch in 2021 gibt es keine hinreichenden Mechanismen, welche Anleger vor solchen Fehlern schützen. Das oben genannte Beispiel ist zwar ein Extremum, doch es verdeutlicht, wie groß die Risiken beim Umgang mit Kryptowährungen sein können.

Möchten Sie erst einmal auf Nummer sicher gehen, können Sie auch einen Krypto-Broker wählen, der die Verwahrung der gekauften COMP für Sie übernimmt.

Des Weiteren sollten Sie bei der Wahl einer passenden Krypto-Börse für Compound folgende Eigenschaften beachten:

Einzahlungsmöglichkeiten

Generell stehen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung, um bei einer Krypto-Börse einzuzahlen:

Mastercard
VISA

Die wichtigsten Einzahlungsmethoden sind:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Kryptowährungen

Grundsätzlich können Sie bei jeder Krypto-Börse einfach mit einer Kryptowährung einzahlen. Besonders geeignet sind hierfür Stablecoins oder etablierte Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum. Allerdings gehen wir davon aus, dass Sie selbst noch keine Kryptowährungen besitzen – aus diesem Grund widmen wir uns nun den beiden Alternativen.

Die aus unserer Sicht beste Methode, um Geld bei einer Krypto-Börse einzuzahlen, ist die klassische Überweisung. Insbesondere in Zeiten mobiler Bezahlmethoden mag diese Methode etwas altbacken wirken. Doch in der Praxis hat die SEPA-Überweisung einige Unschlagbare Vorteile.

So müssen Sie sich keine Gedanken über die Speicherung Ihrer Daten machen. Angreifer können mit Ihrer Bankverbindung wenig bis gar nichts anfangen. Außerdem sollten Sie bereits heute an Ihren Exit denken. Wenn Sie Ihre Compound in einigen Jahren mit einem Gewinn verkaufen, wird Ihre Bank fragen, woher die Mittel stammen. Hier haben Sie die Kontoauszüge, welche die Einzahlung belegen.

Bei einer Kreditkarte ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie diese Nachweise aufgehoben haben, geringer. Außerdem bucht die Börse direkt von Ihrer Kreditkarte ab. Dafür benötigt diese jedoch Ihre Kartendaten, welche auf den Servern gespeichert werden.

Sollten Angreifer die Plattform übernehmen, sind Ihre Daten in Gefahr. Nicht unerwähnt sollten zudem die Kosten sein. Diese betragen zumeist 3,75 % der Transaktionssumme. Zahlen Sie also 1.000 Euro ein, müssen Sie 37,50 Euro allein für die Einzahlung bezahlen.

Beliebte Bezahlmethoden wie PayPal werden auch heute nicht von den Krypto-Börsen unterstützt. Wollen Sie eine dieser Bezahlmethoden verwenden, dann ist ein Krypto-Broker die bessere Wahl.

Gebühren

Krypto-Börsen haben verschiedene Gebührenstrukturen. Bei Börsen wie z.B. Kraken oder Binance legt sich die Gebührenordnung nach dem monatlichen Handelsvolumen fest. Trader mit Großbeträgen müssen weniger Gebühren als Kleinanleger zahlen.

In folgender Tabelle haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt:

30 Tage Handelsvolumen Coinbase Binance Kraken
$0 – $50.000 1,49% ca. 0,1% 0,16% – 0,26%
$50.001 – $100.000 1,49% ca. 0,1% 0,14% -0,24%
$100.001 – $250.000 1,49% ca. 0,1% 0,12% – 0,22%
$250.001 – $500.000 1,49% ca. 0,1% 0,10% – 0,20%

Verifizierung

Auch heute sind noch viele Krypto-Börsen nicht ausreichend reguliert.

Dementsprechend sind diese nicht dazu verpflichtet, Geldwäsche-Prüfungen und Identitätsfeststellungen durchzuführen. In Zeiten, in denen Staaten Geldwäsche stärker als je zuvor bekämpfen, ist das ein Risiko. Immerhin könnten Marktteilnehmer diese Lücke ausnutzen und mit Kryptowährungen ihr Geld waschen.

Aus diesem Grund sollten Sie darauf achten, dass sich die Krypto-Börse Ihrer Wahl an diese Anforderungen hält. Know-Your-Customer (KYC) und Geldwäsche-Prüfungen sind bei guten Plattformen bereits heute der Standard.

Die gute Nachricht ist, dass viele große Bitcoin-Börsen heute bereits die Mindestanforderungen erfüllen. Während der Registrierung müssen Sie Ihr Ausweisdokument hochladen und Rechnungen, um Ihre Anschrift zu verifizieren.

Wir raten Ihnen dazu, eine Börse zu wählen, die sich an diese Vorgaben hält, denn dort ist das Risiko geringer, dass eingezahlte Gelder von einer Steueraufsichtsbehörde eingefroren werden – auch hier sollten Sie zur Sicherheit nie zu viel Kapital auf einer Krypto-Börse aufbewahren.

Die in unserer Tabelle genannten Börsen erfüllen die regulatorischen Anforderungen und sind somit sehr gut für den Kauf Ihrer Compound Token geeignet.

Regulierung

Auch zum aktuellen Zeitpunkt befinden wir uns noch in einem frühen Stadium von Kryptowährungen.

Keine der etablierten Krypto-Börsen sitzt in Deutschland. BitPanda, mit Sitz in Österreich, ist die beliebteste europäische Handelsplattform, die regulatorische Anforderungen teilweise erfüllt.

Wenn Sie lieber auf einer, von einer Finanzmarktaufsichtsbehörde, regulierten Handelsplattform Ihre Compound kaufen möchten, wählen Sie einen Krypto-Broker.

Sie möchten physische Compound kaufen?

Schritt 3

Compound kaufen - Schritt für Schritt Anleitung


In dieser ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie einfach Ihre ersten Compound Token kaufen können.

In dieser Anleitung beziehen wir uns auf den Kaufprozess bei Libertex, einer der besten Handelsplattformen für Compound. Die einfache Einzahlung, die Vielzahl an unterstützten Kryptowährungen sowie die Regulierung der Plattform machen Libertex zur perfekten Plattform für Erstanleger im Krypto-Space.

Möchten Sie lieber eine andere Plattform als Libertex verwenden? Das ist kein Problem, Sie werden in unserem Vergleich der besten regulierten Handelsplattformen für Kryptowährungen sicherlich fündig. Neben Libertex bieten beispielsweise auch Crypto.com oder eToro den Handel von Compound an.

Als einen der großen Vorteile sehen wie den großen Umfang an unterstützten Bezahldiensten. Außerdem können Sie als Anleger auch andere Vermögenswerte handeln – diese werden stets als CFD abgebildet.

Für Anfänger empfiehlt sich das Kennenlernen der Plattform mit dem kostenlosen Demokonto. Hier können Sie Fehler machen, ohne dabei Geld zu verlieren.

Sobald Sie die ersten Erfahrungen gemacht haben, können Sie auch mit Echtgeld investieren. Die nachfolgende Schritt-für-Schritt-Anleitung bietet Ihnen einen besonders einfachen Einstieg in die Materie.

Handelbare Kryptowährungen mit Compound
Handelbare Kryptowährungen bei Libertex

Libertex ist zählt mit seinem mehr als zwei Millionen Nutzern zu den führenden Brokern am Markt.

Dabei bewerten die meisten Kunden die Plattform hervorragend und loben die Auswahl an handelbaren Assets.

Besonders gut ist zudem die Sicherheit der Plattform. Angriffe wie auf Krypto-Börsen sind hier nicht bekannt und auch Anleger haben bisher keine Einlagen verloren.

Schritt 2

Einen Account bei Libertex erstellen


So legen Sie einen Account bei Libertex an.

Starten Sie Ihre Anmeldung direkt bei Libertex. Auf der Seite der Plattform klicken Sie oben rechts auf registrieren, um sich einen Account anzulegen.

Nun befinden Sie sich direkt im Registrierungsformular. Hier müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse und ein sicheres Passwort angeben.

Libertex Registrierung

Notieren Sie an dieser Stelle unbedingt Ihr Passwort. Zudem sollten Sie darauf achten, dass Sie neben Buchstaben auch Zahlen und Sonderzeichen verwenden. Am besten generieren Sie Ihr Passwort mit einem Passwort-Generator. So stellen Sie sicher, dass Ihr Passwort wirklich sicher und zufallsbasiert ist.

Haben Sie sich erfolgreich registriert, gelangen Sie direkt auf das Dashboard der Libertex Plattform. Eigentlich können Sie an dieser Stelle bereits mit dem Handel loslegen.

Allerdings müssen wir Sie an dieser Stelle noch einmal kurz bremsen. Bevor Sie Ihre ersten Compound kaufen können, sollten Sie Ihr Profil absichern und Ihre E-Mail-Adresse bestätigen.

Klicken Sie einfach auf die “Profil Einstellungen” im Libertex Dashboard. Dort können Sie direkt Ihre E-Mail-Adresse bestätigen und mit Ihrem eigenen Profil verknüpfen. Zudem können Sie noch eine Telefonnummer hinterlegen, um Ihren Account zusätzlich abzusichern.

Verifizierung von Daten bei Libertex
Verifizieren Sie bei Libertex Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beachten Sie zudem, dass Sie Libertex in einem späteren Schritt dazu auffordern wird, Ihre Identität zu bestätigen. Bei Libertex müssen Sie diese Bestätigung spätestens 15 Tage nach Ihrer ersten Einzahlung abschließen.

Für diese Identitätsprüfung benötigt die Plattform eine Personalausweiskopie sowie eine aktuelle Rechnung. Verwenden Sie am besten die Rechnung Ihres Strom- oder Telefonanbieters – diese verfügen über Ihre aktuellen Daten.

Möchten Sie vor der Einzahlung Ihres Geldes noch einige Erfahrungen mit Libertex machen, dann sollten Sie jetzt in den Demo-Modus wechseln. Klicken Sie hierfür einfach auf Ihren Benutzernamen und wählen Sie das Demokonto aus. Hier können Sie mit 50.000 Euro Spielgeld das Handeln auf Libertex kennenlernen. Nutzen Sie Ihre Chance und machen Sie Fehler beim Compound Handel mit Spielgeld, bevor Sie in echte COMP investieren.

Schritt 3

Guthaben einzahlen


Wir wollen Ihnen gratulieren, denn Sie haben sich erfolgreich registriert und sind einen großen Schritt in Richtung Ihres ersten Investments in einer Kryptowährung gegangen.

Jetzt können Sie loslegen und erstmals echtes Geld auf die Plattform und Ihr Verrechnungskonto einzahlen. Mit diesem Geld kaufen Sie später Ihre Compound. Klicken Sie nun im Dashboard einfach auf den Button “Einzahlung” und Sie landen direkt in der Einzahlungsmaske. Hier können Sie auch den passenden Bezahldienst, beispielsweise PayPal, auswählen.

Unsere favorisierte Methode, um Geld bei Libertex einzuzahlen ist PayPal. Hier können Sie das Geld besonders schnell auf Ihr Konto einzahlen und somit auch in Solana investieren.

Libertex PayPal einzahlen

Ein Vorteil, den wir bisher lediglich bei Libertex kennenlernen durften, ist das sogenannte Treue-Programm. Hier werden insbesondere jene Anleger belohnt, die größere Vermögenswerte bei Libertex anlegen. Der Vorteil dieses Programms sind die sinkenden Handelsgebühren.

Je mehr Geld Sie einzahlen, desto geringer fallen im Nachgang die Handelsgebühren aus. Haben Sie also mindestens 1.500 Euro eingezahlt, erhalten Sie dauerhaft einen Rabatt in Höhe von 20 % auf die Handelsgebühren. Im Nachfolgenden haben wir Ihnen die Boni aufgelistet:

  • Bronze: Tätigen Sie eine Einzahlung über 500 € und erhalten Sie 3 % auf die Handelsgebühren.
  • Silber: Tätigen Sie eine Einzahlung über 1.450 € und erhalten Sie 4 % auf die Handelsgebühren.
  • Gold: Tätigen Sie eine Einzahlung über 1.500 € und erhalten Sie 20 % auf die Handelsgebühren.
  • VIP: Zahlen Sie insgesamt 5.000 € ein, erhalten Sie 30 % Nachlass auf die Handelsgebühren.
  • VIP Plus: Zahlen Sie insgesamt 50.000 € ein, erhalten Sie 40 % Nachlass auf die Handelsgebühren.

Unsere Empfehlung ist die Einzahlung von mindestens 1.500 €. Hier sparen Sie einen signifikanten Anteil der Handelsgebühren und bekommen mehr COMP Coins für den gleichen Anlagebetrag.

Haben Sie sich an dieser Stelle bereits für eine passende Bezahlmethode entschieden? Wenn nicht, dann ist es jetzt an der Zeit! Unsere Empfehlung: kaufen Sie Compound mit PayPal. Diese Methode ist einfach, schnell und sicher.

Sobald Sie auf Einzahlen klicken, schließen Sie die Zahlung bei Libertex ab. Haben Sie PayPal verwendet, werden Sie direkt auf PayPal weitergeleitet. Bei anderen Bezahldiensten verhält es sich sehr ähnlich.

Bei Zahlungen mit PayPal landen Sie beispielsweise auf der PayPal-Seite und müssen sich dort anmelden. Aus dem gesicherten Bereich können Sie nun die Transaktion veranlassen und somit Compound mit PayPal kaufen.

Haben Sie sich für eine Banküberweisung entschieden, kann es einige Tage dauern, bis Ihnen das Geld zur Verfügung steht. Sollten Sie regelmäßig mit Überweisungen arbeiten, können Sie einen größeren Betrag überweisen und so stets ausreichend Kapital für gute Kaufgelegenheiten vorhalten.

Schritt 4

Compound kaufen


Steht Ihnen bereits das eingezahlte Kapital zu Verfügung? Dann starten wir mit dem Kauf Ihrer ersten Compound Token.

Geben Sie oben in der Suchleiste des Dashboards einfach Compound ein. Libertex wird Ihnen das COMP-USD-Zertifikat anzeigen. Dieses bildet den aktuellen Compound Kurs in US-Dollar ab.

Libertex Compound suchen
Suchen Sie Compound über die Suchfunktion

Alternativ können Sie auch über den Filter der Instrumente alle verfügbaren Kryptowährungen aufrufen. Dort finden Sie auch Compound. Zugleich können Sie auch sehen, welche anderen Kryptowährungen Sie bei Libertex handeln können.

Egal für welchen der beiden Pfade Sie sich entschieden haben, jetzt müssen Sie einmal auf das COMP-Zertifikat klicken. Auf der folgenden Seite finden Sie einige interessante Statistiken rund um den aktuellen Compound Kurs.

Compound Übersicht
Übersichtsseite zum Compound Token

Nun müssen Sie sich entscheiden, ob Sie COMP “Kaufen” oder “Verkaufen” wollen. Verkaufen bedeutet hier nicht, dass Sie bereits bestehende Positionen veräußern, sondern den Markt verkaufen. Somit setzen Sie auf fallende Kurse. Bei einem Kauf setzen Sie natürlich auf steigende Kurse.

Am besten prüfen Sie die aktuellen Marktzyklen, um die richtige Entscheidung zu treffen. In unserem Beispiel entscheiden wir uns für einen Kauf von Compound – wir setzen also auf steigende Marktpreise. Zudem verwenden wir einen Hebel von x10, um unsere eigene Rendite zu steigern.

Ein Hebel von x10 bedeutet, dass eine einprozentige Kursveränderung am Markt einer 10-prozentigen Veränderung bei unserem Investment entspricht. Wie Sie merken, handeln wir hier ein sehr volatiler Produkt und steigern die Volatilität noch zusätzlich mit unserem Hebel.

Außerdem können wir uns für einen Stop Loss oder einen Take Profit entscheiden. Beide Optionen kosten zusätzliche Kommission und sollten daher überlegt eingesetzt werden. Bedenken Sie, dass beide Optionen Ihr Risiko reduzieren aber auch ihr Rendite-Potenzial einschränken.

Compound Order
Stellen Sie alle Parameter ihrer Compound Order richtig ein

Wir haben uns gegen die beiden Optionen entschieden. Wir lassen unsere Position auf Compound einfach über mehrere Tage laufen und prüfen regelmäßig, ob sich ein Verkauf der Position anbietet.

Schritt 5

Compound kaufen und wieder verkaufen


Sie haben erfolgreich Ihre ersten Compound Token gekauft, Glückwunsch. Nun müssen Sie Ihre CFD einige Tage beobachten und schauen, ob Sie bereits eine gute Rendite erzielen konnten.

Sie sollten während des Trades nicht die Strategie wechseln und unüberlegt und impulsiv agieren. Wägen Sie stets die Chancen und Risiken Ihres Handelsaktivitäten ab.

Zusätzlich können Sie Ihre Compound nun im Dashboard verwalten. Klicken Sie hierfür im Menü auf “Aktive Trades”. Hier sehen Sie nicht nur Ihre aktiven Positionen, sondern bei Bedarf sämtliche Trades, die Sie bisher auf Libertex getätigt haben. Bei Bedarf können Sie auch die bereits geschlossenen Positionen einsehen.

Compound Transaktion
Kaufen Sie neue Compound oder verkaufen Sie Ihre Position

Mit einem Klick auf das “X” schließen Sie die Position und realisieren den Gewinn oder Verlust. Mit dem Pfeil erhalten Sie weitere Optionen, etwa zum Nachkaufen weiterer Compound-Zertifikate. Achten Sie darauf, dass Sie stets die identischen Zertifikate nachkaufen.

An dieser Stelle wünschen wir Ihnen viel Erfolg und hohe Gewinne!

Schritt 4

Lohnt es sich Compound zu kaufen?


Bevor Sie sich für einen Kauf von Compound oder einer anderen Kryptowährung entscheiden, sollten Sie sich stets die Frage stellen, ob sich dieses Investment mittel- bis langfristig auszahlt.

Bei Compound handelt es sich um ein DeFi-Protokoll, welches Smart Contracts der Ethereum Blockchain verwendet. Grundsätzlich ist DeFi ein spannender Wachstumsmarkt im Krypto-Space. Bei Compound liegt der Fokus auf dem Lending und Borrowing von Kryptowährungen. Somit verfolgt dieses DeFi-Protokoll im Grunde den gleichen Ansatz wie zahlreiche P2P-Plattformen.

Bei Compound verleihen Sie als Anleger ERC-20 Token an andere Nutzer und erhalten hierfür eine Rendite in Form eines Zinssatzes. Die Ausschüttung der Rendite erfolgt in COMP Token. Als Nutzer des Protokolls profitieren Sie von variablen Zinssätzen, welche vom Angebot und der Nachfrage abhängig sind.

Das Compound Token selbst spielt im gleichnamigen Ökosystem natürlich eine tragende Rolle und ist der Mittelpunkt der Decentralized Autonomous Organization (DAO). Die Besonderheit ist jedoch, dass das COMP-Token eine Art Stimmrecht in der DAO darstellt. Mit dem Stimmrecht dürfen die Teilnehmer über Änderungen abstimmen. Jedes Token hat eine Stimme, sodass Anleger mit einer hohen Allokation auch eine höhere Mitbestimmung haben.

Die Stimmrechte dienen in erster Linie für die Anpassung von Zinssätzen, die Bestimmung von Admins, die Verteilung von COMP sowie weiteren Variablen im Protokoll.

Somit ist das COMP Token das zentrale Element einer DeFi-P2P-Plattform, welche sich einer steigenden Nutzung erfreut. Unter den verfügbaren DeFi-Protokollen ist Compound mit Sicherheit eines der Protokolle, welches sich einem starken Wachstum und einer hohen Nutzung erfreuen darf.







Schritt 5

Compound Wallet - COMP sicher verwahren


Haben Sie Ihre Compound, wie in Kapitel 3 beschreiben, bei einem Broker wie Libertex, eToro oder Capital.com gekauft? Dann ist dieses Kapital für Sie lediglich ein Exkurs.

Für alle Anleger, die in physische COMP investiert haben, ist dies allerdings als Art Pflichtlektüre zu verstehen. Die Aufbewahrung Ihrer COMP bei einer Börse ist nicht zu empfehlen.

Sie fragen sich jetzt, warum eine Wallet für Compound so wichtig ist? Hier gibt es gleich mehrere Gründe:

  • Eigentum: Lagern Ihre COMP auf einer Wallet der Börse, befinden sich diese zwar rein rechtlich in Ihrem Eigentum, doch der Besitz liegt bei der Börse.
  • Sicherheit: Die Wallet der Börse kann gehackt werden. In diesem Falle sind Ihre Einlagen betroffen und werden womöglich gestohlen.
  • Regulierung: Krypto-Börsen sind nicht reguliert. Wenn eine Behörde die Konten einfriert, kommen Sie vorübergehend nicht mehr an Ihre Assets heran.

Um diese Risiken zu minimieren, sollten Sie Ihre Kryptowährungen am besten auf einer dedizierten Wallet aufbewahren. Im Folgenden stellen wir Ihnen die besten Soft- und Hardware Wallets für Compound vor.

Software Wallets für Compound

Die wohl wichtigste Software Wallet für Compound ist Metamask. Bei Metamask handelt es sich quasi um die Standard Software Wallet für Ethereum und ERC-20 Token.

Allerdings können Sie auch jede andere Krypto-Wallet für Ethereum und ERC-20 Token verwenden. Für die Nutzung an einem Computer können wir allerdings Metamask ohne weitere Einschränkungen empfehlen.

Sollten Sie primär ein mobiles Endgerät verwenden, dann könnte beispielsweise die TrustWallet ein passendes Angebot für Sie darstellen.

Die passende Hardware Wallet für Compound

Die aus unserer Sicht bessere Alternative zur sicheren Aufbewahrung Ihrer Compound Token ist eine Hardware Wallet.

Algorand mit Ledger
Mit dem Ledger Nano X können Sie die Sicherheit beim Compound aufbewahren erhöhen

Bei einer Hardware Wallet handelt es sich um eine periphere Speicherlösung für Ihre Kryptowährungen. Marktführer sind hier Ledger und Trezor .

Offiziell unterstützt Compound die einzelnen Ledger Modelle. Unsere persönliche Empfehlung ist das Ledger Nano X, welches in unserem Test mit sehr gut abschnitt.

Schritt 6

Compound Kurs Prognose & Preisentwicklung


Viele Anlegern ist Compound erst seit dem Jahr 2020 ein Begriff. Allerdings reicht die Geschichte des Protokolls bis ins Jahr 2018 zurück.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hat Compound nur eine minimale Volatilität aufgewiesen. Doch mit der steigenden Nachfrage nach DeFi sowie dem Start den Mainnets sollte sich diese Situation schnell ändern. Während das Token zum Mainnet-Start noch rund 78 US-Dollar kostete, notiert es heute bereits bei mehr als 350 US-Dollar.

Folglich stellt sich auch an dieser Stelle die Frage, ob Compound auch in Zukunft mit einem rasanten Wertanstieg rechnen kann. Ehrlicherweise lassen sich Gründe finden, welche für und gegen ein Investment sprechen.

Langfristig ist die Perspektive aus unserer Sicht positiv. Allein die Unterstützung durch die Venture Capital Firmen Andreeessen Horowitz und Bain Capital spricht für das Projekt. Zusätzlich ist das Compound Ökosystem in den vergangenen Monaten mit einer rasanten Geschwindigkeit gewachsen.

Aktuell verfügt das Projekt über mehr als 100 Kooperationen und Partnerschaften und tendenziell ist weiteres Wachstum nicht auszuschließen. Insbesondere starke Synergieeffekte haben positiven Einfluss auf das Wachstum des Protokolls und somit auf den Wert des COMP Tokens.

Schlussendlich ist Compound ein Nischenprojekt in einem stark wachsenden Markt. Dabei ist Compound in seiner Nische des DeFi-Marktes jedoch eines der stärksten Projekte und somit ein Profiteur des allgemeinen Marktwachstums.

Auf den Kurs dürfte das Wachstum des DeFi-Marktes mittel- bis langfristig einen positiven Einfluss haben. Dementsprechend können Anleger in Compound ein Investment sehen. Kurzfristig sind dahingegen eher Spekulationen möglich. Hier sollten Anleger die aktuelle Entwicklung des Marktes berücksichtigen.

Am besten eignen sich beispielsweise technische Analyse-Möglichkeiten, um Kursveränderungen zu prognostizieren. Mit einem CFD auf Compound können Anleger steigende und fallende Märkte handeln.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Compound kaufen


Compound ist ein DeFi-Protokoll, welches auf Ethereum basiert. Bei Compound können Anleger Kredite vergeben oder aufnehmen. Durch diesen Ansatz fungiert Compound als Crypto-basiertes P2P-Lending-Protokoll.

Es gibt insgesamt 10.000.000 COMP.

COMP Token können Anleger bei einem Krypto-Broker oder einer Krypto-Börse erwerben.

Welche der beiden Plattformen die passende Lösung für einen selbst ist, hängt maßgeblich von den eigenen Handelsstrategien und -zielen ab.

Bei COMP handelt es sich um eine spekulative Kryptowährung. Anleger sollten relative Schwächephasen der Coin nutzen, um eine eigene Position aufzubauen.

Der Kauf von COMP bei relativ betrachtet hohen Kurse ist sehr risikobehaftet und wenig empfehlenswert.

Bei Compound handelt es sich um ein Protokoll für Lending. Dementsprechend können Anleger mit COMP Kryptowährungen verleihen oder leihen.

Für das Bereitstellen von Kryptowährungen erhalten Anleger eine Belohnung in Form eines Zinssatzes. Dieser Zinssatz ist maßgeblich vom Angebot und der Nachfrage abhängig

Genug von der Theorie? Legen Sie los!

Wie und wo kann ich Algorand (ALGO) kaufen?

Die besten Wege auf einen Blick


Algorand weißes Logo
ALGO / USD
Algorand Kurs

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie die Kryptowährung Algorand kaufen können.

Glücklicherweise gibt es inzwischen eine Menge an Möglichkeiten, um Algorand (ALGO) online kaufen zu können.

Welche davon für Sie die beste ist, das erfahren Sie jetzt!

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Herzlich Willkommen in der Blockchainwelt!

Im folgenden Artikel begleiten wir Sie auf Ihrem Weg das erste Mal in Kryptowährungen zu investieren.

Der Anfang ist immer schwierig. Wir zeigen Ihnen neben technisch anspruchsvollen Krypto-Börsen auch einfachere Möglichkeiten um Algorand kaufen zu können. Einzahlungen sind z.B. problemlos über PayPal oder Kreditkarte möglich.

Lesen Sie dafür einfach weiter!

Blockchainwelt.

Ihre Blockchainwelt Redaktion

Schritt 1

Einleitung: Algorand kaufen


Sie möchten in Algorand (ALGO) investieren? Dann sind Sie hier genau richtig, denn wir haben in diesem Artikel zwei einfache Anleitungen für Sie zusammengestellt.

Um Algorand (ALGO) kaufen zu können, müssen Sie folgende Schritte durchlaufen:

  1. Eine passende Handelsplattform wählen
  2. FIAT Geld, wie z.B. Euro, gegen Algorand handeln
  3. Algorand auf ein sicheres Wallet auszahlen oder…
  4. …Ihre gekauften ALGO auf einer Börse (hoffentlich mit Gewinn) wieder verkaufen

Im folgenden Artikel gehen wir näher darauf ein, wie und wo Sie Algorand kaufen können.

Um Ihnen beim Kauf Ihrer Kryptowährungen eine Hilfe zur Verfügung zu stellen, haben wir unterschiedliche Handelsplattformen herausgesucht, welche den Handel von Algorand unterstützen.

Bevor Sie sich auf einen dieser Anbieter festlegen, sollten, Sie sich genauer mit den entsprechenden Handelsplätzen auseinandersetzen. Zusätzlich sollten Sie vor dem Kauf von Algorand (ALGO) auch entsprechende Recherchen durchführen. So stellen Sie sicher, dass Sie das Projekt wirklich verstehen und auch ein Investment tätigen, welches Sie nicht bei fallenden Kursen sofort veräußern.

Haben Sie also berechtigtes Interesse an Algorand, dann sollten Sie jetzt nach einer passenden Plattform suchen. Grundsätzlich gilt hierbei, dass die Plattform vertrauenswürdig ist. Suchen Sie einfach nach Erfahrungsberichten auf Plattformen wie Trustpilot. Positive und negative Erfahrungen geben einen guten Einblick in das Projekt.

Wenn Sie sofort loslegen möchten, klicken Sie auf diesen Link, um zur Schritt-für-Schritt Anleitung mit Screenshots zu gelangen.

Sie möchten sofort loslegen?

Schritt 2

Algorand Börse wählen


Bevor Sie mit dem Handeln von Algorand beginnen, sollten Sie im ersten Schritt eine passende Handelsplattform finden. Am besten gelingt dies, wenn Sie Ihre Handelsgewohnheiten definieren.

Möchten Sie Ihre ALGO einmalig kaufen, anschließend in Ihr Wallet transferieren und über einen langen Zeitraum halten? Oder sind Sie eher am aktiven Handel interessiert und planen den Verkauf Ihrer Algorand Token nach kurzfristigen Marktbewegungen?

Welcher Anlegertyp bin ich?

Investor

Algorand physisch kaufen

  • Ich habe das Prinzip von Adressen und Private Keys verstanden
  • Ich möchte mich intensiver mit der Blockchain-Technologie auseinandersetzen
  • Ich möchte an Smart Contracts partizipieren

Aktiver Trader

Algorand Kurse handeln

  • Ich möchte hauptsächlich von der Preisentwicklung profitieren
  • Ich habe vor aktiv zu kaufen und verkaufen
  • Ich möchte mir keine Gedanken über die Verwahrung meiner Kryptos machen

ALgorand bei einem Krypto-Broker kaufen

Sie haben sich dazu entschieden, Algorand zu kaufen, sind sich jedoch nicht sicher, wie dies richtig funktioniert? In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie erfolgreich Algorand über die Libertex-Plattform kaufen können.

Neben Libertex finden Sie in der nachfolgenden Tabelle auch Capital.com als alternative Handelsplattform. Im Zuge dieser Anleitung fokussieren wir uns allerdings auf den Kauf von ALGO bei Libertex. Inzwischen bietet Capital.com Anlegern allerdings das umfangreichere Angebot.

Grundsätzlich bietet Ihnen ein Krypto-Broker wie Libertex zahlreiche Vorteile. Als Einsteiger müssen Sie sich nicht mit der Verwahrung von Kryptowährungen oder der dahinterstehenden Technologie auseinandersetzen. Außerdem profitieren Sie von einer staatlichen Regulierung. Damit einher geht die regelmäßige Überprüfung der Geschäfte durch staatliche Aufsichtsbehörden wie der BaFin.

Wichtig zu wissen ist, dass sie bei einer Handelsplattform wie Libertex Contracts for Difference (CFD) handeln. Diese werden in Europa als Finanzprodukt klassifiziert und sind somit zulassungspflichtig.

Für Sie als Kunde der Plattform bedeutet dies, dass Sie beispielsweise von der Einlagensicherung bis zu 100.000 € profitieren. Sollte Libertex also in die Insolvenz geraten – ein eher unwahrscheinlicher Fall aufgrund der langen Unternehmenshistorie – werden Ihre nicht investieren Einlagen bis 100.000 € erstattet.

Die Überwachung der Plattform übernehmen staatliche Aufsichtsbehörden wie die BaFin. Diese prüfen das Angebot und die kommunizierten Finanzdaten der Plattformen, um Anleger vor Risiken zu schützen. Zudem agieren die staatlichen Organe objektiver als private Äquivalente.

Zum aktuellen Zeitpunkt können Sie Algorand (ALGO) bei Libertex und Capital.com kaufen. Andere Krypto-Broker haben die Kryptowährung bisher noch nicht gelistet aber aufgrund der hohen Nachfrage ist ein solches Szenario nicht unwahrscheinlich.

Doch auch in Zukunft wird Libertex der Broker unserer Wahl bleiben. Das Unternehmen bietet zahlreiche Produkte zum Handel an, überzeugt mit einer guten Plattform, fairen Preisen und einer großen Nutzerbasis. Dank des Sponsorings von Fußballvereinen wie den Tottenham Hotspurs und dem FC Valencia wächst die Nutzerbasis von Libertex kontinuierlich.

Libertex – der bekannteste Broker für Algorand

Libertex Capital.com
Libertex Capital.com Logo
Coins
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)(THETA)(CHZ)(FIL)(SOL)(ALGO)(AVAX)(EGLD)
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)(THETA)(FIL)(SOL)(GRT)(KSM)(CHZ)(ALGO)(AVAX)(EGLD)
Einzahlung
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySofortüberweisungSkrillNetellerTrustly
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySkrillNetellerTrustly
Min. Einzahlung 100 EUR 300 USD
Gebühren Min. 0,001 % Min. 0,48 %
Hebel bis zu 2:1 bis zu 2:1
Regulierung CySEC CySEC, FCA
Weitere Instrumente ETF, Aktien, Devisen, Rohstoffen,
Indizes
Aktien, Devisen, Rohstoffe,
Indizes
Nutzer 2.200.000+ 400.000+
Website Weiter zu Libertex

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.
Weiter zu Capital

Haftungsausschluss: 67,7% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Bevor Sie sich nun sofort Ihre ersten Algorand Token kaufen, wollen wir Ihnen noch erklären, wie Sie CFD eigentlich handeln und worauf Sie besonders achten sollten.

Bei einem CFD handelt es sich, wie im Voraus bereits angesprochen, um ein Finanzderivat. Ein CFD auf Algorand bildet den aktuellen Kurs der Kryptowährung ab.

Falls Sie sich jetzt fragen, warum Sie ein Finanzprodukt anstatt der eigentlichen Kryptowährung handeln sollen, dann ist die Antwort vielschichtiger – schlussendlich hängt das passende Produkt von Ihren persönlichen Prämissen ab.

Ein CFD bietet Ihnen gleich mehrere Vorteile wie:

  • Leverage: hierunter versteht man den Hebel, den Sie Ihrem Investment verleihen können.
  • Besteuerung: sind Sie kurzfristig orientiert beim Handeln, profitieren Sie von einer günstigeren Besteuerung.
  • Regulierung: Finanzderivate sind in der EU reguliert und erfordern eine Lizenz auf Seiten der Handelsplattform.

Einzahlungsmöglichkeiten

Krypto-Broker überzeugen im Vergleich zu Krypto-Börsen durch ihre breite Palette an Einzahlungsmöglichkeiten.

PayPal
Mastercard
VISA
Banküberweisung
Sofortüberweisung

So bietet Libertex z.B. folgende Möglichkeiten:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • PayPal
  • Skrill
  • Neteller

Vergleichen Sie Libertex mit alternativen Plattformen, dann stechen vor allen Dingen Vorteile wie die Anzahl der handelbaren Kryptowährungen positiv hervor. Neben Algorand können Sie auch zahlreiche andere Coins und Token handeln. Ein noch breiteres Spektrum an unterstützten Coins finden Sie lediglich bei Capital.com.

Außerdem unterstützt Libertex beliebte Bezahldienste wie PayPal, Skrill und die Sofortüberweisung. Sie können schnell Geld einzahlen und beispielsweise einfach Algorand mit PayPal kaufen.

Gebühren

Die Gebührenmodellen bei Krypto-Brokern und Krypto-Börsen unterscheiden sich deutlich. Im Grunde setzen Börsen auf Transaktionsgebühren und Broker auf Spreads.

Libertex die beliebte Ausnahme der Regel. Das Unternehmen setzt auf eine transparente Handelskommission und bietet somit im Regelfall günstigere Gebühren als die Wettbewerber.

Die Handelsgebühr, die Sie bei Libertex bezahlen, hängt vom Volumen Ihrer Transaktion sowie eventuell gewählten Zusatzoptionen ab. Vor dem Handel sehen Sie stets wie teuer die jeweilige Transaktion ist.

Allerdings – und das ist ein kleiner Nachteil von Libertex – kosten die Zusatzoptionen extra. Unter den Zusatzoptionen verstehen wir etwa die Wahl eines Stop Loss, Take Profit oder eines Hebels. Grundsätzlich sollten Sie vor dem Kauf die Gebühren der Plattform überprüfen, da wir uns in einem schnelllebigen Markt befinden.

Regulierung & Verifizierung

Geschäftsmodelle, welche auf Finanzdienstleistungen basieren, sind in Europa genehmigungspflichtig. Somit benötigen auch die Krypto-Broker eine entsprechende Lizenz. Dementsprechend verfügen sämtliche Krypto-Broker über eine entsprechende Genehmigung durch die CySEC oder FCA.

Libertex unterliegt beispielsweise der Regulierung nach CySEC und ist somit für den CFD-Handel in Europa zugelassen. Für Unternehmen auf dem britischen Markt ist die FCA die maßgebliche Regulierung.

Die Regulierung der Plattform bietet Anlegern einige Vorteile. Hierzu gehören regelmäßige Bilanzprüfungen des Anbieters, die Erfüllung von Sicherheitsstandards und die Absicherung der eigenen Investments im Insolvenzfall des Betreibers.

Bitte beachten Sie, dass ein Broker zur Identitätsprüfung verpflichtet ist. Sie müssen also spätestens nach der Einzahlung von Guthaben eine Identitätsprüfung durchführen und Ihre Ausweisdokumente hochladen.

Algorand auf einer Krypto-Börse kaufen

Sie sind ein langfristig orientierter Anleger und wollen von der potentiellen Entwicklung eines Krypto-Assets profitieren? Dann ist der Kauf physischer ALGO genau das richtige für Sie.

Bei einer echten Krypto-Börse kaufen Sie physische Coins. Dementsprechend sollten Sie sich in diesem Zuge auch mit der sicheren Aufbewahrung der Assets auseinandersetzen. Nur Kryptowährungen, welche sich auf Ihrer Wallet befinden, sind auch wirklich vor fremden Zugriff geschützt.

Am besten speichern Sie Ihre ALGO auf einer Hardware Wallet. In unserem Hardware Wallet Vergleich, haben wir die besten Modelle gegenübergestellt.

Die Alternative zu einer Hardware Wallet ist eine Software Wallet. Hierunter verstehen wir alle Wallets, welche auf einer Software basieren. Planen Sie sogar größere Investments, können wir Ihnen nur zu einer Hardware Wallet raten – doch hierzu lernen Sie später mehr.

Wichtig ist außerdem, dass Sie sicher im Umgang mit dem Wallet sind! Vergessen Sie Ihren Private Key, haben einen Tippfehler in den Adressen oder keinen Recovery Seed für Ihre Hardware Wallet, kann dies leicht in einem Totalverlust resultieren!

Unser Tipp bei Transaktionen: kopieren Sie stets die Wallet-Adresse des Empfängers. Verzichten Sie unbedingt auf manuelle Eingaben – so vermeiden Sie falsche, irreversible Transaktionen.

Ein abschreckendes Beispiel für eine falsch gelaufene Transaktion ist ein Investor, der versehentlich bei der Transferieren von Ethereum falsche Angaben machte. Für eine einzige Transaktion zahlte dieser 10.600 ETH – im März 2021 entspricht dies mehr als 30 Millionen USD.

Teure Ethereum Transaktion
Handelsgebühren bei einer fehlerhaften Ether-Transaktion; Quelle: Etherscan

Auch in 2021 gibt es keine hinreichenden Mechanismen, welche Anleger vor solchen Fehlern schützen. Das oben genannte Beispiel ist zwar ein Extremum, doch es verdeutlicht, wie groß die Risiken beim Umgang mit Kryptowährungen sein können.

Möchten Sie erst einmal auf Nummer sicher gehen, können Sie auch einen Krypto-Broker wählen, der die Verwahrung der gekauften ALGO für Sie übernimmt.

Des Weiteren sollten Sie bei der Wahl einer passenden Krypto-Börse für Algorand folgende Eigenschaften beachten:

Einzahlungsmöglichkeiten

Generell stehen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung, um bei einer Krypto-Börse einzuzahlen:

Mastercard
VISA

Die wichtigsten Einzahlungsmethoden sind:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Kryptowährungen

Grundsätzlich können Sie bei jeder Krypto-Börse einfach mit einer Kryptowährung einzahlen. Besonders geeignet sind hierfür Stablecoins oder etablierte Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum. Allerdings gehen wir davon aus, dass Sie selbst noch keine Kryptowährungen besitzen – aus diesem Grund widmen wir uns nun den beiden Alternativen.

Die aus unserer Sicht beste Methode, um Geld bei einer Krypto-Börse einzuzahlen, ist die klassische Überweisung. Insbesondere in Zeiten mobiler Bezahlmethoden mag diese Methode etwas altbacken wirken. Doch in der Praxis hat die SEPA-Überweisung einige Unschlagbare Vorteile.

So müssen Sie sich keine Gedanken über die Speicherung Ihrer Daten machen. Angreifer können mit Ihrer Bankverbindung wenig bis gar nichts anfangen. Außerdem sollten Sie bereits heute an Ihren Exit denken. Wenn Sie Ihre Algorand in einige Jahren mit einem Gewinn verkaufen, wird Ihre Bank fragen, woher die Mittel stammen. Hier haben Sie die Kontoauszüge, welche die Einzahlung belegen.

Bei einer Kreditkarte ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie diese Nachweise aufgehoben haben, geringer. Außerdem bucht die Börse direkt von Ihrer Kreditkarte ab. Dafür benötigt diese jedoch Ihre Kartendaten, welche auf den Servern gespeichert werden.

Sollten Angreifer die Plattform übernehmen, sind Ihre Daten in Gefahr. Nicht unerwähnt sollten zudem die Kosten sein. Diese betragen zumeist 3,75 % der Transaktionssumme. Zahlen Sie also 1.000 Euro ein, müssen Sie 37,50 Euro allein für die Einzahlung bezahlen.

Beliebte Bezahlmethoden wie PayPal werden auch heute nicht von den Krypto-Börsen unterstützt. Wollen Sie eine dieser Bezahlmethoden verwenden, dann ist ein Krypto-Broker die bessere Wahl.

Gebühren

Krypto-Börsen haben verschiedene Gebührenstrukturen. Bei Börsen wie z.B. Kraken oder Binance legt sich die Gebührenordnung nach dem monatlichen Handelsvolumen fest. Trader mit Großbeträgen müssen weniger Gebühren als Kleinanleger zahlen.

In folgender Tabelle haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt:

30 Tage Handelsvolumen Coinbase Binance Kraken
$0 – $50.000 1,49% ca. 0,1% 0,16% – 0,26%
$50.001 – $100.000 1,49% ca. 0,1% 0,14% -0,24%
$100.001 – $250.000 1,49% ca. 0,1% 0,12% – 0,22%
$250.001 – $500.000 1,49% ca. 0,1% 0,10% – 0,20%

Verifizierung

Auch heute sind noch viele Krypto-Börsen nicht ausreichend reguliert.

Dementsprechend sind diese nicht dazu verpflichtet, Geldwäsche-Prüfungen und Identitätsfeststellungen durchzuführen. In Zeiten, in denen Staaten Geldwäsche stärker als je zuvor bekämpfen, ist das ein Risiko. Immerhin könnten Marktteilnehmer diese Lücke ausnutzen und mit Kryptowährungen ihr Geld waschen.

Aus diesem Grund sollten Sie darauf achten, dass sich die Krypto-Börse Ihrer Wahl an diese Anforderungen hält. Know-Your-Customer (KYC) und Geldwäsche-Prüfungen sind bei guten Plattformen bereits heute der Standard.

Die gute Nachricht ist, dass viele große Bitcoin-Börsen heute bereits die Mindestanforderungen erfüllen. Während der Registrierung müssen Sie Ihr Ausweisdokument hochladen und Rechnungen, um Ihre Anschrift zu verifizieren.

Wir raten Ihnen dazu, eine Börse zu wählen, die sich an diese Vorgaben hält, denn dort ist das Risiko geringer, dass eingezahlte Gelder von einer Steueraufsichtsbehörde eingefroren werden – auch hier sollten Sie zur Sicherheit nie zu viel Kapital auf einer Krypto-Börse aufbewahren.

Die in unserer Tabelle genannten Börsen erfüllen die regulatorischen Anforderungen und sind somit sehr gut für den Kauf Ihrer Algorand Token geeignet.

Regulierung

Auch zum aktuellen Zeitpunkt befinden wir uns noch in einem frühen Stadium von Kryptowährungen.

Keine der etablierten Krypto-Börsen sitzt in Deutschland. BitPanda, mit Sitz in Österreich, ist die beliebteste europäische Handelsplattform, die regulatorische Anforderungen teilweise erfüllt.

Wenn Sie lieber auf einer, von einer Finanzmarktaufsichtsbehörde, regulierten Handelsplattform Ihre ALGO kaufen möchten, wählen Sie einen Krypto-Broker.

Sie möchten physische Algorand kaufen?

Schritt 3

Algorand kaufen - Schritt für Schritt Anleitung


In dieser ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie einfach Ihre ersten Algorand Token kaufen können.

In dieser Anleitung beziehen wir uns auf den Kaufprozess bei Libertex, einer der besten Handelsplattformen für Algorand. Die einfache Einzahlung, die Vielzahl an unterstützten Kryptowährungen sowie die Regulierung der Plattform machen Libertex zur perfekten Plattform für Erstanleger im Krypta-Space.

Möchten Sie lieber eine andere Plattform als Libertex verwenden? Das ist kein Problem, Sie werden in unserem Vergleich der besten regulierten Handelsplattformen für Kryptowährungen sicherlich fündig. Neben Libertex bietet beispielsweise auch Crypto.com den Handel von Algorand an.

Als einen der großen Vorteile sehen wie den großen Umfang an unterstützten Bezahldiensten. Außerdem können Sie als Anleger auch andere Vermögenswerte handeln – diese werden stets als CFD abgebildet.

Für Anfänger empfiehlt sich das Kennenlernen der Plattform mit dem kostenlosen Demokonto. Hier können Sie Fehler machen, ohne dabei Geld zu verlieren.

Sobald Sie die ersten Erfahrungen gemacht haben, können Sie auch mit Echtgeld investieren. Die nachfolgende Schritt-für-Schritt-Anleitung bietet Ihnen einen besonders einfachen Einstieg in die Materie.

Algorand bei Libertex
Handelbare Kryptowährungen auf Libertex – Jetzt auch Algorand bei Libertex kaufen

Libertex ist zählt mit seinem mehr als zwei Millionen Nutzern zu den führenden Brokern am Markt.

Dabei bewerten die meisten Kunden die Plattform hervorragend und loben die Auswahl an handelbaren Assets.

Besonders gut ist zudem die Sicherheit der Plattform. Angriffe wie auf Krypto-Börsen sind hier nicht bekannt und auch Anleger haben bisher keine Einlagen verloren.

Schritt 2

Einen Account bei Libertex erstellen


So legen Sie einen Account bei Libertex an.

Starten Sie Ihre Anmeldung direkt bei Libertex. Auf der Seite der Plattform klicken Sie oben rechts auf registrieren, um sich einen Account anzulegen.

Nun befinden Sie sich direkt im Registrierungsformular. Hier müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse und ein sicheres Passwort angeben.

Libertex Registrierung

Notieren Sie an dieser Stelle unbedingt Ihr Passwort. Zudem sollten Sie darauf achten, dass Sie neben Buchstaben auch Zahlen und Sonderzeichen verwenden. Am besten generieren Sie Ihr Passwort mit einem Passwort-Generator. So stellen Sie sicher, dass Ihr Passwort wirklich sicher und zufallsbasiert ist.

Haben Sie sich erfolgreich registriert, gelangen Sie direkt auf das Dashboard der Libertex Plattform. Eigentlich können Sie an dieser Stelle bereits mit dem Handel loslegen.

Allerdings müssen wir Sie an dieser Stelle noch einmal kurz bremsen. Bevor Sie Ihre ersten Algorand kaufen können, sollten Sie Ihr Profil absichern und Ihre E-Mail-Adresse bestätigen.

Klicken Sie einfach auf die “Profil Einstellungen” im Libertex Dashboard. Dort können Sie direkt Ihre E-Mail-Adresse bestätigen und mit Ihrem eigenen Profil verknüpfen. Zudem können Sie noch eine Telefonnummer hinterlegen, um Ihren Account zusätzlich abzusichern.

Verifizierung von Daten bei Libertex
Verifizieren Sie bei Libertex Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beachten Sie zudem, dass Sie Libertex in einem späteren Schritt dazu auffordern wird, Ihre Identität zu bestätigen. Bei Libertex müssen Sie diese Bestätigung spätestens 15 Tage nach Ihrer ersten Einzahlung abschließen.

Für diese Identitätsprüfung benötigt die Plattform eine Personalausweiskopie sowie eine aktuelle Rechnung. Verwenden Sie am besten die Rechnung Ihres Strom- oder Telefonanbieters – diese verfügen über Ihre aktuellen Daten.

Möchten Sie vor der Einzahlung Ihres Geldes noch einige Erfahrungen mit Libertex machen, dann sollten Sie jetzt in den Demo-Modus wechseln. Klicken Sie hierfür einfach auf Ihren Benutzernamen und wählen Sie das Demokonto aus. Hier können Sie mit 50.000 Euro Spielgeld das Handeln auf Libertex kennenlernen. Nutzen Sie Ihre Chance und machen Sie Fehler mit Spielgeld, bevor Sie in echte Algorand investieren.

Schritt 3

Guthaben einzahlen


Wir wollen Ihnen gratulieren, denn Sie haben sich erfolgreich registriert und sind einen großen Schritt in Richtung Ihres ersten Investments in einer Kryptowährung gegangen.

Jetzt können Sie loslegen und erstmals echtes Geld auf die Plattform und Ihr Verrechnungskonto einzahlen. Mit diesem Geld kaufen Sie später Ihre ALGO. Klicken Sie nun im Dashboard einfach auf den Button “Einzahlung” und Sie landen direkt in der Einzahlungsmaske. Hier können Sie auch den passenden Bezahldienst, beispielsweise PayPal, auswählen.

Unsere favorisierte Methode, um Geld bei Libertex einzuzahlen ist PayPal. Hier können Sie das Geld besonders schnell auf Ihr Konto einzahlen und somit auch in Solana investieren.

Libertex PayPal einzahlen

Ein Vorteil, den wir bisher lediglich bei Libertex kennenlernen durften, ist das sogenannte Treue-Programm. Hier werden insbesondere jene Anleger belohnt, die größere Vermögenswerte bei Libertex anlegen. Der Vorteil dieses Programms sind die sinkenden Handelsgebühren.

Je mehr Geld Sie einzahlen, desto geringer fallen im Nachgang die Handelsgebühren aus. Haben Sie also mindestens 1.500 Euro eingezahlt, erhalten Sie dauerhaft einen Rabatt in Höhe von 20 % auf die Handelsgebühren. Im Nachfolgenden haben wir Ihnen die Boni aufgelistet:

  • Bronze: Tätigen Sie eine Einzahlung über 500 € und erhalten Sie 3 % auf die Handelsgebühren.
  • Silber: Tätigen Sie eine Einzahlung über 1450 € und erhalten Sie 4 % auf die Handelsgebühren.
  • Gold: Tätigen Sie eine Einzahlung über 1500 € und erhalten Sie 20 % auf die Handelsgebühren.
  • VIP: Zahlen Sie insgesamt 5.000 € ein, erhalten Sie 30 % Nachlass auf die Handelsgebühren.
  • VIP Plus: Zahlen Sie insgesamt 50.000 € ein, erhalten Sie 40 % Nachlass auf die Handelsgebühren.

Unsere Empfehlung ist die Einzahlung von mindestens 1.500 €. Hier sparen Sie einen signifikanten Anteil der Handelsgebühren und bekommen mehr Algorand für den gleichen Anlagebetrag.

Haben Sie sich an dieser Stelle bereits für eine passende Bezahlmethode entschieden? Wenn nicht, dann ist es jetzt an der Zeit! Unsere Empfehlung: kaufen Sie Algorand mit PayPal. Diese Methode ist einfach, schnell und sicher.

Sobald Sie auf Einzahlen klicken, schließen Sie die Zahlung bei Libertex ab. Haben Sie PayPal verwendet, werden Sie direkt auf PayPal weitergeleitet. Bei anderen Bezahldiensten verhält es sich sehr ähnlich.

Bei Zahlungen mit PayPal landen Sie beispielsweise auf der PayPal-Seite und müssen sich dort anmelden. Aus dem gesicherten Bereich können Sie nun die Transaktion veranlassen und somit Algorand mit PayPal kaufen.

Haben Sie sich für eine Banküberweisung entschieden, kann es einige Tage dauern, bis Ihnen das Geld zur Verfügung steht. Sollten Sie regelmäßig mit Überweisungen arbeiten, können Sie einen größeren Betrag überweisen und so stets ausreichend Kapital für gute Kaufgelegenheiten vorhalten.

Schritt 4

Algorand kaufen


Steht Ihnen bereits das eingezahlte Kapital zu Verfügung? Dann starten wir mit dem Kauf Ihrer ersten Algorand Token.

Geben Sie oben in der Suchleiste des Dashboards einfach Algorand ein. Libertex wird Ihnen das ALGO-USD-Zertifikat anzeigen. Dieses bildet den aktuellen Solana Kurs in US-Dollar ab.

Algorand suchen
Nutzen Sie die Suchfunktion auf Libertex, um Algorand zu suchen

Alternativ können Sie auch über den Filter der Instrumente alle verfügbaren Kryptowährungen aufrufen. Dort finden Sie auch Algorand. Zugleich können Sie auch sehen, welche anderen Kryptowährungen Sie bei Libertex handeln können.

Egal für welchen der beiden Pfade Sie sich entschieden haben, jetzt müssen Sie einmal auf das ALGO-Zertifikat klicken. Auf der folgenden Seite finden Sie einige interessante Statistiken rund um den aktuellen Algorand Kurs.

Algorand Übersicht
Die Übersichtsseite zu Algorand auf Libertex

Nun müssen Sie sich entscheiden, ob Sie Algorand “Kaufen” oder “Verkaufen” wollen. Verkaufen bedeutet hier nicht, dass Sie bereits bestehende Positionen veräußern, sondern den Markt verkaufen. Somit setzen Sie auf fallende Kurse. Bei einem Kauf setzen Sie natürlich auf steigende Kurse.

Am besten prüfen Sie die aktuellen Marktzyklen, um die richtige Entscheidung zu treffen. In unserem Beispiel entscheiden wir uns für einen Kauf von Algorand – wir setzen also auf steigende Marktpreise. Zudem verwenden wir einen Hebel von x10, um unsere eigene Rendite zu steigern.

Ein Hebel von x10 bedeutet, dass eine einprozentige Kursveränderung am Markt einer 10-prozentigen Veränderung bei unserem Investment entspricht. Wie Sie merken, handeln wir hier ein sehr volatiler Produkt und steigern die Volatilität noch zusätzlich mit unserem Hebel.

Außerdem können wir uns für einen Stop Loss oder einen Take Profit entscheiden. Beide Optionen kosten zusätzliche Kommission und sollten daher überlegt eingesetzt werden. Bedenken Sie, dass beide Optionen Ihr Risiko reduzieren aber auch ihr Rendite-Potenzial einschränken.

Algorand Order
Stellen Sie die Parameter der Algorand Order richtig ein

Wir haben uns gegen die beiden Optionen entschieden. Wir lassen unsere Position auf Algorand einfach über mehrere Tage laufen und prüfen regelmäßig, ob sich ein Verkauf der Position anbietet.

Schritt 5

Algorand kaufen und wieder verkaufen


Sie haben erfolgreich Ihre ersten Algorand Token gekauft, Glückwunsch. Nun müssen Sie Ihre CFD einige Tage beobachten und schauen, ob Sie bereits eine gute Rendite erzielen konnten.

Sie sollten während des Trades nicht die Strategie wechseln und unüberlegt und impulsiv agieren. Wägen Sie stets die Chancen und Risiken Ihres Handelsaktivitäten ab.

Zusätzlich können Sie Ihre Algorand nun im Dashboard verwalten. Klicken Sie hierfür im Menü auf “Aktive Trades”. Hier sehen Sie nicht nur Ihre aktiven Positionen, sondern bei Bedarf sämtliche Trades, die Sie bisher auf Libertex getätigt haben. Bei Bedarf können Sie auch die bereits geschlossenen Positionen einsehen.

Algorand verkaufen
Die Transaktionsübersicht zeigt, dass eine längere Haltezeit hohe Renditen bedeuten kann

Mit einem Klick auf das “X” schließen Sie die Position und realisieren den Gewinn oder Verlust. Mit dem Pfeil erhalten Sie weitere Optionen, etwa zum Nachkaufen weiterer Algorand Zertifikate. Achten Sie darauf, dass Sie stets die identischen Zertifikate nachkaufen.

An dieser Stelle wünschen wir Ihnen viel Erfolg und hohe Gewinne!

Schritt 4

Lohnt es sich Algorand zu kaufen?


In den Suchmaschinen erfreuen sich Fragen wie “Lohnt sich Coin XZY” einer hohen Beliebtheit. Folglich haben wir uns die Frage gestellt, ob sich Algorand als Investment langfristig lohnen kann.

Bei Algorand handelt es sich in erster Linie um ein in Boston ansässiges Software-Unternehmen, welches die gleichnamige Blockchain entwickelt hat.

Das große Ziel des Unternehmens ist die Schaffung einer grenzenlosen Wirtschaft. Eigens hierfür wurde der permissionless Pure Proof of Stake entwickelt. Die besonderen Eigenschaften dieses Konsensus-Algorithmus sind die offene Teilnahme der Nutzer, die hohe Skalierbarkeit, die Sicherheit sowie die Transaktionsendgültigkeit.

Insgesamt soll die Blockchain das bekannte Blockchain-Trilemma lösen. Die Rede ist von den drei großen Herausforderungen, welche etablierte Blockchains lösen müssen – genauer handelt es sich um die Sicherheit, Skalierbarkeit und Dezentralisierung.

Die Ziele sind nachvollziehbar und eine Lösung des aktuellen Status Quo ein wichtiger Schritt in Richtung Massenadaption der Blockchain-Technologie. Hinzu kommt, dass der PureProof of Stake durchaus vielversprechend wirkt.

Der Konsensus-Algorithmus bietet sehr gute Eigenschaften in den Bereichen Sicherheit, Skalierbarkeit und Dezentralisierung. Eben jene Anforderungen sind auch zwingend erforderlich, um die Blockchain für die dezentrale Wirtschaft interessant zu machen.

Zusätzlich gibt es Smart Contracts, welche die Entwicklung dezentraler Anwendungen (dApps) ermöglichen. Mithilfe dieser dApps ließe sich das Netzwerk auf mehrere Millionen Benutzer skalieren. Auch die Abwicklung von Millionen an Transaktionen stellt dank der technischen Lösung keine unlösbare Herausforderung dar.

Insgesamt ist Algorand aus aktueller Sicht noch eine Zukunftsspekulation. Die Blockchain wurde bisher kaum getestet und der Wert des Tokens rührt vornehmlich von der Erwartungshaltung des Marktes.







Schritt 5

Algorand Wallet - ALGO sicher verwahren


Haben Sie Ihre Algorand, wie in Kapitel 3 beschreiben, bei einem Broker wie Libertex oder Capital.com gekauft? Dann ist dieses Kapital nur ein Exkurs für Sie.

Für alle Anleger, die in physische ALGO investiert haben, ist dies allerdings als Art Pflichtlektüre zu verstehen. Die Aufbewahrung Ihrer ALGO bei einer Börse ist nicht zu empfehlen.

Sie fragen sich jetzt, warum eine Wallet für Algorand so wichtig ist? Hier gibt es gleich mehrere Gründe:

  • Eigentum: Lagern Ihre Token auf einer Wallet der Börse, befinden sich diese zwar rein rechtlich in Ihrem Eigentum, doch der Besitz liegt bei der Börse.
  • Sicherheit: Die Wallet der Börse kann gehackt werden. In diesem Falle sind Ihre Einlagen betroffen und werden womöglich gestohlen.
  • Regulierung: Krypto-Börsen sind nicht reguliert. Wenn eine Behörde die Konten einfriert, kommen Sie vorübergehend nicht mehr an Ihre Assets heran.

Um diese Risiken zu minimieren, sollten Sie Ihre Kryptowährungen am besten auf einer dedizierten Wallet aufbewahren. Im Folgenden stellen wir Ihnen die besten Soft- und Hardware Wallets vor.

Software Wallets für Algorand

Die wohl wichtigste Software Wallet für Algorand ist die Algorand Wallet. Diese mobile Anwendung für iOS und Android wurde direkt von der Algorand Foundation entwickelt und ist somit aus unserer Sicht die beste Lösung für den konkreten Anwendungsfall.

Die mobile App überzeugt mit einem benutzerfreundlichen Design und einer intuitiven Bedienung. Zudem ermöglicht die App die Integration der Algorand Standard Assets und ermöglicht die Teilnahme am Staking.

Grundsätzlich kann die App mit Ihrem Funktionsumfang überzeugen. Allerdings kann Sie die grundlegenden Nachteile einer Software Wallet nicht ablegen. Das heißt, dass Ihre Vermögenswerte permanent online gesichert werden. Für Angreifer ist das eine Möglichkeit Ihre ALGO zu stehlen oder zumindest Ihr Wallet zu kompromittieren.

Die passende Hardware Wallet für Algorand

Die aus unserer Sicht bessere Alternative zur sicheren Aufbewahrung Ihrer Algorand ist eine Hardware Wallet.

Algorand mit Ledger
Mit dem Ledger Nano X können Sie die Sicherheit beim Algorand aufbewahren erhöhen

Bei einer Hardware Wallet handelt es sich um eine periphere Speicherlösung für Ihre Kryptowährungen. Marktführer sind hier Ledger und Trezor .

Wir können etwa das Ledger Nano X empfehlen, welches auch von Algorand auf beworben wird.

In Kombination mit dem Algorand Wallet können Sie Ihre ALGO im Netzwerk verwenden und zeitgleich auf die Sicherheit des Hardware Wallets vertrauen.

Schritt 6

Algorand Kurs Prognose & Preisentwicklung


Algorand ist noch eines der neuen Blockchain-Projekte am Markt. Nichtsdestotrotz kann sich ALGO einer hohen Beliebtheit erfreuen.

Wir haben uns das Projekt aus fundamentaler Sicht genähert und das Kurspotenzial analysiert. Vorab lässt sich sagen, dass es sich bei Algorand um ein spekulatives Investment handelt, welches sich rasant im Kurs entwickeln kann. Zeitgleich besteht das Risiko, dass Ihr Investment nicht aufgeht und Sie einen finanziellen Verlust erleiden.

Der Umstand, dass das Projekt noch nicht wirklich operativ genutzt wird, erschwert die Bewertung zusätzlich. Das Potenzial ist allerdings allemal als disruptiv zu bezeichnen. Ein Projekt, welches das Blockchain-Trilemma löst, dürfte sich höchster Beliebtheit erfreuen.

Algorand kaufen Titelbild

Positiv hervorzuheben ist, dass einige Analysten mit Kursen von mehr als 20 US-Dollar in weniger als 5 Jahren rechnen. Dabei spielt aber die Adoption des Netzwerks eine tragende Rolle.

Insbesondere durch die Adoption im Bereich DeFi oder NFTs könnte ALGO schnell wachsen. Sollten führende Projekte wie Ethereum die Marktanforderungen nicht erfüllen, können neue Projekte – in diese Kategorie gehört Algorand – diese Lücke füllen und an Relevanz gewinnen.

Wir sehen in Algorand eine interessante Spekulation. Allerdings sollten Sie als Anleger eher technische Signale verwenden, um den Kurs kurzfristig zu prognostizieren. Langfristig ist eine Analyse ohne entsprechende fundamentale Datenlage schwer zu realisieren und kaum belastbar.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Algorand kaufen


Algorand ist eine Blockchain, die auf dem Pure Proof of Stake basiert. Durch diesen Ansatz sollen die drei großen Herausforderungen der Blockchain-Welt miteinander kombiniert und das etablierte Blockchain-Trilemma gelöst werden.

Maximal kann es 10.000.000.000 ALGO geben.

Algorand Token können Anleger bei einem Krypto-Broker oder einer Krypto-Börse erwerben.

Welche der beiden Plattformen die passende Lösung für einen selbst ist, hängt maßgeblich von den eigenen Handelsstrategien und -zielen ab.

Bei ALGO handelt es sich um eine spekulative Kryptowährung. Anleger sollten relative Schwächephasen der Coin nutzen, um eine eigene Position aufzubauen.

Der Kauf von Algo bei relativ betrachtet hohen Kurse ist sehr risikobehaftet und wenig empfehlenswert.

Genug von der Theorie? Legen Sie los!

Wie und wo kann ich die Tron (TRX) kaufen?

Die besten Wege auf einen Blick


Tron weißes Logo
TRON / USD
Tron Kurs

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie die Kryptowährung Tron kaufen können.

Glücklicherweise gibt es inzwischen eine Menge an Möglichkeiten, um Tron (TRX) online kaufen zu können.

Welche davon für Sie die beste ist, das erfahren Sie jetzt!

Haftungsausschluss: 67% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Herzlich Willkommen in der Blockchainwelt!

Im folgenden Artikel begleiten wir Sie auf Ihrem Weg das erste Mal in Kryptowährungen zu investieren.

Der Anfang ist immer schwierig. Wir zeigen Ihnen neben technisch anspruchsvollen Krypto-Börsen auch einfachere Möglichkeiten um Tron kaufen zu können. Einzahlungen sind z.B. problemlos über PayPal oder Kreditkarte möglich.

Lesen Sie dafür einfach weiter!

Blockchainwelt.

Ihre Blockchainwelt Redaktion

Schritt 1

Einleitung: Tron kaufen


Wenn Sie in Kryptowährungen investieren möchten, dann haben wir in diesem Artikel zwei einfache Anleitungen zusammengestellt.

Um Tron kaufen zu können, müssen Sie folgende Schritte durchlaufen:

  1. Eine passende Handelsplattform wählen
  2. FIAT Geld, wie z.B. Euro, gegen Tron handeln
  3. Tron auf ein sicheres Wallet auszahlen oder…
  4. …Ihre gekauften TRX auf einer Börse (hoffentlich mit Gewinn) wieder verkaufen

Im folgenden Artikel gehen wir näher darauf ein, wie und wo Sie Tron kaufen können.

Dabei stellen wir Ihnen unterschiedlichen Krypot-Börsen und -Handelsplattformen, bei welchen Sie in Tron investieren können, vor.

Allerdings sollten Sie sich vor der Registrierung und Nutzung eines Angebots stets über den jeweiligen Anbieter informieren. Positive Kundenerfahrungen sind beispielsweise ein Indiz für eine vertrauenswürdige und funktionierende Plattform.

Im Allgemeinen wollen wir Ihnen noch einen Hinweis zum Handel von Kryptowährungen mit auf den Weg geben. Viele Anleger streben nach schnelle Gewinnen und sehen in Kryptowährungen aufgrund ihrer hohen Volatilität die passende Anlageklasse für dieses Vorhaben. Allerdings muss die Anlage in Kryptowährungen nicht mit einem Gewinn enden – viele Anleger haben bereits signifikante Verlust erlitten. Investieren Sie also nie Ihr Geld, ohne sich mit dem zugrunde liegenden Vermögenswert auseinandergesetzt zu haben.

Zusätzlich sollten Sie eher Anbietern vertrauen, die bereits seit mehreren Jahren am Markt sind. Kleine, unbekannte Anbieter sind leider oftmals nicht vertrauenswürdig.

Wenn Sie sofort loslegen möchten, klicken Sie auf diesen Link, um zur Schritt-für-Schritt Anleitung mit Screenshots zu gelangen.

Sie möchten sofort loslegen?

Schritt 2

Tron Börse wählen


Diese Anleitung bietet Ihnen einen ausführlichen und detaillierten Einsteig in den Handel der Kryptowährung Tron. Im ersten Schritt wollen wir Sie dabei unterstützen, Ihre Handelsgewohnheiten zu definieren.

Auf diese Weise finden Sie heraus, welche Plattform die passende zum Kaufen Ihrer ersten Tron Coins ist. Grundsätzlich ist die entscheidende Frage, ob Sie eher aktiv Handeln und Gewinne realisieren wollen oder stattdessen eher auf den einmaligen Kauf und das Halten einer Kryptowährung setzen?

Welcher Anlegertyp bin ich?

Investor

Tron physisch kaufen

  • Ich habe das Prinzip von Adressen und Private Keys verstanden
  • Ich möchte mich intensiver mit der Blockchain-Technologie auseinandersetzen
  • Ich möchte an Smart Contracts partizipieren

Aktiver Trader

Tron Kurse handeln

  • Ich möchte hauptsächlich von der Preisentwicklung profitieren
  • Ich habe vor aktiv zu kaufen und verkaufen
  • Ich möchte mir keine Gedanken über die Verwahrung meiner Kryptos machen

TRON bei einem Krypto-Broker kaufen

Sie haben sich für den aktiven Handel der Kryptowährung Tron entschieden? Dann bietet sich für Sie die Nutzung eines Krypton-Brokers an. Aktuell gibt es zahlreiche Krypto-Broker die Tron unterstützen.

Unsere erste Wahl für Tron ist allerdings eToro, denn bei diesem Broker haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kryptowährungen an eine Wallet auszuzahlen.

Im ersten Schritt kaufen Sie auch bei eToro einen CFD auf Tron. Allerdings sichert eToro die CFDs mit physischen Coins ab – diese können Sie sich bei Bedarf nach dem Erreichen einer definierten Haltedauer auch auszahlen lassen. Die Haltedauer hängt von Ihrem persönlichen Trader-Level auf der Plattform ab.

Sie fragen sich, welchen Vorteil dieser Ansatz jetzt in der Praxis hat? Wenn Sie Kryptowährungen ausschließlich bei eToro handeln, dann handeln Sie hier Finanzderivate. Solche sind in der EU reguliert und werden somit als Finanzprodukt versteuert.

Halten Sie die Coins also weniger als ein Jahr, können Sie realisierte Gewinne also kostengünstig versteuern. Überschreiten Sie die Haltedauer von einem Jahr, lohnt sich der unversteuerte Verkauf in Form der physischen Kryptowährung.

Außerdem verfügt eToro über eine Regulierung der FCA und der CySEC. Für uns Europäer ist die CySEC-Regulierung maßgeblich und auch der Grund, weshalb die staatlichen Finanzaufsichtsbehörden – in Deutschland ist dies die BaFin – das Unternehmen kontrollieren.

Ohne eine entsprechende Handelslizenz kann eToro den Handel von Tron nicht abbilden. Dementsprechend ist eine solche Regulierung für den Anbieter besonders wichtig. Grundlage hierfür ist beispielsweise, dass die Plattform Ihre Transaktionen auf Geldwäsche prüft und vor der Einzahlung von Geldern eine Know-Your-Customer-Prüfung ausführt. Diese Anforderungen müssen allerdings auch alle anderen CFD-Krypto-Broker erfüllen.

Aus diesem Grund fordern auch alle Broker eine Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses an, um die Adressfeststellung durchzuführen.

eToro – der bekannteste Broker für Tron

eToro Capital.com Libertex
eToro Capital.com Logo Libertex
Coins
(BTC)(ETH)(BCH)(XRP)(DASH)(LTC)(ETC)(ADA)(IOTA)(XLM)(EOS)(NEO)(ZEC)(XTZ)(BNB)
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)(THETA)(FIL)(SOL)(GRT)(KSM)(ALGO)(AVAX)(EGLD)(BNB)
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)
Einzahlung
PayPalÜberweisungMastercardVISASofortüberweisungSkrillNeteller
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySkrillNetellerTrustly
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySofortüberweisungSkrillNetellerTrustly
Min. Einzahlung 200 EUR 300 USD 100 EUR
Gebühren 0,75 – 5% Min. 0,48 % Min. 0,001 %
Hebel bis zu 2:1 bis zu 2:1 bis zu 2:1
Regulierung CySEC, FCA CySEC, FCA CySEC
Weitere Instrumente Aktien, Rohstoffe, Devisen Aktien, Devisen, Rohstoffe,
Indizes
ETF, Aktien, Devisen, Rohstoffen,
Indizes
Nutzer 780.000+ 400.000+ 2.200.000+
Website Weiter zu eToro

Haftungsausschluss: 67% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.
Weiter zu Libertex

Haftungsausschluss: 67,7% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.
Weiter zu Libertex

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Wollen Sie Ihre TRON bei eToro kaufen? Dann kaufen Sie CFDs, welche durch echte TRON abgesichert sind und bei Bedarf an Ihre Wallet transferiert werden können. Je nach Status Ihres Accounts kann die Sperrfrist der Token zur Auszahlung variieren. Allerdings können Sie hier pauschal mit ca. 60 Tagen rechnen.

Grundsätzlich eignet sich das CFD-Trading von Kryptowährungen vor allen Dingen für Anleger, die kurzfristig auf Kursschwankungen setzen. Ab einer Anlagedauer von mehr als einem Jahr ist eine echte Krypto-Börse zu bevorzugen.

Bitte machen Sie sich bewusst, dass ein CFD grundsätzlich keine echte Kryptowährung ist. Sie kaufen ein Finanzprodukt, welches zwar einige Vorteile wie die Möglichkeit eines Hebels bietet, zeitgleich jedoch auch über spezifische Risiken verfügt. Allen voran ist das Emittentenrisiko zu nennen. Sollte beispielsweise eToro in die Insolvenz geraten, sind Ihre Einlagen verloren.

Einzahlungsmöglichkeiten

Des Weiteren überzeugen CFD-Broker meistens mit einer großen Bandbreite an unterstützten Bezahlmethoden. Haben Sie bereits eine echte Krypto-Börse verwendet, dann werden Sie die Intention dieser Aussage verstehen. So können Sie bei einem Broker auch kurzfristige Schwankungen ausnutzen und sofort investieren.

Eben hier glänzen die Krypto-Broker mit ihrem umfangreichen Angebot. So haben Sie folgende Möglichkeiten bei eToro zum Tron kaufen:

Skrill
Mastercard
VISA
Banküberweisung
Sofortüberweisung

So bietet eToro z.B. folgende Möglichkeiten:

  • PayPal
  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
  • Neteller

Aus unserer Erfahrung unterstützt eToro die wichtigsten Bezahlmethoden am Markt. Besonders gut ist, dass Sie auch Tron mit PayPal kaufen können.

Gebühren

Wenn Sie Krypto-Börsen mit Krypto-Brokern vergleichen, dann gibt es deutliche Unterschiede bei den Gebühren.

Bei einer Börse zahlen Sie im Regelfall einfach eine zuvor definierte Gebühr. Dahingegen berechnet Ihnen ein Broker im Normalfall einen Spread. In Abhängigkeit der aktuellen Marktnachfrage können sich Spreads teilweise deutlich unterscheiden. Grundsätzlich können Sie sich merken, dass ein Broker teurer als eine Börse ist.

Allerdings egalisiert die nachteilige Besteuerung von physischen Kryptowährungen diesen Nachteil vollständig – dies gilt unter der Prämisse, dass Sie kurzfristig orientiert handeln.

Bitte beachten Sie zudem, dass bei einer längeren Haltedauer eines CFD auch sogenannte Übernachtungsgebühren entstehen können. Diese spielen zwar im Normalfall keine Rolle, doch einige Plattformen erheben auch heute noch diese Gebühren.

Entscheiden Sie sich für den Handel von CFDs, sollten Sie sich am besten klare Szenarien definieren. Halten Sie sich stets an Ihre eigenen Regeln, da regelbasiertes Vorgehen beim Handeln eher zum Erfolg führt.

Regulierung & Verifizierung

Der Betrieb einer Handelsplattform für Finanzderivate ist in der EU reguliert. Dementsprechend verfügen sämtliche Krypto-Broker über eine entsprechende Freigabe durch die CySEC oder FCA.

Auch die Broker, welche wir für den Handel nutzen, verfügen über eine CySEC Lizenzierung. Somit sind diese auch für den Handel auf den europäischen Märkten zugelassen. Durch die staatliche Überwachung der Plattformen wird auch sichergestellt, dass die Einlagen der Anleger vor eventuellen Unregelmäßigkeiten geschützt sind.

Sie sollten stets beachten, dass Sie für den Schutz der Anleger einen eigenen Beitrag leisten müssen. Dieser besteht in der Identitätsfeststellung. Ihr Broker muss während der Registrierung oder spätestens vor dem Handel Ihre Identität erfüllen und überprüfen.

TRON auf einer Krypto-Börse kaufen

Sie haben sich dazu entschieden, echte TRON zu kaufen? Dann ist eine Krypto-Börse das Mittel Ihrer Wahl. Allerdings zeigt die Erfahrung, dass eine Krypto-Börse nichts für komplette Neueinsteiger ist.

Neben den Herausforderungen bei der Anlage müssen Sie sich hier auch Gedanken um die sichere Aufbewahrung auf einer Wallet machen. Besonders sicher ist etwa die Benutzung einer Hardware Wallet. In unserem Hardware Wallet Vergleich, haben wir die besten Modelle gegenübergestellt.

Allerdings kostet eine Hardware Wallet Geld in der Anschaffung. Möchten Sie dieses zu Beginn noch nicht investieren, können Sie auch eine der zahlreichen kostenlosen Software Wallets verwenden.

Doch ganz egal, welche Variante für Sie die passende ist, der sichere Umgang mit dem Wallet und den damit verbundenen Adressen ist von hoher Wichtigkeit. Haben Sie Ihren Private Key vergessen oder einen Tippfehler in einer Adresse bei der Überweisung sind Ihre TRON unwiderruflich verloren.

Aus diesem Grund sollten Sie bei der Verwendung von Wallet Adressen komplett auf manuelle Eingaben verzichten. Verwenden Sie stets die QR-Codes oder kopieren Sie die Adressen.

Ein abschreckendes Beispiel für eine falsch gelaufene Transaktion ist ein Investor, der versehentlich bei der Transferieren von Ethereum falsche Angaben machte. Für eine einzige Transaktion zahlte dieser 10.600 ETH – im Mai 2021 entspricht dies mehr als 34 Millionen USD.

Teure Ethereum Transaktion
Handelsgebühren bei einer fehlerhaften Ether-Transaktion; Etherscan

Da wir uns bei Kryptowährungen in einem nicht regulierten Wirtschaftszweig bewegen, gibt es auch keine guten Sicherungsmechanismen, die Sie vor solchen Fehlern schützen.

Möchten Sie erst einmal auf Nummer sicher gehen, können Sie auch einen Krypto-Broker wählen, der Ihnen die Verwahrung Ihrer Tron abnimmt.

Wenn Sie eine Börse nutzen, dann können die folgenden Eigenschaften Sie bei der Wahl der passenden Plattform unterstützen:

Einzahlungsmöglichkeiten

Generell können Sie auf verschiedenen Wegen auf einer Krypto-Börse einzahlen.

Mastercard
VISA

Die wichtigsten Einzahlungsmethoden sind:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Kryptowährungen

Die offensichtlichste Methode, um Geld auf Ihre Börse zu transferieren, ist die Verwendung von Kryptowährungen. Hier transferieren Sie einfach eine Kryptowährung an eine Börse und nutzen diese, um andere Kryptowährungen zu kaufen. Am besten eignen sich dabei Stablecoins wie Tether (USDT).

Allerdings wollen wir diese Bezahlmethode nicht weiter beleuchten, denn Sie wollen sich in diesem Artikel über den Kauf von Tron informieren und verfügen somit wahrscheinlich noch nicht über eigene Kryptowährungen.

Aus diesem Grund gehen wir noch auf zwei Alternativen ein:

  • Kreditkarten: Sie können zum Einzahlungen von Geld auch Ihre Kreditkarte verwenden. Allerdings ist dies oftmals mit hohen Gebühren und mit einem hohen Sicherheitsrisiko verbunden.
  • Banküberweisung: Die Alternative ist die Einzahlung per Banküberweisung. Diese Methode ist besonders sicher und günstig. Die Zahlungen können Allerdings mehrere Tage dauern.

Fragen Sie sich, warum wir die Kreditkarte nicht als sinnvolle Bezahlmethode zum Tron kaufen einstufen? Warten Sie einen kleinen Moment und lesen Sie den folgenden Abschnitt.

Krypto-Börsen geben die Kreditkartengebühren, welche die Banken berechnen, stets an die Kunden weiter. Sie müssen als bei Ihrer Einzahlung eine Gebühr in Höhe von 3 bis 3,75 % tragen. Zahlen Sie also 1.000 € ein, dann entfallen mindestens 30 € auf die Gebühren.

Zudem müssen Sie Ihre Kreditkartendaten auf der Börse speichern. Sollten also Angreifer an die Daten gelangen, können diese einfach Ihr Konto bei Transaktionen hinterlegen. Für Sie ist das ein Risiko, welches Sie nicht zwangsläufig eingehen müssen.

Möchten Sie besonders schnell agieren, dann können Sie auch Tron mit PayPal kaufen.

Gebühren

Krypto-Börsen haben verschiedene Gebührenstrukturen. Bei Börsen wie z.B. Kraken oder Binance legt sich die Gebührenordnung nach dem monatlichen Handelsvolumen fest. Anleger, die große Beträge transferieren, müssen weniger Gebühren als Anleger mit kleinen Transaktionsbeträgen bezahlen.

In folgender Tabelle haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt:

30 Tage Handelsvolumen Coinbase Binance Kraken
$0 – $50.000 1,49% ca. 0,1% 0,16% – 0,26%
$50.001 – $100.000 1,49% ca. 0,1% 0,14% -0,24%
$100.001 – $250.000 1,49% ca. 0,1% 0,12% – 0,22%
$250.001 – $500.000 1,49% ca. 0,1% 0,10% – 0,20%

Verifizierung

In der EU gibt es zum aktuellen Zeitpunkt keine Krypto-Börse mit einer staatlichen Regulierung.

Aus diesem Grund gibt es stets das latente Risiko, dass die staatlichen Finanzbehörden die Konten der Börsen einfrieren. Insbesondere in volatiler Marktphasen kann dies zu starken Kurskorrekturen führen – Anleger mit Kryptos auf der Wallet haben dann keine Chance mehr, Ihre Assets zu transferieren.

Aus diesem Grund sollten Sie stets eine Plattform verwenden, die sich an die regulatorischen Angaben hält – auch wenn diese nicht verbindlich eingehalten werden müssen.

Plattformen wie Binance, Coinbase und Kraken fordern bei der Registrierung Ihre Personaldaten an und leiten Zahlungen fremder Konten unmittelbar an den Absender zurück.

Aus Sicht zahlreicher Anleger sind diese Anforderungen zwar nicht verständlich, doch zum Anlegerschutz tragen diese allemal bei. Wir raten Ihnen dazu, nur Börsen zu vertrauen, welche auch auf regulatorische Anforderungen achten.

Regulierung

Auch zum aktuellen Zeitpunkt befinden wir uns noch in einem frühen Stadium von Kryptowährungen.

Keine der großen Krypto-Börsen befindet sich in Deutschland oder der EU, weshalb auch wenige bis gar keine Krypto-Börsen reguliert sind.

Wenn Sie lieber auf einer, von einer Finanzmarktaufsichtsbehörde, regulierten Handelsplattform TRON kaufen möchten, wählen Sie einen Krypto-Broker.

Sie möchten physische TRON kaufen?

Schritt 3

Tron kaufen - Schritt für Schritt Anleitung


Sie haben sich dazu entschieden, Tron zu kaufen? Mit der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung wollen wir Sie beim Kauf Ihrer ersten Coins unterstützen.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Ihre ersten TRON bei eToro kaufen können und worauf Sie dabei achten müssen.

Besonders wichtig ist stets, dass Sie einen passenden Einstiegs- und Ausstiegszeitpunkt finden. Nur wer günstig kauft und teurer verkauft, kann überhaupt einen Gewinn erzielen. Grundsätzlich sollten Sie verkaufen, wenn Sie einen hohen Gewinn erzielt haben – der Spruch “Gier frisst Hirn” hat auch 2021 noch immer Bestand.

Bei eToro kaufen Sie im ersten Schritt einen CFD auf Tron. Allerdings können Sie bei eToro nach einer Haltezeit von 60 Tagen einfach Ihre Coins an eine Wallet transferieren. Wir haben dieses Prozedere einmalig durchgespielt und können den korrekten Ablauf bestätigen.

Coins auf eToro
Tron und andere Kryptowährungen bei eToro

Doch bevor wir uns Gedanken über einen Transfer auf eine Wallet machen oder gar an einen Verkauf denken können, müssen wir uns im ersten Schritt bei eToro anmelden – also lassen Sie uns gemeinsam starten.

Schritt 2

Einen Account bei eToro erstellen


So legen Sie einen Account bei eToro an.

Über diesen Link gelangen Sie direkt zu eToro.

Klicken Sie hier auf “Registrieren”, um sich einen eigenen Account zu erstellen. Im geöffneten Formular haben Sie die Möglichkeit, sich mit Ihrem Google- oder Facebook-Konto anzumelden. Möchten Sie diese Daten nicht mit eToro teilen, dann können Sie auch einfach ein komplett neues Konto erstellen.

Geben Sie hierfür einfach einen Benutzernamen, Ihre E-Mail und ein sicheres Passwort ein. Am besten verwenden Sie ein Passwort mit Klein- und Großbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. So sichern Sie Ihren Account wirklich vor fremden Zugriff und schützen Ihr Vermögen.

eToro Registrierung
Geben Sie Ihre persönlichen Daten zur Registrierung ein.

Nun müssen Sie einmal in Ihr E-Mail-Postfach wechseln, denn eToro schickt Ihnen eine Bestätigungsmail. Klicken Sie einfach den Link in der Mail, Sie gelangen direkt ins Dashboard.

An dieser Stelle haben Sie bereits erfolgreich Ihren eToro-Account eröffnet. Allerdings müssen Sie nun noch einige Fragen zu Ihrer Vermögenssituation beantworten.

Antworten Sie an dieser Stelle einfach ehrlich. Nur so kann Ihnen eToro wirklich sinnvolle Tipps zum richtigen Investieren geben. Die Tipps sind erfahrungsgemäß sinnvoll, beeinflussen aber nicht die Ihnen zur Verfügung stehenden Handelsmöglichkeiten.

Achten Sie zudem darauf, die Verifizierung Ihres Kontos abzuschließen. Dabei müssen Sie nur eine Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses hochladen.

Sie haben die Schritte erfolgreich durchlaufen? Glückwunsch, denn hier endet der administrative Aufwand für Sie.

Sie können sich nun entscheiden, ob Sie das Demokonto verwenden möchten oder lieber direkt echte Tron Coins kaufen. Für die letztere Option müssen Sie Geld einzahlen.

Unsere Empfehlung: lernen Sie die Plattform kennen und nehmen Sie sich etwas Zeit. Schnelle Gewinne klingen zwar verlockend, doch das Vermeiden von Fehlern ist wichtiger als ein paar Prozent an zusätzlicher Rendite.

Schritt 3

Guthaben einzahlen


Sie haben die Plattform bereits etwas kennengelernt im Demokonto oder wollen direkt starten? Dann ist es jetzt an der Zeit, Ihr erstes echtes Geld zu investieren. Wir starten diesen Schritt mit einem Klick auf den Button “Einzahlen”.

Haben Sie den Button geklickt, können Sie unmittelbar mit der Einzahlung beginnen. Wollen Sie später Kapital von eToro auszahlen, dann müssen Sie auf “Geld auszahlen” klicken.

Praktischerweise hat eToro die beliebtesten Einzahlungsgrößen direkt als Vorauswahl hinterlegt. Hier können Sie einfach den passenden Betrag auswählen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, einen individuell passenden Betrag anzugeben.

Beachten Sie allerdings, dass die Mindesteinzahlung 200 US-Dollar betragen muss. Somit hängt der einzuzahlende Betrag maßgeblich vom aktuellen Wechselkurs ab. Nutzen Sie einen der Bezahldienste, wird Ihnen direkt der passende Betrag belastet. Bei einer Einzahlung per Überweisung sollten Sie stets die Verarbeitungsdauer der Transaktion berücksichtigen. Aus diesem Grund sollten Sie hier immer etwas mehr Geld einzahlen.

Tron PayPal kaufen
Bei eToro mit PayPal einzahlen

Wir nutzen bei eToro stets die Einzahlung per PayPal oder einem anderen, vergleichbaren Service. Möchten Sie beispielsweise schnell Ihre TRON kaufen, dann ist PayPal genau der richtige Service für Sie.

Alternativ können Sie jedoch auch einfach eine Sofortüberweisung verwenden oder Ihre Tron mit der Kreditkarte kaufen. Haben Sie sich für die passende Bezahlmethode entschieden, dann müssen Sie lediglich auf “SENDEN” klicken.

eToro wird Sie auf die Webseite des jeweiligen Anbieters weiterleiten, sodass Sie die Transaktion dort einfach abschließen können.

Haben Sie die Transaktion abgeschlossen, können Sie auch direkt loslegen. Bei Überweisungen kann die Verarbeitung der Überweisung einige Zeit in Anspruch nehmen. Erfahrungsgemäß stehen die transferierten Gelder nach wenigen Bankarbeitstagen auf dem Verrechnungskonto zur Verfügung.

Schritt 4

Tron kaufen


Sie haben Geld auf Ihrem Verrechnungskonto und wollen jetzt Ihre TRON kaufen? Dann lassen Sie uns gemeinsam loslegen!

Klicken Sie im ersten Schritt auf “Märkte” und anschließend unter dem Reiter Coins auf “Alle Sehen”.

Tron suchen eToro
Tron bei eToro suchen – Sie finden Tron in der Übersicht der Kryptowährungen

In der Übersicht finden Sie neben Tron auch zahlreiche andere Kryptowährungen, welche Sie bei eToro handeln können. Unseren Fokus wollen wir an dieser Stelle allerdings auf TRON legen.

Haben Sie sich schon für die eingangs definierte Handelsstrategie entschieden? Wollen Sie auf steigende oder fallende Kurse setzen? Haben Sie eher Interesse an kurzfristig realisierten Gewinnen oder auf längere Spekulationen.

Limit Order Tron
Stellen Sie Ihre Tron Order am besten auf Auftrag für eine Limit Order

Haben Sie sich für eine Strategie entschieden, können Sie den passenden Betrag zum Handel definieren. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, weitere Einstellungen für Ihren Trade vorzunehmen. Folgende Optionen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Stop Loss: Diese Option sichert Ihre Position vor stark fallenden Kursen ab. Erreicht TRON ein niedriges Niveau, wird die Position automatisch liquidiert.
  • Take Profit: Der Take Profit ist das Gegenteil des Stop Loss. Mit einem Take Profit können Sie automatisch Gewinne realisieren, wenn Ihre Position ein bestimmtes Niveau erreicht.
  • Hebel: Wenn Sie einen Hebel verwenden, kaufen Sie ausschließlich CFDs. Ein Hebel von 2 bedeutet, dass eine einprozentige Veränderung am Markt zu einer zweiprozentigen Veränderung bei Ihrem Trade führt.

Klicken Sie auf “Trade eröffnen”, wird eToro Ihre Tron Order am Markt platzieren und ausführen. Glückwunsch, Sie haben nun Ihre ersten TRON gekauft!

Schritt 5

Tron kaufen und wieder verkaufen


Nachdem Sie Ihren Trade nun erfolgreich eröffnet haben, sollten Sie nun etwas Geduld mitbringen. Wollen Sie lang- oder kurzfristig in Tron investieren? Warten Sie einfach ein paar Tage, bis der Kurs sich aus Ihrer Sicht positiv verändert.

Sie können Ihre offenen Positionen jederzeit unter “Mein Portfolio” einsehen und verwalten. Bei Ihrer offenen Position können Sie jederzeit mit einem Klick auf “V” oder “K” weitere Position auf fallende oder steigende Kurse erwerben.

Tron verwalten und verkaufen
In Ihrem Portfolio finden Sie Ihre Tron Order und können diese wieder verkaufen

Mit einem Klick auf das “X” schließen Sie Ihre Position und realisieren den Gewinn oder Verlust. Außerdem haben Sie die Chance, Ihre bisherige Handelsbilanz einzusehen. Haben Sie in der Vergangenheit gut oder schlecht performed – in diesem Menü-Punkt können Sie dies sehen.

An dieser Stelle wünschen wir Ihnen für Ihre weiteren Trades viel Erfolg und hoffen, dass Ihre gekauften Tron Coins die gewünschte Rendite erzielen.

Schritt 4

Lohnt es sich Tron zu kaufen?


Sie haben Interesse an Tron? Dann wollen wir uns jetzt gemeinsam anschauen, ob sich ein Investment in die Kryptowährung lohnen könnte. Grundsätzlich können wir Ihnen nur empfehlen, eine Kryptowährung vor dem Kauf gründlich zu analysieren, um eine fundierte Anlageentscheidung zu treffen.

Bei Tron (TRX) handelt es sich um eine dezentrale Blockchain, welche den Fokus auf Unterhaltung und Content-Sharing legt. Dabei existiert das Projekt bereits seit 2017 – es handelt sich also um eine vergleichsweise moderne Blockchain, die auch Smart Contracts unterstützt.

Kritischer ist der Fakt, dass es sich bei Tron um ein chinesisches Projekt handelt. Durch die strikte Regulierung von Kryptowährungen in China ist kein sonderliches Wachstum im Heimatmarkt zu erwarten. Allerdings sind andere asiatische Länder offener für Blockchains und Kryptowährungen und mit dem richtigen Marketing wäre auch ein Wachstum in der westlichen Welt vorstellbar.

Im Rahmen des Initial Coin Offerings sammelten die Entwickler 70 Millionen US-Dollar. Mit diesem Kapital konnte dann auch die eigene Blockchain und dezentrale Anwendungen entwickelt werden. Laut eigener Angaben ist Tron die am schnellsten wachsende öffentliche Blockchain für das dezentrale Web.

Einer der großen Vorteile von Tron ist, dass das Projekt Smart Contracts unterstützt. Somit eignet sich Tron auch für DeFi-Anwendungen. Heute laufen zahlreiche Anwendungen, welche man von Ethereum kennt in abgewandelter Form auf Tron. Allerdings liegt der Fokus des Projekt auf dem chinesischen Markt. Aufgrund der Regulierung der chinesischen Regierung ist davon auszugehen, dass sich das Wachstum verlangsamt.

Dabei konnte Tron in den vergangenen Monaten stark profitieren. Die geringen Transaktionsgebühren und spannenden DeFi-Anwendungen zogen viele Anleger an. Insbesondere der Umstand, dass viele Anleger nach Alternativen zu Ethereum gesucht haben, hat den Tron-Kurs beflügelt.







Schritt 5

TRON Wallet - TRX sicher verwahren


Sie haben physische Tron über eine Krypto-Börse gekauft? Dann sollten Sie sich nun auch mit der sicheren Verwahrung Ihrer Kryptowährungen beschäftigen.

Insofern Sie jedoch bei einem der zahlreichen Krypto-Broker gekauft haben, ist dieses Kapital für Sie keine Pflichtlektüre.

Doch was spricht dafür, Kryptowährungen wie TRX auf einer dedizierten Wallet aufzubewahren und nicht einfach auf der Handelsplattform liegen zu lassen?

Es geht hierbei um die Verwahrung der Kryptowährungen. Vergleichen wir den Markt mit dem klassischen Finanzmarkt, dann gibt es noch einige Defizite. Aktien liegen beispielsweise nie bei der Depotbank, sondern bei einem Verwahrdienstleister. Wechseln Sie das Depot, werden einfach die Rechte auf die Aktien transferiert.

Bei Kryptowährungen liegen die erworbenen Coins allerdings tatsächlich bei der jeweiligen Börse. Wird die Börse also gehackt oder einer der Mitarbeiter oder Gründer entscheidet sich dazu, die aufbewahrten Bestände zu manipulieren, haben Sie keine Sicherheit.

Die zahlreichen Hacks der Vergangenheit zeigen, dass auch größere Börsen nicht wirklich sicher vor Hackerangriffen sind. Solange die Verwahrung nicht in Cold Wallets stattfindet, ist eine langfristige Aufbewahrung von Kryptowährungen auf Börsen nicht zu empfehlen.

In der Praxis können Sie sich zwischen unterschiedlichen Krypta-Wallets entscheiden. Einmal gibt es die Unterscheidung zwischen einer Hot- und Cold-Wallet. Die Unterscheidung ist, ob Ihre Kryptowährungen dauerhaft online oder offline aufbewahrt werden.

Zudem kann man die unterschiedlichen Wallets nach den unterstützten Betriebssystemen differenzieren. Hervorzuheben sind etwa Mobile-, Desktop- und Browser-Wallets. Alle diese Wallets basieren auf einer Software, weshalb wir von Software Wallets sprechen. Die Alternative ist eine Hardware Wallet, also eine Wallet, die auf einer dedizierten Hardware läuft.

Die Tron Software Wallet

Im ersten Schritt wollen wir auf die Software-Wallets für Tron schauen. Aktuell gibt es zahlreiche Möglichkeiten, welche die Entwickler auf der eigenen Website vorschlagen.

Grundsätzlich bietet eine Software Wallet einige Vorteile gegenüber einer Hardware Wallet. So ist die Einrichtung schneller und der Zugriff von überall möglich. Außerdem sind Software Wallets kostenlos, während die Anschaffung einer Hardware Wallet Geld kostet.

Die beliebtesten Software Wallets zur Aufbewahrung von Tron sind:

  • Atomic Wallet
  • Trust Wallet
  • Math Wallet

Tron Hardware Wallet

Aus unserer Sicht sollten Sie bei der Kapitalanlage stets die Sicherheit fokussieren. Aus diesem Grund empfehlen wir stets die Nutzung einer Hardware Wallet.

Diese kostet zwar in der Anschaffung etwas Geld, doch Ihre Kryptowährungen liegen hier sicherer und sind für Angreifer schlicht und ergreifend nicht verfügbar.

In unserem Hardware Wallet Vergleich haben wir unterschiedliche Wallets hinsichtlich derer Funktionen untersucht.

Unser Testsieger, dass Ledger Nano X Wallet, wird auch offiziell von Tron als sichere Lösung zur Aufbewahrung von Tron beworben. Um Tron auf dem Ledger Nano X speichern zu können, müssen Sie in der Ledger Live App das Tron Plugin installieren.

Anschließend können Sie sich eine Wallet für Tron einrichten und somit Ihre TRX auf das Wallet transferieren. Über Ledger können Sie Ihre Tron auch “einfrieren” und somit am Staking teilnehmen.

Schritt 6

Tron Kurs Prognose & Preisentwicklung


Im letzten Schritt wollen wir uns noch das Potenzial von Tron sowie die erwartete Kursentwicklung anschauen.

Wie wir bereits angesprochen haben, handelt es sich bei Tron um ein chinesisches Krypto-Projekt. Aufgrund der staatlichen Regulierung sowie den starken Fokus auf den Heimatmarkt, dürfte das Wachstum in Zukunft deutlich langsamer Voranschreiten.

Tron kaufen Titelbild

Insgesamt verfolgt Tron bei der Entwicklung einen Open-Source-Ansatz und fokussiert die Skalierbarkeit des Projekts. Der Konsens-Algorithmus Delegated Proof of Stake (dPoS) soll zudem die gesamte Community einbinden und eine hohe Dezentralisierung schaffen.

Wichtig für die Entwicklung von Tron ist die stark Community und die Persönlichkeit Justin Sun. Beide halten das Projekt am Leben – viel Nachfrage von außerhalb gibt es nicht. Dementsprechend sehen wir das Projekt auch kritisch – die starke Regulierung der chinesischen Regierung dürfte das Projekt unattraktiv machen.

Nichtsdestotrotz haben die Entwickler zwei tendenziell spanende Sektoren bei der weiteren Entwicklung fokussiert.

Decentralized Finance

Der DeFi-Sektor ist wohl einer der spannendsten Wachstumsmärkte im Krypto-Bereich. Im Fokus steht hierbei ganz klar Ethereum, immerhin zeigt Defipulse, dass ein Großteil der DeFi-Anwendungen auf Ethereum basiert.

Tron selbst will ein dezentrales Web erschaffen, um dort die dezentralen Anwendungen zu hosten. Bereits heute gibt es einige dApps auf Tron finden, welche Finanzanwendungen auf die Blockchain bringen. Insbesondere die schlechte Skalierbarkeit von Ethereum könnte hier Tron in den Fokus rücken.

Gaming

Eine Nische, welche wirklich lukrativ sein kann, ist das Blockchain-Gaming. Grundsätzlich ist das Gaming ein besonders schnell wachsender Wirtschaftszweig.

Bereits heute spielen Millionen Menschen Computer- und Videospiele. Dabei wächst der Markt rasant. Im Fokus stehen sogenannte Collectibles oder Sammelgegenstände. Insbesondere Multiplayerspiele bieten unterschiedliche Ausrüstungen. Mithilfe von Non-Fungible Tokens (NFT) lassen sich diese Gegenstände als Token abbilden und die Eigentumsrechte handeln.

Somit können Spieler, die in einem beliebten Spiel einen sehr seltenen Ausrüstungsgegenstand gefunden haben, diesen am Markt handeln.

Fundamental keine Signale

Nichtsdestotrotz zeigt eine fundamentale Betrachtung von Tron, dass die Blockchain in keinem Punkt so wirklich überzeugen kann. Ein ernstzunehmendes Risiko ist der Standort China. Die Regierung tendiert zu starken, kurzfristigen Regulierungen des Marktes.

Zudem profitiert Tron maßgeblich von den hohen Transaktionskosten bei Ethereum. Eigenes, organisches Wachstum ist kaum vorhanden. Hinzu kommt der vergleichsweise niedrige Innovationsgrad. Hier sind andere Blockchains deutlich besser aufgestellt.

Auch die Adoption der Blockchain schreitet eher langsam voran – neue Partnerschaften sind nicht mehr zu finden. Wir gehen davon aus, dass es aktuell bessere Investments als Tron gibt. Nichtsdestotrotz können Sie gerne einen Blick in unsere stets aktuelle Tron Prognose werfen – falls es Änderungen oder starke Signale gibt, finden Sie diese genau dort.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Tron kaufen


Tron ist ein Open-Source-Projekt, welches die Schaffung eines dezentralen Web fokussiert. Dabei handelt es sich um ein chinesischen Blockchain-Projekt, welches insbesondere auf dem chinesischen Markt wächst.

Dank seiner Smart Contracts eignet sich Tron als Alternative zu Ethereum.

Ob Tron eine Zukunft hat, lässt sich nur schwer beantworten. Es gibt einige Risiken, welche insbesondere politischer Natur sind.

Nichtsdestotrotz ist Tron eine der größeren Blockchains am Markt und fokussiert interessante Wachstumsmärkte wie DeFi und Gaming. Auf der anderen Seite fehlen allerdings Innovationen und auch die Adoption der Blockchain schreitet eher schleppend voran.

In den ersten Monaten des Jahres 2021 hat sich der Kauf von Tron gelohnt. Auch Anleger, die bisher langfristig investierten, konnten mit Tron eine hohe Rendite erzielen. Allerdings lässt sich die vergangene Entwicklung nicht in die Zukunft projizieren. Dementsprechend sollten Anleger breit diversifizieren und neben Tron auch Alternativen analysieren.

Historisch betrachtet ist der richtige Kaufzeitpunkt für Tron immer nach einem Kursrücksetzer gewesen.

Planen Sie mit einem langfristigen Investment, dann ist ein Sparplan womöglich der passende Ansatz. Mit einem Sparplan kaufen Anleger regelmäßig TRX.

Genug von der Theorie? Legen Sie los!

Wie und wo kann ich Kusama (KSM) kaufen?

Die besten Wege auf einen Blick


Kusama (KSM) Logo weiß
KSM / USD
Kusama Kurs

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie die Kryptowährung Kusama kaufen können.

Glücklicherweise gibt es inzwischen eine Menge an Möglichkeiten, um Kusama (KSM) online kaufen zu können.

Welche davon für Sie die beste ist, das erfahren Sie jetzt!

Haftungsausschluss: 67,7% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Herzlich Willkommen in der Blockchainwelt!

Im folgenden Artikel begleiten wir Sie auf Ihrem Weg das erste Mal in Kryptowährungen zu investieren.

Der Anfang ist immer schwierig. Wir zeigen Ihnen neben technisch anspruchsvollen Krypto-Börsen auch einfachere Möglichkeiten um Kusama kaufen zu können. Einzahlungen sind z.B. problemlos über PayPal oder Kreditkarte möglich.

Lesen Sie dafür einfach weiter!

Blockchainwelt.

Ihre Blockchainwelt Redaktion

Schritt 1

Einleitung: Kusama kaufen


Sie haben sich dazu entschieden, Kusama (KSM) zu kaufen? Dann haben wir in diesem Artikel zwei einfache Anleitungen für Sie zusammengestellt.

Um Kusama (KSM) kaufen zu können, müssen Sie folgende Schritte durchlaufen:

  1. Eine passende Handelsplattform wählen
  2. FIAT Geld, wie z.B. Euro, gegen Kusama handeln
  3. Kusama auf ein sicheres Wallet auszahlen oder…
  4. …Ihre gekauften KSM auf einer Börse (hoffentlich mit Gewinn) wieder verkaufen

Im folgenden Artikel erfahren Sie genau, wie Ihnen der Kauf von Kusama gelingt und welche Plattformen sich hierfür eignen.

Dafür stellen wir Ihnen unterschiedliche Handelsplattformen zum KSM kaufen vor.

Bevor Sie jedoch direkt mit dem Kaufen von Kusama loslegen, sollten Sie die unterschiedlichen Plattformen miteinander vergleichen. Beachten Sie außerdem, dass es sich bei Kusama um das sogenannte “Kanary Network” von Polkadot handelt. Folglich ist Kusama das Testnetzwerk für Polkadot und bietet mehr Spielraum für neue Funktionen – zeitgleich ist das Netzwerk anfälliger für Fehler. Setzen Sie sich also im ersten Schritt auch mit den Unterschieden zwischen Polkadot und Kusama auseinander.

Haben Sie sich abschließend entschieden, dann können Sie sich für die passende Handelsplattform entscheiden. Erfahrungsgemäß sollten Anleger stets die etablierten Handelsplattformen am Markt verwenden. Unbekannte und neue Anbieter sind aufgrund der regulatorischen Unsicherheit keine gute Wahl.

Wenn Sie sofort loslegen möchten, klicken Sie auf diesen Link, um zur Schritt-für-Schritt Anleitung mit Screenshots zu gelangen.

Sie möchten sofort loslegen?

Schritt 2

Kusama Börse wählen


Wir haben es im Voraus bereits angesprochen – zum Kaufen Ihrer Kusama sollten Sie sich für die passende Handelsplattform entscheiden. Um Ihnen die richtige Wahl zu erleichtern, sollten Sie jetzt Ihre Handelsgewohnheiten definieren.

Möchten Sie Ihre Kusama lieber einmalig kaufen und anschließend in Ihr Wallet schicken oder sind Sie eher an den Preisbewegungen am Markt und dem aktivem Handel von KSM interessiert?

Welcher Anlegertyp bin ich?

Investor

Kusama physisch kaufen

  • Ich habe das Prinzip von Adressen und Private Keys verstanden
  • Ich möchte mich intensiver mit der Blockchain-Technologie auseinandersetzen
  • Ich möchte an Smart Contracts partizipieren

Aktiver Trader

Kusama Kurse handeln

  • Ich möchte hauptsächlich von der Preisentwicklung profitieren
  • Ich habe vor aktiv zu kaufen und verkaufen
  • Ich möchte mir keine Gedanken über die Verwahrung meiner Kryptos machen

Kusama bei einem Krypto-Broker kaufen

Sie haben sich für den aktiven Handel von Kusama entschieden? Dann wollen Sie wahrscheinlich kurzfristig agieren und die Kursentwicklungen am Markt ausnutzen.

In diesem Fall ist ein Krypto-Broker genau die richtige Handelsplattform für Ihre Bedürfnisse. Zum aktuellen Zeitpunkt unterstützt mit Capital.com allerdings nur eine einzige Plattform Ihr Vorhaben.

Natürlich können Sie Kusama auch bei einer richtigen Börse kaufen. Allerdings haben Sie hier aus steuerlicher Sicht einige Nachteile, zudem ist die Bedienung komplizierter. Ein wichtigen Aspekt, welchen Sie beachten sollten, ist die Regulierung. Während Krypto-Börsen nicht reguliert sind, handelt es sich bei Brokern um normale Finanzdienstleister, welche staatlich überwacht werden.

Folglich prüft eine staatliche Finanzaufsichtsbehörde die Plattform und deren Geschäfte. Für europäische Anleger geht diese Überwachung mit einer gesetzlichen Einlagensicherung von 100.000 € auf nicht investiertes Kapital einher. Sie können also im Falle einer Zahlungsunfähigkeit bis zu 100.000 € des nicht investierten Kapitals erstattet bekommen.

Aus unserer Sicht sind Broker einsteigerfreundlich, steuereinfach und gut zu erreichen. Capital.com bietet Ihnen zudem mehr Bezahlmethoden als eine Krypto-Börse. Wenn Sie möchten, können Sie auch Kusama mit Apple Pay kaufen.

Capital.com – der Broker unserer Wahl für Kusama

Capital.com
Capital.com Logo
Coins
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)(THETA)(FIL)(SOL)(GRT)(KSM)(CHZ)(ALGO)(AVAX)(EGLD)
Einzahlung
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySkrillNetellerTrustly
Min. Einzahlung 250 EUR
Gebühren Min. 0,48 %
Hebel bis zu 2:1
Regulierung CySEC, FCA
Weitere Instrumente Aktien, Devisen, Rohstoffe,
Indizes
Nutzer 400.000+
Website Weiter zu Capital

Haftungsausschluss: 67,7% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Möchten Sie Ihre Kusama über Capital.com kaufen? Dann sollten Sie an dieser Stelle beachten, dass Sie in einen Differenzkontrakt, einen sogenannten Contracts for Difference (CFD) investieren.

Somit kaufen Sie keine echten Kusama Coins und können diese nicht im Testnetzwerk verwenden, um neue Funktionen zu testen. Spielt die reale Anwendung von Kusama für Sie keine tragende Rolle? Dann sollte dies keine große Rolle spielen.

Wollen Sie aktiv handeln, dann spielen die Vorteile von CFDs eine größere Rolle als die entsprechenden Nachteile. Sie können bei Bedarf sogar Fremdkapital verwenden und somit Ihre Position Hebeln. Für einen solchen Trade müssen Sie eine Margin hinterlegen.

Aus unserer Sicht ist das Krypta-Trading für Privatpersonen lediglich über einen CFD sinnvoll. Zur Versteuerung der Kursgewinne findet die Abgeltungssteuer in Höhe von 25 % Anwendung. Zusätzlich fallen auch der Solidaritätsbeitrag sowie die Kirchensteuer Anwendung. Bei der Besteuerung mit dem persönlichen Einkommensteuersatz liegt der anzuwendende Grenzsteuersatz schnell bei 42 % und somit deutlich höher als im erstgenannten Beispiel.

Wollen Sie mehr über das Thema erfahren, können Sie einen Blick auf unseren Artikel zur Besteuerung von Kryptowährungen werfen.

Einzahlungsmöglichkeiten

Ein weiterer Vorteil von Krypto-Brokern ist aus unserer Sicht die breite Palette an unterstützten Einzahlmethoden.

Skrill
Mastercard
VISA
Banküberweisung
Sofortüberweisung

So bietet Captital.com z.B. folgende Möglichkeiten:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
  • Neteller
  • Apple Pay

Zwar bietet Capital.com aktuell kein PayPal als Bezahlmethode an, doch aus unserer Sicht ist das nicht weiter schlimm. Andere Bezahlmethoden wie Apple Pay, Skrill oder Neteller wiegen diesen Defizit auf.

Zudem überzeugt Capital.com mit der einfachen mobilen Nutzung und trifft somit den Zeitgeist einer kompletten Generation. Im Apple App Store kommt die mobile App auf eine Bewertung von 4,7 Sternen bei über 3.000 Bewertungen.

Gebühren

Im Vergleich zu Krypto-Börsen sind Broker die teurere Methode, um Kryptowährungen zu kaufen. Immerhin bieten Plattformen wie Kraken besonders geringe Gebühren für Anleger. Allerdings haben Sie bei Börsen steuerliche Nachteile, welche die höheren Handelsgebühren überwiegen.

Doch wie berechnen sich die Gebühren bei Brokern wie Capital.com? Im Grunde verwenden diese Anbieter sogenannte Spreads, welche auf die Angebots- und Nachfragepreise berechnet werden. Diese liegen je nach Handelsvolumen zwischen 0,5 und 5 %.

Außerdem können Broker sogenannte Übernachtungsgebühren erheben. Hierbei handelt es sich um Kosten, welche beim Aufrechterhalten von Transaktionen über längere Zeiträume anfallen. Grundsätzlich liegen die Spreads bei Kryptowährungen wie Kusama höher als bei Kryptowährungen mit einer höheren Akzeptanz – Sie werden auch Unterschiede zwischen KSM und DOT feststellen können.

Schlussendlich kann auch eine Zusatzoption zur Absicherung Ihrer Transaktion zu weiteren Kosten führen. Wollen Sie Ihren Trade beispielsweise mit einer Stop Loss absichern oder eine Take Profit platzieren, kann Ihnen dies der Broker zusätzlich in Rechnung stellen.

Regulierung & Verifizierung

Innerhalb der EU sind Finanzderivate reguliert – auch jene, die auf Kryptowährungen notieren. Dementsprechend haben auch alle Broker am Markt eine entsprechende regulatorische Freigabe. Besonders häufig anzutreffen sind regulatorische Freigabe nach CySEC und FCA.

Capital ist sogar nach beiden Regulationen für den Handel freigegeben.

Als Nutzer bringt eine Regulierung für Sie folgende Vorteile:

  • Überwachung der Plattform durch staatliche Behörde
  • Einlagensicherung bis zu 100.000 €
  • Bilanzprüfungen zur Kontrolle der Plattform
  • Geldwäsche-Prüfung zur Vermeidung von Kontensperrungen

Doch für die Nutzung dieser Vorteile müssen Sie einige Schritte durchlaufen, um Ihren Account und Ihre Identität zu verifizieren. Wichtig hierbei ist, dass die Broker gesetzlich dazu verpflichtet sind, Ihre Identität festzustellen. Nur auf diese Weise können diese aktiv gegen Geldwäschegeschäfte vorgehen.

Zusätzlich müssen Sie zum Anlegerschutz einige Fragen zu Ihren Einkommens- und Vermögensverhältnissen beantworten. Anschließend werden die Broker Ihnen einige Tipps geben, welche zwar nicht bindend sind, jedoch eine gute Entscheidungsgrundlage darstellen sollten.

Kusama auf einer Krypto-Börse kaufen

Das kurzfristige Handeln ist nicht in Ihrem Interesse? Vielmehr wollen Sie langfristig von der Wertentwicklung Ihrer gekauften Kusama profitieren? Dann scheint es, als sei eine Krypto-Börse die perfekte Handelsplattform für Sie.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie echte Kusama kaufen können und welche Vor- und Nachteile mit einem solchen Kauf einhergehen. Außerdem sollten Sie besonders auf das spätere Kapital zur Kusama Wallet achten. Als Kusama-Investor sollten Sie Ihre Assets unbedingt sicher aufbewahren.

Kaufen Sie also Ihre Kusama bei einer Börse wie Kraken, dann wird Ihnen das gekaufte Asset direkt in Ihrem Account angezeigt. In Ihrem Kraken-Account liegen beispielsweise 20 KSM. Allerdings bedeutet dies nicht, dass Sie jetzt der rechtliche Besitzer dieser 20 KSM sind. Vielmehr ist Kraken der Besitzer, da sich alle Coins auf der Börsen-Wallet befinden.

Und genau hier ergibt sich das große Problem mit Krypto-Börsen – die Assets gehören Ihnen nicht wirklich, da Sie nicht Inhaber der Wallet sind. Aus diesem Grund raten wir allen Anleger Ihre Assets nach dem Kauf direkt auf eine dedizierte Wallet zu übertragen.

Haben Sie ein größeres Vermögen in Kryptowährungen? Dann sollten sie sich sogar mit einer Hardware Wallet auseinandersetzen. In unserem Hardware Wallet Vergleich, haben wir die besten Modelle gegenübergestellt.

Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Kryptowährungen auf einer Software Wallet zu sichern. Dies ist eine günstigere Alternative, doch die Sicherheit einer Hardware Wallet erreichen Sie auf diese Art und Weise nicht.

Nichtsdestotrotz sollten Sie auch hier wieder auf die Risiken achten. Dies gilt insbesondere für Neueinsteiger, die die Bedienung einer Wallet nicht beherrschen. So gibt es keine Absicherung für Ihre Transaktionen. Haben Sie Kusama falsch transferiert, dann sind diese endgültig verloren.

Haben Sie beispielsweise Ihren Private Key verloren, dann könnten Ihre Assets permanent verloren sein. Diese Risiken sollten Sie stets beachten und alle wichtigen Daten analog auf einem Blatt Papier niederschreiben.

Achten Sie stets darauf, dass Sie die richtige Wallet-Adresse eingeben. Am besten kopieren Sie die Wallet Adresse des Empfängers, um den sicheren Empfang zu garantieren und falsche Transaktionen vermeiden.

Ein abschreckendes Beispiel für eine falsch gelaufene Transaktion ist ein Investor, der versehentlich bei der Transferieren von Ethereum falsche Angaben machte. Für eine einzige Transaktion zahlte dieser 10.600 ETH – im Mai 2021 entspricht dies mehr als 34 Millionen USD.

Teure Ethereum Transaktion
Handelsgebühren bei einer fehlerhaften Ether-Transaktion; Etherscan

Auch im Jahr 2021 gibt es noch keine Sicherungsmechanismen, um Anleger vor grundlegenden Fehlern zu schützen. Uns ist bewusst, dass das oben genannte Beispiel ein extremes Beispiel ist, doch auch kleine Fehler können schnell teuer werden.

Falls Sie diese Fehler nicht riskieren wollen, dann könnte ein Krypto-Broker die bessere Wahl für Sie sein.

Wollen Sie sich etwas umfassender mit der Materie entscheiden und können höhere Risiken tragen? Dann sollten Sie jetzt noch auf die folgenden Eigenschaften bei der Wahl Ihrer Handelsplattform achten:

Einzahlungsmöglichkeiten

Sie haben unterschiedliche Möglichkeiten, um bei einer Krypto-Börse Geld einzuzahlen.

Mastercard
VISA

Die wichtigsten Einzahlungsmethoden sind:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Kryptowährungen

Nahezu jede Krypto-Börse ermöglicht Einzahlungen in Kryptowährungen. Diese können Sie anschließend einfach gegen andere Coins tauschen, beispielsweise gegen Kusama. Achten Sie hier auf die steuerlichen Haltezeiträume, da die Transaktionen ansonsten steuerpflichtig sind.

Allerdings werden Sie mit einer hohen Wahrscheinlichkeit noch keine eigenen Kryptowährungen besitzen, da Sie unsere Kaufanleitung für Neueinsteiger lesen. Dementsprechend sind die SEPA-Überweisung und Kreditkartenzahlung passende Alternativen für Sie.

Im ersten Schritt wollen wir auf die Kreditkartenzahlungen eingehen und erklären, warum wir diese Bezahlmethode nicht verwenden. Aus unserer Sicht ergeben sich hier zwei grundsätzliche Nachteile bei der Kreditkartenzahlung. Einerseits geben Krypto-Börsen bei Kreditkartenzahlungen die Gebühren an die Nutzer weiter. Möchten Sie also Kusama mit einer Kreditkarte kaufen, dann entstehen hierfür Kreditkartengebühren in Höhe von rund 3 %.

Andererseits speichert die Börse bei einer Kreditkartenzahlung sämtliche Daten zu Ihrer Person und Kreditkarte. Sollten also Angreifer die Plattform Ihrer Wahl hacken, dann kämen diese in den Besitz Ihrer Kreditkartendaten und können diese im Internet verkaufen. Sind Ihre Daten einmal bekannt, kann dies in einem hohen finanziellen Schaden enden.

Aus diesem Grund raten wir zur SEPA-Überweisung. Überweisen Sie einfach Geld an die IBAN der Börse und warten Sie auf die Verrechnung. Anschließend können Sie das Geld auf Ihrer Fiat-Wallet verwenden, um KSM zu kaufen.

Erfahrungsgemäß sollten Sie stets etwas zu viel Geld auf Ihrer Fiat-Wallet vorhalten. So können Sie günstige Einstiegskurse nutzen, um günstig neue Kusama zu kaufen. Die gleiche Regel gilt auch bei jeder anderen Kryptowährung.

Haben Sie diese Zeit nicht mehr, dann können Sie auch bei einem Broker Kusama kaufen und mithilfe von Apple Pay bezahlen.

Gebühren

Krypto-Börsen haben verschiedene Gebührenstrukturen. Bei Börsen wie z.B. Kraken oder Binance legt sich die Gebührenordnung nach dem monatlichen Handelsvolumen fest. Anleger, die monatliche große Volumina handeln, zahlen weniger Gebühren als Kleinanleger.

In folgender Tabelle haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt:

30 Tage Handelsvolumen Coinbase Binance Kraken
$0 – $50.000 1,49% ca. 0,1% 0,16% – 0,26%
$50.001 – $100.000 1,49% ca. 0,1% 0,14% -0,24%
$100.001 – $250.000 1,49% ca. 0,1% 0,12% – 0,22%
$250.001 – $500.000 1,49% ca. 0,1% 0,10% – 0,20%

Verifizierung

Ein großer Nachteil von echten Krypto-Börsen ist deren Regulierung. Auch heute sind viele Plattformen noch nicht reguliert und insbesondere Staaten schauen bei stark steigenden Märkten eher kritisch auf den rasanten Kursanstieg.

Insbesondere die hohe Anonymität tätigt dazu bei, dass Krypto-Börsen im Allgemeinen häufiger in Verdacht zur Geldwäscheförderung stehen. In direkter Konsequenz kann dies Einfrierungen bei den Kundengeldern führen.

Viele etablierte Börsen führen heute schon KYC-Prozesse und Geldwäsche-Prüfungen durch, um illegale Geschäfte zu unterbinden und die Einfrierung von Kundengeldern zu vermeiden. Für die Registrierung benötigen Sie daher stets eine Kopie Ihres Personalausweises sowie Rechnungen mit Ihrer aktuellen Anschrift.

Viele Börsen schränken die Funktionen ein, wenn Sei die Anforderungen noch nicht erfüllt haben. Wir finden diese Ansätze wirklich gut, da Sie so nicht Gefahr laufen, nicht mehr auf Ihr Vermögen zugreifen zu können.

Regulierung

Mit Bitcoin erschien die erste Kryptowährung erst im Jahr 2009. Dementsprechend befinden wir uns aktuell noch immer in einer vergleichsweise jungen Marktphase, in der die meisten Anleger Kryptowährungen noch nicht als Mainstream betrachten.

Bevor Kryptowährungen vollkommen als normale Asset-Klasse angekommen werden, könnte es noch einige Jahre dauern. Inzwischen führen zwar einige Depot-Anbieter wie Trade Republic Kryptowährungen zum Handel ein und bieten zudem eine Regulierung an, doch die typischen Krypto-Broker besitzen noch immer keine staatliche Regulierung.

Wenn Sie lieber auf einer, von einer Finanzmarktaufsichtsbehörde, regulierten Handelsplattform Kusama kaufen möchten, wählen Sie einen Krypto-Broker.

Sie möchten physische Kusama kaufen?

Schritt 3

Kusama kaufen - Schritt für Schritt Anleitung


Sie wollen lernen, wie Sie Kusama kaufen? In unserer ausführlichen Anleitung zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Ihnen der Kauf von Kusama bei Capital.com gelingt.

Den Prozess können Sie natürlich auch bei jeder Plattform durchlaufen. Sie müssen sich grundsätzlich registrieren, Geld einzahlen, Kusama kaufen und abschließend zu einem späteren Zeitpunkt wieder verkaufen. Wollen Sie eine andere Krypto-Börse verwenden, dann werden Sie sicherlich in unserem Krypto Börsen Vergleich fündig.

Einsteiger, die vornehmlich von den Kursentwicklungen profitieren wollen, können hierfür einen Krypto-Broker verwenden. Aus unserer Sicht ist Capital.com eine der besten Plattformen für Einsteiger. Insbesondere die moderne und gute gestaltete App konnte uns überzeugen.

Kryptowährungen Capital.com AVAX
Terra (LUNA) ist eine der zahlreichen, handelbaren Kryptowährungen bei Capital.com

Aus unserer Sicht sind mobile Anwendungen gerade für junge Anleger das Tor zur entsprechenden Plattform. Die steigende mobile Nutzung hat Capital.com sehr gut antizipiert und in der eigenen App umgesetzt. Eine Bewertung von 4,7 von 5 möglichen Sternen bei mehr als 3.000 Bewertungen im Apple App Store zeigt, wie gut Capital.com bei seinen Nutzern ankommt.

Planen Sie sogar den Handel von anderen Anlageklassen wie Aktien, Rohstoffen oder Edelmetallen, dann können Sie diese Geschäfte auch auf Capital.com abwickeln.

Mit diesen einleitenden Worten wollen wir nun starten und Ihnen zeigen, wie Sie Kusama bei Capital.com erwerben.

Schritt 2

Einen Account bei Capital.com erstellen


So legen Sie einen Account bei Capital.com an.

Über diesen Link gelangen Sie direkt zu Capital.com. Auf der Seite des Brokers können Sie sich über den Button “Registrieren” direkt bei der Plattform anmelden. Auf der mobilen App können Sie sich ebenfalls registrieren und zu einem späteren Zeitpunkt einloggen.

Um sich bei Capital.com registrieren zu können, benötigen Sie lediglich Ihre E-Mail-Adresse und ein sicheres Passwort. Verwenden Sie am besten Klein- und Großbuchstaben, Sonderzeichen und Zahlen. Grundsätzlich sollte Ihr Passwort keinen logischen Kontext ergeben – das wäre beispielsweise Ihr Geburtsdatum.

Mit dem Handel bei Capital.com beginnen
Über den “Ich Bin Dabei” Button starten Sie Ihre Registrierung bei Capital.com

Haben Sie die Registrierung erfolgreich abgeschlossen, dann finden Sie sich direkt im Dashboard wieder. Nun sollten Sie sich nicht authentifizieren. Sie können dies auch später tun, wenn Sie vorher die Plattform kennenlernen möchten.

Im Rahmen der Authentifizierung müssen Sie einige Angaben zu Ihrer Person treffen. So müssen Sie angeben woher das investierte Kapital kommt, wie viel Kapital Sie planen zu investieren und wie Ihre allgemeinen Einkommensverhältnisse sind.

Account anlegen Capital.com
Legen Sie einen Account mit E-Mail-Adresse und Passwort bei Capital.com an

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Nutzung der Plattform die Authentifizierung abschließen müssen. Tun Sie dies nicht, kann Capital.com nicht gegen Geldwäsche vorgehen.

An dieser Stelle sei gesagt, dass Sie als Neueinsteiger auch auf das Testdepot zugreifen können. Dieses müssen Sie sich zwar in der Kontenauswahl erst anlegen, doch ist dies geschehen, können Sie die Plattform und dessen Möglichkeiten ohne jegliches Risiko kennenlernen. Nutzen Sie die Chance, um Fehler beim Einsatz von echtem Geld zu vermeiden.

Capital.com Account verifizieren
Verifizieren Sie Ihren Account nach der Anmeldung, um die Registrierung abzuschließen

Schritt 3

Guthaben einzahlen


Den ersten wichtigen Schritt haben Sie bereits unternommen. Jetzt zeigen wir Ihnen, wie Sie Geld bei Capital.com einzahlen und somit die Voraussetzung zum Kaufen von Kusama schaffen.

Starten Sie die Einzahlung mit einem einfachen Klick auf “Einzahlen”. Es öffnet sich nun ein neues Fenster – hier führen Sie nun die Einzahlung durch.

Wählen Sie einfach der Vielzahl der verfügbaren Bezahlmethoden aus. Unser persönlicher Favorit ist Apple Pay, doch auch Sofortüberweisung oder Skrill sind beliebt zur Einzahlung von Kapital.

Geld Einzahlen beim Theta kaufen
Nutzen Sie einen der beiden Knöpfe, um Geld einzuzahlen

Haben Sie die passende Bezahlmethode gefunden? Dann schließen Sie die Einzahlung ab, indem Sie einen Wunschbetrag festlegen. An dieser Stelle wird Sie Capital.com auf die Plattform des jeweiligen Finanzdienstleisters weiterleiten.

Haben Sie sich für eine der zahlreichen Bezahlmethoden entschieden, bei denen Ihnen das Kapital unmittelbar zur Verfügung steht? Dann können Sie sich freuen, denn Sie können nun direkt in Kusama investieren.

Beachten Sie, dass Sie bis zur vollständigen Verifizierung nicht mehr als 2.000 € investieren können. Sobald die Verifizierung abgeschlossen ist, erhöht sich dieses Limit.

Eingabemaske Geldeinzahlung zum Avalanche kaufen
Nutzen Sie Ihre favorisierte Einzahlungsmethode zum Geld einzahlen bei Capital.com

Schritt 4

Kusama kaufen


Sobald Ihnen Ihr Kapital auf dem Verrechnungskonto zur Verfügung steht, können Sie mit dem Kauf Ihrer Kusama loslegen.

Verwenden Sie hierfür die Suchfunktion im Dashboard der Plattform. Geben Sie lediglich das Kürzel KSM ein. Capital.com wird Ihnen direkt das KSM-USD-Zertifikat anzeigen – mithilfe dieses Zertifikats können Sie in Kusama investieren. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Capital.com keine echten Kusama kaufen, sondern einen entsprechenden CFD.

Terra Suchergebnis
Suchen Sie nach KSM und Sie finden das KSM-USD-Zertifikat

Alternativ können Sie Kusama auch über die Filterfunktion bei den Marktplätzen finden. Wählen Sie einfach den Marktplatz für Kryptowährungen aus. Nun müssen Sie etwas suchen und Kusama suchen. Sie werden den Differenzkontrakt unter K finden.

Haben Sie KSM gefunden, müssen Sie sich noch für das “Kaufen” oder “Verkaufen” entscheiden. Erwarten Sie steigende Kurse? Dann sollten Sie Kusama kaufen. Wenn Sie fallende Kurse erwarten, dann ist ein Verkauf von Kusama genau die richtige Option für Sie. Mit “Verkaufen” tätigen Sie keinen Verkauf einer bestehenden Position. Stattdessen eröffnen Sie eine neue Short Position auf Kusama.

Unser Tipp an dieser Stelle: kaufen Sie nur Kusama, wenn Sie eine klare Erwartung zur weiteren Marktentwicklung haben. Informieren Sie sich über Trends und Entwicklungen, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Reine Kursspekulationen gleichen einem Spiel im Casino.

Terra Luna kaufen
Stellen Sie beim Kusama kaufen alle wichtigen Optionen ein

Sind Sie positiv zur Entwicklung von Kusama eingestellt? Bei Capital.com haben Sie die Möglichkeit, Ihre Handelsposition mit einem Hebel zu versehen. So können Sie Ihre Rendite erhöhen, ohne mehr Geld einzuzahlen und vom Fremdkapitalhebel profitieren.

Außerdem können Sie bei Capital.com auch unterschiedliche Handlungen ausführen. Beispielsweise können Sie mit Take Profit Gewinne automatisch realisieren und mit Stop Loss Verluste stoppen.

Klicken Sie auf “Kaufen” oder “Verkaufen”, um Ihre Order schlussendlich zu platzieren.

Schritt 5

Kusama kaufen und wieder verkaufen


Glückwunsch, Sie haben nun erfolgreich Kusama gekauft. Nun sollten Sie etwas Geduld aufweisen, denn Kursveränderungen werden nun dafür sorgen, dass Sie einen Gewinn oder Verlust erleiden. Ihre Position können Sie unter dem Button “Portfolio” einsehen.

Haben Sie einen Hebel bei Ihrer Position verwendet, können bereits kleine Marktschwankungen ausreichen, um eine Rendite zu erzielen. Wollen Sie Ihrem Trade einige Wochen geben, dann ist auch dies möglich. Agieren Sie allerdings niemals unüberlegt und impulsiv.

Schnelle und unüberlegte Trades sind im Regelfall nie eine gute Entscheidung. Bitte beachten Sie, dass Kryptowährungen sehr volatil sind und dementsprechend schnell zwischen Gewinn- und Verlustzonen wechseln können.

Terra Indikatoren
Prüfen Sie Ihre Terra Coins – Die Indikatoren unterstützen Sie beim Handeln (Beispiel mit Bollinger Bändern)

Eine gute Methode, um Gewinne abzusichern ist das Setzen eines Stop Loss nachdem Ihre Position bereits in der Gewinnzone ist. Alternativ können Sie Ihre Position auch eigenständig veräußern. Prüfen Sie am besten regelmäßig, ob Ihre Terra das gewünschte Kursziel erreicht haben.

Sind Sie wirklich überzeugt, können Sie auch weitere Kusama kaufen oder verkaufen – orientieren Sie sich hier stets an Ihrer Strategie. Nun wollen wir Ihnen die Daumen drücken und hoffen, dass Ihr Investment Case aufgeht.

Schritt 4

Lohnt es sich Kusama zu kaufen?


Sie stellen sich die Frage, ob sich Kusama (KSM) als Investment lohnt? Auch wir finden diese Frage spannend und haben uns das Projekt sowie die Tokenomie angeschaut.

Im Allgemeinen wird Kusama als das Test-Netzwerk für Polkadot bezeichnet. Dementsprechend basieren beide Netzwerke auf dem Substrate Framework und somit einer identischen Codebasis.

Laut den Entwicklern von Kusama nutzen viele Entwickler das Netzwerk als Testumgebung, um anschließend Ihre dApps in Polkadot zu migrieren. Nichtsdestotrotz ist die Wahrscheinlichkeit, dass Unternehmen und Entwickler nach dem Test bei Kusama bleiben, recht hoch.

Durch günstige Kosten, schnelle Upgrades und einer weiterentwickelten Architektur eignet sich Kusama perfekt für den Test von zahlreichen Anwendungen. Zudem sind die meisten großen Anwendungen, welche Polkadots Bekanntheit und Relevanz steigern sollen, noch nicht fertiggestellt. Dementsprechend kann Kusama eben jene Lücke nutzen und mit den eigenen Vorteilen Entwicklungsressourcen auf sich konzentrieren.

Allerdings – und das ist ein wichtiger Faktor für Sie als Anleger – haben Polkadot und Kusama unterschiedliche Ziele. Polkadot ist die stabilere Plattform mit der besseren Governance und somit die Grundlage für wichtige Cornerstone-Projekte. Kusama ist dahingegen das schnellere Netzwerk, welches niedrigere Eintrittsbarrieren aufweist.

Entwickler, die riskante Kleinprojekte entwickeln, sind bei Kusama perfekt aufgehoben.

Der wohl wichtigste Aspekt, der den Kusama Kurs beeinflusst, sind die Parachains. So wie Polkadot verfügt auch Kusama über eine Relay Chain. Über die Parachains können Anwender neue dApps und Anwendungen entwickeln und über Bridges sogar auf andere Blockchains zugreifen.

Dementsprechend beliebt sind die Parachains aus Sicht der Entwickler. Und eben hier kommt die Limitierung des Netzwerks zum Tragen, denn vorerst kann die Relay Chain lediglich 100 Parachains aufnehmen. Die Vergabe der Parachain Slots erfolgt über das Candle-Auktionsverfahren.

Um an diesem Auktionsverfahren teilnehmen zu können, müssen Entwickler und Nutzer Kusama Token einsetzen. Die steigende Nachfrage nach der Plattform sowie die Limitierung der Parachains treibt den Kusama Kurs in die Höhe.

Einer zu starken Inflationierung des aktuellen Preises dürfte der Proof-of-Stake-Konsens entgegenwirken. Insgesamt können 9.651.217 KSM gehandelt werden.







Schritt 5

Kusama Wallet - KSM sicher verwahren


Haben Sie Ihre Kusama zuvor bei einem Broker gekauft? Dann brauchen Sie diesen Abschnitt nicht sonderlich aufmerksam lesen – Ihr Broker übernimmt für Sie die Verwahrung Ihres Investments.

Anders schaut die Welt dahingegen aus, wenn Sie physische Coins besitzen. Wir haben es bereits zuvor angeschnitten, doch uns ist es wirklich wichtig, dass Sie Ihre Token sicher und geschützt vor fremden Zugriff aufbewahren.

Eine Krypto-Börse ist kein sicherer Platz zur Aufbewahrung Ihrer Kryptowährungen. Staatliche Behörden und Angreifer könnten Zugriff auf die Wallets der Börse erhalten und somit wäre Ihr eigenes Vermögen nicht sicher.

Aus diesem Grund können wir jedem Anleger nur dazu raten, sich eine eigene Wallet anzulegen. Hierbei haben Sie inzwischen zahlreiche Möglichkeiten. Besonders beliebt sind Software- und Hardware Wallets. Allerdings können Sie auch eine Desktop-, Browser- oder Mobile-Wallet verwenden.

Im Folgenden wollen wir einen genaueren Blick auf Software Wallets – hierunter aggregieren wir einfach die anderen software-basierten Wallets – und Hardware Wallets werfen.

Die beste Software Wallet für Kusama

Aus unserer Sicht gibt es keine beste Lösung am Markt. Vielmehr gibt es eine erste Lösung für Ihren besonderen Fall.

Aus diesem Grund sollten Sie sich Gedanken um verschiedene Aspekte machen – nur so finden Sie die passende Wallet für sich selbst. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige Software Wallets für die Aufbewahrung Ihrer Kusama vor.

Eine der besten Wallets für Kusama ist die MathWallet. Hierbei handelt es sich um eine Software Wallet, welche sich mit zahlreichen Kryptowährungen. Dementsprechend können Sie auch einfach Ihre Kusama Token einfach in der MathWallet aufbewahren.

Ein Nachteil aus unserer Sicht ist die vergleichsweise geringere Sicherheit der MathWallet im direkten Vergleich mit einer Hardware Wallet. Allerdings kostet die MathWallet kein Geld und eignet sich somit vor allen Dingen für Neueinsteiger.

Die passende Hardware Wallet für Kusama

Sind Sie wirklich langfristig an Krypto-Investments interessiert, dann ist eine Hardware Wallet für Sie ein zwingend erforderliches Investment.

Auf einer Hardware Wallet können Sie zahlreiche Kryptowährungen speichern. Dabei handelt es sich um einen sogenannten Cold Storage – Ihr Investment wird offline auf einem Stick gelagert. Für Angreifer ist Ihr Vermögen somit nicht mehr angreifbar.

Der Nachteil: Ist der Zugang zur Wallet verloren und es existiert kein Recovery Seed, dann haben Sie keine Chance mehr, um Ihre Kryptowährungen zurückzuerlangen.

Das aus unserer Sicht nach beste Hardware Wallet kommt aus dem Haus Ledger. Es handelt sich hierbei um das Ledger Nano X , welches uns im Test überzeugen konnte.

Ledger Nano X - Polygon Support
Der Ledger Nano X unterstützt auch das Kusama

Alternativ können Sie auch eine der anderen Wallet, welche wir in unserem Hardware Wallet Vergleich getestet haben, für die Aufbewahrung Ihrer LUNA verwenden.

Schritt 6

Kusama Kurs Prognose & Preisentwicklung


Abschließend wollen wir noch das tendenzielle Kurspotenzial des Kusama Tokens analysieren.

Stellen Sie sich vor einem Investment einfach die Frage, ob sich ein Investment grundsätzlich lohnt? Würden Sie auch einen größeren Betrag investieren und anderen Optionen vorziehen? Wenn Sie solche Fragen mit “ja” beantworten können, dann ist Kusama das wohl passende Investment für Sie.

Maßgeblich für die weitere Entwicklung von Kusama ist die Nachfrage nach dem Blockchain-Netzwerk. Wenn es eine steigende Anzahl an Nutzern gibt, dann ist auch mit steigenden Kursen zu rechnen. Grund hierfür ist die Relay Chain, welche lediglich 100 Parachains andocken kann.

Kusama kaufen – Die Anleitung

Dementsprechend haben wir stark limitierte Ressourcen – eine perfekte Voraussetzung für steigende Kurse. Zudem ist das KSM Token wichtig, um überhaupt einen der begehrten Plätze erhalten zu können. Im Ergebnis finden wir bei Kusama also die perfekten Voraussetzungen für steigende Kurse.

Noch wichtiger ist jedoch das Nutzerwachstum. Und genau an dieser Stelle kann Kusama komplett überzeugen. Grund hierfür ist die rasante Weiterentwicklung – diese schreitet schneller voran als bei Polkadot. Dieser technische Fortschritt lässt sich sehr gut an der Kusama Roadmap nachverfolgen.

Insgesamt gehen wir davon aus, dass sich der Kusama Kurs positiv entwickeln wird. Eine genauere Prognose mit fixen Kurswerten ist kaum möglich, da es sich bei Kusama noch immer um einen Moon Shot handelt, der extrem erfolgreich verläuft oder komplett an Relevanz verliert. Wir gehen davon aus, dass das Risiko-Chance-Verhältnis positiv zu bewerten ist.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Kusama kaufen


Oftmals wird Kusama als Canary Network oder Testnetzwerk für Polkadot interpretiert – diesen Schritt gehen selbst die Entwickler des Netzwerks.

Technisch betrachtet ist Kusama allerdings ein Blockchain-Netzwerk, welches auf dem Substrate Framework basiert und die Interoperabilität von Blockchains mithilfe seiner Relay Chain, den Parachains, Parathreads und Bridges sicherstellen möchte.

Laut den Entwicklern wird es 9.651.217 Kusama geben.

Wer Kusama kaufen möchte, kann hierfür eine Krypto-Börse oder einen Krypto-Broker verwenden.

Die passende Plattform für den individuellen Anleger hängt von den eigenen Ansprüchen ab. Anleger mit kurzfristigen Anlagezeiträumen und eher spekulativen Investments sollten eine Broker verwenden. Dahingegen eignen sich physische Kusama eher für Anleger, die langfristig an einem Asset beteiligt sein möchten.

Kusama ist insbesondere aufgrund von Polkadot bekannt geworden. Dabei könnte sich Kusama als eine häufig genutzt Blockchain etablieren. Grund hierfür ist, dass viele Entwickler ihre dApps auf Kusama austesten und anschließend nicht ins Polkadot Ökosystem migrieren.

Genug von der Theorie? Legen Sie los!

Wie und wo kann ich Terra (Luna) kaufen?

Die besten Wege auf einen Blick


Terra (LUNA) Logo weiß
LUNA / USD
Terra Kurs

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie die Kryptowährung Terra kaufen können.

Glücklicherweise gibt es inzwischen eine Menge an Möglichkeiten, um Terra (LUNA) online kaufen zu können.

Welche davon für Sie die beste ist, das erfahren Sie jetzt!

Haftungsausschluss: 67,7% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Herzlich Willkommen in der Blockchainwelt!

Im folgenden Artikel begleiten wir Sie auf Ihrem Weg das erste Mal in Kryptowährungen zu investieren.

Der Anfang ist immer schwierig. Wir zeigen Ihnen neben technisch anspruchsvollen Krypto-Börsen auch einfachere Möglichkeiten um Terra kaufen zu können. Einzahlungen sind z.B. problemlos über PayPal oder Kreditkarte möglich.

Lesen Sie dafür einfach weiter!

Blockchainwelt.

Ihre Blockchainwelt Redaktion

Schritt 1

Einleitung: Terra kaufen


Sie haben sich dazu entschieden, Terra Coins zu kaufen? Dann haben wir in diesem Artikel zwei einfache Anleitungen für Sie zusammengestellt.

Um Terra (LUNA) kaufen zu können, müssen Sie folgende Schritte durchlaufen:

  1. Eine passende Handelsplattform wählen
  2. FIAT Geld, wie z.B. Euro, gegen Terra handeln
  3. Terra auf ein sicheres Wallet auszahlen oder…
  4. …Ihre gekauften LUNA auf einer Börse (hoffentlich mit Gewinn) wieder verkaufen

Im folgenden Artikel erfahren Sie genau, wie Ihnen der Kauf von Terra Coins gelingt und welche Plattformen sich hierfür eignen.

Dafür stellen wir Ihnen unterschiedliche Handelsplattformen zum LUNA kaufen vor.

Bevor Sie sich allerdings für eine Handelsplattform zum Terra kaufen entscheiden, sollten Sie die folgenden Kapitel sorgfältig lesen. Achten Sie stets darauf, dass Sie als Einsteiger eine etablierte Handelsplattform verwenden. Unbekannte Krypto-Börsen sind Erfahrungsgemäß keine gute Anlaufstelle, um mit dem Handel zu starten.

Wenn Sie sofort loslegen möchten, klicken Sie auf diesen Link, um zur Schritt-für-Schritt Anleitung mit Screenshots zu gelangen.

Sie möchten sofort loslegen?

Schritt 2

Terra Börse wählen


Um die richtige Krypto-Handelsplattform für Ihre persönlichen Anforderungen zu finden, sollten Sie im ersten Schritt Ihre Handelsgewohnheiten definieren.

Möchten Sie Ihre Terra Coins lieber einmalig kaufen und anschließend in Ihr Wallet schicken oder sind Sie eher an den Preisbewegungen am Markt und dem aktivem Handel interessiert?

Welcher Anlegertyp bin ich?

Investor

Terra physisch kaufen

  • Ich habe das Prinzip von Adressen und Private Keys verstanden
  • Ich möchte mich intensiver mit der Blockchain-Technologie auseinandersetzen
  • Ich möchte an Smart Contracts partizipieren

Aktiver Trader

Terra Kurse handeln

  • Ich möchte hauptsächlich von der Preisentwicklung profitieren
  • Ich habe vor aktiv zu kaufen und verkaufen
  • Ich möchte mir keine Gedanken über die Verwahrung meiner Kryptos machen

Terra bei einem Krypto-Broker kaufen

Sie wollen Terra kaufen und von den kurzfristigen Kursentwicklungen profitieren? Dann ist ein Krypto-Broker genau die richtige Handelsplattform für Sie. Aktuell gibt es mit Capital.com und Libertex zwei Broker, die das Kaufen von LUNA unterstützen.

Aus unserer Sicht ist ein Krypto-Broker die einfachste Möglichkeit für Sie, um das Handeln von Kryptowährungen zu erlernen. Zudem profitieren Sie von der Tatsache, dass Broker reguliert sind.

Das bedeutet, dass eine Finanzaufsichtsbehörde die entsprechende Plattform überwacht und auf Unregelmäßigkeiten kontrolliert. Doch hier enden die Vorteile aus Anlegersicht noch nicht. Vielmehr gibt es für europäische Anleger eine gesetzliche Einlagensicherung von 100.000 € auf nicht investiertes Kapital. Sie können also im Falle einer Zahlungsunfähigkeit bis zu 100.000 € des nicht investierten Kapitals erstattet bekommen.

Grundsätzlich sind Broker vergleichsweise einsteigerfreundlich, steuergünstig und nutzerfreundlich. Sie haben bei Brokern sogar die Möglichkeit, einfach mit modernen Bezahlmethoden wie PayPal oder Apple Pay zu bezahlen.

Capital.com – der Broker unserer Wahl für Terra

Libertex Capital.com
Libertex Capital.com Logo
Coins
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)(THETA)(CHZ)(FIL)(SOL)(ALGO)(AVAX)(EGLD)
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)(THETA)(FIL)(SOL)(GRT)(KSM)(CHZ)(ALGO)(AVAX)(EGLD)
Einzahlung
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySofortüberweisungSkrillNetellerTrustly
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySkrillNetellerTrustly
Min. Einzahlung 100 EUR 250 EUR
Gebühren Min. 0,001 % Min. 0,48 %
Hebel bis zu 2:1 bis zu 2:1
Regulierung CySEC CySEC, FCA
Weitere Instrumente ETF, Aktien, Devisen, Rohstoffen,
Indizes
Aktien, Devisen, Rohstoffe,
Indizes
Nutzer 2.200.000+ 400.000+
Website Weiter zu Libertex

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.
Weiter zu Capital

Haftungsausschluss: 67,7% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Bitte beachten Sie, dass Libertex und Capital.com keinen Handel von echten Terra Coins unterstützen. Stattdessen kaufen Sie Terra als Differenzkontrakt. Bei einem Differenzkontrakt handelt es sich um einen sogenannten Contracts for Difference – kurz auch als CFD bezeichnet.

Mit einem CFD können Sie beim Handel Ihre Position gestalten. So können Sie auf steigende und fallende Kurse setzen und hierbei sogar vom Leverage-Effekt profitieren. Allerdings ist ein solcher CFD auf Terra nicht mit einer echten Coin vergleichbar. Sie können beispielsweise Ihre Terra nicht für den Einsatz im Blockchain-Netzwerk verwenden.

Haben Sie lediglich Interesse am Kaufen und Verkaufen Ihrer Position stellt dies sowieso keinen sonderlichen Unterschied dar. Sie wollen lediglich von den Kursveränderungen profitieren und sollten daher eher auf eine steueroptimierte Anlage schauen.

Und hier spielt ein CFD seinen Vorteil aus, denn als Finanzprodukt erfolgt die Besteuerung auf Basis der Abgeltungssteuer. Sie zahlen somit nur 25 % auf die Erträge und nicht Ihren persönlichen Einkommensteuersatz. Wollen Sie mehr über das Thema erfahren, können Sie einen Blick auf unseren Artikel zur Besteuerung von Kryptowährungen werfen. Allerdings beläuft sich die Steuerersparnis bei einem Großteil der Anleger auf mehr als 10 %. Haben Sie ein zu versteuerndes Einkommen von mehr als 57.000 € im Jahr, sparen Sie sogar 17 % an Steuern.

Einzahlungsmöglichkeiten

Krypto-Broker überzeugen im Vergleich zu Krypto-Börsen durch ihre breite Palette an Einzahlungsmöglichkeiten.

Skrill
Mastercard
VISA
Banküberweisung
Sofortüberweisung

So bietet Captital.com z.B. folgende Möglichkeiten:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
  • Neteller
  • Apple Pay

Im Vergleich zu Libertex bietet Capital.com zwar keine Bezahlung mit PayPal an, doch mit Apple Pay hat das Unternehmen eine gute Alternative eingeführt. Zeitgleich schneidet die Capital.com App im Apple App Store mit einer sehr guten Bewertung 4,7 Sternen bei über 3.000 Bewertungen ab. Libertex verfügt im Vergleich lediglich über eine 4 Sterne-Bewertung.

Möchten Sie also Terra Coins kaufen, dann sollten Sie sich die beiden Plattformen anschauen und die passende Variante für Ihre eigenen Bedürfnisse heraussuchen. Apple-Nutzern können wir allerdings Capital.com aufgrund der besseren Plattform ans Herz legen.

Gebühren

Vergleich Sie Krypto-Börsen und -Broker miteinander, dann ist der wohl offensichtlichste Unterschied die Gebührenstruktur. Broker berechnen im Regelfall Spreads auf die Angebots- und Nachfragepreise am Markt. Typischerweise beläuft sich ein solcher Spreads auf 0,5 bis 5 %.

Vergleichen Sie die Spreads unterschiedlicher Währungen miteinander, so finden Sie die beste Plattform für die Coin. Bei LUNA hat Capital.com recht faire Gebühren, sodass wir die Plattform hier empfehlen. Bei Libertex fällt eine Kommission auf den Trade an – die Gebühren war in diesem Fall fast gleich, doch Zusatzoptionen haben den Preis beeinflusst.

Achten Sie in jedem Fall auf eine sogenannte Übernachtungsgebühr. Haben Sie einen CFD und halten diesen außerhalb der üblichen Handelszeiten, kann Ihnen der Broker hierfür zusätzliche Gebühren in Rechnung stellen.

Auch ein Stop Loss oder Take Profit kann Ihren CFD beeinflussen und zu zusätzlichen Gebühren beitragen. Aus diesem Grund sollten Sie bereits vor dem Terra Kaufen entscheiden, ob Sie solche Zusatzoptionen verwenden möchten.

Regulierung & Verifizierung

In der EU sind Finanzderivate streng reguliert. Das bedeutet, dass alle Krypto-Broker eine solche Regulierung benötigen, um überhaupt am Markt agieren zu können. Besonders häufig anzutreffen sind regulatorische Freigabe nach CySEC und FCA.

Sowohl Libertex, als auch Capital.com besitzen die Regulierung nach CySEC. Capital.com besitzt sogar die FCA-Lizenz und kann somit im Vereinigten Königreich agieren.

Als Nutzer bringt eine Regulierung für Sie folgende Vorteile:

  • Überwachung der Plattform durch staatliche Behörde
  • Einlagensicherung bis zu 100.000 €
  • Bilanzprüfungen zur Kontrolle der Plattform
  • Geldwäsche-Prüfung zur Vermeidung von Kontensperrungen

Für Sie bedeutet dies jedoch auch einen Mehraufwand, denn zu Beginn müssen Sie Ihre Identität auf der Plattform feststellen lassen. Hierfür benötigen die Broker eine Kopie Ihres Personalausweises. Zusätzlich müssen Sie einige Fragen zu Ihrer Person beantworten.

Terra auf einer Krypto-Börse kaufen

Sie wollen echte, also physische LUNA kaufen? Dann ist eine Krypto-Börse das Mittel Ihrer Wahl. Im Folgenden erklären wir Ihnen, welche Vor- und Nachteile das Kaufen echter Terra Coins in der Praxis hat. Einer der wichtigsten Aspekte, den Sie beim Kauf von LUNA berücksichtigen sollten, ist die sichere Aufbewahrung Ihrer LUNA.

Wenn Sie Terra bei einer Krypto-Börse kaufen, werden diese erstmal in Ihrem Account angezeigt. Allerdings liegen die Kryptowährungen auf einer Wallet, welche der Krypto-Börse gehört. Dementsprechend sind Sie gar nicht der richtige Besitzer der gekauften Terra Coins. Folglich sollten Sie Ihre Kryptowährungen nach dem Kauf immer auf eine separate Wallet transferieren.

Haben Sie ein größeres Vermögen in Kryptowährungen? Dann sollten sie sich sogar mit einer Hardware Wallet auseinandersetzen. In unserem Hardware Wallet Vergleich, haben wir die besten Modelle gegenübergestellt.

Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Kryptowährungen auf einer Software Wallet zu sichern. Dies ist eine günstigere Alternative, doch die Sicherheit einer Hardware Wallet erreichen Sie auf diese Art und Weise nicht.

Außerdem ist das Benutzen einer Wallet an sich ein Risiko, wenn Sie die Bedienung nicht beherrschen. So gibt es keine Absicherung für Ihre Transaktionen. Haben Sie Kryptowährungen falsch transferiert, dann sind diese endgültig verloren. Auch gibt es keinen Bankmitarbeiter, der Sie vor zu hohen Gebühren bewahrt.

Haben Sie beispielsweise Ihren Private Key verloren, dann könnten Ihre Assets permanent verloren sein. Diese Risiken sollten Sie stets beachten und alle wichtigen Daten analog auf einem Blatt Papier niederschreiben.

Achten Sie stets darauf, dass Sie die richtige Wallet-Adresse eingeben. Am besten kopieren Sie die Wallet Adresse des Empfängers, um den sicheren Empfang zu garantieren und falsche Transaktionen vermeiden.

Ein abschreckendes Beispiel für eine falsch gelaufene Transaktion ist ein Investor, der versehentlich bei der Transferieren von Ethereum falsche Angaben machte. Für eine einzige Transaktion zahlte dieser 10.600 ETH – im Mai 2021 entspricht dies mehr als 34 Millionen USD.

Teure Ethereum Transaktion
Handelsgebühren bei einer fehlerhaften Ether-Transaktion; Etherscan

Auch im Jahr 2021 gibt es noch keine Sicherungsmechanismen, um Anleger vor grundlegenden Fehlern zu schützen. Uns ist bewusst, dass das oben genannte Beispiel ein extremes Beispiel ist, doch auch kleine Fehler können schnell teuer werden.

Falls Sie diese Fehler nicht riskieren wollen, dann könnte ein Krypto-Broker die bessere Wahl für Sie sein.

Sind die Risiken für Sie ok, dann sollten Sie bei der Wahl Ihrer Handelsplattform auf die folgenden Eigenschaften achten.

Einzahlungsmöglichkeiten

Sie haben unterschiedliche Möglichkeiten, um bei einer Krypto-Börse Geld einzuzahlen.

Mastercard
VISA

Die wichtigsten Einzahlungsmethoden sind:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Kryptowährungen

Die wohl logischste Bezahlt einer Krypto-Börse ist die Bezahlung mit Kryptowährungen. Haben Sie erstmal Kryptowährungen, dann können Sie im Tausch gegen diese Coins auch andere Kryptos erwerben. Achten Sie hier auf die steuerlichen Haltezeiträume, da die Transaktionen ansonsten steuerpflichtig sind.

Wahrscheinlich haben Sie noch keine eigenen Kryptowährungen und wollen Ihre Terra mit einer der folgenden Alternativen kaufen: SEPA-Überweisungen und Kreditkartenzahlungen.

Im ersten Schritt wollen wir auf die Kreditkartenzahlungen eingehen und erklären, warum wir diese Bezahlmethode nicht verwenden. Aus unserer Sicht ergeben sich hier zwei grundsätzliche Nachteile bei der Kreditkartenzahlung. Einerseits geben Krypto-Börsen bei Kreditkartenzahlungen die Gebühren an die Nutzer weiter. Möchten Sie also Terra mit einer Kreditkarte kaufen, dann entstehen hierfür Kreditkartengebühren in Höhe von rund 3 %.

Andererseits müssen Sie bei einer Kreditkartenzahlung sämtliche Daten auf der Krypto-Börse speichern. Sollten also Angreifer die Plattform Ihrer Wahl hacken, dann kommen diese in den Besitz Ihrer Kreditkartendaten und können diese im Internet verkaufen. Sind Ihre Daten einmal bekannt, kann dies in einem hohen finanziellen Schaden enden.

Aus diesem Grund raten wir zur SEPA-Überweisung. Überweisen Sie einfach Geld an die IBAN der Börse und warten Sie auf die Verrechnung. Anschließend können Sie das Geld auf Ihrer Fiat-Wallet verwenden, um LUNA zu kaufen.

Erfahrungsgemäß sollten Sie immer etwas Kapital auf Ihrer Wallet haben. So können Sie Kryptowährungen zu korrigierten Preisen kaufen. Möchten Sie besonders schnell agieren und eine kurzfristige Korrektur am Markt ausnutzen? Dann kaufen Sie Ihre Terra bei einem Krypto-Broker.

Gebühren

Krypto-Börsen haben verschiedene Gebührenstrukturen. Bei Börsen wie z.B. Kraken oder Binance legt sich die Gebührenordnung nach dem monatlichen Handelsvolumen fest. Anleger, die monatliche große Volumina handeln, zahlen weniger Gebühren als Kleinanleger.

In folgender Tabelle haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt:

30 Tage Handelsvolumen Coinbase Binance Kraken
$0 – $50.000 1,49% ca. 0,1% 0,16% – 0,26%
$50.001 – $100.000 1,49% ca. 0,1% 0,14% -0,24%
$100.001 – $250.000 1,49% ca. 0,1% 0,12% – 0,22%
$250.001 – $500.000 1,49% ca. 0,1% 0,10% – 0,20%

Verifizierung

Krypto-Börsen sind noch immer nicht staatlich reguliert. Dementsprechend blicken vor allen Dingen Behörden skeptisch auf die digitalen Vermögenswerte, welche Sie bei einer solchen Börse kaufen können.

Erfahrungsgemäß kann es immer wieder vorkommen, dass eine staatliche Finanzbehörde die Konten einer Krypto-Börse einfriert, um die Transaktionen zu überprüfen. Möchten Börsen das Risiko eines solchen Ansatzes vermeiden, müssen Sie aktiv gegen Geldwäsche vorgehen und die Identitäten Ihrer Nutzer prüfen.

Insbesondere etablierte Krypto-Börsen führen diese Schritte durch und tragen somit trotz fehlender Regulierung zum Schutz der Anleger bei. Für Sie als Nutzer bedeutet dies, dass Sie Ihren Personalausweis, ein Foto von Ihnen sowie einige Rechnungen zur Adressfeststellung einreichen müssen.

Viele Börsen schränken die Funktionen ein, wenn Sei die Anforderungen noch nicht erfüllt haben. Wir finden diese Ansätze wirklich gut, da Sie so nicht Gefahr laufen, nicht mehr auf Ihr Vermögen zugreifen zu können.

Regulierung

Mit Bitcoin erschien die erste Kryptowährung erst im Jahr 2009. Dementsprechend befinden wir uns aktuell noch immer in einer vergleichsweise jungen Marktphase, in der die meisten Anleger Kryptowährungen noch nicht als Mainstream betrachten.

Bevor Kryptowährungen vollkommen als normale Asset-Klasse angekommen werden, könnte es noch einige Jahre dauern. Inzwischen führen zwar einige Depot-Anbieter wie Trade Republic Kryptowährungen zum Handel ein und bieten zudem eine Regulierung an, doch die typischen Krypto-Broker besitzen noch immer keine staatliche Regulierung.

Wenn Sie lieber auf einer, von einer Finanzmarktaufsichtsbehörde, regulierten Handelsplattform Terra kaufen möchten, wählen Sie einen Krypto-Broker.

Sie möchten physische Terra kaufen?

Schritt 3

Terra kaufen - Schritt für Schritt Anleitung


Sie wollen erfahren, wie Sie Terra Coins Schritt für Schritt kaufen? In unserer folgenden Anleitung gehen wir mit Ihnen zusammen den gesamten Kaufvorgang bei Capital.com durch.

Haben Sie sich nicht für Capital.com zum Kaufen Ihrer Terra entschieden? Das ist kein Problem, die Schritte bei anderen Brokern sind sehr ähnlich. Möchten Sie stattdessen bei einer Krypto-Börse Ihre LUNA kaufen? In unserem Krypto Börsen Vergleich werden Sie sicherlich fündig.

Sind Sie komplett neu auf dem Markt der Kryptowährungen, dann könnte ein CFD-Broker die richtige Anlaufstelle für Sie sein. Insbesondere Capital.com gilt als einer der besten Broker am Markt. Hervorzuheben ist die hervorragend gestaltete App, die es mobilen Nutzern besonders einfach macht, Kryptowährungen zu kaufen.

Aus unserer Sicht sind mobile Lösungen gerade für junge Anleger das Tor zur Plattform. Die steigende mobile Nutzung hat Capital.com sehr gut antizipiert und in der eigenen App umgesetzt. Eine Bewertung von 4,7 von 5 möglichen Sternen bei mehr als 3.000 Bewertungen im Apple App Store zeigen, wie gut die App wirklich abschneidet.

Lassen Sie uns also gemeinsam starten und Ihre ersten Terra Coins bei Capital.com kaufen.

Kryptowährungen Capital.com AVAX
Terra (LUNA) ist eine der zahlreichen, handelbaren Kryptowährungen bei Capital.com

Möchten Sie in Zukunft nicht nur Kryptowährungen handeln, dann ist Capital.com die perfekte Plattform für Sie. Hier können Sie auch Aktien, Rohstoffe und Edelmetalle handeln und somit einen signifikanten Anteil Ihrer Anlagegeschäfte abwickeln.

Ein Nachteil aus unserer Sicht ist allerdings der Umstand, dass Capital.com kein PayPal unterstützt. Andere Plattformen bieten hier mehr an. Allerdings ist die Unterstützung von Apple Pay eine Besonderheit, die wir hervorheben wollen. Zusammen mit der hervorragenden Apple App ist das eine wirklich sinnvolle Kombination.

Schritt 2

Einen Account bei Capital.com erstellen


So legen Sie einen Account bei Capital.com an.

Über diesen Link gelangen Sie direkt zu Capital.com. Auf der Seite des Brokers können Sie sich über den Button “Registrieren” direkt bei der Plattform anmelden. Wollen Sie die mobile App benutzen, können Sie sich nach der Registrierung dort einfach einloggen.

Für die Anmeldung bei Capital.com müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse und ein sicheres Passwort festlegen. Verwenden Sie am besten eine Kombination aus Klein- und Großbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. Achten Sie darauf, dass das Passwort keinen logischen Kontext ergibt – Sie sollten nicht Ihr Geburtsdatum angeben. Haben Sie Ihr Passwort vergessen, können Sie dieses zwar zurücksetzen, doch wir empfehlen zu Beginn direkt den Fokus auf die Sicherheit zu legen.

Mit dem Handel bei Capital.com beginnen
Über den “Ich Bin Dabei” Button starten Sie Ihre Registrierung bei Capital.com

Nachdem Sie die Registrierung abgeschlossen haben, landen Sie direkt im Dashboard von Capital.com. An dieser Stelle sollten Sie die Authentifizierung abschließen. Alternativ können Sie dies auch später tun. Im Rahmen der Authentifizierung müssen Sie einige Fragen zu Ihrer Person sowie zu Ihren Vermögens- und Einkommensverhältnissen beantworten. Diese Fragen muss Capital.com Ihnen stellen, um die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen.

Account anlegen Capital.com
Legen Sie einen Account mit E-Mail-Adresse und Passwort bei Capital.com an

Sollten Sie die Authentifizierung nicht durchführen wollen, können Sie die Services von Capital.com nicht nutzen. Der Grund ist die Regulierung der Plattform. Nur mit der Authentifizierung können die Betreiber Geldwäsche vermeiden.

An dieser Stelle wollen wir Sie als Neueinsteiger noch auf die Option hinweisen, ein Testdepot bei Capital.com zu erstellen. Legen Sie sich dieses einfach in der Kontenauswahl an. Sie können nun Transaktionen mit virtuellem Geld tätigen. So lernen Sie die Plattform kennen und können Fehler vermeiden, welche in der Praxis sehr teuer werden können.

Capital.com Account verifizieren
Verifizieren Sie Ihren Account nach der Anmeldung, um die Registrierung abzuschließen

Schritt 3

Guthaben einzahlen


Nachdem Sie nun erfolgreich einen Account erstellt haben, müssen Sie noch Geld einzahlen. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Geld einzahlen, um Terra Coins bei Capital.com kaufen zu können.

Starten Sie die Einzahlung mit einem Klick auf den Button “Einzahlen”. Anschließend öffnet sich bei Capital sofort ein neues Fenster und dort können Sie die Einzahlung auf Ihr Verrechnungskonto vornehmen. Sie profitieren von einer breiten Auswahl an unterstützten Bezahlmethoden. Unser Favorit ist Apple Pay, doch auch die Sofortüberweisung oder Skrill sind wirklich empfehlenswert.

Geld Einzahlen beim Theta kaufen
Nutzen Sie einen der beiden Knöpfe, um Geld einzuzahlen

Sie haben die passende Bezahlmethode gefunden? Dann können Sie die Einzahlung durch Eingabe des Wunschbetrags bereits abschließen. Bitte beachten Sie, dass Sie für die Bezahlung auf die Website des jeweiligen Bezahldienstes weitergeleitet werden. Im Regelfall steht Ihnen Ihr Kapital sofort zur Verfügung und Sie können direkt loslegen und Ihre ersten LUNA kaufen.

Beachten Sie, dass Sie bis zur vollständigen Verifizierung nicht mehr als 2.000 € investieren können. Sobald die Verifizierung abgeschlossen ist, erhöht sich dieses Limit.

Eingabemaske Geldeinzahlung zum Avalanche kaufen
Nutzen Sie Ihre favorisierte Einzahlungsmethode zum Geld einzahlen bei Capital.com

Schritt 4

Terra kaufen


Glückwunsch, Sie haben nun Geld auf Ihr Verrechnungskonto eingezahlt. Jetzt lernen Sie, wie Sie Ihre Terra Coins kaufen können.

Am besten verwenden Sie hierfür die Suchfunktion im Dashboard. Geben Sie lediglich das Kürzel LUNA in die Suchmaske ein. Anschließend finden Sie das LUNA-USD-Zertifikat, welches Sie kaufen möchten. Denken Sie daran, dass Sie bei Capital keine echten Terra kaufen, sondern den Differenzkontrakt, welcher in US-Dollar notiert.

Terra Suchergebnis
Suchen Sie nach LUNA und Sie finden das LUNA-USD-Zertifikat

Die alternative Methode zum Terra finden ist über den Filter der Marktplätze. Sie können unter dem Reiter Marktplätze auf Kryptowährungen filtern. Nun wird Ihnen Capital.com alle handelbaren Kryptowährungen auf der Plattform anzeigen. Nun müssen Sie in dieser Liste nach LUNA suchen. Da Capital.com die Coins alphabetisch sortiert, finden Sie LUNA unter “L”.

Haben Sie LUNA gefunden, müssen Sie sich für das “Kaufen” oder “Verkaufen” entscheiden. Erwarten Sie steigende Kurse? Dann sollten Sie die Kryptowährung kaufen. Wenn Sie fallende Kurse erwarten, dann ist ein Verkauf die richtige Option für Sie. Mit “Verkaufen” tätigen Sie keinen Verkauf einer bestehenden Position, sondern einen Verkauf des Marktes – Sie profitieren also von fallenden Kursen.

Unser Tipp an dieser Stelle: kaufen Sie nur Terra, wenn Sie eine klare Erwartung zur weiteren Marktentwicklung haben. Informieren Sie sich über Trends und Entwicklungen, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Reine Kursspekulationen gleichen einem Spiel im Casino.

Terra Luna kaufen
Stellen Sie beim Terra kaufen alle wichtigen Optionen ein

Sind Sie von Ihrer Prognose zur zukünftigen Terra Preisentwicklung überzeugt? Bei Capital.com haben Sie die Möglichkeit, Ihre Handelsposition mit einem Hebel zu versehen. So können Sie Ihre Rendite erhöhen, ohne mehr Geld einzuzahlen und vom Fremdkapitalhebel profitieren.

Zusätzlich bietet Ihnen Capital.com die Möglichkeit, einen Take Profit für Gewinnmitnahmen oder einen Stop Loss bei Kursverlusten zu verwenden. Beide Optionen eigenen sich für das Trading – wollen Sie länger investieren, sollten Sie Ihre Gewinne nicht mit einem Take Profit begrenzen und einen Stop Loss nachziehen.

Klicken Sie auf “Kaufen” oder “Verkaufen”, um Ihre Order schlussendlich zu platzieren.

Schritt 5

Terra kaufen und wieder verkaufen


Sie haben nun erfolgreich Terra gekauft. Jetzt sollten Sie etwas Geduld mitbringen, um von den Marktschwankungen zu profitieren. Ihre Position finden Sie unter dem Button “Portfolio”.

Haben Sie einen Hebel bei Ihrer Position verwendet, können bereits kleine Marktschwankungen ausreichen, um eine Rendite zu erzielen. Wollen Sie Ihrem Trade einige Wochen geben, dann ist auch dies möglich. Agieren Sie allerdings niemals unüberlegt und impulsiv. Schnelle und unüberlegte Trades sind im Regelfall nie eine gute Entscheidung. Bitte beachten Sie, dass Kryptowährungen sehr volatil sind und dementsprechend schnell zwischen Gewinn- und Verlustzonen wechseln können.

Terra Indikatoren
Prüfen Sie Ihre Terra Coins – Die Indikatoren unterstützen Sie beim Handeln (Beispiel mit Bollinger Bändern)

Eine gute Methode, um Gewinne abzusichern ist das Setzen eines Stop Loss nachdem Ihre Position bereits in der Gewinnzone ist. Alternativ können Sie Ihre Position auch eigenständig veräußern. Prüfen Sie am besten regelmäßig, ob Ihre Terra das gewünschte Kursziel erreicht haben.

Sind Sie wirklich überzeugt, können Sie auch weitere Terra kaufen oder verkaufen – orientieren Sie sich hier stets an Ihrer Strategie. Nun wollen wir Ihnen die Daumen drücken und hoffen, dass Ihr Investment Case aufgeht.

Schritt 4

Lohnt es sich Terra zu kaufen?


Sie fragen sich, ob sich der Kauf von Terra (LUNA) langfristig lohnt? Die Beantwortung dieser Frage hat auch uns umgetrieben, sodass wir uns das Projekt sowie die Tokenomie genauer angeschaut haben.

Allgemein lässt sich festhalten, dass es sich bei Terra um ein neueres Projekt handelt. Die Entwicklung startete erst im Januar 2018 – die Veröffentlichung des Testnets fand im April 2019 statt.

Der Ansatz hinter Terra ist, ein System aufzubauen, welches an Fiatwährungen gebundene Stablecoins ausgibt. Im Whitepaper beschreiben die Entwickler, dass Terra mitsamt seiner nativen Kryptowährung LUNA das beste aus zwei Welten miteinander vereinen soll.

Hierbei handelt es sich um den digitalen Charakter von Kryptowährungen, die schnelle und günstigere Übertragbarkeit sowie die Zensurresistenz. Auf der anderen Seite sollen die besten Eigenschaften von Fiatwährungen, etwa deren globale Verbreitung oder die Wertstabilität, vom Protokoll genutzt werden.

Bereits heute gibt es einige spannende Fiat-basierte Stablecoins auf Terra. Hierzu gehören seit September 2020 etwa der US-Dollar, der mongolische Tugrik oder südkoreanische Won. Zudem sollen in naher Zukunft weitere Coins folgen.

Das LUNA Token selbst dient zur Stabilisierung der Stabelcoin Preise. Außerdem können die LUNA-Inhaber bei der weiteren Entwicklung der Terra-Plattform mitbestimmen.

Bei der LUNA-Distribution herrscht dahingegen etwas Intransparenz. Positiv hervorzuheben ist hierbei, dass 2019 im Rahmen von privaten Finanzierungsrunden einige große Marktteilnehmer wie 1kx oder Polychain Capital in das Terra-Projekt investierten.

Damals sollen die Token zu einem Preis von 0,16 – 0,80 US-Dollar an Investoren vergeben worden sein. Eine Besonderheit des Netzwerks ist zudem seine dynamische Token-Menge. Bis zu einem Niveau von einer Milliarde LUNA kann das Netzwerk die Distribution aktiv steuern. Anschließend kommt es automatisch zum Burning von Token.

Etwas kritisch zu betrachten ist der Umstand, dass Privatinvestoren nur rund 4 % der verfügbaren LUNA erhielten. Somit liegt eine asymmetrische Verteilung vor.

Insgesamt ist der Anwendungsfall zur Erstellung von Stablecoins über LUNA recht interessant. Kritisch zu betrachten ist allerdings die Verteilung der Token sowie die Tatsache, dass sich die Supply eigenständig anpassen kann.







Schritt 5

Terra Wallet - LUNA sicher verwahren


Haben Sie Ihre Terra Coins bei einem Krypto-Broker gekauft? Dieser wird die Verwahrung der Kryptowährungen für Sie übernehmen – Sie brauchen sich also keine weiteren Gedanken machen.

Haben Sie dahingegen physische Coins erworben? Dann heißt es für Sie, dass Sie sich auch mit der sicheren Verwahrung Ihrer Kryptowährungen auseinandersetzen sollten.

Sie sind jetzt ein Token-Inhaber und sollten diese nicht nur bei der Krypto-Börse liegen lassen. Hier sind Ihre Token nicht sicher vor Angreifern und staatlichen Behörden. Aus eben jenen Grund empfehlen wir allen Anlegern, stets auf eine dedizierte und sichere Wallet zu setzen.

Sie können Ihre gekauften Terra einfach in einer der zahlreichen Software, Desktop, Browser, Mobile oder Hardware Wallets aufbewahren.

Im Folgenden wollen wir einen genaueren Blick auf Software Wallets – hierunter aggregieren wir einfach die anderen software-basierten Wallets – und Hardware Wallets werfen.

Die beste Software Wallet für Terra

Wir denken, dass es keine “beste” Wallet am Markt gibt. Vielmehr gibt es eine beste Wallet für jeden einzelnen Anleger am Markt.

Allerdings ist eine solche feingranulare Betrachtung nicht Sinn und Zweck dieser Terra Kaufanleitung. Vielmehr wollen wir einige sinnvolle und empfehlenswerte Lösungen vorstellen.

Eine der wohl bekanntesten Wallets für Terra ist die MathWallet. Hierbei handelt es sich um eine Software Wallet für zahlreiche Kryptowährungen am Markt.

Auch Ihre Terra Token können Sie bei MathWallet einfach und sicher aufbewahren. Insgesamt gilt MathWallet als sichere Lösung, doch objektiv betrachtet befinden sich Ihre Kryptowährungen ständig im Internet. Dementsprechend können Angreifer diese auch adressieren.

Die passende Hardware Wallet für Terra

Die aus unserer Sicht sinnvolle Variante für die Aufbewahrung von Terra Coins ist eine Hardware Wallet.

Auf einer Hardware Wallet können Sie neben Terra auch zahlreiche andere Kryptowährungen aufbewahren und vor dem Zugriff von Angreifern schützen.

Der Nachteil einer Hardware Wallet sind jedoch die Kosten – gute Modelle kosten rund 100 bis 150 €. Haben Sie einen größeren Betrag in Kryptowährungen investiert, ist ein solches Investment jeden Cent wert.

Die wohl beste Hardware Wallet für Terra ist das Ledger Nano X . Diese Hardware Wallet überzeugt mit einer großen Anzahl unterstützter Assets, einer guten Kompatibilität und einer hohen Sicherheit.

Ledger Nano X - Polygon Support
Der Ledger Nano X unterstützt auch das Polygon-Protokoll.

Alternativ können Sie auch eine der anderen Wallet, welche wir in unserem Hardware Wallet Vergleich getestet haben, für die Aufbewahrung Ihrer LUNA verwenden.

Schritt 6

Terra Kurs Prognose & Preisentwicklung


Zum Abschluss wollen wir uns noch die tendenzielle Entwicklung des Terra Tokens LUNA anschauen.

Eine leitende Frage, welche Sie sich stellen können, lautet: lohnt sich aktuell der Einstieg in Terra? Natürlich handelt es sich hierbei um ein spekulatives Investment, sodass sich kurzfristige Entwicklungen eher schwer prognostizieren lassen.

Hier können Sie Marktstimmungen als Grundlage verwenden und auf technische Analyse-Methoden zurückgreifen, um kurzfristige Gelegenheiten zu identifizieren.

Die langfristige Prognose von Terra korreliert eher mit der fundamentalen Entwicklung sowie der Frage, ob es passende Anwendungsfälle für das Projekt gibt. Aus unserer Sicht ist die Terra Alliance eine entscheidende Rolle bei der Adaption des Projekts.

Die Terra Alliance besteht aus den 15 der größten E-Commerce-Unternehmen aus dem koreanischen und südostasiatischen Raum. Insgesamt haben die Unternehmen ein Finanzvolumen von 25 Milliarden US-Dollar und einen Kundenstamm von 45 Millionen Nutzer. Dementsprechend ist eine Adaption des Blockchain-Projekts einer gigantischen Adaption der Technologie gleichzusetzen.

Zum aktuellen Zeitpunkt gehört Terra zu den spannendsten Blockchain-Projekten am Markt. Immerhin bietet das Netzwerk die Möglichkeit, echte Währungen in die Blockchain zu übertragen und somit einen echten Anwendungsfall zu bieten.

Bereits heute gibt es echte Anwendungsfälle für die Blockchain und zahlreiche E-Commerce-Unternehmen aus dem südostasiatischen Raum haben die Lösung in die eigenen Apps integriert. Allerdings kann das Netzwerk nur wenige hundert Transaktionen pro Sekunde abwickeln – für das Rückgrat eines Bezahlsystems ist das nicht ausreichend.

Bei der LUNA Tokenomics gibt es einige offene Fragen, da die initialen Verkäufe primär an große Institutionen gingen. Auch bei konkreten Suchen fällt es schwer, Daten über die Distribution der Token zu finden.

Nichtsdestotrotz überzeugt das Projekt mit seinem vielversprechenden Anwendungsfall. Langfristig dürfte sich dies auch beim LUNA Preis bemerkbar machen.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Terra kaufen


Terra Luna ist ein Blockchain-Protokoll zur Erstellung von auf Fiatwährungen basierenden Stablecoins. Das Token des Terra Netzwerks ist LUNA und erfüllt mehrere Anwendungszwecke.

Die Anzahl an LUNA kann sich automatisch anpassen. Sobald das Netzwerk allerdings mehr als eine Milliarde Token besitzt, startet ein Coin Burning zur Reduktion der umlaufenden LUNA Token.

Wer Terra kaufen möchte, kann hierfür eine Krypto-Börse oder einen Krypto-Broker verwenden.

Die Wahl der passenden Handelsplattform orientiert sich an der Ausrichtung der eigenen Strategie. Anleger mit einem kurzen Anlagehorizont können über Broker steueroptimiert handeln. Langfristig ist eine echte Krypto-Börse die bessere Wahl.

Terra ist ein Projekt, welches vor allen Dingen den koreanischen und südostasiatischen Raum adressiert und bereits erste Adaptionserfolge feiern konnte.

Mit der Terra Alliance hat das Projekt auch Rückhalt durch einige der stärksten E-Commerce-Unternehmen des südostasiatischen Wirtschaftsraums. Es ist davon auszugehen, dass Terra eine langfristig steigende Relevanz erfahren wird.

Das LUNA Token ist die Kryptowährung des Terra Protokolls. Durch zahlreiche Protokolle können Nutzer das Token verwenden, um auf die Terra Plattform zuzugreifen.

Hervorzuheben ist das Mirror Protokoll, welches zur Erstellung neuer Synthetics verwendet wird. Für die Erstellung eines solchen Synths benötigen die Nutzer Terra Token, welche den Wert des Synths mit 150 % als Kollateral absichern.

Zusätzlich dient das Token als GAS im Netzwerk. Wer Transaktionen auf dem Terra-Netzwerk ausführen möchte, muss also Gebühren bezahlen – hierfür ist LUNA notwendig.

Mit Staking und dem Anchor Protokoll gibt es zwei weitere Möglichkeiten, um mit Terra eine Rendite zu erzielen. Die Vielzahl der Anwendungsmöglichkeiten geben dem Token seinen Wert.

Genug von der Theorie? Legen Sie los!

Wie und wo kann ich Polygon (MATIC) kaufen?

Die besten Wege auf einen Blick


Polygon MATIC kaufen
MATIC / USD
Polygon Kurs

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie die Kryptowährung Polygon kaufen können.

Glücklicherweise gibt es inzwischen eine Menge an Möglichkeiten, um Polygon (MATIC) online kaufen zu können.

Welche davon für Sie die beste ist, das erfahren Sie jetzt!

Haftungsausschluss: 67,7% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Herzlich Willkommen in der Blockchainwelt!

Im folgenden Artikel begleiten wir Sie auf Ihrem Weg das erste Mal in Kryptowährungen zu investieren.

Der Anfang ist immer schwierig. Wir zeigen Ihnen neben technisch anspruchsvollen Krypto-Börsen auch einfachere Möglichkeiten um Polygon kaufen zu können. Einzahlungen sind z.B. problemlos über PayPal oder Kreditkarte möglich.

Lesen Sie dafür einfach weiter!

Blockchainwelt.

Ihre Blockchainwelt Redaktion

Schritt 1

Einleitung: Polygon kaufen


Wenn Sie in Kryptowährungen investieren möchten, dann haben wir in diesem Artikel zwei einfache Anleitungen zusammengestellt.

Um Polygon kaufen zu können, müssen Sie folgende Schritte durchlaufen:

  1. Eine passende Handelsplattform wählen
  2. FIAT Geld, wie z.B. Euro, gegen Polygon handeln
  3. Polygon auf ein sicheres Wallet auszahlen oder…
  4. …Ihre gekauften MATIC auf einer Börse (hoffentlich mit Gewinn) wieder verkaufen

Im folgenden Artikel gehen wir näher darauf ein, wie und wo Sie Polygon kaufen können.

Dabei lernen Sie unterschiedliche Handelsplattformen kennen, welche den Kauf von MATIC ermöglichen.

Doch bevor Sie sich gleich für eine Handelsplattform entscheiden und mit dem Kaufen Ihrer Polygon Token loslegen, wollen wir Ihnen noch einen Tipp ans Herz legen. Bitte nutzen Sie für den Handel von Kryptowährungen nur Börsen, die bereits am Markt etabliert sind. Unbekannte Krypto-Börsen und -Broker ohne wirklichen Track Record sind nicht zu empfehlen.

Wenn Sie sofort loslegen möchten, klicken Sie auf diesen Link, um zur Schritt-für-Schritt Anleitung mit Screenshots zu gelangen.

Sie möchten sofort loslegen?

Schritt 2

Polygon Börse wählen


Um die richtige Krypto-Handelsplattform für Ihre persönlichen Anforderungen zu finden, sollten Sie im ersten Schritt Ihre Handelsgewohnheiten definieren.

Möchten Sie Ihre MATIC lieber einmalig kaufen und anschließend in Ihr Wallet schicken oder sind Sie eher an den Preisbewegungen und aktivem Handel interessiert?

Welcher Anlegertyp bin ich?

Investor

Polygon physisch kaufen

  • Ich habe das Prinzip von Adressen und Private Keys verstanden
  • Ich möchte mich intensiver mit der Blockchain-Technologie auseinandersetzen
  • Ich möchte an Smart Contracts partizipieren

Aktiver Trader

Polygon Kurse handeln

  • Ich möchte hauptsächlich von der Preisentwicklung profitieren
  • Ich habe vor aktiv zu kaufen und verkaufen
  • Ich möchte mir keine Gedanken über die Verwahrung meiner Kryptos machen

Polygon bei einem Krypto-Broker kaufen

Sie interessieren sich für Polygon und sind am aktiven Handel des MATIC Tokens interessiert? Dann könnte eine Krypto-Broker wie Capital.com genau die richtige Adresse für sein. Ein Broker ist grundsätzlich empfehlenswert, wenn Sie neu im Krypto-Space sind und noch keine eigenen Erfahrungen mit der Aufbewahrung von Kryptowährungen machen konnten.

Ein Broker nimmt Ihnen die Aufbewahrung ab und schützt Ihre Einlagen durch die sichere Verwahrung. Kaufen Sie nämlich eine Kryptowährung wie Polygon bei einem Broker, dann investieren Sie im Regelfall in ein Finanzprodukt – und diese sind im EU-Raum reguliert.

Somit übernimmt eine Finanzaufsichtsbehörde auch die Überwachung der jeweiligen Handelsplattform und achtet auf Unregelmäßigkeiten. Aufgrund der regulatorischen Einflussnahme der Aufsichtsbehörden profitieren Sie als europäischer Anleger zudem von der staatlich garantierten Einlagensicherung. Somit erstattet Ihnen Ihre Landesregierung im Falle einer Pleite bis zu 100.000 € des nicht investierten Kapitals.

Zum aktuellen Zeitpunkt können Sie MATIC lediglich bei Libertex und Capital.com kaufen. In der Praxis überzeugen diese beiden Krypto-Broker mit ihren Funktionen und dem breiten Angebot an handelbaren Kryptowährungen. Libertex bietet mit PayPal eine Bezahlmethode, die wirklich beliebt ist. Dahingegen bietet Capital.com mit Apple Pay eine sinnvolle und beliebte Alternative.

Capital.com – der Broker unserer Wahl für Polygon

Libertex Capital.com
Libertex Capital.com Logo
Coins
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)(THETA)(CHZ)(FIL)(SOL)(ALGO)(AVAX)(EGLD)
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)(THETA)(FIL)(SOL)(GRT)(KSM)(CHZ)(ALGO)(AVAX)(EGLD)
Einzahlung
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySofortüberweisungSkrillNetellerTrustly
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySkrillNetellerTrustly
Min. Einzahlung 100 EUR 250 EUR
Gebühren Min. 0,001 % Min. 0,48 %
Hebel bis zu 2:1 bis zu 2:1
Regulierung CySEC CySEC, FCA
Weitere Instrumente ETF, Aktien, Devisen, Rohstoffen,
Indizes
Aktien, Devisen, Rohstoffe,
Indizes
Nutzer 2.200.000+ 400.000+
Website Weiter zu Libertex

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.
Weiter zu Capital

Haftungsausschluss: 67,7% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Beachten Sie, dass Sie bei beiden Brokern keine echten Polygon Token kaufen. Vielmehr kaufen Sie einen sogenannten Contracts for Difference (CFD) und somit ein Finanzprodukt. Mit einem solchen Differenzkontrakt können Sie die Marktentwicklung 1:1 abbilden oder auch auf fallende Kurse spekulieren.

Außerdem können Sie einen Hebel auf Ihre Position setzen und somit vom Leverage-Effekt profitieren. Ein Nachteil, den Sie beachten sollten, ist, dass Sie das MATIC Token nicht für den eigentlich angedachten Zweck in der Polygon Blockchain verwenden können.

Liegt Ihr Interesse aber in Kursgewinnen und dem aktiven Handel, dann ist dieser Nachteil kein wirklicher Nachteil, der einen Einfluss auf Ihre Position und Strategie hat.

Außerdem ist ein CFD in Deutschland ein Finanzprodukt, sodass hier die Besteuerung auf Basis der Abgeltungssteuer Anwendung findet. Für Sie bedeutet dies, dass Sie durch den kurzfristigen CFD-Handel einen effektiven Steuervorteil erzielen – Ihnen bleibt mehr Gewinn über.

Insbesondere die Steuer ist somit aus unserer Sicht ein Vorteil, den Sie nicht einfach abtun sollten. Denn die Besteuerung von Kryptowährungen ist vergleichsweise komplex und bei kurzen Anlagezeiträumen sogar von Nachteil. Immerhin müssen Sie die erzielten Erträge ansonsten mit Ihrem persönlichen Einkommensteuersatz versteuern – dieser kann schnell bei 42 % liegen.

Einzahlungsmöglichkeiten

Krypto-Broker überzeugen im Vergleich zu Krypto-Börsen durch ihre breite Palette an Einzahlungsmöglichkeiten.

Skrill
Mastercard
VISA
Banküberweisung
Sofortüberweisung

So bietet Captital.com z.B. folgende Möglichkeiten:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
  • Neteller
  • Apple Pay

Vergleichen wir Libertex und Captital.com direkt miteinander, dann fällt Capital.com bei den Einzahlungsmethoden etwas ab. Der Grund hierfür ist, dass Capital.com keine PayPal-Unterstützung besitzt. Mit Apple Pay hat der Broker jedoch eine Bezahlmethode, die ebenfalls auf eine breite Akzeptanz stößt.

Nichtsdestotrotz bieten beide Broker ein sehr umfangreiches Portfolio an unterstützten Bezahlmethoden an. Wenn Sie bei einer Krypto-Börse Polygon kaufen, werden Sie die Vorzüge der Broker schnell erkennen.

Gebühren

Bei den Gebührenmodellen gibt es klare Unterschiede zwischen Krypto-Brokern und Krypto-Börsen. Im Regelfall berechnen Broker keine klassischen Gebühren, sondern Spreads auf die Angebots- und Verkaufskurse. Die Differenz der Kurse beläuft sich je nach Wert auf 0,5 bis 5 %.

Hier sollten Sie darauf achten, dass Sie eine Plattform mit humanen Spreads auf die von Ihnen gehandelten Kryptowährungen wählen. Bei Capital.com finden Sie im Grunde marktübliche und faire Spreads vor. Libertex berechnet dahingegen keine Spreads, sondern Handelskommissionen.

Außerdem sollten Sie auf Zusatzgebühren achten. Üblich ist beispielsweise eine Übernachtungsgebühr, wenn Sie Ihren Trade länger halten wollen. Diese Gebühren finden Sie in den AGB der jeweiligen Plattform. Auch bei der Wahl eines Stop Loss oder Take Profit können zusätzliche Gebühren entstehen. Diese sollten Sie beachten, bevor Sie Ihre Polygon kaufen.

Regulierung & Verifizierung

Der Betrieb einer Handelsplattform für Finanzderivate ist in der EU reguliert. Dementsprechend müssen alle Krypto-Broker zum Betrieb ihres Geschäftsmodells eine solche Regulierung erhalten. Üblicherweise handelt es sich hierbei um eine Freigabe nach CySEC oder FCA.

Auch unsere beiden Broker, die den Handel von Polygon unterstützen, verfügen über eine solche Regulierung. Die Regulierung der CySEC ist klassischerweise die Regulierung, die die meisten Handelsplattformen erhalten. Für den Betrieb der Plattform auf dem britischen Markt ist die Regulierung der FCA notwendig – in unserem Fall ist dies also nebensächlich.

Sie als Nutzer profitieren von der regelmäßigen Bilanzprüfung bei Ihrem Broker sowie der Sicherheit, dass eine lokale Finanzaufsichtsbehörde die Nutzerkonten nicht einfrieren wird, um Geldwäscheprüfungen durchzuführen. Auch die Erstattung von bis zu 100.000 € im Insolvenzfall ist einer der Vorteile, welchen Sie als Nutzer genießen.

Doch alleine die Regulierung Ihres Brokers reicht nicht aus, um in den Genuss dieser Vorzüge zu gelangen. Sie müssen sich beim Broker selbst verifizieren. Hierfür müssen Sie im Regelfall einige Fragen zu Ihrer Person erfüllen und Ihren Personalausweis zur Verfügung stellen. Außerdem wird Ihr Broker lediglich Zahlungen von Ihrem Konto akzeptieren, um eine Verschleierung der Mittelherkunft zu unterbinden.

Polygon auf einer Krypto-Börse kaufen

Sie haben sich dazu entschieden, echte Polygon zu kaufen? Dann sollten Sie beim Handeln auf eine Krypto-Börse setzen. Bitte beachten Sie hierbei allerdings, dass Sie mit dem Kaufen von MATIC noch nicht fertig sind – Sie sollten sich auch Gedanken über die Aufbewahrung Ihrer Kryptowährungen machen.

Aus unserer Sicht sollte jeder Anleger, der größere Vermögen in echten Kryptowährungen hält, eine Hardware Wallet verwenden. In unserem Hardware Wallet Vergleich, haben wir die besten Modelle gegenübergestellt.

Alternativ können Sie auch eine Software Wallet zur Aufbewahrung verwenden. Doch eine solche Hot Wallet ist nicht die sicherste Lösung, denn Ihre Assets stehen Angreifern permanent zur Verfügung.

Des Weiteren möchten wir darauf hinweisen, dass das Benutzen einer Wallet mit einigen grundlegenden Risiken einher geht. Der Grund hierfür ist die fehlende Absicherung im Falle einer falschen Transaktion. Überweisen Sie beispielsweise Geld an einen falschen Empfänger, können Sie dieses noch immer mit etwas Aufwand zurückfordern – bei Kryptowährungen ist dies nicht möglich. Sind Ihre Coins weg, dann ist dies unwiderruflich.

Achten Sie somit stets darauf, dass Sie die richtige Wallet-Adresse eingeben. Am besten kopieren Sie die Wallet Adresse des Empfängers, um den sicheren Empfang zu garantieren und falsche Transaktionen vermeiden.

Ein abschreckendes Beispiel für eine falsch gelaufene Transaktion ist ein Investor, der versehentlich bei der Transferieren von Ethereum falsche Angaben machte. Für eine einzige Transaktion zahlte dieser 10.600 ETH – im Mai 2021 entspricht dies mehr als 34 Millionen USD.

Teure Ethereum Transaktion
Handelsgebühren bei einer fehlerhaften Ether-Transaktion; Etherscan

Auch im Jahr 2021 gibt es noch keine Sicherungsmechanismen, um Anleger vor einem solchen Fehler zu schützen. Uns ist bewusst, dass das oben genannte Beispiel ein Sonderfall ist, doch auch kleine Fehler können schnell teuer werden.

Sind Sie noch nicht bereit dieses Risiko zu tragen? Dann können Sie auch einen Krypto-Broker wählen, der Ihnen die Verwahrung der Kryptowährungen abnimmt.

Bei der Wahl einer passenden Krypto-Börse für Polygon sollten Sie auf die folgenden Eigenschaften achten:

Einzahlungsmöglichkeiten

Sie haben unterschiedliche Möglichkeiten, um bei einer Krypto-Börse Geld einzuzahlen.

Mastercard
VISA

Die wichtigsten Einzahlungsmethoden sind:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Kryptowährungen

Bei einer Krypto-Börse können Sie natürlich einfach einige der unterstützten Kryptowährungen einzahlen. Allerdings ist diese Methode für Sie wahrscheinlich nicht interessant – immerhin lernen Sie in dieser Anleitung wie Sie Polygon kaufen können.

Somit konzentrieren wir uns im Folgenden auf zwei Alternativen: SEPA-Überweisungen und Kreditkartenzahlungen.

Im ersten Schritt wollen wir auf die Kreditkartenzahlungen eingehen und erklären, warum wir keine Freunde dieser Bezahlmethode sind. Aus unserer Sicht ergeben sich hier zwei grundsätzliche Nachteile, welche eine SEPA-Überweisung nicht aufweist. Einerseits müssen Sie bei Kreditkartenzahlungen mit den anfallenden Gebühren rechnen. Möchten Sie also Polygon mit einer Kreditkarte kaufen, dann entstehen hierfür Kosten in Höhe von rund 3 %.

Andererseits müssen Sie bei einer Kreditkartenzahlung sämtliche Daten auf der Krypto-Börse speichern. Sollten also Angreifer die Plattform Ihrer Wahl hacken, dann kommen diese in den Besitz Ihrer Kreditkartendaten und können diese im Internet verkaufen. Somit kann Ihnen ein erheblicher persönlicher oder finanzieller Schaden entstehen.

Die sinnvollere Option ist die Bezahlung per SEPA-Überweisung. Hier müssen Sie lediglich Geld an eines der Konten Ihrer Krypto-Börse überweisen und etwas Geduld mitbringen. Nach wenigen Tagen steht Ihnen das Geld auf Ihrer Fiat-Wallet zur Investition zur Verfügung.

Erfahrungsgemäß sollten Sie immer etwas Kapital in der Hinterhand haben, um plötzliche Kaufgelegenheiten wahrnehmen zu können. Möchten Sie einmal besonders schnell reagieren und einen kurzfristigen Kauf tätigen, können Sie auch Polygon bei einem Krypto-Broker kaufen.

Gebühren

Krypto-Börsen haben verschiedene Gebührenstrukturen. Bei Börsen wie z.B. Kraken oder Binance legt sich die Gebührenordnung nach dem monatlichen Handelsvolumen fest. Anleger, die monatliche große Volumina handeln, zahlen weniger Gebühren als Kleinanleger.

In folgender Tabelle haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt:

30 Tage Handelsvolumen Coinbase Binance Kraken
$0 – $50.000 1,49% ca. 0,1% 0,16% – 0,26%
$50.001 – $100.000 1,49% ca. 0,1% 0,14% -0,24%
$100.001 – $250.000 1,49% ca. 0,1% 0,12% – 0,22%
$250.001 – $500.000 1,49% ca. 0,1% 0,10% – 0,20%

Verifizierung

Krypto-Börsen sind noch immer nicht staatlich reguliert. Dementsprechend blicken vor allen Dingen Behörden skeptisch auf die digitalen Vermögenswerte, welche Sie bei einer solchen Börse kaufen können.

Erfahrungsgemäß kann es immer wieder vorkommen, dass eine staatliche Finanzbehörde die Konten einer Krypto-Börse einfriert, um die Transaktionen zu überprüfen. Möchten Börsen das Risiko eines solchen Ansatzes vermeiden, müssen Sie aktiv gegen Geldwäsche vorgehen und die Identitäten Ihrer Nutzer prüfen.

Insbesondere etablierte Krypto-Börsen führen diese Schritte durch und tragen somit trotz fehlender Regulierung zum Schutz der Anleger bei. Für Sie als Nutzer bedeutet dies, dass Sie Ihren Personalausweis, ein Foto von Ihnen sowie einige Rechnungen zur Adressfeststellung einreichen müssen.

Viele Börsen schränken die Funktionen ein, wenn Sei die Anforderungen noch nicht erfüllt haben. Wir finden diese Ansätze wirklich gut, da Sie so nicht Gefahr laufen, nicht mehr auf Ihr Vermögen zugreifen zu können.

Regulierung

Trotz der steigenden Nachfrage nach Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und zahlreichen anderen Altcoins befinden wir uns noch immer in einer frühen Marktphase.

Bevor Kryptowährungen vollkommen im Mainstream angekommen sind, könnte es noch einige Jahre dauern. Dementsprechend sind auch Krypto-Börsen noch nicht vollständig reguliert.

Wenn Sie lieber auf einer, von einer Finanzmarktaufsichtsbehörde, regulierten Handelsplattform Polygon kaufen möchten, wählen Sie einen Krypto-Broker.

Sie möchten physische Polygon kaufen?

Schritt 3

Polygon kaufen - Schritt für Schritt Anleitung


Um Sie bei Kaufen Ihrer ersten Polygon Token zu unterstützen, haben wir eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt.

Mit dieser Anleitungen wollen wir Ihnen zeigen, wie Sie Polygon bei Captial.com kaufen können. Die Schritte bei Libertex, dem zweiten Broker der den Handel von Polygon unterstützt, sind sehr ähnlich.

Möchten Sie lieber eine andere Plattform verwenden? Bei unserem Krypto Börsen Verlgeich werden Sie sicherlich fündig.

Aus unserer Sicht ist Capital.com einer der besten CFD-Broker für Neueinsteiger am Markt. Erfahrungsgemäß erweitert das Unternehmen regelmäßig das Angebot an handelbaren Kryptowährungen. Auch die Bedienung ist recht einfach und insbesondere die mobile App kann uns überzeugen.

Insbesondere für die junge Generation ist die App das Tor zum jeweiligen Angebot – hier kann Capital.com wirklich überzeugen. Design, Bedienung und Performance der App sind wirklich gut – auch die Bewertungen im Apple App Store verdeutlichen unsere Meinung.

Also lassen Sie uns gemeinsam starten und Ihnen zeigen, wie Sie Ihre ersten Polygon Token bei Capital.com kaufen können – im Screenshot sehen Sie einen kleinen Auszug der aktuell unterstützten Kryptowährungen bei Capital.com.

Kryptowährungen Capital.com AVAX
Terra ist eine der zahlreichen, handelbaren Kryptowährungen bei Capital.com

Sollten Ihnen der Handel von Kryptowährungen nicht ausreichen und Sie möchten noch mehr Ihrer Finanzgeschäfte bei einer zentralen Plattform abwickeln? Das ist kein Problem, den Capital.com unterstützt auch Vermögenswerte wie Aktien, Edelmetalle und Rohstoffe. Wenn Sie wollen, können Sie also viele Ihrer Investitionen über Capital.com tätigen.

Etwas schade finden wir, dass Capital.com aktuell kein PayPal unterstützt. Nichtsdestotrotz haben wir mit Apple Pay eine passende Möglichkeit gefunden, um unsere MATIC kaufen zu können.

Schritt 2

Einen Account bei Capital.com erstellen


So legen Sie einen Account bei Capital.com an.

Über diesen Link gelangen Sie direkt zu Capital.com. Auf der Seite des Brokers können Sie sich über den Button “Registrieren” direkt bei der Plattform anmelden.

Für die Registrierung müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben und ein sicheres Passwort hinterlegen. Verwenden Sie am besten eine Kombination aus Klein- und Großbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. Achten Sie darauf, dass das Passwort keinen logischen Kontext ergibt. Haben Sie Ihr Passwort vergessen, können Sie dieses zwar zurücksetzen, doch wir empfehlen zu Beginn direkt den Fokus auf die Sicherheit zu legen.

Mit dem Handel bei Capital.com beginnen
Über den “Ich Bin Dabei” Button starten Sie Ihre Registrierung bei Capital.com

Sobald Sie die Registrierung abgeschlossen haben, gelangen Sie ins Dashboard von Capital.com. Hier können Sie gleich die Authentifizierung abschließen – diese können Sie jedoch auch zu einem späteren Zeitpunkt durchführen. Zusätzlich müssen Sie einige Fragen zu Ihrer Person sowie zu Ihren Einkommens- und Vermögensverhältnissen beantworten. Bitte wundern Sie sich nicht, doch diese Fragen sind eine regulatorische Anforderung und dienen zum Ihrem Schutz.

Account anlegen Capital.com
Legen Sie einen Account mit E-Mail-Adresse und Passwort bei Capital.com an

Haben Sie die Registrierung abgeschlossen, müssen Sie noch eine Kopie Ihres Personalausweises hochladen. So kann Capital Ihre Identität abschließend bestätigen. Falls Sie diesen Schritt nicht gleich zu Beginn durchführen sollten Sie darauf achten, dass Sie dies spätestens nach der ersten Einzahlung tun müssen – erfolgt dies nicht, wird Ihr Konto gesperrt.

Sind Sie in Ihrem Account eingeloggt, können Sie ins Testdepot wechseln. Hier lernen Sie die Plattform kennen. Aus unserer Erfahrung können wir sagen, dass das Kennenlernen sinnvoll ist. So vermeiden Sie Fehler beim richtigen Handeln. Wollen Sie allerdings mit echtem Geld Ihre Polygon kaufen, müssen Sie ins richtige Depot wechseln.

Capital.com Account verifizieren
Verifizieren Sie Ihren Account nach der Anmeldung, um die Registrierung abzuschließen

Schritt 3

Guthaben einzahlen


Sie haben Ihren Account erfolgreich eröffnet, jetzt gilt es Geld einzuzahlen. Im Folgenden zeigen wir Ihnen wie Sie dies tun, um anschließend Ihre Polygon Matic kaufen zu können.

Starten Sie die Einzahlung mit einem Klick auf den Button “Einzahlen”. Capital öffnet sofort ein neues Fenster und dort können Sie die Einzahlung auf Ihr Verrechnungskonto vornehmen. Bei Capital.com bezahlen wir gerne unkompliziert mit Apple Pay. Alternativ können Sie auch einfach die Sofortüberweisung verwenden.

Geld Einzahlen beim Theta kaufen
Nutzen Sie einen der beiden Knöpfe, um Geld einzuzahlen

Haben Sie die passende Bezahlmethode gefunden? Dann schließen Sie den Prozess einfach mit der Einzahlung ab. Bezahlen Sie mit einem fremden Service, werden Sie weitergeleitet. Ein Gros der Bezahlmethoden stellt Ihnen das Kapital unmittelbar zum Investieren zur Verfügung.

Wichtig ist, dass Sie zu Beginn nicht mehr als 2.000 € investieren können. Sobald Sie Ihren Account verifiziert haben, erhöht sich dieses Limit allerdings und Sie können quasi unbegrenzte Einzahlungen vornehmen. Durch diesen Ansatz vermeidet Capital.com Verletzungen des Geldwäschegesetzes.

Eingabemaske Geldeinzahlung zum Polygon kaufen
Nutzen Sie Ihre favorisierte Einzahlungsmethode zum Geld einzahlen bei Capital.com

Schritt 4

Polygon kaufen


Glückwunsch, Sie haben nun auch Geld auf Ihr Verrechnungskonto eingezahlt. Jetzt kaufen Sie also Ihre Polygon Token.

Verwenden Sie hierfür im Dashboard die Suchfunktion. Geben Sie hier das Kürzel von Polygon, also MATIC ein. Capital.com wird Ihnen das MATIC/USD-Zertifikat anzeigen. Sie investieren also in ein Finanzderivat auf Polygon, welches in US-Dollar notiert.

Polygon suchen Capital.com
Polygon über die Suchleisten finden und handeln

Wenn Sie Polygon nicht über die Suchfunktion finden, dann können Sie auch die Marktplätze für die Suche verwenden. Wählen Sie hier den Marktplatz Kryptowährungen aus. Nun heißt es suchen, denn unter “M” werden die Polygon MATIC finden. In unseren Tests haben wir die Coins und Token stets unter dem Handelsnamen gefunden, sodass wir zur Nutzung der Schnellsuche raten.

Haben Sie dann Polygon gefunden, müssen Sie sich noch für das “Kaufen” oder “Verkaufen” der Kryptowährung entscheiden. Mit einem Kauf setzen Sie auf steigende Kurse, während das Verkaufen für eine Wette auf sinkende Kurse steht. Achten Sie darauf, dass Sie zu keinem Zeitpunkt echte Polygon kaufen, sondern ein Finanzderivat.

Haben Sie sich für einen Verkauf von Polygon entschieden? Dann werden Sie bei Marktkorrekturen profitieren und entgegen der allgemeinen Marktentwicklung Gewinne einfahren. Dahingegen werden Sie bei steigenden Kursen Verluste erfahren. Bei einem Kauf profitieren Sie von steigenden Kursen und verlieren bei fallenden Kursen.

Am besten entscheiden Sie sich für eine der beiden Strategien und verfolgen eine klare Handelsstrategie. Ist dies nicht der Fall, könnten minimale Kursausschläge dazu beitragen, dass Sie Ihre Position liquidieren.

AVAX kaufen Order
Die Einstellungen beim Polygon kaufen richtig anpassen

Sind Sie besonders von der aktuellen Entwicklung überzeugt? Bei Capital.com können Sie einen Hebel auf Ihre Position einstellen und somit noch stärkere Marktbewegungen forcieren.

Außerdem haben Sie die Chance einen Take Profit oder Stop Loss einzustellen. Während die erste Position für einen automatischen Verkauf beim Erreichen eines gewissen Kurses beiträgt, sorgt letztere Aktion für einen Verkauf beim Unterschreiten eines Kurswertes.

Klicken Sie auf “Kaufen” oder “Verkaufen”, um Ihre Order schlussendlich zu platzieren.

Schritt 5

Polygon kaufen und wieder verkaufen


Glückwunsch, Sie haben erfolgreich Polygon gekauft. Ihre Position finden Sie nun unter dem Button “Portfolio”. Nun müssen Sie auf eine passende Marktentwicklung hoffen. Je nach Strategie können bereits minimale Ausschläge ausreichen, um eine Rendite zu erzielen.

Wollen Sie Ihrem Trade einige Wochen geben, dann ist auch dies möglich. Agieren Sie allerdings niemals unüberlegt und impulsiv. Schnelle und unüberlegte Trades sind im Regelfall nie eine gute Entscheidung. Bitte beachten Sie, dass Kryptowährungen sehr volatil sind und dementsprechend schnell zwischen Gewinn- und Verlustzonen wechseln können.

Eine gute Methode, um Gewinne abzusichern ist das Setzen eines Stop Loss nachdem Sie bereits Gewinne realisiert haben. Alternativ können Sie Ihre Position auch eigenständig veräußern. Prüfen Sie am besten regelmäßig, ob Ihr Polygon die gewünschte Entwicklung vollzogen hat.

Sind Sie wirklich überzeugt, können Sie auch weitere Polygon kaufen oder verkaufen – orientieren Sie sich hier stets an Ihrer Strategie. Nun wollen wir Ihnen die Daumen drücken und hoffen, dass Ihr Investment Case aufgeht.

Schritt 4

Lohnt es sich Polygon zu kaufen?


Wollen Sie wissen, ob Polygon ein aussichtsreiches Investment darstellt? Mit dieser Frage sind Sie sicherlich nicht allein und wir wollen Ihnen einige Anhaltspunkte für und gegen ein Investment zur Verfügung stellen.

Im ersten Schritt ist es wichtig, dass Sie verstehen, dass Polygon eine Layer-2-Skalierungslösung für die Ethereum Blockchain ist. Dabei verknüpft Polygon das Ethereum-Netzwerk mit anderen kompatiblen Netzwerken. Nichtsdestotrotz ist Polygon kein Ersatz für Ethereum, sondern eine reine Verbesserung.

Die Vorteile von Polygon sind:

  • Beschleunigung des Ethereum-Netzwerks
  • Reduktion von Gas-Gebühren bei Ethereum

Somit sorgt Polygon dafür, dass Nutzer die Vorteile der Ethereum Blockchain – hervorgehoben seien an dieser Stelle die Smart Contracts – mit den Vorteilen anderer Blockchains kombiniert.

Innerhalb des Polygon-Netzwerks müssen Anleger mit MATIC bezahlen. Hierbei fallen die Gebühren jedoch signifikant niedriger als im Ethereum-Netzwerk aus.

Um eine bessere Skalierbarkeit zu bieten, arbeitet Polygon mit Sidechains. Diese führen die Transaktionen dediziert aus und sind somit schneller als die eigentliche Ethereum Blockchain. Pro Block soll eine theoretische Abwicklung von 65.536 Transaktionen möglich sein.

Im direkten Vergleich mit Ethereum ergeben sich in der Praxis deutliche Performance-Unterschiede. So ermöglicht Polygon rund 7.000 Transaktionen pro Minute, während Ethereum nur 14 Transaktionen pro Sekunde oder 840 Transaktionen in der Minute ermöglicht.

Insgesamt sind diese Anwendungsmöglichkeiten für das Ethereum-Netzwerk für die weitere Skalierbarkeit von Relevanz. Nichtsdestotrotz könnte Polygon schnell an Relevanz verlieren und die Wahrscheinlichkeit hierfür ist nicht sonderlich gering.

Durch Ethereum 2.0 dürfte diese Layer-2-Lösung kaum mehr Vorteile bieten. Insbesondere das Sharding soll Ethereum zu einer skalierbaren Blockchain transformieren.







Schritt 5

Polygon Wallet - MATIC sicher verwahren


Insofern Sie Ihre Polygon bei einem Krypto-Broker gekauft haben, können Sie dieses Kapitel getrost überspringen. Ihr Broker wird für Sie die Aufbewahrung Ihres Investments übernehmen.

Haben Sie physische Coins erworben, dann sind Sie hier genau richtig, denn diesen Schritt sollten Sie als Investor nicht einfach überspringen. Immerhin besteht stets die Gefahr, dass ein Angreifer die Token aus Ihrem Account klaut oder eine Aufsichtsbehörde die Nutzerkonten einfriert.

Sie können Ihre Polygon einfach in einer Wallet aufbewahren. So haben Sie die volle Kontrolle über Ihre Assets und können die MATIC Token eigenständig verwalten.

Im Folgenden stellen wir Ihnen zwei Wallet-Arten zur Aufbewahrung Ihrer Assets vor.

Die beste Software Wallet für Polygon

Bei Polygon handelt es sich um ein Protokoll, welches auf Ethereum basiert. Dementsprechend können Anleger hier alle Wallets verwenden, welche auch Ethereum unterstützen.

Auf der eigenen Website empfiehlt Matic drei Möglichkeiten zur Einrichtung einer Wallet:

  • Metamask: Bei Metamask handelt es sich um eines der wohl bekanntesten Browser Wallets.
  • WalletConnect: Mit WalletConnect können Sie einfach eine Mobile Wallet einrichten und verbinden.
  • WalletLink: Auch mit WalletLink können Sie sich schnell und einfach mit einer Mobile Wallet verbinden und somit Ihre Polygon auf dem Smartphone verwalten.

Unsere favorisierte Variante in diesem Fall ist die Nutzung von Metamask. Hier können Sie schnell, sicher und einfach Ihre Token und Coin in der Browser Wallet verwalten.

MetaMask Ethereum Online-Wallet Logo
MetaMask Browser Wallet

Insgesamt können wir Ihnen allerdings nur zur Verwendung einer Hardware Wallet raten. Spätestens wenn Sie ein größeres Vermögen in Kryptowährungen besitzen, sollten Sie den Fokus auf die Sicherheit Ihrer Assets legen und sich von der kostengünstigsten Variante distanzieren.

Die passende Hardware Wallet für Polygon

Die zweite Möglichkeit, um MATIC sicher aufzubewahren ist die Verwendung einer Hardware Wallet. Hardware Wallets sind grundsätzlich hervorragend zu Aufbewahrung geeignet, da diese auch offline funktionieren.

Erfahrungsgemäß sind die Wallets von Ledger und Trezor eine gute Option, um Kryptowährungen aufzubewahren.

Ledger Nano X - Polygon Support
Der Ledger Nano X unterstützt auch das Polygon-Protokoll.

Auch bei Polygon trifft diese Regel zu, denn als ERC-20 Token können Sie die Token einfach auf einer Hardware Wallet mit einer Ethereum-Kompatibilität aufbewahren.

Für die Aufbewahrung bei Ledger benötigen Sie keine dedizierte Polygon App, sondern lediglich eine Ethereum App für Ihren Ledger. Sobald Sie die App installiert haben, können Sie Ihre Token einfach an die Ethereum-Adresse versenden.

Schritt 6

Polygon Kurs Prognose & Preisentwicklung


Abschließend wollen wir uns noch anschauen, wie sich der Polygon Preis in den kommenden Wochen und Monaten entwickeln kann.

Grundsätzlich stellt sich nämlich die Frage, ob aktuell ein guter Zeitpunkt zum Einstieg ist. Ziehen wir im Mai 2021 den Relative Strengt Index (RSI) heran, dann liegt dieser bei über 70 – somit ist Polygon als überkauft.

Der Kern der Aussage ist, dass Polygon sehr hoch bewertet ist. Und Mitte Mai trifft die auch auf den aktuellen Marktwert zu, denn Polygon befand sich zwischenzeitlich unter den 20 wertvollsten Kryptowährungen am Markt.

Polygon Matic kaufen Titelbild

Viele Experten erwarten, dass MATIC im Jahr 2021 einen Preis von mehr als 1,7 US-Dollar erreichen kann. Diese Einschätzung war nicht verkehrt, denn zwischenzeitig notiert MATIC bereits bei mehr als 1,80 US-Dollar.

Maßgeblich für den Erfolg dürfte die bessere Skalierbarkeit von Ethereum sein. Nichtsdestotrotz ist das Investment mit einigen Risiken versehen, da Ethereum 2.0 einen Großteil der generierten Vorteile eliminieren wird.

Aus unserer Sicht ist der langfristige Erfolg stark korrelierend mit der erfolgreichen Umsetzung von Ethereum 2.0. Sollte das Ethereum Upgrade nicht den gewünschten Mehrwert bringen, dürfte Polygon in den kommenden Jahren noch stärker wachsen. Im schlimmsten Fall würde Polygon an Bedeutung und wert verlieren.

Folglich sollten Sie MATIC stets für die Transaktionsabwicklung und nicht zur Spekulation verwenden. Kurzfristige Wetten auf das Token können dennoch sehr erfolgreich sein.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Polygon kaufen


Polygon ist ein Protokoll für das Ethereum-Netzwerk. Mit MATIC können Anleger Transaktionen von der Ethereum Blockchain in eine Sidechain verlagern und somit mehr Effizienz bei der Transaktionsabwicklung erzielen.

Maximal kann es 10 Milliarden MATIC geben. Aktuell sind rund 6,1 Mrd. Matic verfügbar – durch den Proof of Stake werden weitere Coins freigeben.

Wer Polygon kaufen möchte, musste zum Zeitpunkt der Veröffentlichung über eine Krypto-Börse gehen. Inzwischen haben auch einige Broker Avalanche gelistet.

Die Wahl der passenden Handelsplattform orientiert sich an der Ausrichtung der eigenen Strategie. Anleger mit einem kurzen Anlagehorizont können über Broker steueroptimiert handeln. Langfristig ist eine echte Krypto-Börse die bessere Wahl.

Der Ansatz hinter Polygon ist genial, denn durch die Verlagerung von Transaktionen in die Sidechains sinken die Transaktionsgebühren und die Transaktionsgeschwindigkeit.

Allerdings könnte Ethereum 2.0 die Vorteile von Polygon egalisieren und das Protokoll komplett ablösen.

Genug von der Theorie? Legen Sie los!

Wie und wo kann ich Internet Computer (ICP) kaufen?

Die besten Wege auf einen Blick


Internet Computer Coin Weiß
ICP / USD
Internet Computer Kurs

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie die Dfinity Coin kaufen können.

Glücklicherweise gibt es inzwischen eine Menge an Möglichkeiten, um die Internet Computer Coin (ICP) online kaufen zu können.

Welche davon für Sie die beste ist, das erfahren Sie jetzt!

Herzlich Willkommen in der Blockchainwelt!

Im folgenden Artikel begleiten wir Sie auf Ihrem Weg das erste Mal in Kryptowährungen zu investieren.

Der Anfang ist immer schwierig. Wir zeigen Ihnen neben technisch anspruchsvollen Krypto-Börsen auch einfachere Möglichkeiten um die Internet Computer Coin kaufen zu können. Einzahlungen sind z.B. problemlos über PayPal oder Kreditkarte möglich.

Lesen Sie dafür einfach weiter!

Blockchainwelt.

Ihre Blockchainwelt Redaktion

Schritt 1

Einleitung: Internet Computer kaufen


Wenn Sie in Kryptowährungen investieren möchten, dann haben wir in diesem Artikel zwei einfache Anleitungen zusammengestellt.

Um den das Dfinity Token kaufen zu können, müssen Sie folgende Schritte durchlaufen:

  1. Eine passende Handelsplattform wählen
  2. FIAT Geld, wie z.B. Euro, gegen Internet Computer handeln
  3. ICP auf ein sicheres Wallet auszahlen oder…
  4. …Ihre gekauften Internet Computer Coins auf einer Börse (hoffentlich mit Gewinn) wieder verkaufen

Im folgenden Artikel gehen wir näher darauf ein, wie und wo Sie die Dfinity Kryptowährungen kaufen können.

Dabei stellen wir Ihnen verschiedene Börsen und Handelsplattformen, bei welchen Sie in ICP investieren können, vor.

Bevor Sie sich für einen Anbieter entscheiden, sollten Sie sich genauer mit diesem auseinandersetzen. Außerdem sollten Sie beachten, dass es sich bei der Internet Computer Coin um das Token des Dfinity-Blockchain-Netzwerks handelt. Als eines der aussichtsreichsten Projekte rund um das Thema Internet, erfreut sich die Dfinity Blockchain einer großen Beliebtheit.

Nichtsdestotrotz wollen wir Ihnen bereits an dieser Stelle einen generellen Hinweis zum Risiko von Kryptowährungen geben. Kryptowährungen wie ICP sind eine volatile Anlageklasse und daher sollten Sie nie mehr Geld investieren, als Sie auch bereit sind zu verlieren.

Außerdem können wir Ihnen nur davon abraten, beim Handel von Internet Computer Coins auf eine unseriöse Plattform zu setzen. Insbesondere neue Anbieter, die noch keinen Namen in der Szene haben, sind keine gute Wahl. Sie als Neueinsteiger stehen im Fokus von Betrügern, sodass vertrauenswürdige Plattformen gerade zu Beginn von hoher Relevanz sind.

Wenn Sie sofort loslegen möchten, klicken Sie auf diesen Link, um zur Schritt-für-Schritt Anleitung mit Screenshots zu gelangen.

Sie möchten sofort loslegen?

Schritt 2

Internet Computer Coin Börse wählen


Um Sie bei der Wahl der besten Krypto-Börse für den Handel Ihrer Internet Computer Kryptowährung zu unterstützten, haben wir zwei Anleitungen erstellt. Allerdings sollten Sie im Voraus Ihre Handelsgewohnheiten definieren, um das bestmögliche Investment zu ermöglichen.

Möchten Sie Ihre ICP einmalig kaufen und anschließend in Ihr Wallet schicken oder sind Sie eher an den Preisbewegungen am Markt und dem aktivem Handel interessiert?

Welcher Anlegertyp bin ich?

Investor

Internet Computer physisch kaufen

  • Ich habe das Prinzip von Adressen und Private Keys verstanden
  • Ich möchte mich intensiver mit der Blockchain-Technologie auseinandersetzen
  • Ich möchte an Smart Contracts partizipieren

Aktiver Trader

Internet Computer Kurse handeln

  • Ich möchte hauptsächlich von der Preisentwicklung profitieren
  • Ich habe vor aktiv zu kaufen und verkaufen
  • Ich möchte mir keine Gedanken über die Verwahrung meiner Kryptos machen

Internet Computer Coin bei einem Krypto-Broker kaufen

Sie haben sich dazu entschieden, die Internet Computer Kryptowährung zu handeln? Dann ist ein Krypto-Broker das Mittel Ihrer Wahl.

Allerdings gibt es zum Handelsstart noch keinen Broker, der Handel von ICP unterstützt. Nichtsdestotrotz ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass eToro, Libertex oder Capital.com die Kryptowährung der Dfinity Blockchain zum Handeln aufnehmen.

Das Handeln bei einem Broker bietet Ihnen in der Praxis gleich mehrere Vorteile. Insbesondere die Sicherheit, die große Auswahl an handelbaren Assets und die einfache Bedienung gehören zu den wichtigsten Aspekten.

Allerdings erwerben Sie bei Brokern nicht die echte Internet Computer Kryptowährung. Vielmehr investieren Sie in eine Finanzprodukt, welches den Kurs der Coin abbildet. Sollten Sie sich für den Handel bei eToro entscheiden, können Sie Ihre Coins zu einem späteren Zeitpunkt sogar an Ihr Wallet transferieren.

Zusätzlich profitieren Sie bei einem Broker von der staatlich garantierten Einlagensicherung. So ist nicht investiertes Kapital bis zu einer Höhe von 100.000 € abgesichert. Außerdem unterliegen die Broker durch dieses Sicherungsmechanismus der behördlichen Aufsicht der staatlichen Behörden – in Deutschland ist dies die BaFin.

Um überhaupt für den Handel in der EU zugelassen zu sein, benötigen die Broker eine Regulierung. Besonders etablierte ist etwa die CySEC. Für die Regulierung muss der Krypto-Broker einige Auflagen erfüllen, beispielsweise die Bekämpfung von Geldwäsche.

Aus diesem Grund prüfen Broker wie eToro auch die Identität Ihrer Nutzer. Gleich zur Registrierung oder spätestens nach der ersten Einzahlung müssen Sie Ihre Identität mithilfe Ihres Personalausweises feststellen lassen.

Zudem werden Zahlungen, welche nicht von Ihnen veranlasst werden, nicht dem Konto gutgeschrieben. Verstoßen Sie gegen diese Anforderungen, kann der Broker Ihren Account schließen.

Die bekanntesten Broker für die Internet Computer Kryptowährung

Libertex Capital.com
Libertex Capital.com Logo
Coins
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)(THETA)(CHZ)(FIL)(SOL)(ALGO)(AVAX)(EGLD)
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)(THETA)(FIL)(SOL)(GRT)(KSM)(CHZ)(ALGO)(AVAX)(EGLD)
Einzahlung
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySofortüberweisungSkrillNetellerTrustly
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySkrillNetellerTrustly
Min. Einzahlung 100 EUR 300 USD
Gebühren Min. 0,001 % Min. 0,48 %
Hebel bis zu 2:1 bis zu 2:1
Regulierung CySEC CySEC, FCA
Weitere Instrumente ETF, Aktien, Devisen, Rohstoffen,
Indizes
Aktien, Devisen, Rohstoffe,
Indizes
Nutzer 2.200.000+ 400.000+
Website Weiter zu Libertex

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.
Weiter zu Capital

Haftungsausschluss: 67,7% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Aktuell können Sie die Dfinity Kryptowährung ICP bei keinem Krypto-Broker kaufen. Aus unserer Sicht ist jedoch mit einem Listing bei Libertex oder Capital.com im Laufe der kommenden Wochen zu rechnen.

Entscheiden Sie sich für den Handel bei einem Broker, profitieren Sie von dem Handel eines Finanzzertifikats auf ICP. So kaufen Sie zwar keine physischen ICP, profitieren im Gegenzug jedoch von einer günstigen Besteuerung. Finanzprodukte werden in Deutschland nur mit 25 % besteuert, während für Kryptowährungen der persönliche Einkommensteuersatz anzuwenden ist.

Zusätzlich können Sie Ihre ICP auch mit einem Hebel ausstatten und somit die Volatilität für Ihre eigenen Zwecke ausnutzen. So entspricht eine einprozentige Veränderung des Kurses bei einem Hebel von 10:1 einer 10-prozentigen Veränderung Ihrer Position.

Außerdem übernehmen Sie bei einem Finanzderivat wie den Contracts for Difference (CFD)m welche Sie zum Handeln benutzen, das Emittentenrisiko. Sollte Ihr Broker als Insolvenz anmelden, dann müssten Sie mit dem Ausfall leben.

Einzahlungsmöglichkeiten

Außerdem unterstützen Krypto-Broker im Vergleich zu Krypto-Börsen ein breites Spektrum an Bezahlmethoden und sind somit zugänglicher für neue Anleger. Folgende Möglichkeiten können Sie beispielsweise bei Libertex zum Dfinity Coin kaufen verwenden:

Skrill
Mastercard
VISA
Banküberweisung
Sofortüberweisung

So bietet eToro z.B. folgende Möglichkeiten:

  • PayPal
  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
  • Neteller

Aus unserer Erfahrung unterstützt Libertex die wichtigsten Bezahlmethoden am Markt. So können Sie in Zukunft beispielsweise einfach ICP mit PayPal kaufen.

Gebühren

Bei den Gebührenmodellen gibt es klare Unterschiede zwischen Krypto-Brokern und Krypto-Börsen.

Krypto-Broker finanzieren sich mithilfe von Spreads welche auf die gehandelten Kurse berechnet werden. So wollen die Broker unmittelbar vom Handel der jeweiligen Kryptowährung profitieren.

Allerdings hängt der aktuelle Spread auch stark von der entsprechenden Kryptowährung ab. Kryptowährungen mit einem hohen Handelsvolumen sind günstiger als jene mit einem niedrigen Handelsvolumen. Wir gehen davon aus, dass ICP ein hohes Handelsvolumen realisiert.

Bei Libertex müssen Sie sich über Spreads keine Gedanken machen, da die Betreiber lediglich fixe Kommissionen berechnen.

Bitte beachten Sie insgesamt, dass Krypto-Broker sogenannte Übernachtungsgebühren erheben können, wenn Sie Ihren Trade über eine lange Zeit aufrecht erhalten.

Entscheiden Sie sich für den Handel, dann sollten Sie sich stets an Regeln beim Trading halten. Nur disziplinierte Trader können den Markt schlagen und eine Rendite realisieren.

Regulierung & Verifizierung

Der Betrieb einer Handelsplattform für Finanzderivate ist in der EU reguliert. Dementsprechend verfügen sämtliche Krypto-Broker über eine entsprechende Freigabe durch die CySEC oder FCA.

Libertex ist beispielsweise nach CySEC reguliert. Dahingegen ist eToro nach FCA und CySEC reguliert. Für uns Europäer ist es lediglich wichtig, dass der Broker über eine der gängigen Regulierungen verfügt – nur dann profitieren wir vom Anlegerschutz.

Bitte beachten Sie, dass ein Broker zur Identitätsprüfung verpflichtet ist. Sie müssen spätestens nach der Einzahlung von Guthaben eine Identitätsprüfung durchführen und Ihre Ausweisdokumente hochladen.

Internet Computer Coin auf einer Krypto-Börse kaufen

Sie wollen sich langfristig am Internet Computer beteiligen? Dann ist eine Krypto-Börse wie Binance oder Coinbase die richtige Wahl für Sie.

Allerdings zeigt die praktische Erfahrung, dass eine Krypto-Börse nichts für Anfänger ist! Die Bedienung ist etwas komplexer, die Einzahlung nicht so einfach wie bei Brokern und insbesondere die sichere Aufbewahrung Ihrer ICP ein wirklich wichtiger Aspekt.

Erfahrungsgemäß sollten Sie Ihre Internet Computer Coins auf einer Hardware Wallet speichern. In unserem Hardware Wallet Vergleich, haben wir die besten Modelle gegenübergestellt. Zum Start unterstützen noch nicht viele Anbieter das Dfinity Token.

Alternativ können Sie auch ein beliebiges Software Wallet verwenden. Langfristig gehen Sie mit einer Hardware Wallet aber auf Nummer Sicher und schützen Ihr Vermögen.

Wichtig ist außerdem, dass Sie sicher im Umgang mit dem Wallet sind! Vergessen Sie Ihren Private Key, haben einen Tippfehler in der Adresse eines Empfängers oder haben keinen Recovery Seed für Ihre Hardware Wallet, kann und wird dies leicht in einem Totalverlust resultieren!

Unser Tipp bei Transaktionen: kopieren Sie stets die Wallet-Adresse des Empfängers. Verzichten Sie unbedingt auf manuelle Eingaben, um Fehler zu vermeiden. Außerdem sollten Sie stets Ihren Recovery Seed sicher verwahren.

Ein abschreckendes Beispiel für eine falsch gelaufene Transaktion ist ein Investor, der versehentlich bei der Transferieren von Ethereum falsche Angaben machte. Für eine einzige Transaktion zahlte dieser 10.600 ETH – im März 2021 entspricht dies mehr als 34 Millionen USD.

Teure Ethereum Transaktion
Handelsgebühren bei einer fehlerhaften Ether-Transaktion; Etherscan

Auch in 2021 gibt es keine sinnvollen Absicherungen, um Anleger vor kapitalen Fehlern zu schützen. Zwar sind Fehler nicht die Regel, doch auch seltene Ausrutscher können in hohen finanziellen Schäden enden.

Möchten Sie zu Beginn noch auf Nummer sicher gehen, können Sie auch einen Krypto-Broker wählen, der Ihnen die Verwahrung Ihrer Internet Computer abnimmt.

Bei der Wahl einer passenden Krypto-Börse für ICP sollten Sie folgende Eigenschaften beachten:

Einzahlungsmöglichkeiten

Generell können Sie auf verschiedenen Wegen auf einer Krypto-Börse einzahlen.

Mastercard
VISA

Die wichtigsten Einzahlungsmethoden sind:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Kryptowährungen

Fast alle Krypto-Börsen unterstützen die Einzahlung in Form von Kryptowährung. Sie müssen hier nur Ihre Coins an eine entsprechende Wallet-Adresse transferieren. Allerdings hat dieser Ansatz einen Nachteil, denn nicht alle Börsen unterstützen alle Coins.

Außerdem müssen Sie bereits im Markt investiert sein und bräuchten wahrscheinlich diese ausführliche Anleitung nicht. Aus diesem Grund sind die nachfolgenden Bezahlmethoden wahrscheinlich passender für Sie.

Einerseits gibt es die Bezahlung per Banküberweisung. Mit einer Überweisung können Sie Ihrer Fiat-Wallet Geld zufügen und anschließend für den Kauf Ihrer Internet Computer Coins verwenden.

Zwar sind Überweisungen etwas langsamer, doch in Sachen Sicherheit immer noch eine der, wenn nicht sogar die beste Zahlungsmethode. Hier erfolgt immerhin keine Speicherung sensibler Daten bei der Börse, welche Angreifern in die Hände fallen können.

Und genau hier besteht das Problem der Kreditkartenzahlungen, die andererseits eine der etabliertesten Bezahlmethoden sind. Denken Sie immer daran, dass Sie für eine Kreditkartenzahlung nicht nur hohe Gebühren zahlen müssen, sondern Ihre sensiblen Daten den Weg auf die Plattform finden. Angreifer können die Daten später im Internet missbrauchen.

Möchten Sie besonders schnell agieren, dann können Sie auch ICP mit PayPal kaufen.

Gebühren

Krypto-Börsen sind grundsätzlich günstiger als Krypto-Broker. Allerdings haben auch nicht alle Börsen die gleiche Gebührenstruktur.

Grundsätzlich gilt, dass Sie bei Börsen wie Binance oder Coinbase niedrige Gebühren zahlen. Die Höhe der Gebühren hängt maßgeblich von Ihren monatlichen Umsätzen ab.

In folgender Tabelle haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt:

30 Tage Handelsvolumen Coinbase Binance Kraken
$0 – $50.000 1,49% ca. 0,1% 0,16% – 0,26%
$50.001 – $100.000 1,49% ca. 0,1% 0,14% -0,24%
$100.001 – $250.000 1,49% ca. 0,1% 0,12% – 0,22%
$250.001 – $500.000 1,49% ca. 0,1% 0,10% – 0,20%

Verifizierung

Keine der führenden Krypto-Börsen verfügt in Deutschland über eine Regulierung.

Dementsprechend unterliegen diese Handelsplätze nicht der Aufsicht der BaFin. Aus Sicht staatlicher Behörden ist dies ein Ärgernis, denn ohne eine Regulierung sind Börsen prädestiniert für Geldwäsche und illegale Geschäfte.

Aus diesem Grund arbeiten immer mehr Börsen auf Basis der regulären Anforderungen. Prüfungen wie Know-Your-Customer oder Anti-Money-Laundering sind typische Prüfroutinen geworden.

Im Grunde müssen Sie sich bei jeder etablierten Krypto-Börse mithilfe Ihres Personalausweises oder Reisepasses verifizieren. Durch diesen Ansatz schützen sich Krypto-Börsen vor staatlichen Eingriffen.

Wir raten Ihnen dazu, unbedingt die Prüfungen durchzuführen und nur Börsen zu vertrauen, welche auch auf regulatorische Anforderungen achten. Bei Binance werden diese erfüllt, sodass Sie die Plattform ohne größere Einschränkungen nutzen können.

Regulierung

Auch zum aktuellen Zeitpunkt befinden wir uns noch in einem frühen Stadium von Kryptowährungen.

Keine der großen Krypto-Börsen befindet sich in Deutschland oder der EU, weshalb auch wenige bis gar keine Krypto-Börsen reguliert sind.

Wenn Sie lieber auf einer, von einer Finanzmarktaufsichtsbehörde, regulierten Handelsplattform ICP kaufen möchten, wählen Sie einen Krypto-Broker.

Sie möchten physische Internet Computer Coins kaufen?

Schritt 3

Internet Computer kaufen - Schritt für Schritt Anleitung


Um Sie beim Kauf Ihrer Internet Computer Coins zu unterstützen, haben wir eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung für Ihren ersten Kauf auf Binance erstellt.

Im Folgenden Lernen Sie also, wie Sie die Internet Computer Coin kaufen können und durchlaufen dabei den Prozess von der Anmeldung auf Binance, die Einzahlung von Guthaben sowie den Kauf Ihrer ersten ICP Token. Bitte beachten Sie stets, dass Sie bei Binance echte Kryptowährungen kaufen. Dementsprechend sollten Sie einen Anlagezeitraum von über einem Jahr besitzen, um eine hohe Steuerlast zu vermeiden.

Wollen Sie Ihre ICP nicht über Binance kaufen, können Sie in unserem Vergleich der besten regulierten Handelsplattformen für Kryptowährungen eine andere passende Plattform auswählen. Zum Start von Internet Computer steht die Kryptowährung allerdings nur auf Coinbase Pro und Binance zum Handel zur Verfügung.